Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

201

Sonntag, 14. Mai 2017, 10:51

Hm...bei meiner Recherche, veranlaßt durch widersprüchlichen MKB JP am Motor ggü. dem MKB CK laut Voreigner (der den Motor eingebaut hatte), hat man mich im Golf Forum wissen lassen , daß der Golf erst ab 8/1985 im Golf II Hydrostößel hat (siehe auch Tech. Daten). Wenn der CK schon welche gehabt hätte, müßte das ja beim Golf II eigentlich nicht ausdrücklich, mit Hinweis auf Änderung ab Produktionsdatum, hervorgehoben werden. :kopfkratz:
Was denn nun? Würde mich zwecks Erkenntnisgewinn mal interessieren.

index.php?page=Attachment&attachmentID=212757

index.php?page=Attachment&attachmentID=212758
Grüße
Michel

202

Sonntag, 14. Mai 2017, 11:06

Zum Anker. Du willst keine Klappe am Bug einbauen mit Kasten drunter und alles schön laminiert usw.? Dann vielleicht nur einen Kettendurchlass (mit Winde) und unter Deck einen "Kettenbehälter". Den musst Du aber auf jeden Fall eine Entwässerung einbauen. Könntest sie ja aber auch um den Hals tragen wenn Du sie sonst nicht brauchst.... :-)

203

Sonntag, 14. Mai 2017, 12:14

Dann müßte es aber auch einen Zugang von innen geben, falls die Kette mal unklar kommt.
Sieht man bei älteren (amerikanischen) Booten häufiger, daß die vorn eine zugängliche (teilweise sogar offene) Kettenlast haben.
Was findet denn bei Deiner Taranga da vorn statt (wenn kein Ankerkasten vorhanden)?

index.php?page=Attachment&attachmentID=212761
Grüße
Michel

zooom

Lotse

  • »zooom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 871

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Mythilene / Lesbos

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

204

Sonntag, 14. Mai 2017, 21:11

Also,ich kann motormäßig nur vom CK sprechen, der hat Hydros. Und max. Drehmoment bei 3000 Touren ,ist doch gar nicht soo übel, 50 PS? ich will ja nicht wasserskifahren?
In meiner Taranga ist vorne Platz, sonst nix,ich denke,ich mach vorne ne Inspektionsluke rein und laß mir was aus VA schweißen, aber da es nicht so genau geht bei dem Dampfer, bau ich vielleicht auch einfach nen 60l Topf ein oder sonst was Frivoles, so kanns jedenfalls nicht bleiben.
War mal wieder Überraschungstag heute, angefangen, das Schiff zu schleifen, soll ja Coppercoat drauf. Nun ist das Einzige, was nicht funktioniert als Unterlage für Coppercoat Teerepoxi, Und ´wie ich so schleife, denk ich, das riecht aber komisch, wird hier grad ne Straße geteert?
Also Teerepoxi drunter, mal wieder ein Satz mit X, ich mach jetzt dann ein Sonderabonnement im Marktplatz auf und verbuch die Verluste unter Lehrgeld, ich dachte, aus dem Alter bin ich schon raus.
Und der nächste Schock in der Abendstunde, das Sturmsegel ausgepackt, das hatte der Vorbesitzer in der Backskiste gelagert, man weiß: Das ist ein Stahlschiff, keine Wegerungen in der Backskiste, die Rostflecken am an sich neuen Segel könnten mir die Tränen in die Augen treiben.
Über Nacht weich ich mal so nen Fleck in Zitronensaft mit Salz ein, vielleicht hilfts was. Wenn Jemand nen Supergeheimtipp hat...
Was man halt so erlebt, wenn man ein Schiff bei ebay kauft.
P.S. @Peterchen: Könntest sie ja aber auch um den Hals tragen wenn Du sie sonst nicht brauchst.... :-)
Manchmal könnte man schon auf den Gedanken kommen, aber über nen alten Mann spotten, nee, so was macht man nicht! :P
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

Klaus13

Coque au vin Meister

Beiträge: 11 100

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: Schokkerhaven

Rufzeichen: DJKI2

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

205

Sonntag, 14. Mai 2017, 21:24


Und der nächste Schock in der Abendstunde, das Sturmsegel ausgepackt, das hatte der Vorbesitzer in der Backskiste gelagert, man weiß: Das ist ein Stahlschiff, keine Wegerungen in der Backskiste, die Rostflecken am an sich neuen Segel könnten mir die Tränen in die Augen treiben.



