Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

zooom

Salzbuckel

  • »zooom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 063

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Trget

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 15:11

Pflege beinhaltet halt auch: Pflegliche Behandlung, das kann natürlich abhängig von der jeweiligen Wetter- Stimmungs- oder Bedürftigkeitslage sehr variieren. Und was an Motorrädern sexistisch sein soll? Aber wir schweifen vom Thema ab. Das Thema ist immer noch Blind Date!
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

42

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 15:45

Ich hab noch nie gehört wie sowas gut ausgegangen ist.
Diese Story wurde hier aber während der Aktion heiß verfolgt.

43

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 15:53

Grundsätzlich ist man ja nicht zur Abnahme verpflichtet wenn der Gegenstand nicht der Beschreibung entspricht. Ich gehe jetzt nicht davon aus das vor dem Kennenlernen (Boot&Neuer Besitzer) Geld geglossrn ist. Wenn doch, dann wäre das recht naiv. ;)
Tja, das ist halt die Rechtslage bei ebay Sofortkäufen, das Drücken der ENTER Taste ist ein rechtskräftiger Kaufabschluß. Da kann der Verkäufer Dich jederzeit vor den Kafdi holen (und gewinnen), wenn Du dann versuchst, unter welcher Begründung auch immer, nicht zu bezahlen. Da müßte der Verkäufer schon arglistig Mängel verschwiegen haben, um den Kaufvertrag hinfällig zu machen.
(Das ist so ne typische Kiste bei ebay Autoverkäufen, da wird ersteigert und nachher gemeckert. So Jemanden hab ich schon mal per Mahnbescheid ablaufen lassen, plötzlich war das Geld da und Ruhe im Karton, das Auto war wirklich einwandfrei).


Das stimmt vom Prinzip her erstmal: es kommt ein rechtsgültiger Vertrag zustande, d.h. der Käufer ist verpflichtet den gemäß Vertrag ausgemachten Betrag zu zahlen. Der Verkäufer ist jedoch auch verpflichtet den verkauften Gegenstand gemäß Beschreibung zu übereignen. Beispiel: Steht in der Anzeige "segelfertig", der Kiel steht aber neben dem Schiff und Segel sind auch nicht dabei, so wird der Verkäufer i.d.R. dazu verpflichtet sein eben den "segelfertigen Zustand" herzustellen. Zu beachten dabei ist jedoch, dass der Käufer auch nicht einfach vom Kauf zurücktreten kann, sondern entsprechend Fristen setzen muss, um den Gegenstand in den beschriebenen Zustand zu versetzen.
עם ישראל חי


piep

Lotse

Beiträge: 1 861

Bootstyp: waarschip 725

Heimathafen: trailer

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 16:05

wer pauschal über holz- und stahlboote unkt weiß nicht, wovon er redet. ein gutes stahlboot ziehe ich den meisten plastebombern vor.
everybody ist perfekt - not mi!

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 11 128

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: 52.851021, 5.68602

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 16:16

manchmal bin ich schon neidisch, wenn ich GFK-Eigner über den Pflegeaufwand schnaken höre ;) , aber im großen und Ganzen bin ich mit meinem Stahleimer sehr zufrieden
Gruß

Volker

Blog http://schoner.twoday.net

zooom

Salzbuckel

  • »zooom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 063

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Trget

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 16:19

Ich bin da nicht so Entweder - Oder, die meisten Schiffe, die ich gechartert habe, waren GfK, ich war ja auch an so einem Boot dran, das ich dann nicht riechen konnte.

Da gabs doch noch so einen Thread vor 1 oder 2 Jahren, auch ne Taranga mit Trailer, wo hier viel geunkt wurde. Später stellte sich das Ganze dann doch als guter Kauf raus, findet jedenfalls der Eigner.
Motorisch-mechanisch bin ich ja einigermaßen vom Fach, die anderen Sachen erfrag ich mir hier ;)
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

47

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 16:35

Grundsätzlich ist man ja nicht zur Abnahme verpflichtet wenn der Gegenstand nicht der Beschreibung entspricht. Ich gehe jetzt nicht davon aus das vor dem Kennenlernen (Boot&Neuer Besitzer) Geld geglossrn ist. Wenn doch, dann wäre das recht naiv. ;)
Tja, das ist halt die Rechtslage bei ebay Sofortkäufen, das Drücken der ENTER Taste ist ein rechtskräftiger Kaufabschluß. Da kann der Verkäufer Dich jederzeit vor den Kafdi holen (und gewinnen), wenn Du dann versuchst, unter welcher Begründung auch immer, nicht zu bezahlen. Da müßte der Verkäufer schon arglistig Mängel verschwiegen haben, um den Kaufvertrag hinfällig zu machen.
(Das ist so ne typische Kiste bei ebay Autoverkäufen, da wird ersteigert und nachher gemeckert. So Jemanden hab ich schon mal per Mahnbescheid ablaufen lassen, plötzlich war das Geld da und Ruhe im Karton, das Auto war wirklich einwandfrei).
Und nach dem persönlichen Kontakt beim Verkäuferpaar hab ich da wenig Zweifel, da war manchmal heftiges Schlucken angesagt. Man stelle sich vor: 15 Jahre Herzblut!

