Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

MidsummerSail

Leichtmatrose

  • »MidsummerSail« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Blup

Bootstyp: HallbergRassy 24

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 21. Juni 2017, 23:25

The 2017 MidsummerSail competitors set sail in perfect conditions...
Pictures on midsummersail.com
»MidsummerSail« hat folgende Datei angehängt:
  • x.jpg (535,31 kB - 82 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Juli 2018, 07:42)

MidsummerSail

Leichtmatrose

  • »MidsummerSail« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Blup

Bootstyp: HallbergRassy 24

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 22. Juni 2017, 16:09

Auf diesem Link könnt Ihr den Tracker des MidsummerSail verfolgen:
http://event.gps-live-tracking.com/mss-2017/

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 9 518

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 22. Juni 2017, 17:13

Da schippern ja die Akademiker ganz gekonnt um die Flaute rum

44

Donnerstag, 22. Juni 2017, 19:01

... sind wahrscheinlich vom Studiengang Meteorologie

MidsummerSail

Leichtmatrose

  • »MidsummerSail« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Blup

Bootstyp: HallbergRassy 24

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

45

Freitag, 23. Juni 2017, 21:03

Die Crew der SY BESS hat mich heute (23. Juni) um 17.35 Uhr darüber informiert, dass sie sich von der Regatta zurückziehen.
Boot und Crew sind wohlauf!
Der Grund liegt bei den schwachen Winden, welche auch weiterhin über Skandinavien vorher gesagt werden.

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 301

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Kiel-Stickenhörn

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

46

Freitag, 23. Juni 2017, 21:12

Verfolge es ein wenig, aber mit Interesse.

habe mir auch ein bisshen Gedanken gemacht wad da los ist.

Gruß Klaus
Konzept für ein gutes Leben : Ein schlechtes Gedächtnis und eine gute Gesundheit.

47

Freitag, 23. Juni 2017, 21:22

Die Crew der SY BESS hat mich heute (23. Juni) um 17.35 Uhr darüber informiert, dass sie sich von der Regatta zurückziehen.
Boot und Crew sind wohlauf!
Der Grund liegt bei den schwachen Winden, welche auch weiterhin über Skandinavien vorher gesagt werden.


Danke für die Rückmeldung, ich hatte mich gerade gewundert, wo die kleben... - eine 32er Elvström ist ja kein per se unsportliches Boot...

MidsummerSail

Leichtmatrose

  • »MidsummerSail« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Blup

Bootstyp: HallbergRassy 24

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

48

Samstag, 24. Juni 2017, 08:53

Der Skipper der TUTTO BENE hat mich heute (24. Juni) um 08.29 Uhr darüber informiert, dass er sich von der Regatta zurückzieht.
Boot und Skipper sind wohlauf!

49

Sonntag, 25. Juni 2017, 02:44

Wir würden es wieder tun, auch wenn es dieses Mal mit dem Wind nicht so geklappt hat - ein Feedback von der bess:
- Start am Mittwoch bei sehr lauem Wind in Wismar - Windstille in der Nacht, wir treiben bis zum Tagesanbruch vor Rerik herum - am Donnerstagvormittag treibt uns ein schwacher Wind Richtung Darss, wo es für gerade mal 2 h etwas aufbrist und uns endlich mal mit 6,5 Knoten voranbringt - in Richtung schwedische Südküste hören wir um 17.30 Seewetter Hamburg mit Warnung vor Orkanböen - wir reffen vorsorglich das Groß und entscheiden uns wegen der Warnung gegen eine eigentlich durch Winddrehung gebotene Wende Richtung Bornholm, weiter unter Land zu bleiben und gehen weiter Richtung Smygehamn - ob das richtig war weiß ich nicht, wir haben dann in der Nacht keine heftigen Winde abbekommen, dafür aber 5 Stunden Extremregen - als Folge des durchgezogen Schlages standen wir am Freitagmorgen dann wieder in einer totalen Flautezone unter der schwedischen Küste und haben den ganzen Tag für die knapp 30 Meilen bis Kåseberga gebraucht - dort war die Ostsee wieder spiegelglatt und nach einer Stunde treiben und Sichtung der Prognosen mussten wir uns für den Abbruch entscheiden - nach 2,5 Tagen nur 150 Meilen geschafft, wir können es nicht mehr in der uns zur Verfügung stehenden Zeit nicht mehr nach Töne schaffen und haben auch keine Motivationsreserven mehr für noch mehr Dümpelei wie gemäß Prognosen für die nördliche Ostsee zu erwarten.

Dennoch finden wir Roberts Idee zu einer zwanglosen Fahrt wie dieser sehr gut. Auch ohne Berechnungen und Vergleicher kann man sich selber zu den Anderen bewerten und hat den Ehrgeiz, das Optimum aus dem eigenen Boot herauszuholen, gleichzeitig lernt man den Wert der Leistungen der Anderen zu schätzen.
Wir wünschen ihm, dass es ein mss 2018 gibt und empfehlen die Teilnahme - mit jedem Teilnehmer mehr wird die Freude an dieser Art Regatta zunehmen.

Nicht zuletzt: Wir wurden super von Robert und seiner Crew empfangen und professionell bis zum Start begleitet, dafür großen Respekt für das Engagement und einen herzlichen Dank an das Team Midsummersail.
Tracker abgegeben.

