Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Olly

Cometensegler

Beiträge: 27 589

Wohnort: Heiligenhafen

Schiffsname: Lady G.

Bootstyp: COMET 1050

  • Nachricht senden

661

Samstag, 24. Februar 2018, 11:29

Genau wie bei mir.
Du trinkst Rum??

Hast doch sonst Whisky??

J.Cousteau

Proviantmeister

Beiträge: 532

Wohnort: München

Schiffsname: tbd

  • Nachricht senden

662

Samstag, 24. Februar 2018, 12:58

Genau wie bei mir. Ich sehe alle fahren und selber stehe ich auf der stelle
Der Segler mit Zeit hat immer den richtigen Wind :D

Ich finde die Etappe echt Spannend, vor allem die riesen Umwege von zB YourMumSA und anderen, die sich irgendwie immer wieder auszahlen.
Das selbe ist jetzt in der Westgruppe mit dem langen Weg ganz in den Westen.
Ich glaube das wird ein spannender Schlussspurt.
Die Voraussetzung für Wissen ist die Neugier.
(La condition pour le savoir est la curiosité.)

tritonator

Proviantmeister

Beiträge: 289

Schiffsname: Heleni

Bootstyp: Raptor26/Twister800

Heimathafen: Berliner Seen

  • Nachricht senden

663

Samstag, 24. Februar 2018, 13:39

Ja, mein Whisky-Vorrat ist noch gut gefüllt. Der billige Rum ist nur für die Mannschaft. Jetzt ist der alle und ich muß
womöglich noch was von meinem edlen Highlandergebreu was abgeben!
Oha, der Wind frischt auf, sagenhafte 7,2Knoten! Ich muß aus der Koje, Segel setzen, alle Mann an Deck, Schoten dicht...

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 7 927

Schiffsname: Jenny

Bootstyp: Elan 31s

Heimathafen: Sonderborg

  • Nachricht senden

664

Samstag, 24. Februar 2018, 18:56

Doldrums zum Quadrat.

In 24 Stunden parke ich noch mal ein :(
Gruß
Arne

tritonator

Proviantmeister

Beiträge: 289

Schiffsname: Heleni

Bootstyp: Raptor26/Twister800

Heimathafen: Berliner Seen

  • Nachricht senden

665

Sonntag, 25. Februar 2018, 10:55

Hey Layline- ich drücke Dir die Daumen. Wenn einer aus dem Forum das DIng gewinnt, dass wäre grandios!
Ich bin mal in den 3D Modus gegannen. Da ist wirklich keiner in meiner Nähe! :huh:
Ich glaube, ich habe mich verfahren. Mein Navi spinnt wohl. Wenn demnächst die Ersten durchs Ziel rasen, werde ich
erst bei den Fitjis abparken. Da werden dann auch einige meiner Crewmitglieder abheuern. Die haben die Schnauze voll.
Ist bisher meine katastrophalste Etappe bei diesem VVOR. Hey JennyX, ich seh Dich....nicht mehr! Du bist schon so weit
weg, dass die Erdkrümmung nicht mal mehr was von Deinem Mast am Horizont zeigt. :traurig1:

smaugi

Salzbuckel

  • »smaugi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 693

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

666

Sonntag, 25. Februar 2018, 11:39

Habe gerade gesehen, dass ich nur 5Std. hinter dem Ersten bin.
Und Race4Fun auf 38. Nicht schlecht!
Und ich komme noch näher ran denke ich :)
Den Bodenseehasen hab ich im Sack :D

sailkoop

Offizier

Beiträge: 211

Schiffsname: Serafina

Bootstyp: Hanse 470e

Heimathafen: Wismar, WeserYachtClub

Rufzeichen: DC 5276

MMSI: 211535270

  • Nachricht senden

667

Sonntag, 25. Februar 2018, 11:52

Moin Smaugi,
hast Dich ja wirklich wieder gut ran gekämpft!! :Kaleun_Applaus:
allzeit eine Handbreit

Björn
www.sy-serafina.de

jade

Seebär

Beiträge: 1 114

Wohnort: Küste

Bootstyp: D34

Heimathafen: Großenbrode

  • Nachricht senden

668

Sonntag, 25. Februar 2018, 13:15

Ich bin total enttäuscht :S ... vom Wetterforecast. Den ganzen Sommer über liegen sie mit ihren Prognosen aber so etwas von daneben und jetzt .... ?( ICH WILL MEINE PRIVATBOE WIEDERHABEN!!!!!! :traurig1:
wenn nicht jetzt ... wann dann?? :segeln:

