Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Mussi1975

Salzbuckel

Beiträge: 6 439

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Cristina

Bootstyp: Bavaria 40 New Cruiser

Heimathafen: Valencia

Rufzeichen: DD5282

MMSI: 211512990

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 8. November 2016, 08:12

Die APP auf IOS stürzt leider regelmäßig ab, aber Thompson scheint weiter südlich deutlich mehr Wind zu haben.
LG und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Maik

norbaer

Salzbuckel

Beiträge: 4 064

Schiffsname: Top Job

Bootstyp: J 111

Heimathafen: Colijnsplaat

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 8. November 2016, 08:45

Tja das Manöver von Thomson mit seinem Mercedes Boot ist doch schon mal eine interessante Diskussionsgrundlage.

tournesol

Leichtmatrose

Beiträge: 50

Bootstyp: HR31

Heimathafen: Wismar

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 8. November 2016, 11:25


Tja das Manöver von Thomson mit seinem Mercedes Boot ist doch schon mal eine interessante Diskussionsgrundlage.

Hallo Norbaer,

Du bist ja hier unser Experte für Regatten :D schön das Du Dich hier beteiligst.

Ich finde es spannend die Windverhältnisse in dem Seegebiet zu beobachten und mir Gedanken drüber zu machen welchen Kurs ich segeln würde. Als Thomson gestern aus der Führungsgruppe ausgeschert ist, hat es mich nicht gewundert. In den nächsten Tagen kommt von Westen eine Flautenzone (sorry für die Ausdrücke bin keine Wetterexperte) und ich halte es für besser Dicht an der Küste von Portugal Richtung Kanaren zu gehen vielleicht sogar zwischen Afrikanischem Festland und Kanaren zu passieren. Im Moment geht er wieder Westwärts gehe aber davon aus das er heute noch eine Halse Richtung Osten fährt.

Nur meine persönlichen Gedanken nachdem ich mir die Winddaten angeschaut habe.

Welchen Kurs würdest Du nehmen ?

Grüße Ronny

24

Dienstag, 8. November 2016, 13:08


Als Thomson gestern aus der Führungsgruppe ausgeschert ist, hat es mich nicht gewundert.

Das hat mich total gewundert! Dachte erst, Boot kaputt. Bis ich auf die Windkarte geguckt habe. Und dann habe ich mich gewundert, dass es ihm niemand nachgemacht hat. einige haben ja noch gar nicht gehalst. da eine halse auf so einem boot aber auch etwas aufwändiger zu sein scheint, als auf unseren kleinkreuzern, kann ich das verstehen...

wie geht das eigentlich? code 0 einrollen, boot genau vor den wind, kiel in die mitte, beide achterstagen an, foil rein und drüben raus, durch den wind, lee-achterstag fieren, groß fieren, kiel kippen, code 0 ausrollen, auf kurs gehen, Ballast(Segel) umpacken, und dann ertsmal ein Bierchen? :P dabei dann noch Tankern und Trawlern ausweichen, wind und wetter im blick und wenn´s geht, die anderen teilnehmer nicht über den haufen fahren. beim letzten punkt sehe ich durchaus parallelen zum silverrudder :D

tournesol

Leichtmatrose

Beiträge: 50

Bootstyp: HR31

Heimathafen: Wismar

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 8. November 2016, 13:20

Ja komisch das Ihm gestern niemand gefolgt ist. Im Moment steuert das Hauptfeld auf eine Zone mit Schwachwind zu. Viele versuchen jetzt nach Süd-Ost abzudrehen. Es bleibt spannend. Die Virtuelle Regatta wird mit Echtzeit Winddaten gefüttert und man kann sehr gut selbst die Möglichkeiten testen. Ich hab mich gestern östlich gehalten (ähnlicher Kurs wie Thomson nur das ich schon eher abgedreht bin) und bin von Platz 55.457 auf Platz 11.534 nach vorne gekommen.

Grüße Ronny

26

Dienstag, 8. November 2016, 14:06

wie geht das eigentlich? code 0 einrollen, boot genau vor den wind, kiel in die mitte, beide achterstagen an, foil rein und drüben raus, durch den wind, lee-achterstag fieren, groß fieren, kiel kippen, code 0 ausrollen, auf kurs gehen, Ballast(Segel) umpacken, und dann ertsmal ein Bierchen?

