Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

micropip

Bootsmann

Beiträge: 146

Bootstyp: NB 34

Heimathafen: Maasholm

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 8. November 2017, 10:28

Und ich bin der Weiße der die verlorenen von hinten aufsammelt :P
...gefolgt von einem Blauen, der dir dabei den Rücken freihält ;) . Das wäre dann ich.
Gruß
Pip

22

Mittwoch, 8. November 2017, 11:19

gerade auf sailinganarchy gelesen:

Von den 450 gemeldeten Schiffen sind 51(!) Seascapes. Wenn man überlegt, dass es die Werft erst 5 Jahre oder so gibt, ist das unglaublich... Irgendetwas scheinen die richtig zu machen.

Korrektur: Laut Meldeliste auf silverrudder.com sind es nur 44. Trotzdem beeindruckend.

23

Mittwoch, 8. November 2017, 11:38

gerade auf sailinganarchy gelesen:

Von den 450 gemeldeten Schiffen sind 51(!) Seascapes. Wenn man überlegt, dass es die Werft erst 5 Jahre oder so gibt, ist das unglaublich... Irgendetwas scheinen die richtig zu machen.

Korrektur: Laut Meldeliste auf silverrudder.com sind es nur 44. Trotzdem beeindruckend.

Auf jeden Fall beeindruckend. Hat sicher damit etwas zu tun, dass die Käufer einer SSC generell Spaß am sportlichen Segeln haben, aber auch damit, dass Andraz für seine Kundschaft richtig was auf die Beine stellt. Eigene SSC-Ecke im Hafen, persönlicher Support vor Ort, Briefings und bestimmt einfach ein super Spirit unter den Seglern.

Etwas enttäuschend finde ich hingegen, dass nur eine Bente gemeldet ist. Im Vergleich zu den SSC`s hat die Bente sicherlich die deutlich tourenorientiertere Zielgruppe, aber irgendwie machen die von der ganzen Formensprache her ja auch auf Performance.

24

Mittwoch, 8. November 2017, 13:26

gerade auf sailinganarchy gelesen:

Von .....................




Die Berichterstattung zieht offenbar größere Kreise. Schon jenseits des Atlantiks wird das Rennen wahrgenommen. Vielleicht melden ja 2020 auch Thomson oder Lipinski :D Burling tritt dann mit einer foilenden LM27 an.

25

Mittwoch, 8. November 2017, 13:59

Wer sailinganarchy regelmäßig liest, kann einen deutlichen Neid auf die europäische Offshore-Shorthanded-Regattiererei wahrnehmen. Und das Silverrudder ist zwar nicht die hochkarätigste, aber vermutlich die größte Veranstaltung dieser Art weltweit. Insofern zu Recht bekannt...

Beiträge: 962

Bootstyp: Albin Express

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 8. November 2017, 14:08


@ronja-express: Huhu Holger, ich bin die blaue X. Lag genau neben Dir. Wir haben nett geklönt. :D


Sorry Arne, ich wollte dich natürlich nicht unterschlagen - so von Kieler Jung zu Kieler Jung.
Die "Madita" habe ich aber wirklich übersehen.
Ich werde mal nächstes Jahr die Brille putzen.

Was ich eigentlich sagen wollte: Man kann mich auch gerne ansprechen. :D
Wobei ich die Sorge von Volker schon teile - wenn man zu viele Leute trifft und schnackt,
kommt man irgendwann nicht mehr zum Vorbereiten. :rolleyes:

Bei den drei dreistreifigen im Päckchen wäre ich vorsichtig - sieht evtl. nach Testbild aus. :D

Noch ne Anekdote für die, die nicht auf der Hanseboot waren:
Da gab es in der "dänischen Ecke" einen Stand vom SR, wo auch noch Finisher-T-Shirts günstig vertickt wurden.
Mir wurde (von meinem Bruder) erzählt, die hätten auch tatsächlich die Sachen nur an echte Finisher verkauft.
Die hatten tatsächlich die Listen dort.

Ole Ingemann hat dann wohl meine Schwägerin gefragt, ob sie auch schon rum sei.
Dann bekäme sie von ihm ein SR-Käppi mit "I did it" drauf.
Als sie verneinte, hat er ihr ein Käppi gegeben, wo draufstand "I did it not".
Echter dänischer Humor.

Holger

Beiträge: 962

Bootstyp: Albin Express

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 8. November 2017, 14:20


... Vielleicht melden ja 2020 auch Thomson oder Lipinski :D Burling tritt dann mit einer foilenden LM27 an.