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 7 927

Schiffsname: Jenny

Bootstyp: Elan 31s

Heimathafen: Sonderborg

  • Nachricht senden

669

Sonntag, 25. Februar 2018, 19:06

Hey Layline- ich drücke Dir die Daumen. Wenn einer aus dem Forum das DIng gewinnt, dass wäre grandios!
Ich bin mal in den 3D Modus gegannen. Da ist wirklich keiner in meiner Nähe! :huh:
Ich glaube, ich habe mich verfahren. Mein Navi spinnt wohl. Wenn demnächst die Ersten durchs Ziel rasen, werde ich
erst bei den Fitjis abparken. Da werden dann auch einige meiner Crewmitglieder abheuern. Die haben die Schnauze voll.
Ist bisher meine katastrophalste Etappe bei diesem VVOR. Hey JennyX, ich seh Dich....nicht mehr! Du bist schon so weit
weg, dass die Erdkrümmung nicht mal mehr was von Deinem Mast am Horizont zeigt. :traurig1:


statt Rum zu trinken, sollte deine Crew mal die Muchelbänke am Rumpf entfernen ...
Gruß
Arne

tritonator

Proviantmeister

Beiträge: 289

Schiffsname: Heleni

Bootstyp: Raptor26/Twister800

Heimathafen: Berliner Seen

  • Nachricht senden

670

Montag, 26. Februar 2018, 08:04

Gute Idee, bei so vielen Flautentagen hatte das Meeresgetier reichlich Zeit, sich am Rumpf ein Nest zu bauen. Da sind inzwischen bestimmt
schon ganze Riffkolonien angesiedelt!
Ich mach gerade Inselhopping vor den Fijis. Die 2 Matrosen, die von Bord gehüpft sind, habe ich mit 2 gutaussehenden, jungen, vollbusigen
einheimischen Damen aufgefüllt. Das hebt die Stimmung an Bord und die Jungs gehen wieder voll motiviert an die Arbeit. :P

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 7 927

Schiffsname: Jenny

Bootstyp: Elan 31s

Heimathafen: Sonderborg

  • Nachricht senden

671

Dienstag, 27. Februar 2018, 19:32

Dieses Leg wird bei mir ein Streichergebnis werden :(
Gruß
Arne

sailkoop

Offizier

Beiträge: 211

Schiffsname: Serafina

Bootstyp: Hanse 470e

Heimathafen: Wismar, WeserYachtClub

Rufzeichen: DC 5276

MMSI: 211535270

  • Nachricht senden

672

Dienstag, 27. Februar 2018, 20:14

Bei mir nicht :D :D
allzeit eine Handbreit

Björn
www.sy-serafina.de

tritonator

Proviantmeister

Beiträge: 289

Schiffsname: Heleni

Bootstyp: Raptor26/Twister800

Heimathafen: Berliner Seen

  • Nachricht senden

673

Mittwoch, 28. Februar 2018, 19:58

Wird Zeit mal dem Podium zu gratulieren: layline, serafina, smaugi= Top!! Ihr hattet diesmal den richtigen Windriecher.
Layline, fast Etappensieger geworden, ich habs Dir gegönnt..knapp, knapp.
Ich hatte heute mein absoluten Topspeed auf der Logge: 25,2Knoten! 8o
Mit Vollgas gehts jetzt Richtung Zeil. Die Mädels tanzen im nassen, dursichtigen T-Shirt übers Deck, Die Crew läßt sich die Gischt
ins Gesicht spritzen und die Wellen fliegen nur so an uns vorbei. Das ändert zwar nichts mehr an dem eher durchwachsenem
Etappenergebnis, steigert aber die Stimmung an Bord. Gibt zwar nur noch Knäckebrot zum Abend, jedoch wird nun auch der Whiskyvorrat
verteilt. Muß ich in Auckland wohl wieder auffüllen, was solls.
Nu noch mit ANstand in den Hafen geschippert, Wunden lecken und bis zur nächsten Etappe die Beine hoch legen.
Bis gleich an der Hafenbar!!

smaugi

Salzbuckel

  • »smaugi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 693

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

674

Donnerstag, 1. März 2018, 10:33

In der Tat habe ich diesmal guten Wind erwischt und bin schon lange im Ziel :P
Allerdings bin ich kurz vor dem Ziel gestrandet, was mich von 700 auf knapp über 800 zurückgeworfen hat.
Es fehlten einfach die Navigationsmittel und mein Wecker hat mich auch nicht wach bekommen :O .
Aber da ich jetzt soviel Zeit zum Erholen habe, hier noch mal ein aktueller Stand:
»smaugi« hat folgende Datei angehängt:
  • Bild3.jpg (737,72 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. März 2018, 10:59)

Klaus13

Coque au vin Meister

Beiträge: 11 242

Wohnort: Seestermühe

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: 8308 PX Schokkerhaven, Niederlande

