Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1 141

Sonntag, 8. Juli 2018, 19:49

Ich hab letztens in Berlin eine segeln gesehen. Von der Optik her: wuchtig, klotzig, und irgendwie unelegant. Zugegeben, wir waren im Rahmen der Havelklassik da, und waren optisch verwöhnt. mit leichten, eleganten Rümpfen. Nun ist ein Jollenkreuzer ja optisch schon eher problematisch, mit seinem Längen-Breiten-Verhältnis. Aber selbst mein Schwimmblech war eleganter und schöner anzuschauen als dieses graue Ding mit der orangen Garage drauf. Und dieser negativ wirkende Steven.... och nö.
Heute bei uns auf dem Teich ne Shark gesehen. Gleiche Größe, und angeblich auch gleitfähig. Sah wenigstens wie ein Segelboot aus (auch wenn´s aus Plaste ist).
Das Leben ist die Fülle, nicht die Zeit

hanspi CH

Proviantmeister

Beiträge: 381

Wohnort: Goldach CH

Schiffsname: Hurrlibueb

Bootstyp: Norwalk-Island-Sharpie NIS 18

Heimathafen: Rietli Goldach CH

  • Nachricht senden

1 142

Sonntag, 8. Juli 2018, 20:34

So ist es halt eben, die Geschmäcker sind verschieden. Ich würde das Ding nicht kaufen, auch wenn' gut laufen soll. Und die dunklen Farben - ja, da habe ich nicht nur bei den Booten manchmal eher das Gefühl von Geschmacksverirrung.
Schöne Grüsse hanspi CH

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 4 107

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Winner 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

1 143

Sonntag, 8. Juli 2018, 20:36

sagt jemand mit ner Dschunke und Prinzenzelt überm Cockpitt. ;)

Tamako

Leuchtturmwärter

Beiträge: 54 643

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen - Ortmühle

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

1 144

Sonntag, 8. Juli 2018, 20:39

sagt jemand mit ner Dschunke und Prinzenzelt überm Cockpitt. ;)

Man(n) nennt so jemanden "gefestigte Persönlichkeit" :D
Mens sana in Campari Soda

1 145

Sonntag, 8. Juli 2018, 20:53

und irgendwie unelegant


Aber das siehst du ja nicht, wenn du an Bord bist.

1 146

Montag, 9. Juli 2018, 08:50

Wenn es raumschots bei 15 Knoten Wind unter Gennaker über die Welle geht verliert sich diese „uneleganz“ ganz schnell wieder :-) Aber ja, es ist sehr gut, dass nicht alle den gleichen Geschmack haben. Hätten wir sonst nix zum lästern und verlieben......

spliss

Hafensänger

Beiträge: 698

Wohnort: Berlin

Rufzeichen: DD3489

  • Nachricht senden

1 147

Sonntag, 20. Januar 2019, 23:11

boot 2019

Die 24BEN ist auf der Messe aktuell wieder gut umströmt und einige hatten das Fahrzeug ja auch schon auf dem Wasser in den Fingern - wir auch.

Auf der Berliner boot & fun Ende 2018 wurde die Frage nach Doppelruder noch als bedarfslos "wegkommuniziert."

Es scheint Druck von den Seeseglern (binnen) gegeben zu haben. Ich selbst hatte auf dem Wasser den Eindruck, daß eigentlich mehr möglich wäre, aber Sonnenschußgefahr den Spaß begrenzt.

Erfreulich, zu hören, daß Doppelruder für künftige Bauten verfügbar werden sollen.

spliss
Holt groß das Dicht !
Windvorhersage: 3 in Böen 2

1 148

Montag, 21. Januar 2019, 00:22

Ja, Ruder war bei Vorstellung der Bente 24 auch eine meiner Fragen.
Ich hätte es wesentlich lieber UNTER dem Rumpf gehabt...
Hätte Optionen ermöglicht....
Der Weg ist das Ziel.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
Jede Sucht mit einem ersten Mal.

Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker

Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...

1 149

Montag, 21. Januar 2019, 06:47

Es ist zum Heulen. Wieder ein Konstrukteur, der die Genialität von Windfahnensteuerung auf 24 Fuß völlig unterschätzt! ;D

"What 'n Drama mit dem Karma"
(by me, myself & I)

1 150

Montag, 21. Januar 2019, 07:15

Ja, ja.... Lästermäulchen, Du...

;)

Wäre nicht die erste 24er, die mit Windpilot übern Teich geht...
Nur besser aussehen täte sie und hätte einen klasse Platz fürs Regensegeln....
Der Weg ist das Ziel.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
Jede Sucht mit einem ersten Mal.

Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker

Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...

1 151

Montag, 21. Januar 2019, 07:36

Hast ja Recht. Nur stelle ich mir manchmal so nen Konstrukteur vor: Wie er selber leidet, weil eine irgendwie geartete Zielgruppe nach neuen Lösungen lechzt ... er in diese Lücke springt ... im heroischen Kampf des "Für und Widers" der Physik und den Naturgewalten seine Kreation abtrotzt

... und dann plötzlich auf Menschen im Messefieber trifft!

Da überkommt mich maßloses Mitleid :mosking:

VG

"What 'n Drama mit dem Karma"
(by me, myself & I)

1 152

Montag, 21. Januar 2019, 08:32

Ja, die Jagd nach Trends ist manches Mal frustrat....

Doch zwischen Try and Error liegt ab und an auch mal Success....

Nennt sich dann rückblickend "Fortschritt" oder "Meilenstein"....

Das Grundkonzept der Bente, wie es mal gedacht war, finde ich bis heute klasse.
Wenn sie sich bei der 28er nur trauen würden, auf dem Flushdeck einen sanften Aufbau ab Vorschiffluke bis zum Dodger hin zu realisieren....
Meinetwegen auch das Cockpit dann insgesamt höher und eine Stufe mehr hinunter.

Dann wird das DER Renner... und zwar bildlich nicht unbedingt real (wer will das schon und fährt nicht bereits Pogo oder Seascape...?)
Der Weg ist das Ziel.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
Jede Sucht mit einem ersten Mal.

Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker

Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 973   Hits gestern: 2 752   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 313 177   Hits pro Tag: 2 341,01 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 14 804   Klicks gestern: 19 059   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 34 752 230   Klicks pro Tag: 18 862,03 

Kontrollzentrum

Helvetia