Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Segelmax69

SF-Super-Organisateur

  • »Segelmax69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 355

Wohnort: NRW

Bootstyp: Optima 98 G

Heimathafen: Zeeland

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. April 2008, 22:01

Suche unser ehemaliges Boot

Inspiriert von dem anderen Such-Trööt möchte ich auch noch einmal nach unserem alten Boot suchen. Das beigefügte Foto ist ein Schwesterschiff -soweit ich erkennen kann- ohne Ketch-Takelung.

Hallo Leute,
ich suche die Segelyacht CASAKI II. Es handelt sich um eine WIBO 1050 MS. Die Yacht hat die Baunummer 7, wurde 1977 von meinem Vater ausgebaut, und gehörte zuletzt einem Niederländer, der den Namen beibehalten hat.
Es handelt sich um eine Ketsch, zuletzt weiss mit schwarzem Streifen und schwarz eloxierten Masten. Ich möchte das Schiff nur noch mal sehen. Wenn irgendjemand weiss, wo dieses Schiff liegt, oder Hinweise dazu geben kann, möchte mir bitte eine Mail schicken.

Schöne Grüße
Segelmax
»Segelmax69« hat folgende Dateien angehängt:

2

Mittwoch, 2. April 2008, 23:26

Tuh das nicht.
Behalte es in Erinnerung wie es war. Träume könnten den Bach runter gehen.
Vielleicht hat in der Zwischenzeit jemand alles vermurkst und Du wärst traurig, da Du es damals für viel zu wenig Geld verkauft hast und dachtest es kommt in gute Hände.

Nein Max, lass es und behalte die Erinnerungen und die Illusion, das alles was Du mal liebevoll installiert hast auch heute noch unverändert so genutzt wird, da Deine Umbauten die genialsten waren, die es je gab.
Ahnst Du überhaupt was passieren kann?
Wenn Du es unbedingt wissen willst, dann geh doch zu Deiner ersten Freundin und frage sie, ob jemals jemand besser war als Du. Dann wird sie sagen: "Ja".
Und jetzt frage ich Dich: "Wie fühlst Du Dich?"
Also Max, such Dein Boot nicht und frag Deine erste Freundin nicht. Lass alles so wie es ist.

Mach Dir nur Gedanken über Dinge die Du ändern kannst und die sind nicht gestern.
Addur

Meine drei Elemente sind Stoff, Wind und Schnüre. Diese braucht man zum Segeln und zum Paragliding.

WaveArt

3

Mittwoch, 2. April 2008, 23:29

"Alter" WEISE Worte ;)
es grüßt
der rollef


wer später bremst, iss länger schnell

unregistriert

4

Mittwoch, 2. April 2008, 23:38

Weise Worte, ja-aber ich würde auch gerne "meine" Dufour 29 nochmal wieder sehen, um mal zu schauen, wie es ihr zwischenzeitlich ergangen ist...

*sentimental fool*

Jedem wie er mag...

5

Mittwoch, 2. April 2008, 23:49

Ein freund von mir (ein Bayer) wollte seine Reinke Stahlyacht verkaufen, als der potentielle Eigner bei der Besichtigung vom Umbau der Achterkabine redete beendete Gerhard die Besichtigung mit den worten: "Du bekommst das Schiff nicht."

Ich bin da emotionsloser. Wenn eine Filmgesellschaft meine Yacht hätte kaufen wollen, um sie in einer Szene explodieren zu lassen,.... bitte. Solange die Explosion zeitlich nach dem Zahlungseingang des Kaufpreises gelegen hätte, hätte ich kein Problem damit gehabt.

Bin ich jetzt abartig? ?(
Addur

Meine drei Elemente sind Stoff, Wind und Schnüre. Diese braucht man zum Segeln und zum Paragliding.

WaveArt

6

Donnerstag, 3. April 2008, 05:15

Ja Addur, biste. ;) :D :D
Kein Schiff aber meine Wohnzimmereinrichtung hatte ich einem Freund geschenkt. Das was wir 20 Jahre gepflegt hatten wurde in einem Jahr zu nichte gemacht. Ich musste mir sagen, es ist nicht mehr deins. Da muss ich Addur recht geben, es kann weh tun. Aber auch das Gegenteil sein. 8o

:vdt-aus:
:kedde: Kedde, der Nordmann war`s.

Für Eile fehlt mir die Zeit.



Kedde`s Bogenblog

Alkas

Salzbuckel

Beiträge: 3 594

Schiffsname: F A J A

Bootstyp: Beneteau Oceanis 281 Clipper

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. April 2008, 08:08

Hallo Leute,

da kann ich Addur nur zustimmen.

Wir haben auch versucht unser altes Schiff (ca. 9m.) wieder zu finden. Hätten wir das bloss nie getan. Es war so schlimm. Der neue Eigner hat es abgefackelt.

Ich könnte heulen. Ich habe dieses Schiff geliebt. Wenn es nach mir gegangen wäre, wäre das Schiff nie verkauft worden. War damals aber erst 14 Jahre alt. Mein Vater hatte die ganze Bootsüberholung satt.

Gruß

Jana-A.
Gruß Alkas
Navigare vivere est - zu Segeln ist Leben!

Segelmax69

SF-Super-Organisateur

  • »Segelmax69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 355

Wohnort: NRW

Bootstyp: Optima 98 G

Heimathafen: Zeeland

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. April 2008, 08:31

Zitat

Original von Arthur
Wenn Du es unbedingt wissen willst, dann geh doch zu Deiner ersten Freundin und frage sie, ob jemals jemand besser war als Du. Dann wird sie sagen: "Ja".