Wahrscheinlich in etwa so. Nur sollte man vor dem Manöver die Segel, das Essen und so weiter auf die andere Seite bewegen. Ist ja einfacher alles nach Lee zu werfen, statt alles hoch zu schleppen.

Topspin

Offizier

Beiträge: 145

Wohnort: Kewarra Beach (Cairns, Australia)

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 9. November 2016, 04:21

wie geht das eigentlich? code 0 einrollen, boot genau vor den wind, kiel in die mitte, beide achterstagen an, foil rein und drüben raus, durch den wind, lee-achterstag fieren, groß fieren, kiel kippen, code 0 ausrollen, auf kurs gehen, Ballast(Segel) umpacken, und dann ertsmal ein Bierchen?

Wahrscheinlich in etwa so. Nur sollte man vor dem Manöver die Segel, das Essen und so weiter auf die andere Seite bewegen. Ist ja einfacher alles nach Lee zu werfen, statt alles hoch zu schleppen.


Nach Lee fällt alles sowieso :-)

-Richard
... And all I ask is a merry yarn from a laughing fellow-rover .... (John Masefield)

zoerbnet

Offizier

Beiträge: 154

Schiffsname: Boomerang

Bootstyp: Nomade 830

Heimathafen: Chevroux

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 9. November 2016, 06:58

Habe mir gerade die Trackerdaten von der offiziellen Vendee Seite angeschaut und mit den AIS-Signalen der Boote verglichen. Der Tracker läuft ca. 150 sm hinterher.
Hab gerade gelesen das die Daten nur 5h, 9h, 12h, 15h, 18h, 22h aktualisiert werden. Das wurde beim Silverrudder besser umgesetzt.
Tracker ist also fürn A... wer es genau wissen will schaut bei Marinetraffic nach.
Hast Du die MMSIs? Habe gestern mal bei Marinetraffic nachgeschaut, konnte die Boote aber nicht finden (vielleicht zu schnell :D )

Grüße Andreas

tournesol

Leichtmatrose

Beiträge: 50

Bootstyp: HR31

Heimathafen: Wismar

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 9. November 2016, 11:06

Hallo Andreas,

habe die Boote zu Beginn auch nicht gefunden, konnte mir aber auch nicht vorstellen das sie ohne aktives AIS unterwegs sind. Dann habe ich weiter in die Karte reingeszoomt und alle gefunden. Im Moment entfernen sie sich vom Festland und es kann sein das Sie dann nicht angezeigt werden. (Reichweite bis zur nächsten Funkstation zu groß)

Es bleibt auf jeden fall sehr spannend. Leider hatte ich mit meiner Vermutung danebengelegen und Thomson ist auf seinem Kurs Richtung Süd-West geblieben. Jetzt wird es interessant auf welcher Seiter Sie Madeira passieren.

Grüße Ronny

Lerigau

Seebär

Beiträge: 965

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 9. November 2016, 12:46

Interessant, ich lese gerade Gnadenlose See

VG
Holger
„kommen sie, Rory, das ist keine Raketenwissenschaft! Das ist nur Quantenphysik“ (Dr. Who)

zoerbnet

Offizier

Beiträge: 154

Schiffsname: Boomerang

Bootstyp: Nomade 830

Heimathafen: Chevroux

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 9. November 2016, 16:17

Hallo Andreas,

habe die Boote zu Beginn auch nicht gefunden, konnte mir aber auch nicht vorstellen das sie ohne aktives AIS unterwegs sind. Dann habe ich weiter in die Karte reingeszoomt und alle gefunden. Im Moment entfernen sie sich vom Festland und es kann sein das Sie dann nicht angezeigt werden. (Reichweite bis zur nächsten Funkstation zu groß)

Es bleibt auf jeden fall sehr spannend. Leider hatte ich mit meiner Vermutung danebengelegen und Thomson ist auf seinem Kurs Richtung Süd-West geblieben. Jetzt wird es interessant auf welcher Seiter Sie Madeira passieren.

