Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

61

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 11:56

Es sind bereits zwei mögliche Streckenverkürzungen vorgesehen. Die eine ist Anholt, die andere Hesselo. Nach meinem Verständnis zwar dann jeweils für alle Schiffe, aber eine gruppenweise Differenzierung (z.B. Classe Mini) ginge bestimmt auch.

frank_x

Salzbuckel

  • »frank_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 950

Bootstyp: Rommel 33 / Pogo 40

Heimathafen: Rostock

  • Nachricht senden

62

Samstag, 29. Dezember 2018, 12:28

Auch Multis willkommen

Auch eine spannende Entwicklung - auf FB wird zugesichert, dass auch Multis zugelassen sind, wenn sie OSR Cat 3 "compliant" sind. Der Nachfrager wollte mit einem Corsair28 fahren, der aber wohl nicht rein passt, wegen fehlender Ausstiegsluke.

toolbar

Proviantmeister

Beiträge: 480

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Stella

Bootstyp: Farrier F-32RX

Heimathafen: Skagerrakufer, Kiel

  • Nachricht senden

63

Samstag, 29. Dezember 2018, 12:56

Hi Frank,

die kleinen Multis brauchen für Cat 2, 3 und 4 keine Luke:

3.07.3 if less than 12 m (39’-4”) LH either escape hatches in compliance with OSR 3.07.2 a), b) and c) or:
Mu2,3,4 a) in each hull which contains accommodation, a station where an emergency hatch may be cut. The cutting line shall be clearly marked both inside and outside with an outline and the words ”ESCAPE CUT HERE”, and
Mu2,3,4 b) tools suitable for cutting the emergency hatch, ready for instant use, adjacent to the cutting site. Each tool shall be secured to the vessel by a lanyard.

Ein wenig Tape, eine Axt und eine Handstichsäge reichen also schon. :-)

Ich habe bei mir wegen des vorhandenen Innenausbaus auch keine Platz für eine Luke und hatte das vor einiger Zeit recherchiert, weil ich mich für das AZAB 2019 nteressiert hatte. Das Rennen ist mir dann aber mangels Erfahrung doch ein wenig arg - 500 Meilen Ostsee klingen schon eher machbar.

Meine Frau und die Kinder haben mir schon frei gegeben. Wenn die Arbeit mitspielt und ich meine Wunschzweitehand überreden kann, will ich auch mit dabei sein.

Paul

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 7 256

Bootstyp: Bootskümmerer

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

64

Samstag, 29. Dezember 2018, 12:59

Meine Frau und die Kinder haben mir schon frei gegeben. Wenn die Arbeit mitspielt und ich meine Wunschzweitehand überreden kann, will ich auch mit dabei sein.

Denn man zu Paul,
aber wolltest Du nicht schon lange in der Adria schippern, von segeln möchte ich in diesem Revier eher mal nicht so sprechen? ;)

Uwe
SF-Stander gibt es so:
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

toolbar

Proviantmeister

Beiträge: 480

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Stella

Bootstyp: Farrier F-32RX

Heimathafen: Skagerrakufer, Kiel

  • Nachricht senden

65

Samstag, 29. Dezember 2018, 13:05

@ugies: In der Adria waren wir dieses Jahr fast 4 Monate lang unterwegs. Das hat uns super gefallen. Wir würden das auch nächstes Jahr gerne wieder machen, aber ich kann diesmal leider nicht so lange von der Arbeit wegbleiben...

Paul

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 7 256

Bootstyp: Bootskümmerer

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

66

Samstag, 29. Dezember 2018, 13:08

... ah Danke!
Grüße
Uwe
SF-Stander gibt es so:
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

frank_x

Salzbuckel

  • »frank_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 950

Bootstyp: Rommel 33 / Pogo 40

Heimathafen: Rostock

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 3. Januar 2019, 12:42

Schon 11 ORC Meldungen und auch ich habe mich mal angemeldet. Hoffentlich kommen noch ein paar mehr Minis dazu.

68

Donnerstag, 3. Januar 2019, 14:16

Inzwischen bereits 12. Finde ich an gutes Signal an die Veranstalter, mit den Meldungen nicht bis kurz vor Schluss zu warten und hoffentlich eine zusätzliche Motivation für noch unentschlossene ...

69

Donnerstag, 3. Januar 2019, 15:03

Hoffentlich führen solche Veranstaltungen auch zu einer weiteren Akzeptanz der ORC-Club-Vermessung bei bisherigen YS-Seglern. Der Spaß kosten im Jahr 75 EUR und der Antrag ist schnell erledigt. Beim ersten Mal dauert es vielleicht etwas länger, bis alle relevanten Maße genommen sind. Und die Segel sollten vermessen sein. Aber in meinen Augen steigert es enorm den Spaß an der Sache, wenn man nicht gegen irgendwelche schwer fragwürdigen YS-Werte ansegeln muss.

frank_x

Salzbuckel

  • »frank_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 950

Bootstyp: Rommel 33 / Pogo 40

Heimathafen: Rostock

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 3. Januar 2019, 15:56

Stimmt - ist sicher die erste Veranstaltung, bei der es bereits 12 ORC Meldungen gibt und nicht eine einzige YST-Meldung !

71

Mittwoch, 16. Januar 2019, 12:06

Und Schluss mit den Ausreden - am nicht konformen Boot soll es jetzt auch nicht mehr scheitern ...

You want to participate in Baltic 500, but do not have an adequate boat to do so?
Please inquire for an charter option. The L30 class can provide four to six boats, complying with the 2019 Doublehand Offshore Worlds specification.

