Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

milchcow

Offizier

  • »milchcow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Juni 2017, 19:55

"Kleinste" Segelyacht mit 4 Kabinen / 8 Schlafplätzen

Liebes Forum,

Bei Jeanseau Sun Odyssey geht das mit der 479 los, bei Hanse kann man diese Konfiguration ab der 455 bekommen, bei Bavaria gibt es die Option ab der 46er.
Kennt ihr Yachten die kleiner sind als die oben genannten, aber ebenfalls mindestens 4 Kabinen / 8 Schlafplätze haben (Salon ausgeschlossen)?

Mindestens eine der Kabinen kann gerne Stockbetten enthalten!

Viele Grüße,
Josh

2

Montag, 26. Juni 2017, 21:06

Also die Messe bleibt unbeschlafen. Also echte 4 Kabinen. Neu?

Ozeanis 423, 411
Delphia 40.4

JALULETO

WALL·E

Beiträge: 9 604

Wohnort: Nordheide

Schiffsname: Thales

Bootstyp: Optima 101

Heimathafen: Dyvig (DK)

Rufzeichen: DC7709

MMSI: 211655870

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Juni 2017, 21:17

Varianta 44 wenn ich mich Recht entsinne
Gruß Jan :segeln:

milchcow

Offizier

  • »milchcow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Juni 2017, 21:23

Also die Messe bleibt unbeschlafen. Also echte 4 Kabinen.

Genau so!

Neu?

Kann, muss aber nicht.


Ozeanis 423, 411
Delphia 40.4

Danke!

Varianta 44 wenn ich mich Recht entsinne

Danke, da schaue ich auch mal!

5

Montag, 26. Juni 2017, 21:36

Oh toll !!
Ein Wettbewerb !

Kleinstes Schiff mit 8 Kojen in 4 Kabinen gesucht.

Ich steige mit 35' ein. Wer bietet weniger ?
http://sailboatdata.com/viewrecord.asp?class_id=6045

Im Ernst, (Charter)kats ab 37' haben das benötigte Volumen.
Moody 31 MkII Kimmkieler zu verkaufen https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…55527496-230-14
Moody 31 MkII

.....been there, done that....

6

Montag, 26. Juni 2017, 21:41

Vektor 401, Triplast Y-40, Cobra 41

Gruß Ralf

milchcow

Offizier

  • »milchcow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Juni 2017, 22:05

Planke, vielen Dank!
Die Cobra 41 sieht ja zumindest äußerlich auch ganz ansprechend aus.

Weißt Du ob die gebaut wurden/werden?

Viele Grüße!

8

Montag, 26. Juni 2017, 23:05

AFAIK, wurde die Cobra vom Designer der Delphia 40 entworfen. Wo die Yacht gebaut wurde/wird, weiss ich nicht.
Immerhin gibt es mehrere Charterangebote (Beispiel) in Kroatien.

Gruß Ralf

9

Montag, 26. Juni 2017, 23:39

Eine "Kabine" hat man ja schnell hergestellt: ein Türchen zum Vorpiek in der 21er und fertig ist die Kabine (!?) Normalerweise hätte man mit 2 "Kabinen unterm Cockpit erste Chancen auf 4 Kabinen.

Wie auch immer, das kürzeste Boot mit separaten 4 Kajüten ist sicherlich die Tiki 31. Kurz hin oder her, klein ist eine 31er Tiki mit einer Fläche von rund 50 m² allerdings nicht.
Ausgesprochene Bettenburgen findet man am ehesten im Charterbereich, Boote an denen Cockpit und Deck voll mit Personen stehen, wenn alle gleichzeitig rausgekrabbelt kommen.

10

Dienstag, 27. Juni 2017, 00:10

Nun wird es albern.
Vorhänge und Tiki 31.
Ein käfer hat auch 5 Sitzplätze.

