Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

88markus88

Salzbuckel

Beiträge: 2 870

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Aquileia

Bootstyp: Sailart 24

Heimathafen: Edersee

  • Nachricht senden

361

Mittwoch, 4. April 2018, 19:32

Hochgegangen ?!? Gibt es das wirklich, dass einem ein Motor um die Ohren fliegt
:nixweiss2:

Ente 24

Kapitän

Beiträge: 644

Wohnort: Leverkusen

Schiffsname: plan b

Bootstyp: Etap 24i

  • Nachricht senden

362

Mittwoch, 4. April 2018, 19:49

Moin Thomas,

Geht auch ein Smart Diesel? Ich habe bei unserem Alträucher ( umgangssprachlich für ehemalige Schrotthändler) auf deren Hompage nachgeforscht. Teile für den Golf I hat er noch, aber keinen Motor. Smart habe ich mehrere auf Ebay Kleinanzeigen gefunden, 96 tkm für 250€ z.b.

Erfolg,
Klaus

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 9 297

Schiffsname: LIMANDE

Bootstyp: Ohlson 8:8

Heimathafen: Wassersportgemeinschaft Arnis

Rufzeichen: DK9289

MMSI: 211751940

  • Nachricht senden

363

Mittwoch, 4. April 2018, 19:58

Was ist denn genau passiert, Thomas? Du hattest doch den Motor extra ausgewechselt. Mein Mitgefühl sei dir gewiss, das ist bei einer Übergabe eine maximale Scheißsituation.

zooom

Salzbuckel

  • »zooom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 964

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Trget

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

364

Mittwoch, 4. April 2018, 21:19

Um ehrlich zu sein, ich weiß es nicht genau, habe aber den Verdacht, daß ich beim Wechseln der Ventilschaftdichtungen einen von den Federkeilen nicht richtig arretiert habe, der Motor lief im etwas erhöhten Leerlauf, ein metallischer Knall und aus wars, jetzt bläst er beim Anlaßversuch durchs Filtergehäuse. Klingt nach Totalschaden, mutmaßlich Nockenwellenlagerung durch Ventilschaft gebrochen. Ich faß den Motor nicht mehr an. Smart Motor wäre schon ok, aber biste den marinisiert und adaptiert hast, neeee!
Klar, der Supergau, besonders fürs Ego. Ich weiß noch nicht, wie ich mich weiter verhalte, bin eigentlich kein Vertragskrämer und verbockt hab ich das zweifellos selber.
Morgen gehts erst mal nach Lesbos, schaumeramal, was da so auf mich wartet. Ich kann ja immer noch in guter bairischer Tradition zum Ananaszüchten nach Alaska gehen.
Eigentlich hatte ich Stefan gebeten, hier noch mal aufzumachen um ein Abschiedsbild zu posten, aber nu?
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

365

Mittwoch, 4. April 2018, 21:50

Ich faß den Motor nicht mehr an

Mach doch wenigstens den Ventildeckel auf..und schau nach... ist nun wirklich 15 Minuten Arbeit..
„Unwissenheit erzeugt viel häufiger Selbstvertrauen als Wissen“,

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 9 297

Schiffsname: LIMANDE

Bootstyp: Ohlson 8:8

Heimathafen: Wassersportgemeinschaft Arnis

Rufzeichen: DK9289

MMSI: 211751940

  • Nachricht senden

366

Mittwoch, 4. April 2018, 21:57

Eigentlich hatte ich Stefan gebeten, hier noch mal aufzumachen um ein Abschiedsbild zu posten, aber nu?
Nun wird das wohl doch noch eine unendliche längere Geschichte. Ich wünsche dir, dass du während der Überführung der NANA diesen Mist etwas in den Hintergrund rücken kannst.

367

Mittwoch, 4. April 2018, 22:15

Um ehrlich zu sein, ich weiß es nicht genau, habe aber den Verdacht, daß ich beim Wechseln der Ventilschaftdichtungen einen von den Federkeilen nicht richtig arretiert habe, der Motor lief im etwas erhöhten Leerlauf, ein metallischer Knall und aus wars


ähnliches habe ich vor kurzem in einer Motorenwerkstatt mitbekommen. Ein Hobbyschrauber wollte seinen Motor mit prof. Hilfe als Beistand selber überarbeiten. Der Block lag für einige Zeit frei ohne Abdeckung und es hat sich eine Schraube in einen Zylinder geschmuggelt, Beim Testlauf gab es Klackgeräusche, später wurden dann passende Spuren am Zylinderkopf gefunden: 20 Stunden später lief dann der Motor ;) war rechtzeitig wieder ausgestellt worden....

Also ich wünsche Dir, dass die Geschichte hoffentlich mit zu einem guten Ende führt
ciao

Andreas

zooom

Salzbuckel

  • »zooom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 964

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Trget

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

368

Donnerstag, 5. April 2018, 08:48

Ich grüble noch, was ich jetzt weiter mache. Der neue Eigner hat (so wie ich anscheinend selbst) keine Ahnung von Motoren, ich will ihn nicht hängen lassen, es ist ein Dilemma.
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

Klaus Helfrich

Salzbuckel

Beiträge: 3 768

Wohnort: Lübeck

Schiffsname: Tammina und Siebengestirn

Bootstyp: Motoryacht + Jolle Triss Giggen

Heimathafen: Schlutup

Rufzeichen: DJNW

  • Nachricht senden

369

Donnerstag, 5. April 2018, 08:53

Du solltest versuchen, Dich finanziell zu einigen, denn nur dann bist Du aus dem ganzen Vorgang raus.
Die Gieselau Schleuse auf dem Weg von und zur Eider ist wieder geöffnet und so soll das auch bleiben!