Ich sach' mal so: wenn Du das Sturmsegel wirklich brauchst, dann sind Dir die Rostfelcken egal. Also leg' das Ding wieder weg und konzentriere Dich auf Deine anderen Baustellen. Davon hast Du ja genug ;)

Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

zooom

Lotse

  • »zooom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 871

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Mythilene / Lesbos

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

206

Sonntag, 14. Mai 2017, 21:30

@Klaus13: Du verstehst meinen Schmerz nicht: Da ist was quasi neu am Schiff, und dann isses verhunzt, klar hab ich andere Sorgen, Hungersnot in Somalia, (à propos: Wie ist denn das Wahlergebnis, muß ich gleich mal schauen... ?( )
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

Klaus13

Coque au vin Meister

Beiträge: 11 100

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: Schokkerhaven

Rufzeichen: DJKI2

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

207

Sonntag, 14. Mai 2017, 21:35

@Klaus13: Du verstehst meinen Schmerz nicht: Da ist was quasi neu am Schiff, und dann isses verhunzt, klar hab ich andere Sorgen, Hungersnot in Somalia, (à propos: Wie ist denn das Wahlergebnis, muß ich gleich mal schauen... ?( )


Doch, ich verstehe Dich. :tatsch: Ich wollte Dich nur ablenken. :good2:

Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

LBS

Smutje

Beiträge: 17

Bootstyp: Dehler 31

Heimathafen: Husum

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

208

Sonntag, 14. Mai 2017, 21:40

Moin Thomas,

die Rostflecken im Segel bekommst du mit Oxalsäure in den Griff, nur gut spülen danach damit das Segel selbst nicht leidet ;-)

Gruß
Bernd

Leafde

Proviantmeister

Beiträge: 331

Wohnort: Joure

Schiffsname: Leafde 2

Bootstyp: Friendship 33

Heimathafen: Joure

  • Nachricht senden

209

Sonntag, 14. Mai 2017, 22:36

@Klaus13: Du verstehst meinen Schmerz nicht: Da ist was quasi neu am Schiff, und dann isses verhunzt, klar hab ich andere Sorgen, Hungersnot in Somalia, (à propos: Wie ist denn das Wahlergebnis, muß ich gleich mal schauen... ?( )
wenn du nicht um die welt segeln willst leg es zurück.
die wenigsten hier haben je eine sturmfock nötig gehabt. und das ist gut so.

die wetterberichte und das internet helfen bei vielen.
Liebe Grüße Andreas

210

Sonntag, 14. Mai 2017, 23:53

Und ´wie ich so schleife, denk ich, das riecht aber komisch, wird hier grad ne Straße geteert?
Also Teerepoxi drunter,


Obacht beim (an-) schleifen von Teerepoxy (vorherige Schichten runter und beim Untergrund glätten)!
Möglicherweise, wenn es Teerepoxy aus Steinkohleteer ist, enthält es hochgiftiges Benzzo(a)pyren - ob es ein nicht toxisches Teerepoxy aus Teeröl ist wirst Du wahrscheinlich nicht wissen (können).
Also am besten nur naß schleifen, jeden Hautkontakt vermeiden und ausreichend wirksamen Atemschutz und ggf. Ganzkörperkondom tragen.
Grüße
Michel

zooom

Lotse

  • »zooom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 871

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Mythilene / Lesbos

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

211

Freitag, 26. Mai 2017, 13:14

Und dann kommt da Jemand, nach Wochen schweißtreibender Arbeit

...und bietet mir sein Schiff an, das nur noch zu Wasser muß, ausgestattet mit Allem, was geht und ich z.T. gar nicht darf (SSB z.B). Radar, Plotter, haste nicht gesehen. Preis passt auch, dafür segeln statt basteln...
Da hab ich etwas gegrübelt, kurz, Fortuna steht wieder bei ebay zum Verkauf...
Ich bin doch ne richtige Schlampe!
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

Beiträge: 625

Wohnort: Leverkusen

Schiffsname: plan b

Bootstyp: Etap 24i

  • Nachricht senden

212

Freitag, 26. Mai 2017, 13:38

Na dann, ab zum neuen Liegeplatz .... Und weiterhin frohes Schaffen und behalte Deinen Optimismus.