Hier spätestens stellt sich , wahrscheinlich nicht nur mir, die Frage warum der TE 8 Kojen in vier Kabinen benötigt.
Ich vermute er möchte ( mal) chartern, chartern mit " Passagieren" die Privat- , Intimsphäre benötigen.
Das alles für wenig Geld, daher ein möglichst kleines , sprich kurzes , günstigeres Schiff ?
Wenn dem so ist, kann man seine Suche, seine Frage anders abhandeln, beantworten..
Moody 31 MkII Kimmkieler zu verkaufen https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…55527496-230-14
Moody 31 MkII

.....been there, done that....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »supra« (27. Juni 2017, 00:21)


milchcow

Offizier

  • »milchcow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. Juni 2017, 07:56

Guten Morgen,

@Moderboot: Warum bringst Du so einen negativen Spin hier rein? Gefällt Dir die Frage nicht?

Bisher geht es hier nur um eine Marktstudie - sehen was es so gibt.

Es ist ja schon interessant dass die traditionellen Pläne eigentlich immer 3 Kajüten (Kabinen, lass uns nicht spitzfindig werden) vorsehen, und erst wenn das Boot >44 Fuss wird sich da mehr Flexibilität einschleicht.
Beispiel Beneteau: wie @Peterchen oben erwähnt hat gibt es die alten Oceanis 423 und 411 mit 4 Kabinen, die neue 41.1 scheint es aber nur mit 3 Kabinen zu geben...

Viele Grüße!

JanD

Salzbuckel

Beiträge: 1 935

Wohnort: Kiel, 12 min zum Boot

Schiffsname: Pura Vida

Bootstyp: Hanse 342

Heimathafen: Kiel - Stickenhörn

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. Juni 2017, 08:37

Bavaria 390 Caribic

https://www.segeln-magazin.de/sites/defa…es/00000600.pdf

Hab ich mal gechartert, die Kabine mit den Stockbetten ist allerdings nichts für Erwachsene, sehr klein, für Kids allemal eine Lösung, wenn sie noch kleiner sind - gebraucht ab 44 Kilo-€ gesehen

p.s. die Frage war "kleinstes Boot mit 4 Kabinen" - damit führt "Moderboot" mit der Tiki 31 - sowas liegt (glaub ich) in Laboe - ist nicht albern, auch nicht sooo schön - erfüllt aber die TE Kriterien
.
---
Gruß Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »JanD« (27. Juni 2017, 08:50)


13

Dienstag, 27. Juni 2017, 08:47

Nun wird es albern.
Vorhänge und Tiki 31.
Ein käfer hat auch 5 Sitzplätze.

Warum bringst Du so einen negativen Spin hier rein? Gefällt Dir die Frage nicht?

Wie bitte? Ich bin doch reichlich erstaunt. Vielleicht möchtest Du sagen, wieso Dir meine Antwort nicht gefällt? Was ist daran negativ?

Du schätzt die Frage selbst als Marktstudie ein. Die Antwort kann im Grunde nur ein Katamaran sein. Der Einwand, dass der kleinste nicht so groß ist, liegt doch in der Natur der Sache. Das genannte Boot ist jedenfalls das kleinste, mehrfach gebaute mit 4 separaten Kajüten oder gerne auch Kabinen, die an ein Cockpit grenzen, um einer größeren Gruppe mehr Privatsphäre zu bieten. Nichts für Urlaub in Schlechtwettergebieten, aber mit viel Platz an Deck und oft mit Deckssalon gebaut. Cats unter 9 Meter, die vorn und hinten Doppelkojen in den Rümpfen haben, gibt es ja zu genüge. Die Cheetah mit eben mal 8 Metern Länge ist so ein Raumwunder. Sie hat sogar noch ein U-Sofa im Deckssalon. Mit über 4 Metern Länge reicht es jedenfalls nicht zum kleinsten 5-Sitzer.

Ob er chartern, verchartern oder kaufen will - wer weiß? Er hätte ja es auch weiter eingrenzen können – hat er aber nicht. Jedenfalls will er uns mit seinen Beweggründen nicht unnütz belasten und bekäme gerne das kleinste genannt. 31 ist nun mal eine kleinere Zahl als 44 und überhaupt nicht negativ.

:Laie_22: VG

milchcow

Offizier

  • »milchcow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 27. Juni 2017, 08:49

Danke @JanD, ein interessantes Boot - leider mittlerweile etwas in die Jahre gekommen...Warum wird sowas nicht mehr in neu gebaut? Vermutlich kein Bedarf mehr...?