DAS Risiko war und ist mir bewußt, der Kaufpreis stürzt mich aber selbst dann nicht in den Ruin, wenn das Schiff völliger Schrott wäre. Nicht daß ich es so dicke hätte und ich jetzt Bettelbriefe bekomme, aber so ist es, das hab ich vorher schon abgewogen.
Und klar, pflegeintensiv, aber manche Dinge danken gute Pflege, Schiffe, Motorräder, Musikinstrumente, Frauen..

Und wie richtig die Bilder waren, das erzähl ich dann in der Fortsetzung, am 31.10. gehts nach Marseille.
Nee, bleibt wohl im Mittelmeer, wenn auch in Kroatien. (Siehe Marktplatz)


Der Ausschluss der Gewährleistung gilt nicht wenn eine vereinbarte Beschaffenheit fehlt. Da kann auch eBay nix dran ändern. Aber wünsch Dir das das Böötchen TippTopp ist!

ESis

Proviantmeister

Beiträge: 320

Wohnort: Tostedt

Schiffsname: Oomram

Bootstyp: Dehlya 22

Heimathafen: Jork

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 17:38

Ich habe das Gefühl ...

... dass du da das große Los gezogen hast. Das Risiko ist ja überschaubar. Wenn du in den Telefonaten ein gutes Gefühl hattest, wird nicht viel schiefgehen. der Mann war Handwerker und scheinbar nicht ungeschickt. Eine Katastrophe wird es schon nicht werden. Viel Glück!

Matthias
Wer ständig zurück blickt, stolpert in die Zukunft.

ESis

Proviantmeister

Beiträge: 320

Wohnort: Tostedt

Schiffsname: Oomram

Bootstyp: Dehlya 22

Heimathafen: Jork

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 17:42

Ach so, ....

... ja, natürlich unbedingt weiterberichten!
Wer ständig zurück blickt, stolpert in die Zukunft.

50

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 17:56

sehr gut.
Aber du mußt geduldig sein, das dauert.
Nach über einem Jahr erhielt ich eine Überweisung und dann nach einiger Zeit diverse Anrufe, die den Eingang bestätigt haben wollten.
Das war wohl ein Kontrolle von irgendwelchen Bewährungshelfern.
,
Ich hatte halt Glück, daß mein Gegenüber kein Wohnungsloser oder sogar Fake-Russe war.

Da Problem ist, dass die Bankdaten, also Kontoinhaber mit Anschrift nur der ermittelnden Polizeibehörde von der Bank genannt werden dürfen. Hätte ich die, wäre ich schon aktiv geworden. So bin ich auf der Ermittlungsergebnis der Staatanwaltschaft angewiesen. Denn die Daten des Kontoinhabers sollte zu ermitteln sein.
Wenn ich die Daten habe, gebe ich die Sache an eine bissige RA ab und dann schauen wir mal.
Auch stellt sich die Frage, ob die Dame aus Köln nicht doch involviert ist. Denn es wurden unter dem Ebay-Konto des Verkäufers einige Käufe und Verkäufe getätigt, alle mit positiver Bewertung. So blind kann man eigentlich nicht sei, dass diese unbemerkt geblieben ist.
Ich hatte mal Stress mit einem bei Ebay gekaufte AB-Motor und habe den Verkäufer verklagt. Er sollte mir die angefallenen Werkstattkosten erstatten, es war ein Vergleich. Leider war und ist bei dem Nichts zu holen, aber einmal pro Jahr erscheint der Gerichtsvollzier. Es ist immer der Hit, so mit Taschenpfändung und andere Extras. Da habe ich das berühmte dicke Fell. Der Titel steht 30 Jahre.
Aber für zukünftige Fälle ab 100,- Euro nur noch PayPal.

Hanser

Salzbuckel

Beiträge: 3 626

Wohnort: am Bodensee

Schiffsname: Jacaranda

Bootstyp: Küstenkreuzer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 20:31

Vorsicht vor PayPal!