MidsummerSail

Leichtmatrose

  • »MidsummerSail« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Blup

Bootstyp: HallbergRassy 24

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 28. Juni 2017, 06:12

Herzlichen Glückwunsch Universitas und Crew!
6 Tage / 12 Stunden 23 / Minuten / 47 Sekunden

Bilder auf der Webseite

51

Freitag, 30. Juni 2017, 14:53

Während ich schon wieder ein paar Tage im Büro bin, muss ich jetzt mit ansehen, dass Boot 2 sich seit einem Tag im 1-Knoten-Speed dem Ziel treibend nähert und gut 20 sm davor wieder im Zentrum einer Flaute steht. Die haben wirklich Pech, aber wenigstens Komfort.

Boot 3 geht es schlechter. Er ist allein, hat schon 770 Meilen gesegelt, und muss mit seinem 22" Kimmkieler jetzt richtig gegenan, mit Wendewinkel über 100. Die Ostsee da oben ist momentan wie ein Nordostfön und das soll bis Sonntagmorgen so bleiben.

Ich hab jetzt schon jede Menge Achtung vor seiner Leistung, TOLL, und hoffe dass er durchhält. Meiner Tochter gefällt der Bootsname Toll patsch.

MidsummerSail

Leichtmatrose

  • »MidsummerSail« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Blup

Bootstyp: HallbergRassy 24

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

52

Samstag, 1. Juli 2017, 08:33

Avanti in Töre

Heute morgen hat die Avanti die Ziellinie überquert.
Mit 9 Tagen / 18 Stunden / 30 Minuten / 58 Sekunden
ist auch sie unter der Zeit von 2016 geblieben.
Herzlichen Glückwunsch!

53

Samstag, 1. Juli 2017, 11:02

Mir hat's Spaß gemacht, die Veranstaltung vom Sofa (bzw. dem Schreibtisch) aus zu verfolgen. Schön, dass es neben den großen Events auch so etwas gibt. @allen Teilnehmern und MidsummerSail: Schön gemacht. Danke.

(Beruflich werde ich vor Rente wohl nie an der Veranstaltung teilnehmen können, es sei denn, dass sich auch Mittsommer auf dem Kalender verschiebt...)

MidsummerSail

Leichtmatrose

  • »MidsummerSail« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Blup

Bootstyp: HallbergRassy 24

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 2. Juli 2017, 15:49

Nach 11d - 0h - 43m - 40s hat TOLL PATSCH als letztes Boot die gelbe Tonne in Töre erreicht.
Damit erhält er die Preise für das kleinste Boot und die kleinste Crew.
Er ist mein persönlicher Ostseeheld 2017.
»MidsummerSail« hat folgende Datei angehängt:
  • T4k.jpg (382,67 kB - 55 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Juli 2018, 07:45)

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 9 518

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 2. Juli 2017, 17:42

Er ist mein persönlicher Ostseeheld 2017.
Dem kann ich mich nur anschließen. Glückwunsch der Toll Patsch Crew und Annerkennung für deine Ausdauer!

:glueckwunsch:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kokopelli« (2. Juli 2017, 18:11)


Orage

Kapitän

Beiträge: 712

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: "Hamburg"

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 2. Juli 2017, 17:51


Glückwunsch der Toll Patsch Crew und Annerkennung für eure Ausdauer!

Dem schließe ich mich an; aber bitte kein Plural (außer natürlich Pluralis Majestatis :D ), das war nämlich ein Einhand-Trip.
procul negotiis

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 9 518

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 2. Juli 2017, 18:12

Danke für den Hinweis.

Pluralis Majestatis wäre hier tatsächlich angebracht, ansonsten habe ich meinen Beitrag korrigiert. :)

58

Sonntag, 2. Juli 2017, 18:17

Klasse Leistung....Hut ab.

MidsummerSail

Leichtmatrose

  • »MidsummerSail« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Blup

Bootstyp: HallbergRassy 24

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

59

Montag, 3. Juli 2017, 17:03

Dankeschön!

Das 2. MidsummerSail ist vorbei. Alles ist prima gelaufen und alle Beteiligten scheinen happy zu sein. Ich bedanke mich bei den Teilnehmern, aber auch bei allen Anderen hier im Forum!
Ihr habt das Rad sozusagen von Anfang an laufen lassen.
Jetzt drehe ich es wieder ein Stück weiter und freue mich auf das MidsummerSail 2018!

Ahoi, Robert

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 301

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Kiel-Stickenhörn

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

60

Montag, 3. Juli 2017, 19:44

Jetzt drehe ich es wieder ein Stück weiter und freue mich auf das MidsummerSail 2018!
Auf jeden Fall hast Du bei mir was ausgelöst.

Ich bin nun in der Beruflichen lage das ich nur noch arbeite um zu leben, und nicht ungedreht.

Aber die Zeit der MidsummerSail fällt zur der Zeit in den ich arbeiten will um gut zu leben, es kann aber auch anderst sein.

und wenn es so ist fahre ich mit.

Also wer hat Lust mit mir zu fahren (Bitte etwas erfahren in Segeln also Steuern und Kurs halten können) kann mir gerne eine PN senden, aber nur wenn er/sie es abkann wenn ich bis kurz vor dem Start auch absagen

kann.

Also an alle. Ich wäre gerne dabei, Du auch?

Gruß Klaus
Konzept für ein gutes Leben : Ein schlechtes Gedächtnis und eine gute Gesundheit.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 267   Hits gestern: 2 572   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 027 269   Hits pro Tag: 2 337,46 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 901   Klicks gestern: 19 564   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 32 776 156   Klicks pro Tag: 19 023,56 

Kontrollzentrum

Helvetia