Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Alkas

Salzbuckel

  • »Alkas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 594

Schiffsname: F A J A

Bootstyp: Beneteau Oceanis 281 Clipper

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Februar 2009, 13:42

Muss der Name des Heimathafens immer am Heck angebracht werden?

Hallo SFler,

nachdem wir nun eine Saison mit unserem Schiff gesegelt sind, wollen wir im Winter endlich den Namen unseres Heimathafens (Gosen) anbringen. Leider gibt es aber am Heck der Viko 25 keinen Platz für den Heimathafen.

Nun meine Frage, muss der unbedingt ans Heck oder kann der auch wo anders ran. An den Seiten hätten wir noch Platz.

Für Eure Anregungen danke ich Euch im Vorauss.
»Alkas« hat folgende Dateien angehängt:
Gruß Alkas
Navigare vivere est - zu Segeln ist Leben!

2

Dienstag, 24. Februar 2009, 13:49

Merkblatt zum Flaggenzertifikat

Zum Heimathafen heißßt es da:

Zitat


Nach § 9 FlRG ist die Anbringung des Heimathafens am Heck und des Schiffsnamens für die Ausstellung des Flaggenzertifikates gesetzlich vorgeschrieben. Heimathafen ist jeder Ort, der an einem schiffbaren Gewässer liegt. Der Heimathafen muss ausgeschrieben am Heck angebracht sein.Das amtliche Kennzeichen ist weder Ersatz für den Heimathafen noch für den Schiffsnamen
Grußß Svenning

3

Dienstag, 24. Februar 2009, 13:53

Und wenn man gar kein Flaggenzertifikat braucht/will ?

Dann ists doch wurscht, oder ?( ?

Ciao
Dieter

Alkas

Salzbuckel

  • »Alkas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 594

Schiffsname: F A J A

Bootstyp: Beneteau Oceanis 281 Clipper

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Februar 2009, 13:55

Danke, Henning. Das hilft schon mal weiter.

Mal sehen, wo wir den Hafennamen hinzaubern. Haben extra einen kurzen gewählt, da der eigentliche Hafen viel zu lang wäre.
Gruß Alkas
Navigare vivere est - zu Segeln ist Leben!

Squirrel

nuts about boats

Beiträge: 24 507

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Eliza

Bootstyp: Contest 33

Heimathafen: Hamburg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Februar 2009, 13:55

Wieso? passt doch...
Ich hab bei der Neptun mit etwas kleineren Buchstaben geschummelt. Ging wunderbar.
»Squirrel« hat folgende Dateien angehängt:
There's nothing - absolutely nothing - half so much worth doing as simply messing about in boats.

Alkas

Salzbuckel

  • »Alkas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 594

Schiffsname: F A J A

Bootstyp: Beneteau Oceanis 281 Clipper

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Februar 2009, 13:58

Hallo Squirrel,

da wo du xyz hingeschrieben hast ist, hängt der AB vor, also wäre der Name nicht zu sehen. Auf der anderen Seite würde es gehen, aber nur wenn die Badeleiter runtergeklappt ist.
Gruß Alkas
Navigare vivere est - zu Segeln ist Leben!

Squirrel

nuts about boats

Beiträge: 24 507

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Eliza

Bootstyp: Contest 33

Heimathafen: Hamburg

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Februar 2009, 14:02

Das mit der Badeleiter stört nicht. Sieht man häufiger - ich kenn da auch so'n Boot :D :O
There's nothing - absolutely nothing - half so much worth doing as simply messing about in boats.

8

Dienstag, 24. Februar 2009, 14:05

Gosen ist ja langweilig. Mach doch "Königs-Wusterhausen". Macht doch gleich viel mehr her :-)

Gruß
Berliner

Alkas

Salzbuckel

  • »Alkas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 594

Schiffsname: F A J A

Bootstyp: Beneteau Oceanis 281 Clipper

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Februar 2009, 14:22

Na, dann Berliner, zeig mal wie das aussehen soll.