Für Verkäufer ohnehin heikel, aber auch für Käufer: Z.B Klick oder als einzelne Story der von mir geschätzten Heise-Website.

Volker

zooom

Salzbuckel

  • »zooom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 063

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Trget

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 20:48

Ich hab nicht per PayPal bezahlt, bin zumindest in diesem Fall nicht auf den Hinterkopf geschlagen worden, (früher wahrscheinlich schon mal, sagt meine Frau), wurde nicht abgezockt, habe keine unzutreffenden Zustandsbeschreibungen bekommen, hab einfach blindverliebt ein Boot gekauft. Das hineingefallene Kind ist also schon mit dem tiefen Brunnen ausgeschüttet.
Den Verkäufer hab ich auch schon persönlich kennengelernt.
Das nur als Hinweis an die Bundesbedenkenminister.
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

53

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 21:38

Das nennt man dann wohl eine "galoppierende Schiffsschwangerschaft".

54

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 21:52

Hanser, besten Dank für Deinen Betrag.

zooom

Salzbuckel

  • »zooom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 063

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Trget

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

  • Nachricht senden

55

Montag, 31. Oktober 2016, 19:18

Heute hab ich mir mein Blind Date zu erstenmal in Marseille aus der Nähe angesehen und bin wirklich überrascht, das sieht nach einem richtig guten Schiff aus, Klar Holzaufbau braucht immer Pflege und Arbeit, auch gibts an den Scheuerleisten ein paar cm zu flicken, aber so gut wie kein Rost, kein Muff, Alles ziemlich sauber und gut gemacht. Manches sehr Old School, aber da kann man ja was dran ändern. Jetzt muß ich Donnerstag schauen, warum der Motor fest ist (Standschaden), dann gehts ran, Ersatzmotor liegt schon zu Hause. Dann mach ich mir ein Lastenheft und bereite zu Hause vor, Marseille ist ja nicht grad um die Ecke. Landliegeplatz hab ich bis Mai bezahlt, wird schon werden.
Ich hab auch ein paar zusätzliche Informationen über das Schiff bekommen, das war seit 1994 jedes Jahr etwa 2 Wochen im Wasser, stand ansonsten unter Persenning an Land, hat also etwa so viele sm wie ein Charterboot in 2 Jahren absegelt.
Morgen und Mittwoch geht es mit der besten aller Ehefrauen ein bißchen zum Sightseeing Marseille.
Sobald ich Fotos eistellen kann, mach ich das, kann ich vom ipad nicht.
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

Hanser

Salzbuckel

Beiträge: 3 626

Wohnort: am Bodensee

Schiffsname: Jacaranda

Bootstyp: Küstenkreuzer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

56

Montag, 31. Oktober 2016, 19:59

Hört sich doch ganz gut an!

Erstmal viel Erfolg beim Motortausch, dann allzeit eine Handbreit Wasser ...

Volker

Beiträge: 86

Wohnort: Niederbayern

Schiffsname: sanddollar

Bootstyp: Friendship 25

Heimathafen: Seebruck

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

57

Montag, 31. Oktober 2016, 21:05

Klingt doch toll,

Viel Spaß mit dem Neuerwerben!

Gruß Claus


Gesendet von iPad mit Tapatalk

de-si

Kapitän

Beiträge: 651

Wohnort: Halle/Saale

Bootstyp: Nautica 23

  • Nachricht senden

58

Montag, 31. Oktober 2016, 21:35

Viel Erfolg :alleswirdgut:

ESis

Proviantmeister

Beiträge: 320

Wohnort: Tostedt

Schiffsname: Oomram

Bootstyp: Dehlya 22

Heimathafen: Jork

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 2. November 2016, 19:56

Na, herzlichen Glückwunsch, ...

... dass das so gut gegangen ist.
Wer ständig zurück blickt, stolpert in die Zukunft.

Löhni

Salzbuckel

Beiträge: 6 014

Wohnort: Mönkeberg

Schiffsname: Canta Libre

Bootstyp: Dehler Optima 98 GS

Heimathafen: Mönkeberg, Strandweg 14

Rufzeichen: DH6458

MMSI: 211489660

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 3. November 2016, 08:35

Herzlichen Glückwunsch.
Das klingt ja richtig gut.
Hast Du denn auch Fotos gemacht? Wir sind hier doch alle so neugierig... :)
Gruß,
Jan

Lieber Wasser unterm Kiel :segeln:, als Kiel unter Wasser :tit:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 65   Hits gestern: 2 069   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 799 092   Hits pro Tag: 2 339,66 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 470   Klicks gestern: 13 711   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 181 353   Klicks pro Tag: 19 202,93 

Kontrollzentrum

Helvetia