Ach herrje, jetzt kriege ich das Bild nicht mehr aus dem Kopf:
Ein fliegendes Backei mit Foils so groß wie ne Terrasse und mit Windschutzscheibe, dahinter ein Prinz-Heinrich benmützter Burling, der statt des Gashebels die Foil-Control bedient.
Dann fliegt er vorbei an der "Black Marlin", fällt zu schnell ab und fährt einen Stecker, bei dem sich LM27 nach vorne überschlägt...

Sorry, was war nochmal das Thema? :D

Holger

28

Mittwoch, 8. November 2017, 16:01


, dahinter ein Prinz-Heinrich benmützter Burling,
...mit Piep in de Schnut!



:lachtot:

mkhh

Leichtmatrose

Beiträge: 37

Wohnort: Hamburg

Bootstyp: Westerly Discus 33

Heimathafen: Maasholm

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 8. November 2017, 20:48

Und ich bin der Weiße der die verlorenen von hinten aufsammelt :P
...gefolgt von einem Blauen, der dir dabei den Rücken freihält ;) . Das wäre dann ich.


... ich orientiere mich dann also an einem blauen Heck dem ich hinterher fahren kann mit meinem Rennschiff! :D

Max

Dicken2

Offizier

Beiträge: 339

Bootstyp: First 285

Heimathafen: Laboe

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 8. November 2017, 21:51

Ich klinke mich dann hier auch mal ein.
Nabend in die Runde.

Dirk, First 285, weiß, welcome on bord

GiNsPaCe

Seebär

Beiträge: 1 254

Schiffsname: Madita

Bootstyp: Rebell 31

Heimathafen: Sønderborg Lystbådehavn

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 8. November 2017, 22:46

Vielleicht sollte man sich am Mittwoch oder Donnerstag an der Treppe treffen :)
Dann muss man sich nicht suchen... :D

Jan04

Offizier

Beiträge: 223

Wohnort: Winsen/Luhe

Schiffsname: mea culpa

Bootstyp: Comfortina 38

Heimathafen: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 9. November 2017, 20:14

Jetzt ärgere ich mich aber, daß ich mich nicht angemeldet habe.
Bei der illustren Runde wäre ich gerne dabei gewesen...
Aber so richtig traue ich mich noch nicht alleine Rund Fünen.
Gruß Jan -------- :pirat:

33

Donnerstag, 9. November 2017, 20:28

Jetzt ärgere ich mich aber, daß ich mich nicht angemeldet habe.
Bei der illustren Runde wäre ich gerne dabei gewesen...
Aber so richtig traue ich mich noch nicht alleine Rund Fünen.
Ich habe das gleiche Boot wie Du und war nun 4 mal dabei. da sind auch immer so 3-4 andere C38er. Nur Mut! Einfach mitmachen. Der spirit dieser Veranstaltung wird dich tragen und Du wirst nicht eine Minute zweifeln, ob Du die Runde schaffst, wenn um Dich herum dauernd andere Segler sind, denen es genau so geht wie Dir. Und wenn´s mit Flaute, Sturm oder Bruch doch zu arg kommt, fährt man halt in den nächsten Hafen.

GiNsPaCe

Seebär

Beiträge: 1 254

Schiffsname: Madita

Bootstyp: Rebell 31

Heimathafen: Sønderborg Lystbådehavn

  • Nachricht senden

34

Freitag, 10. November 2017, 09:13

Aber so richtig traue ich mich noch nicht alleine Rund Fünen.

Du bist NICHT alleine!!!
Bei der SR gibt es überall helfende Hände!
Als wir nach dem Start an der Südecke in Flaute feststeckten, lagen die Boote teilweise aneinander. Da wurde von einem beim anderen die Leinen am Bug befestigt, etc...
Auch wurde eine Flasche Wasser über 3 Boote gereicht...
Oder über die bessere Routenwhl gesprochen, der eine hatte Strömungsinfos, der andere lokale Infos....

Die SR ist keine Regatta, sie ist eine "forderdichselbstherausundseiniealleine"-Gemeinschaftsveranstalltung.... !!!

beeblebrox

Proviantmeister

Beiträge: 288

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: forty-two

Bootstyp: Bavaria 37

Heimathafen: Wendtorf

  • Nachricht senden

35

Freitag, 10. November 2017, 09:38

Aber so richtig traue ich mich noch nicht alleine Rund Fünen.

Moin, kann ich gut verstehen, bin nächstes Jahr auch das erste Mal dabei. Freue mich aber schon allein auf die Vorbereitung und das Üben einhand. Ich werde mir das mal ganz in Ruhe von hinten anschauen - Hauptsache in der Zeit einmal rum :-)

... ich orientiere mich dann also an einem blauen Heck dem ich hinterher fahren kann mit meinem Rennschiff!

Und dahinter komme dann ich - dann ist das hintere Drittel ja schon mal klar :-)

Was cool wäre - wenn man sich unabhängig von der SR zu Einhand-Flotillen verabreden könnte. Das bricht bei vielen das Eis - allein und doch nicht allein.

