Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

zooom

Seebär

Beiträge: 1 224

Schiffsname: Fortuna

Bootstyp: Reinke Taranga

Heimathafen: Port - St.- Louis - du - Rhone

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

41

Montag, 16. Oktober 2017, 10:34

Also irgendwie erschließt sich mir der Sinn dieses Threads nicht, ist das Boot nun zu teuer, zu billig, zu komfortabel oder zu träge?
Außer, daß 10 Segler 12 verschiedene Ansprüche haben, vermag ich da nix herzuleiten, und selbst das hatte ich vor diesem Thread schon geahnt. Aber vielleicht erklärts ja noch Jemand.
Gruß Thomas von ZOOOM

Neulich hab ich nen IQ Test machen lassen, war Gott Sei Dank negativ.

42

Montag, 16. Oktober 2017, 10:54

Anspruch und Wirklichkeit gehen manchmal seltsam differente Wege....

Ich denke, beim Auftrag für die 999 war es ähnlich. Das ist ja mindestens 4 Jahre her.....

Mann vor vier Jahren...da konnte ich ja beinahe meine Füße noch sehen... ;)
Da hatte ich sogar noch die Illusion, es würde noch mal besser im Leben mit dem eigenen Leben....

Will sagen, der Wunsch nach vielleicht dem gleichen Boot, das man mal besessen hatte, aber dieses Mal als "neu" war evt. so groß, dass man genau DAS als letztes Segelboot vor dem Umstieg haben wollte....

Nostalgie....In der Zwischenzeit kann ich dieses Argument hervorragend verstehen. Vor 10 Jahren wäre das vermutlich noch nicht so gewesen....

Das Alter....macht SO vieles mit einem...nicht bloß älter, weisser und weiser (?)....
Die Zeit...vergeht nicht linear. Plötzlich, ganz plötzlich beginnt sie zu rasen, dass man nicht mehr mitzukommen scheint.
Und doch trägt sie einen erbarmungslos weiter und weiter, immer weiter hinab....

Soll keiner sagen, er hätte es nicht gewußt und er wäre davon fürchterlich überrascht worden...

Am Ende ist man dann.... MOBO Fahrer.... :(
Der Weg ist das Ziel.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
Jede Sucht mit einem ersten Mal.

Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker

Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Nightfighter« (16. Oktober 2017, 12:55)


43

Montag, 16. Oktober 2017, 11:58

Das Boot ist 3 Jahre alt, der Preis ist als VHB ok. Aber nur durch einen Liebhaber zu bezahlen.

Und hat auch noch die falsche Takelage, aber das wissen auch nur Insider :O


nicht für die Niederlande, die 12m Masthöhe passt unter viele Brücken, spart Wartezeit.
ciao

Andreas

H-Dieter

Admiral

Beiträge: 849

Schiffsname: Volante

Bootstyp: Compromis 999

Heimathafen: Schokkerhaven

Rufzeichen: DD 5298

  • Nachricht senden

44

Montag, 16. Oktober 2017, 12:34

Hallo,

auch Eigner haben auf verschiedenen Hochzeiten getanzt oder tanzen hin und wieder noch. Kein Alleinstellungsmerkmal also für Segel-Reporter.
Während eines einwöchigen oder mehrwöchigen Chartertörns lernt man Dehler, GibSea, Bavaria, Etap, Beneteau, Delphia und andere in allen Belangen gut kennen und kann sie miteinander und mit dem Wunschschiff -sobald man weiß, was man haben will- vergleichen.
Manchmal wird man auch eingeladen, mal wieder auf einem anderen Schiff mit zu segeln oder man hilft bei einer Überführung.

Vergleiche setzen aber Objektivität, Unvoreingenommenheit und Fairness voraus!
Wenn das Urteil (Vorurteil) vorher schon feststeht, dann wird das nichts.

Zu dem zum Verkauf stehenden Schiff ist ja schon so gut wie alles gesagt.
Ob es zu dem hohen Preis verkauft werden wird, ist fraglich.
Die schlechten Segeleigenschaften dieses einen Schiffes sind ja schriftlich niedergelegt worden.
Ein Fehler wäre nun, diese in dem Einzelfall festgestellten schlechten Segeleigenschaften auf alle anderen Compromis 999-Schiffe zu übertragen, ohne auf alle Unterschiede eingegangen zu sein!
(Fairness halt)

Viele Grüße

Dieter
Das Land ist des Seemanns größter Feind!

45

Montag, 16. Oktober 2017, 12:57

Ob es zu dem hohen Preis verkauft werden wird, ist fraglich.


Bei anderen Booten ist es fraglich ganz unabhängig vom Preis... :D
Der Weg ist das Ziel.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
Jede Sucht mit einem ersten Mal.

Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker

Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...

Storai

Proviantmeister

Beiträge: 471

Wohnort: Voerde

Schiffsname: LuMMEL

Bootstyp: Compromis 777

Heimathafen: Warns

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 17. Oktober 2017, 11:45

die C777 Lümmel steht zum Verkauf
Naja, eher ein halbherziger Versuch... Bei meinen Preisvorstellungen wird sich da sicher nix ergeben... also weiter "lümmeln" :-) Ich habe das Boot einfach zu gut ausgestattet und vieles erneuert und somit quasi unverkäuflich gemacht...
und die Segel der 777 gehörten in die Kategorie: Neu und gut.
Die Segel waren auch schon 14 Jahre alt... Das Groß hatte mal eine Red-Gull-Behandlung, aber auch schon lange her. Ich denke der Steuermann @Segelalex: hatte auch seinen Anteil an der guten Performance meiner LuMMEL im Test. Seit dieser Saison war ich dann noch schneller, dank ganz neuer Segel... :-) Immerhin Platz 8 beim Lattecup2017 ;D
Rainer von der LuMMEL
www.sy-lummel.de

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 697   Hits gestern: 2 399   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 183 744   Hits pro Tag: 2 352,46 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 574   Klicks gestern: 15 412   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 26 870 802   Klicks pro Tag: 19 854,79 

Charterboote

Kontrollzentrum