F28

Salzbuckel

Beiträge: 2 330

Schiffsname: Rike

Heimathafen: Colijnsplaat

  • Nachricht senden

370

Donnerstag, 5. April 2018, 09:10

Du solltest versuchen, Dich finanziell zu einigen, denn nur dann bist Du aus dem ganzen Vorgang raus.

Ferndiagnose: hier geht es weniger um das Geld, als um den guten Ruf - bei anderen und natürlich vor sich selbst. Finde ich nachvollziehbar und sehr respektabel.
Ich wäre in dieser Situation ebenfalls extrem geknickt und würde versuchen, das Maschinenthema wieder in Ordnung zu bringen.
Gruß
F28

Kartoffelbrei

Proviantmeister

Beiträge: 486

Wohnort: Zeuthen

Schiffsname: Celia

Bootstyp: Hunter 23

Heimathafen: Zeuthen

  • Nachricht senden

371

Donnerstag, 5. April 2018, 10:48

Hilft das hier? Zylinderkopf VW 1,5D NEU Oder gleich auf einen 1,6D umbauen, die Blöcke waren doch gleich? Da gibts doch reichlich von.
Gruß, Jörg!

372

Donnerstag, 5. April 2018, 11:26

Was WÄRE passiert , wenn Du das Boot behalten hättest ?
Was WÜRDE passieren , wenn der Käufer einen Sachverständigen beauftragen würde ?

Das Ergebnis ist für Dich immer gleich .

Super Mist aber nicht zu ändern .

zooom

Salzbuckel

  • »zooom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 964

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Trget

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

373

Donnerstag, 5. April 2018, 15:42

Da wäre passiert, daß ich mir mal wieder vor Augen geführt hätte, daß Fehler passieren und ich mir die Platze an den Hals geärgert hätte.
Ein Gutachter könnte da gar nix ausrichten, weil ich das Schiff privat repariert habe und es unter jeglichem Ausschluß von Sachmangelhaftung verkauft habe.
Wahrscheinlich wäre die Situation die Gleich, back to zero, ich muß noch ein paar Nächte drüber schlafen, wahrscheinlich nehme ich das Schiff zurück und verkaufe es, wie es ist. Der Käufer kann nix selbst dran machen.
Ich habe in meinem Leben schon bessere Entscheidungen getroffen.
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

Beiträge: 1 773

Schiffsname: SevenSeas

Bootstyp: Delphia 33 Schwenkkiel

Heimathafen: Kilada/ Griechenland

  • Nachricht senden

374

Donnerstag, 5. April 2018, 16:32

Wer eine Selbstbau Reinke mitten in der Renovierung mit Gewährleistungsausschluss kauft und danach feststellt, dass er zwei linke Hände in technischer Sicht hat, der ist zu einem nicht unerheblichen Teil aber auch selbst schuld. Wer sich sowas zulegt und dann platzt der uralte Dieselmotor der muss normal die Ärmel hochkrempeln und drei Stunden später sagen können woran es liegt und eine Idee haben, wie es weiter geht.
Meine 5 Cent.

zooom

Salzbuckel

  • »zooom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 964

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Trget

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

375

Donnerstag, 5. April 2018, 17:03

Das Gemeine daran ist, daß ich an dem Motor 2 Wochen vor dem Einbau gearbeitet habe, hätte ich die Finger weggelassen, würde er wahrscheinlich noch laufen.
Ist manchmal frustrierend, wenn man versucht, ein kluges Kerlchen zu sein.
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 176

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Kiel-Stickenhörn

Rufzeichen: DH 3577

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

376

Donnerstag, 5. April 2018, 18:27

zoom . Oh ein o vergessen

Irgenwie bist Du mir synpathisch.

Gibst nieman die schuld wenn was nich so läuft..

Gruß Klaus
Konzept für ein gutes Leben : Ein schlechtes Gedächtnis und eine gute Gesundheit.

377

Donnerstag, 5. April 2018, 20:57

Da solltest Du vorerst auf Lotto und ähnliches verzichten. Einen Lauf hast Du nicht so unbedingt.
Da wäre es sicherlich gut, wenn das Schiff zurück nimmst und es als Bastlerartikel bei Ebay für einen Euro einstellst.
Andererseits hast Du einen Kaufvertrag mit dem Ausschluss jeglicher Sachmängelhaftung. Mit der Rücknahme pflegst Du dein Ego, danken wird es Dir keiner.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »erpel-ernst« (5. April 2018, 21:55)


txg

Salzbuckel

Beiträge: 2 154

Wohnort: Momentan Karibik

Schiffsname: Mila

Bootstyp: Dufour 35

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

378

Donnerstag, 5. April 2018, 21:01

Ich würde dem Käufer anbieten, die Hälfte der Anschaffungskosten (nicht Installations- und Umbaukosten!) für einen gleichwertigen Austauschmotor zu übernehmen.

Das ist sollte preislich im Rahmen bleiben und ist eine faire Lösung. Du kommst dem Käufer entgegen obwohl du eigentlich nicht müsstest, und hast keinen Ärger mehr mit der Geschichte. .

379

Sonntag, 8. April 2018, 09:46

Die ganze Geschichte ist inzwischen so skurril geworden, dass sich lohnen würde einen Taschenroman davon zu schreiben (mit der Verwendung der "gutgemeinten" Ratschläge der liebenden Segeln-Forum-Fachleute). Mit dem Verkaufserlös des Buches könnte Thomas den Kahn reparieren und es würde noch Kleingeld für eine Weltumseglung übrig bleiben ;)

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 151   Hits gestern: 1 985   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 687 664   Hits pro Tag: 2 343,14 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 636   Klicks gestern: 14 180   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 30 421 057   Klicks pro Tag: 19 329,55 

Kontrollzentrum

Helvetia