Please get in touch, and we will relay the contact.

frank_x

Salzbuckel

  • »frank_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 950

Bootstyp: Rommel 33 / Pogo 40

Heimathafen: Rostock

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 16. Januar 2019, 12:10

Und 19 Meldungen bereits im Januar beweisen, dass die Community das Rennen auch am Start sehen will und unterstützt schon sehr früh.

frank_x

Salzbuckel

  • »frank_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 950

Bootstyp: Rommel 33 / Pogo 40

Heimathafen: Rostock

  • Nachricht senden

73

Freitag, 1. Februar 2019, 08:33

24 Anmeldungen zum 01.02.

Na bitte - es geht doch. Bereits heute gibt es 24 Anmeldungen und zumindest in der ClasseMini-Klasse gibt es neben den bereits gemeldeten 5 weitere 1..2 Starter. Darunter wird wohl auch der TransOcean-Mini sein ( Vector 6.50 -Lieferung im Frühjahr 2019), der dann mit meinem RundBornholm-CoSkipper Maurice Oster bereits einige ClasseMini-Regatten in der Bretagne hinter sich hat.

Das Ganze wird - neben der Härte der 500sm - sicherlich auch ein schönes Event. Ich freue mich jedenfalls schon darauf.

74

Freitag, 1. Februar 2019, 09:31

Ja, das Ding scheint wirklich einen Nerv getroffen zu haben und als absolutes Saisonhighlight zu taugen. Während die Regattavereeinigung Seesegeln momentan schwer die Werbetrommel für rechtzeitige Meldungen bzw. gegen die Unart von Last-Minute-Meldungen rührt, scheint sich die Liste hier ganz von allein zu füllen ...

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 7 256

Bootstyp: Bootskümmerer

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

75

Freitag, 1. Februar 2019, 16:45

Warum fahren die alle eigentlich nicht die Langstrecke der Nordseewoche? Weicheier? :D
SF-Stander gibt es so:
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

frank_x

Salzbuckel

  • »frank_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 950

Bootstyp: Rommel 33 / Pogo 40

Heimathafen: Rostock

  • Nachricht senden

76

Freitag, 1. Februar 2019, 16:59

Sieh Dir an, wer da mitfährt - viele davon sind schon Rund-Skagen gesegelt. Weicheier würde ich die also nicht nennen.

Aber ... es ist schon ein Unterschied, ob man nur eine DH-Wertung anbietet oder die ganze Regatta nur DH gesegelt wird. RundBornholm waren wir oft auch (fast) die Einzigen und haben entsprechend oft (2x von 3) diese Wertung so ganz nebenbei auch gewonnen ...

77

Freitag, 1. Februar 2019, 17:15

Ich meine, für die große Strecke bieten die gar keine DH-Wertung an. Und mit Crew können die ja immer noch fahren, wenn sie zu gebrechlich geworden sind, auf ihren Booten noch ohne halbe Kompanie an Bord eine Halse zu fahren ... :D

frank_x

Salzbuckel

  • »frank_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 950

Bootstyp: Rommel 33 / Pogo 40

Heimathafen: Rostock

  • Nachricht senden

78

Freitag, 1. Februar 2019, 17:18

Doch, doch - es gibt auch eine DH-Wertung für Rund-Skagen wie auch das Edinburgh-Race - BTW - ob die dann alle Visa brauchen ??

Ich meine, für die große Strecke bieten die gar keine DH-Wertung an. Und mit Crew können die ja immer noch fahren, wenn sie zu gebrechlich geworden sind, auf ihren Booten noch ohne halbe Kompanie an Bord eine Halse zu fahren ... :D

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 7 256

Bootstyp: Bootskümmerer

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

79

Freitag, 1. Februar 2019, 17:54

Sieh Dir an, wer da mitfährt - viele davon sind schon Rund-Skagen gesegelt. Weicheier würde ich die also nicht nennen.

Aber ... es ist schon ein Unterschied, ob man nur eine DH-Wertung anbietet oder die ganze Regatta nur DH gesegelt wird. RundBornholm waren wir oft auch (fast) die Einzigen und haben entsprechend oft (2x von 3) diese Wertung so ganz nebenbei auch gewonnen ...
Doch, doch - es gibt auch eine DH-Wertung für Rund-Skagen wie auch das Edinburgh-Race -
Und wenn dann alle für das Baltic 500 gemeldeten Boote am Start sind, habt ihr eine perfekte Gruppe von Doublehandern. Und Halsen, selbstverständlich auch unter Spinnaker, fahre ich noch ohne Personal auf der Kante. Und ich habe auch vor, das auch in mehreren Jahren noch zu tun, obwohl ich nach Deiner Sichtweise bestimmt viel zu alt bin, um überhaupt ein Segelboot bewegen zu können.
SF-Stander gibt es so:
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

80

Freitag, 1. Februar 2019, 18:38

Falls ich damit gemeint gewesen sein sollte - ich habe extra "zu gebrechlich" und nicht "zu alt" geschrieben. Denn es gibt nicht nur einen 73-jährigen, der die meisten jüngeren locker in die Tasche steckt. War aber vermutlich so oder so etwas überflüssig, der Kommentar. Und auch nicht zum allzu ernst nehmen gedacht gewesen. Mir geht es nur so, dass ich mich manchmal frage, was die da alle auf den völlig überfüllten Booten eigentlich so machen. Ziehen die zu dritt an einer Leine? In der Yacht stand gerade der Artikel von der deutschen XP-50 beim Sidney Hobart. Da wurde erwähnt, wie viele Leute die für eine Spihalse benötigen. Ich weiß die Zahl nicht mehr. Habe mich gefragt, wie viele Leute die wohl zum Nudeln kochen brauchen ;)

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 253   Hits gestern: 2 479   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 535 529   Hits pro Tag: 2 344,05 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 694   Klicks gestern: 17 385   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 36 247 857   Klicks pro Tag: 18 733,62 

Kontrollzentrum