Wenn sie das antwortet, lasse ich mich sofort scheiden ;) :D

9

Donnerstag, 3. April 2008, 08:47

Zitat

Original von Segelmax69

Zitat

Original von Arthur
Wenn Du es unbedingt wissen willst, dann geh doch zu Deiner ersten Freundin und frage sie, ob jemals jemand besser war als Du. Dann wird sie sagen: "Ja".


Wenn sie das antwortet, lasse ich mich sofort scheiden ;) :D


Laß man sein Carsten, die Scheidungsquote ist eh schon so hoch! ;) ;) :D :D

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 11 552

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: 52.851021, 5.68602

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. April 2008, 09:25

ich habe schon eine ganze Reihe von Booten gehabt. Eines habe ich noch 5 Jahre vor meiner Nase gehabt (ist im Hafen geblieben). War nicht schön. Ich finde, es reicht, wenn man sich ab und zu die Bilder ansieht.
Gruß


Volker


jugocaptan

Gott der Flaute und Quoten-Ösi

Beiträge: 10 424

Wohnort: Wien

Schiffsname: Gipsy, alle, I - III

Bootstyp: O-Jolle, Motorzille, Mobo Fiberline

Heimathafen: Wipfinger Lucke, Donau

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. April 2008, 09:51

Ich möchte unsere alte "Autarkie" auch nicht mehr sehen. Angeblich ist sie zwischenzeitlich schon drei mal in vier Jahren verkauft worden.
Herzlichen Gruß - Peter Jc. :jugo:

12

Donnerstag, 3. April 2008, 09:58

Kann auch einem Charterer so gehen. Habe in Warns oft eine Dehler 34 gechartert, war auch mein erstes Charterboot und dann über 7 Jahre immer wieder. Meine Frau und ich haben das Boot geliebt. Waren mit diesem Schiff auf Nord- und Ostsee, Mittelmeer einschl. Überführung und natürlich im Ijsselmeer damit unterwegs. Die letzte (Charter)Woche vorm Verkauf hat mir der Vercharterer (fast) geschenkt. Ein Bild der "Marvin" hängt heute im Arbeitszimmer. ;( ;(

Smarty

Salzbuckel

Beiträge: 1 918

Schiffsname: Chillax

Bootstyp: X-95

Heimathafen: Klub am Rupenhorn (Berlin)

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. April 2008, 13:32

Unser erstes Familienboot, eine Victoire 22, das haben wir meine Eltern gehegt und gepflegt. Ich war damals, anfangs der 80er noch ziemlich jung, kann mich aber noch sehr gut erinnern. verkauft hat mein Vater es dann an einen Freund, der hat es so "naja" gepflegt und dann Jahre später weiterverkauft. Es stand dann, ohne Pflege, 3 Jahre ungeschützt unter einem Baum. Von Tausenden Vögeln vollgekackt und völlig vermost wurde es dann irgendwann verschenkt.

Das hätten wir nicht so hautnah miterleben müssen... ;(

Aber verstehen kann ich das schon gut.

Gruß
Stephan
mein Segelblog: www.kiehlboot.de

14

Donnerstag, 3. April 2008, 14:42

Zitat

Original von charly746

Zitat

Original von Segelmax69

Zitat

Original von Arthur
Wenn Du es unbedingt wissen willst, dann geh doch zu Deiner ersten Freundin und frage sie, ob jemals jemand besser war als Du. Dann wird sie sagen: "Ja".


Wenn sie das antwortet, lasse ich mich sofort scheiden ;) :D


Laß man sein Carsten, die Scheidungsquote ist eh schon so hoch! ;) ;) :D :D


Womit wir wieder beim Thema wären... :D

Aber ich kann Carsten verstehen, warum auch nich. Dann hat man Gewissheit...
@ Arthur...trifft doch auf erste Freundinnen auch zu. Wenn man sie dann mit ihrem Mann trifft hat man am Ende noch Mitleid mit dem Mann... :D
Freibeuter habens besser :O


www.segeln-in-schweden.de

15

Donnerstag, 3. April 2008, 17:01

Als wir nach ein paar Jahren unser erstes Schiff wiedersahen, kamen uns die Tränen. Es sah einfach nur erbärmlich aus.

16

Donnerstag, 3. April 2008, 20:03

@Segelmax 69,
könnte es sein, dass man Dich nicht richtig verstanden hat?
Gruß MELAN,
der lieber nur mit halbem Wind als ohne segelt

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 17 899

Wohnort: S-H

Bootstyp: leider keins

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 3. April 2008, 21:58

Zitat

Original von Segelmax69

Zitat

Original von Arthur
Wenn Du es unbedingt wissen willst, dann geh doch zu Deiner ersten Freundin und frage sie, ob jemals jemand besser war als Du. Dann wird sie sagen: "Ja".


Wenn sie das antwortet, lasse ich mich sofort scheiden ;) :D


WOW.....die groooooße liebe.
:O :O :O
:respekt:
lieben gruß an die gattin....
Kein Übel ist so groß, dass es nicht von einem neuen übertroffen werden könnte. (WB)

18

Freitag, 4. April 2008, 05:01

Zitat

@ Arthur...trifft doch auf erste Freundinnen auch zu. Wenn man sie dann mit ihrem Mann trifft hat man am Ende noch Mitleid mit dem Mann... großes Grinsen


Näh, jedem das was er verdient. ;) :D :D :D
:kedde: Kedde, der Nordmann war`s.

Für Eile fehlt mir die Zeit.



Kedde`s Bogenblog

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 888   Hits gestern: 2 227   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 591 473   Hits pro Tag: 2 344,39 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 621   Klicks gestern: 13 455   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 36 605 656   Klicks pro Tag: 18 690,72 

Kontrollzentrum

Sailsquare

Mitsegelangebote finden bei Sailssquare