Lutz
Home is where the weather sucks.

mkhh

Leichtmatrose

Beiträge: 37

Wohnort: Hamburg

Bootstyp: Westerly Discus 33

Heimathafen: Maasholm

  • Nachricht senden

36

Freitag, 10. November 2017, 09:57

Moin, kann ich gut verstehen, bin nächstes Jahr auch das erste Mal dabei. Freue mich aber schon allein auf die Vorbereitung und das Üben einhand. Ich werde mir das mal ganz in Ruhe von hinten anschauen - Hauptsache in der Zeit einmal rum


Gleicher Gedankengang.... ;)

VG

Dicken2

Offizier

Beiträge: 339

Bootstyp: First 285

Heimathafen: Laboe

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 15. November 2017, 12:53

ich glaube auch, dass man als Neuling mit der Einstellung "racing-Modus, alles muß optimal laufen" doch recht schnell etwas demütig wird: dabei sein und ankommen :rolleyes:

Dirk

38

Donnerstag, 16. November 2017, 07:26

War zweimal dabei......zweimal geschafft.....Racing modus und bestmögliche Plazierung immer im Auge.....Nach dem Start relativiert sich das ganze.....schlussendlich am Ziel ist die Plazierung egal. Es überwiegt die Freude und das Glück des gerade erlebten......zehre den ganzen Winter davon und freue mich auf die nächste Saison. Wir sehen uns im nächsten September in Svenborg......

PS an alle Neulinge: GEHT ES GELASSEN AN.....GENIESST DIE STUNDEN

excos48

Seebär

Beiträge: 1 415

Wohnort: Kiel

Bootstyp: HR34

Heimathafen: Wendtorf

  • Nachricht senden

39

Freitag, 1. Dezember 2017, 10:01

...Was ich eigentlich sagen wollte: Man kann mich auch gerne ansprechen. :D
Wobei ich die Sorge von Volker schon teile - wenn man zu viele Leute trifft und schnackt,
kommt man irgendwann nicht mehr zum Vorbereiten. :rolleyes: ...
Holger


@ronja-express: Moin Holger, ich bin von Mittwoch bis Freitag ca. 10 mal (wenn nicht öfter) bei Dir vorbeigelaufen, ging ja auch nicht anders. Aber jedesmal warst du nicht an Bord. Ebenso bei Madita.

... Moin, kann ich gut verstehen, bin nächstes Jahr auch das erste Mal dabei. Freue mich aber schon allein auf die Vorbereitung und das Üben einhand. Ich werde mir das mal ganz in Ruhe von hinten anschauen - Hauptsache in der Zeit einmal rum :-)
...
Was cool wäre - wenn man sich unabhängig von der SR zu Einhand-Flotillen verabreden könnte. Das bricht bei vielen das Eis - allein und doch nicht allein.

Lutz


@beeblebrox: Hallo Lutz, allein vom Wendtorfer Steg #3 waren wir in diesem Jahr drei Boote beim SR (Gekaja, Marysol und Frithjof), für Tips und Hinweise oder sonstigen Verabredungen brauchst du nur mal anklopfen :D

Gruss
Jan

beeblebrox

Proviantmeister

Beiträge: 288

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: forty-two

Bootstyp: Bavaria 37

Heimathafen: Wendtorf

  • Nachricht senden

40

Freitag, 1. Dezember 2017, 19:42

@beeblebrox: Hallo Lutz, allein vom Wendtorfer Steg #3 waren wir in diesem Jahr drei Boote beim SR (Gekaja, Marysol und Frithjof), für Tips und Hinweise oder sonstigen Verabredungen brauchst du nur mal anklopfen

Moin Jan,
jaja, der Steg#3 - er fehlt mir... Und noch immer 4 Monate Pause :-)

Wir haben ja die letzten Jahre auch per Tracker/Stream/WhatsApp bei zumindest zwei der o.g. mitgefiebert Das hat auch den Ansporn geliefert selber zu melden. Bin gespannt :-) Und die Gekaja bist Du?

Und ja, genug Kandidaten für Einhand-Törns gäbe es - vielleicht klappt ja mal was unter der Woche, so als Mittwoch-Regatta-Konkurrenz (ausser gutem Vorsatz bei mir nicht funktioniert) - an den Wochenenden ist Familiensegeln angesagt, da wird's nix mit Einhand.

Mal sehen - 2018 wird spannend!

Lutz
Home is where the weather sucks.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 556   Hits gestern: 2 554   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 081 494   Hits pro Tag: 2 339,48 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 16 792   Klicks gestern: 19 034   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 33 166 782   Klicks pro Tag: 19 010,96 

Kontrollzentrum

Helvetia