Rufzeichen: DJKI2

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

675

Donnerstag, 1. März 2018, 11:18

Moin Christian @smaugi: ,

danke für die Mühe mit den Rankinglisten, das macht richtig Spaß. Im letzten Teil hattest Du mit Deiner Entscheidung noch weiter westl. zu fahren den besseren Riecher. Bis dahin hatte ich Dich ja meist in Sicht, aber dann..... :D

Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

smaugi

Salzbuckel

  • »smaugi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 693

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

676

Donnerstag, 1. März 2018, 11:31

Ja war gut diesmal. Aber ich hatte diesmal auch Code0 +Foils dabei, für die ich zusammen 2.95€ investiert hatte.
Also ganz ohne Zuzahlung hab ich das nicht geschafft.

J.Cousteau

Proviantmeister

Beiträge: 532

Wohnort: München

Schiffsname: tbd

  • Nachricht senden

677

Donnerstag, 1. März 2018, 11:33

Hi Christian,

gutes Rennen, ich habe dich dauernd im Nacken gespürt.
Und du warst auch wieder (EDIT: fast) nur mit Bordmitteln unterwegs, oder?
Die Voraussetzung für Wissen ist die Neugier.
(La condition pour le savoir est la curiosité.)

jade

Seebär

Beiträge: 1 114

Wohnort: Küste

Bootstyp: D34

Heimathafen: Großenbrode

  • Nachricht senden

678

Donnerstag, 1. März 2018, 12:50

Moin,
kleines Resümee meinerseits.
Es war wohl bisher das anspruchsvollste Leg, mit vielen Unbekannten.
Auch ich habe mir gegönnt, alles was chic & schnell macht. Ich wollte mal sehen, ob ich bei Waffengleichheit mitfahren kann … und hat ja auch ganz gut geklappt. War ich vorher froh, über eine Platzierung < 10ts, hatte ich mir für dieses Leg < 5ts vorgenommen. Herausgekommen ist Pl. 2516, wobei ich lange Zeit dreistellig unterwegs war. Spannend waren auch die Rankings in den lokalen Gruppen (Schleswig Holstein, Fehmarn).
Aber entscheidend ist, (wie im richtigen Seglerleben) nicht nur der Bootsspeed, sondern die richtige Taktik, in Abwägung der Windsystememe. Die Entscheidung nicht nach Westen zu fahren, so wie die Gruppe um r4f, hat mich dann wieder zurück gespült. Vor Neuseeland (Cape Reinga), ist mir die Westgruppe dann in Massen unten durchgefahren, sonst …. :rolleyes:
Den östlichen Extremschlag (Paloma) hatte ich zwar in Erwägung gezogen, aber schnell wieder verworfen.

Navigiert hatte ich mit Bordmitteln, also das was mir das Tool zur Verfügung stellt.

Hat richtig Spaß gemacht, ob beim nächsten Leg dabei bin, weiß ich nicht, hängt auch so ein Bisschen vom lokalen Wetter und von der Termintreue der Werft ab.

Gruß Axel
wenn nicht jetzt ... wann dann?? :segeln:

J.Cousteau

Proviantmeister

Beiträge: 532

Wohnort: München

Schiffsname: tbd

  • Nachricht senden

679

Donnerstag, 1. März 2018, 13:31

Loïck Peyron

Weiss jemand, was es mit der "Challenge the champions - Loïck Peyron" auf sich hat?!
Man kann wirklich nur mit Ausrüstung gegen eine Gebühr von 24,99€ starten und deshalb sind genau 0 Skipper angemeldet?!
Trotzdem findet das Rennen statt???

Oder habe ich da was übersehen?
Die Voraussetzung für Wissen ist die Neugier.
(La condition pour le savoir est la curiosité.)

smaugi

Salzbuckel

  • »smaugi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 693

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

680

Donnerstag, 1. März 2018, 13:43

Und du warst auch wieder (EDIT: fast) nur mit Bordmitteln unterwegs, oder?

Naja Code0 und das Radio konnte ich mir mit Hilfe der Punkte aus dem letzten Leg mieten. Für die Foils fehlten mir ein paar Pünktchen,die ich mir dann gekauft habe.
Die anderen Segel habe ich nicht genommen.
Blöd nur dass man sein Zubehör an der Ziellinie wieder abgeben muss. Aber so ist das in diesem Spiel mit Mietprodukten eben.

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 895   Hits gestern: 2 687   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 011 735   Hits pro Tag: 2 337,69 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 6 015   Klicks gestern: 20 495   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 32 668 091   Klicks pro Tag: 19 036,09 

Kontrollzentrum

Helvetia