15

Dienstag, 27. Juni 2017, 08:52

Interessant sind ja auch die Raumkonzepte. Wie haben die das geschafft, auf so wenig Boot so viel Kabinen zu integrieren. Ob man in denen jeweils zu zweit liegen kann / will bezweifle ich sehr stark. Selbst beinden aktuellen 46 er Bavaria Charterbooten sind die Kabinen für wirklich sehr kleine Menschen gebaut ;-) Abschließbar impliziert Charter. Ich würde auf so einem Boot nicht mitsegeln. 3 Wochen 8 Personen, schlecht schlafend, vieleicht nur ein WC. Der Geruch unter Deck.... dann vielleicht Schitwetter und 8- 16 mal nasse Klamotten....

Aber, 2 erwachsene Paare mit je zwei Kinder und alle haben sich lieb - why not!

Die Bavaria 390 finde ich vom Deckslayout ausgesprochen schön.

milchcow

Offizier

  • »milchcow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 27. Juni 2017, 08:55

Sorry @Moderboot, das muss ein Missverständnis sein! :) Ich dachte dies klang etwas despektierlich - Schwamm drüber!
Ausgesprochene Bettenburgen findet man am ehesten im Charterbereich, Boote an denen Cockpit und Deck voll mit Personen stehen, wenn alle gleichzeitig rausgekrabbelt kommen.

17

Dienstag, 27. Juni 2017, 08:57

...Es ist ja schon interessant dass die traditionellen Pläne eigentlich immer 3 Kajüten (Kabinen, lass uns nicht spitzfindig werden) vorsehen,...


Die Betonung auf "Spitz" passt schon :D ; Einrumpfboote sind nun einmal spitz! Will ich vorne 2 Kabinen einbauen, kann ich die nur hintereinander (> 4 m Länge ab Salon) oder nebeneinander (> 2 m Breite für 4 Beinpaare).
Der Salon muß natürlich auch 8 Personen fassen können. Da komme ich automatisch auf > 40 Fuß und das ist schon knapp! :P

Eine gute "Suchmaschine" stellen tatsächlich die Charterplattformen dar, auf denen man die Personenzahl eingibt und entsprechende Yachten angezeigt bekommt.

18

Dienstag, 27. Juni 2017, 09:07

Ist die X-102 nicht auch ein Schlafplatzwunder? Vorschiffskabine mit 2 Kojen, Achterkabine mit 2 Kojen, die "vordere" Achterkabine mit 2 Kojen + 2 x Lotsenkojen im Salon = 8 Kojen.

milchcow

Offizier

  • »milchcow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Schiffsname: Senta

Bootstyp: van de Stadt 26

Heimathafen: Hellevoetsluis

Rufzeichen: PE8121

MMSI: 244850293

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 27. Juni 2017, 09:17

@RedChili:
Eine Alternative zu nebeneinander oder hintereinander wären die zwei Stockbetten, wo es dann so 'ne leichte Überlappung gibt.
X-102 ist auch ein interessantes Raumkonzept, wird so auch nicht mehr gebaut...

@Peterchen: Stimmt schon, für einen langen Törn bei Schietwetter ist die Bavaria 390 Caribic sicherlich nicht das richtige, obwohl ich Dir recht gebe - ästhetisch ansprechend ist das Boot. Auf der anderen Seite - das Setup wie auf der Varianta 44 bietet sich doch gerade für längere Törns super an. Ist doch kein Problem 4 Kojen in der vorderen Kajüte zu haben, wenn eh mindestens zwei Leute immer auf Wache sind...:)

20

Dienstag, 27. Juni 2017, 09:33

Auf der Pogo 40 hast du vorne 5!! theoretische Schlafplätze. Zwei Pritschen und eine Fläche für drei. Klar geht das wenn man sich gerne anfasst oder auch mal eine morgendliche Versteifung spüren will. Mit 2 Leutchen die cruisen und nicht racen ist die Kabine bereits voll.

Glaube die Ansprüche sind je nachdem was es für ein Törn ist unterschiedlich. Mal sehen ob es noch kleiner als die 390er geht. Also sinnvoll kleiner.

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 067   Hits gestern: 2 307   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 866 210   Hits pro Tag: 2 336,8 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 15 889   Klicks gestern: 16 496   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 660 492   Klicks pro Tag: 19 136,13 

Kontrollzentrum

Helvetia