Grüße Ronny
Hm, auch reinzoomen hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Immerhin, Banque Populaire (derzeit in Führung) hab ich finden können. MMSI: 228065900

CarstenWL

Admiral

Beiträge: 749

Wohnort: Laboe

Bootstyp: Nissen 41

Heimathafen: Laboe

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 9. November 2016, 16:35

... man findet z.B. auf Marine Traffic quasi alle ... Allerdings NATÜRLICH nur mit der letzen Position bevor sie aus dem Empfangsbereich der 'letzten AIS-Landstation' am 7.11. verschwanden ....

Gruß

Carsten
»CarstenWL« hat folgende Datei angehängt:

zoerbnet

Offizier

Beiträge: 154

Schiffsname: Boomerang

Bootstyp: Nomade 830

Heimathafen: Chevroux

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 9. November 2016, 16:59

... man findet z.B. auf Marine Traffic quasi alle ... Allerdings NATÜRLICH nur mit der letzen Position bevor sie aus dem Empfangsbereich der 'letzten AIS-Landstation' am 7.11. verschwanden ....

Gruß

Carsten
Wäre doch super eine Liste mit MMSIs zu haben, die Boote kommen ja wieder in "Land-Nähe" ;-)

Banque Populaire: 228065900
PRB: 228336600
Safran: 228059900
Initiatives Coeur: 228254800

Ich mach mich mal auf die Suche was ich sonst noch so finde...

Grüße Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »zoerbnet« (9. November 2016, 17:21)


34

Mittwoch, 9. November 2016, 17:06

.. man findet z.B. auf Marine Traffic quasi alle ..



Warum einfach wenns kompliziert geht. Schaut einfach in die WEBSITE: http://tracking2016.vendeeglobe.org/hp5ip0/

Gruß Odysseus

zoerbnet

Offizier

Beiträge: 154

Schiffsname: Boomerang

Bootstyp: Nomade 830

Heimathafen: Chevroux

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 9. November 2016, 17:14

.. man findet z.B. auf Marine Traffic quasi alle ..



Warum einfach wenns kompliziert geht. Schaut einfach in die WEBSITE: http://tracking2016.vendeeglobe.org/hp5ip0/

Gruß Odysseus
Die dort veröffentlichten Daten scheinen "auch" nicht in Echtzeit zu sein und hinken teilweise hinterher...

36

Mittwoch, 9. November 2016, 17:20

Die dort veröffentlichten Daten scheinen "auch" nicht in Echtzeit zu sein und hinken teilweise hinterher...


mag sein, das ist bei Marine Trafic aber bekanntermassen Gang und Gäbe. Aufe der Website gehts aber auch außerhalb der AIS Reichweite weiter

Gruß Odysseus

CarstenWL

Admiral

Beiträge: 749

Wohnort: Laboe

Bootstyp: Nissen 41

Heimathafen: Laboe

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 9. November 2016, 17:25

Zitat

Auf der Website gehts aber auch außerhalb der AIS Reichweite weiter


Aber eben zeitverzögert (gut, besser als mit AIS ;-))

Wie tournesol schon schrieb:

Zitat

Hab gerade gelesen das die Daten nur 5h, 9h, 12h, 15h, 18h, 22h aktualisiert werden.


Gruß

Carsten

38

Mittwoch, 9. November 2016, 17:35

Nun, vergleichsweise ist da ja ein Schildkrötenrennen, im 3 Stundenabstand tut sich da genug. Oder glaubt einer Thomson fährt in 5min vom 8ten auf der 1ten Platz?

Gruß Odysseus

39

Mittwoch, 9. November 2016, 18:10

Jetzt ist er schon am 9.ten

Gruß Odysseus

norbaer

Salzbuckel

Beiträge: 4 064

Schiffsname: Top Job

Bootstyp: J 111

Heimathafen: Colijnsplaat

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 9. November 2016, 19:03

Tja jetzt kommt es an wer am ehesten auf den Passat Express aufspringt. So wie das Feld nun zusammengerückt ist wird es sich wie eine Zieharmonika auch wieder auseinander ziehen.

Und Aley Thomson hat nun schon 33 Sm verloren.

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 77   Hits gestern: 1 520   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 672 454   Hits pro Tag: 2 343,9 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 574   Klicks gestern: 9 398   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 30 313 453   Klicks pro Tag: 19 347,18 

Kontrollzentrum

Helvetia