Habe mal ein Boot gesehen, die haben Ka-We für Königs-Wusterhausen zu stehen gehabt. Das wussten aber nur Insider das das der Heimathafen war.
Gruß Alkas
Navigare vivere est - zu Segeln ist Leben!

10

Dienstag, 24. Februar 2009, 14:28

Bei mir ist auch die Badeleiter überm Heimathafen "Berlin". Aber Du kannst "Berlin" ja auch etwas höher auf die Rückseite der Cockpitbank anbringen. Noch wichtiger im Binnenrevier ist die Bootsnummer. Die kann man an der Seite anbringen.
Gruß Meteor
:segeln:

ams-christian

Salzbuckel

Beiträge: 5 760

Wohnort: Amsterdam

Schiffsname: Cordelia Bijou

Bootstyp: Maxi Fenix

Heimathafen: Buyshaven Enkhuizen

Rufzeichen: PC4670

MMSI: 244020655

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 24. Februar 2009, 14:42

Das mit dem Namen und Hafen hinten dran hab ich mir auch erstmal abgeschminkt.
Obsession / Monnickendam geht gar nich und wenn dann kanns sowieso keiner lesen wenn er mehr als 10 meter weg ist:
»ams-christian« hat folgende Dateien angehängt:

Goeni

legendärer Ostsee-Ösi

Beiträge: 2 990

Wohnort: Wien

Schiffsname: NAMASTEtwo war er mal

Bootstyp: früher mal Sunbeam 33 Ocean

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 24. Februar 2009, 15:09

Melde dein Schiff in Österreich. Da ist Heimathafen IMMER Wien, egal von wo du in Ö bist und wo dein Schiff liegt.

Schönen Tag noch Goeni
Jetzt bootlos - trotzdem glücklich


www.namastetwo.npage.at

13

Dienstag, 24. Februar 2009, 15:30



oder



Es ist vorgeschrieben: "am Heck" aber nirgendwo steht "am Spiegel". Sonst müssten Spitzgatter ja mit einem angeschraubten Kuchenblech rumfahren... Ich würde daher die Variante mit der seitlichen Beschriftung vorziehen.

Gruß
Berliner

Alkas

Salzbuckel

  • »Alkas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 594

Schiffsname: F A J A

Bootstyp: Beneteau Oceanis 281 Clipper

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 24. Februar 2009, 15:35

Hallo Berliner,

vielen Dank, sieht sehr gut aus. Mal sehen was wir machen werden.
Gruß Alkas
Navigare vivere est - zu Segeln ist Leben!

15

Dienstag, 24. Februar 2009, 15:41

Die Registriernummer nicht vergessen, die mußß da auch noch hin.


Du bist doch registriert? ODER??? Merkblatt
Grußß Svenning

Alkas

Salzbuckel

  • »Alkas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 594

Schiffsname: F A J A

Bootstyp: Beneteau Oceanis 281 Clipper

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 24. Februar 2009, 15:46

Registriernummer ist bereits dran. Ich hänge mal ein akt. Bild an.
»Alkas« hat folgende Dateien angehängt:
Gruß Alkas
Navigare vivere est - zu Segeln ist Leben!

17

Dienstag, 24. Februar 2009, 17:37

Hallo Alkas,

nur mal sicherheitshalber eine Frage:

Wo bist Du eigentlich mit Deinem Boot unterwegs?

Deine Bilder sind aus Binnengewässern. Da braucht man keine Heimathafenangabe.

Gruß
Dieter

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 18 963

Wohnort: S-H

Bootstyp: sevylor fishhunter 210

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 24. Februar 2009, 17:41

Man sollte sich viel mehr auf der Bordwand austoben..... :D

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 133   Hits gestern: 2 570   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 881 886   Hits pro Tag: 2 344,61 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 8 749   Klicks gestern: 20 143   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 480 348   Klicks pro Tag: 18 480,81 

Kontrollzentrum