Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Montag, 16. April 2018, 20:16

ARC Teilnahme - Ausrüstung, Tipps?

Hallo zusammen,


Ich stelle meine Frage mal in dieser Rubrik ein, da es sich der ARC ja auch im weitesten Sinne um eine Regatta handelt....


Also: ich spiele mit dem Gedanken per Kojencharter an der ARC teilzunehmen und würde gerne wissen, ob hier jemand aus dem Forum vielleicht Tipps aus erster Hand geben kann:


Welche persönliche Ausrüstung (z. B. Ölzeug, AIS MOB,...) macht Sinn? Was wird überschätzt? Was ist absolut essentiell? Was hat man zuviel mitgenommen (z. B. Kleidung), was hat gefehlt?


Freue mich über eure Tipps - vielen Dank!


Viele Grüße,
Jens

txg

Salzbuckel

Beiträge: 2 159

Wohnort: Momentan Karibik

Schiffsname: Mila

Bootstyp: Dufour 35

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. April 2018, 20:39

Nur am Rande: Mir wäre das mit der ARC viel zu albern. Man zahlt einen Haufen Geld dafür dass einem jemand vorschreibt wann und wie man über den Atlantik zu segeln hat. Das gemeinsame Rübersegeln kann ich gut verstehen, aber das kriegt man erfahrungsgemäß auch ohne die ARC gut hin, es gibt mehr als genug andere Boote die gemeinsam mit einem zusammen losfahren werden. Und wenn man das Boot vor der Atlantiküberquerung von Europa segelnd auf die Kapverden oder Kanaren bringt und auch nur ansatzweise sozialkompetent ist ist es absolut unproblematisch diese Boote bzw. deren Segler vor Abfahrt kennenzulernen. Aber das muss jeder selbst wissen.

Zur Ausrüstung: Ölzeug ist eine schwierige Frage. Wir haben auf der Atlantiküberquerung keins gebraucht, aber wir haben auch Glück mit dem Wetter gehabt. Wenn du eins mitnimmst, dann ein möglichst dünnes, sonst schwitzt man sich zu Tode. Die Wahrscheinlichkeit dass du es brauchst ist relativ gering. Als Mitsegler bei der ARC ist es auch relativ wahrscheinlich dass du auf ein großes und modern ausgestattetes Boot kommst, und da läuft dann eh alles aus dem Cockpit oder bei einem großen Kat bei Schlechtwetter aus dem Salon mit Elektrowinschen und allen Segeln auf Rollanlagen.

Wichtigstes Ausrüstungsequipment wäre meiner Meinung nach ein ebook-reader. Ich bin kein besonders großer Leser und habe auf unserer Atlantiküberquerung trotzdem knapp 40 Bücher gelesen. Soviel zu tun gibts nämlich nicht mehr wenn der Passat erstmal da ist.

Ich persönlich würde mir noch eine PLB einstecken, schadet nie sowas immer am Mann zu haben. Ansonsten würde ich mir noch ein oder zwei Kartons mit Proteinriegeln einpacken falls du per Flieger anreist und noch Platz im Gepäck hast. Das ist immer ganz hilfreich wenn nachts mal der schnelle Hunger kommt. Im Idealfall vorher probieren, die Bandbreite geht da von ausgesprochen eklig bis hin zu durchaus essbar :)

3

Dienstag, 17. April 2018, 20:14

Hallo txg,

vielen Dank für die Tipps (auch bzgl. der ARC). Kleidung ist in der Tat wirklich ein Thema: man will ja nicht zu viel mitschleppen, aber auch nichts vermissen. Daher Danke für den Hinweis wegen Ölzeug, PLB werde ich auch mitnehmen.

Viele Grüße
Jens

Beiträge: 2 054

Wohnort: Essen-Cuxhaven-Den Oever

Bootstyp: Katamaran

Heimathafen: NL / Den Oever

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. April 2018, 08:42

So unterschiedlich können Meinungen sein.
Ich finde die ARC genial, weil es eine ganz entspannte Truppe ist, mit einem netten Rahmenprogramm sowohl bei Abfahrt wie auch bei Ankunft.
Es wird durch die Anforderungen und Checks halbwegs sichergestellt, dass man als Kojencharterer nicht auf irgendeinem Seelenverkäufer landet.
Es ist auch nicht teurer als irgendeine andere Kojencharter.
Seit 10 Jahren kosten die ARC-Kojen so um die 600€ pro Woche, das zahlt man auch überall woanders.
Wobei es genug Privat-Schiffe gibt, die noch Hand gegen Koje suchen.

Ausstattung:
Weniger ist mehr.
Segel-Stiefel kannst du getrost zu Hause lassen.
Leichtes Ölzeug reicht und da eigentl. auch nur die Jacke, es geht darum in den Oualls nicht völlig naß zu werden.
Segelhandschuhe würde ich mitnehmen, ggf. ein Sat-Telefon leihen für Erreichbarkeit mit/von zu Hause.
Eine eigene PLB macht Sinn aber am besten mit AIS, denn das "eigene" Schiff ist/war ja immer am nächsten dran.
Nachts kann es kühl werden, mit einem mittleren Fleece (1 Satz reicht) im Cockpit sind die Nachtwachen komfortabler
Bei manchen ARC-Veranstaltungen geht es etwas schicker zu - mit einer abgeschnittenen Jeans gehst du nicht zum Dinner......die ARC ist immer noch im Kern eine very British Veranstaltung.

Mein Hauptaugenmerk würde sich aber vorrangig und ganz, ganz vorne auf Qualität von Schiff und Skipper konzentrieren.
Zweiter Punkt wäre dann die eigene Unterbringung.....Vorschiff kann sehr ungemütlich sein und man sollte wissen mit wem man seine Koje teilt (wenn überhaupt).
Gruß

Martin

Der Segler mit Zeit hat immer den richtigen Wind :)

5

Mittwoch, 18. April 2018, 19:39

Hallo Martin,

vielen Dank für die wertvollen Tipps!

Viele Grüße
Jens

6

Mittwoch, 18. April 2018, 19:50

Es gibt eine parallele ARC, hier geht es deutlich entspannter zu.
Aber OK.

Meine Freunde von der VIA, Joerg und Kathrin berichten hier.

Aus dem Forum hier sind der User Kai

und DOC Holliday
Henrich schreibt aber nix mehr hier

mit der ARC gesegelt

Von den beiden gibt es auch Törnberichte - musst du mal hier suchen.

Till

Lotse

Beiträge: 1 602

Wohnort: Langenfeld Rhld

Schiffsname: Seizh Avel

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. April 2018, 11:11

Allgemeine Tips:
Eine halbwegs wasserfeste Tasche
Wasserfeste Socken

Geeignete Schuhe für hohe Temperaturen. Plan nicht ein, barfuß an Deck zu laufen.

Beutel, um in der Tasche besser organisieren zu können. Also z.B. für getragen Klamotten. Für Handschuhe, Mütze etc.

8

Sonntag, 22. April 2018, 19:25

Vielen Dank für die Hinweise - werde ich mir mal ansehen!

Viele Grüße
Jens

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

ARC

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 69   Hits gestern: 1 943   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 736 694   Hits pro Tag: 2 343,01 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 294   Klicks gestern: 12 160   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 30 749 904   Klicks pro Tag: 19 281,05 

Kontrollzentrum

Helvetia