Allzeit Handbreit,
Klaus

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 9 214

Schiffsname: LIMANDE

Bootstyp: Ohlson 8:8

Heimathafen: Wassersportgemeinschaft Arnis

Rufzeichen: DK9289

MMSI: 211751940

  • Nachricht senden

213

Freitag, 26. Mai 2017, 18:30

Segeln statt basteln ist natürlich eine verführerische Alternative. Da kann man ja schon wieder Glückwünsche zum neuen Boot senden! Dass mir das nun nicht einreißt!

zooom

Lotse

  • »zooom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 871

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Mythilene / Lesbos

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

214

Freitag, 26. Mai 2017, 19:56

Noch hab ich nicht zugesagt, hab noch eine Woche Zeit, und es ist ja nicht so (jedenfalls nicht bei mir), dass eine neue Schöne,die annderen Schönheiten vergessen läßt, ich mag die Bleiente ja schon sehr, ist halt so schön Oldschool., ich sag nur: Lüsterklemmen...
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 9 214

Schiffsname: LIMANDE

Bootstyp: Ohlson 8:8

Heimathafen: Wassersportgemeinschaft Arnis

Rufzeichen: DK9289

MMSI: 211751940

  • Nachricht senden

215

Freitag, 26. Mai 2017, 23:17

Lüsterklemme wäre auch ein schöner Name für das Boot, falls dir Fortuna nicht mehr so gefällt! :D

fiete-34

Admiral

Beiträge: 953

Wohnort: Nähe Frankfurt

Bootstyp: klassische 34´- SY

Heimathafen: Kieler Förde

  • Nachricht senden

216

Samstag, 27. Mai 2017, 01:50

Moin Thomas vom zoom,
naja... Lüsterklemmen rosten auch, jedenfalls gewöhnliche... Ansonsten weiter gute Verrichtung und die berühmte Handbreit... F.

Beiträge: 625

Wohnort: Leverkusen

Schiffsname: plan b

Bootstyp: Etap 24i

  • Nachricht senden

217

Samstag, 27. Mai 2017, 08:16

Lüsterklemme wäre auch ein schöner Name


ne, ne, nicht Lüsterklemme (die rostet ja), wie wär's mit Lustklemme :D :D

zooom

Lotse

  • »zooom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 871

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Mythilene / Lesbos

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

218

Samstag, 27. Mai 2017, 08:37

Lüsterklemme, a propos: ?(


Es ist nun jedenfalls so, da in Port Napoleon liegen hunderte von Schiffen und an vielen wird gebastelt. So kommt es, dass brauchbare Dinge neben den eigentlichen Müllcontainern abgelegt werden und ein Anderer holt sich, was er grad verwenden kann. Das funktioniert supergut: Als ich das Navman 7100 eingebaut habe, fehlte mir dazu der Zusatzlautsprecher, den man aber lt. Anleitung dringend anschließen muß. Am nächsten Tag liegt neben dem Container ein Satz Aufbaulautsprecher..., oder ich brauch dringend ein Stück Holz für die Backskiste, am nächsten Tag hat einer sein halbes Schiff zerlegt.
So war es auch mit der Lüsterklemme, ich muß ausholen: Der Golf Motor hat einen Ölmessstab, an den kommste nicht ums Verrecken dran, also unterbleibt die Ölstandkontrolle. Mußte also verlängert werden. Geh ich so fürbas und stolpere über einen 30cm langen Federstahlstab, nur, wie befestigen? Lüsterklemme! Nur so eine dicke, doppelte, so was hab ich nicht. Lag aber dann 1 Std später eine am Müllcontainer. Jetzt kann ich unter gewissen Verrenkungen den Messstab ziehen und es gibt ein winziges Guckloch an der Lichtmaschine vorbei, wo ich ihn auch wieder in die Führung plazieren kann.
Ich glaub, ich muß das mit meinem Atheismus noch mal überdenken...
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

Beiträge: 625

Wohnort: Leverkusen

Schiffsname: plan b

Bootstyp: Etap 24i

  • Nachricht senden

219

Samstag, 27. Mai 2017, 11:46

Glück ist mit die Dummen, die den IQ Test positiv abgeschlossen haben

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 9 214

Schiffsname: LIMANDE

Bootstyp: Ohlson 8:8

Heimathafen: Wassersportgemeinschaft Arnis

Rufzeichen: DK9289

MMSI: 211751940

  • Nachricht senden

220

Samstag, 27. Mai 2017, 14:37

So sind dann bald alle Boote in Port Napoleon miteinander verwandt, indem sie Gene aller anderen eingebaut kriegen. Was sagt die maritime Ethikkommission zu derlei Genmanipulationen?

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 588   Hits gestern: 2 033   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 607 138   Hits pro Tag: 2 346,62 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 3 600   Klicks gestern: 13 790   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 29 842 201   Klicks pro Tag: 19 413,81 

Kontrollzentrum

Helvetia