Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle
  • »Schmorli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Solingen

Schiffsname: [small] light

Bootstyp: Bavaria 34

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Dezember 2017, 07:55

Bavaria 34 - wo finde ich die HIN?

Hallo zusammen,

mein erster Beitrag, und dann wird daraus so eine blöde Frage...

Im Herbst habe ich mir eine Bavaria 34 aus dem Jahre 2000 gekauft. Alles in allem ein schönes Boot. Nur benötige ich für Versicherung, Hafen, Flaggenzertifikat, etc. die Hull Identification Number. Diese sollte eigentlich auf der Steuerbordseite am Heckspiegel eingeprägt sein. Allerdings habe ich mich beim letzten Besuch im Winterlager (ca. 500km von meinem Wohnort entfernt) halb blöd gesucht.
Hat jemand eine Ahnung, wo genau sich die HIN befindet?

Grüße aus dem Rheinland
Schmorli

zooom

Lotse

Beiträge: 1 481

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Mytilene / Lesbos

Im Marktplatz: 4

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Dezember 2017, 08:05

Ich würde ja mal in Giebelstadt anrufen.
Gruß Thomas von ZOOOM

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

MERGER

Kapitän

Beiträge: 652

Schiffsname: MERGER

Bootstyp: Bavaria 32

Heimathafen: Waldeck

Rufzeichen: auf Anfrage

MMSI: auf Anfrage

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Dezember 2017, 08:21

Bei meiner Bavaria 32 von 2002, die ja bis auf geringfügig andere Maße genau so aussieht, ist die Hullnumber an der Backbordseite am Heck oben unter der Scheulerleiste, Dort ist sie von außen zu sehen. Außerdem ist in der Backskiste von innen rechts oben unter dem Rand. Darüber hinaus solltest du einen von Bavaria ausgestellten Bootsschein haben, da ist sie auch drin.

Martin
Schau mal rein bei merger & friends und SY MERGER. Da findest du Tipps und Tricks rund ums Boot.

MERGER

Kapitän

Beiträge: 652

Schiffsname: MERGER

Bootstyp: Bavaria 32

Heimathafen: Waldeck

Rufzeichen: auf Anfrage

MMSI: auf Anfrage

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Dezember 2017, 08:35

Sorry ich habe mich geirrt, es ist die Steuerbordseite. Auf dem Bild an der markierten Stelle, kannst du einen leichten Schatten erkennen. Das ist die Hullnumber.
»MERGER« hat folgende Datei angehängt:
  • Hullnumber.JPG (132,18 kB - 70 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. Dezember 2017, 12:53)
Schau mal rein bei merger & friends und SY MERGER. Da findest du Tipps und Tricks rund ums Boot.

Segelalex

Salzbuckel

Beiträge: 2 396

Wohnort: Bei Aachen

Schiffsname: Valentine

Bootstyp: Contest 29

Heimathafen: Workum

Rufzeichen: DD3342

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. Dezember 2017, 08:37

Die HIN steht in der Konformitätserklärung. Die muss beim Schiff dabei sein.

Gruß

Alex
Schatz, es liegt nicht an dir, es liegt am Steg...

  • »Schmorli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Solingen

Schiffsname: [small] light

Bootstyp: Bavaria 34

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. Dezember 2017, 09:05

Danke für die Hilfe.
Ich habe mir wirklich nur das Heck angeschaut. Beim nächsten Besuch im Winterlager werde ich noch einmal genauer hinsehen.
Dieses Konformitätszertifikat habe ich zu Hause. Da werde ich heute Abend auch noch einen Blick drauf werfen.

Grüße aus dem Rheinland
Schmorli

smaugi

Salzbuckel

Beiträge: 3 461

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. Dezember 2017, 11:47

Bei mir (Bav33 aus 2005) ist sie außerdem von der Backskiste aus Innen am Rumpf zu sehen
Tschüss
Christian

Pitter

Admiral

Beiträge: 808

Schiffsname: Miles & More

Bootstyp: Bavaria 34

Heimathafen: JFB, Warns

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. Dezember 2017, 15:16

Ich habe die gleiche 34er. Bei mir ist die Nr. genau da, wo sie auch Merger beschreibt.
Herzlichen Glückwunsch zum Boot - gute Wahl getroffen. Und immer viel Spaß damit!
Pitter aus LEV
http://milesmore-pitter.blogspot.com/


Et hätt noch immer joot jejange!

beduine

Offizier

Beiträge: 196

Wohnort: Klütz

Schiffsname: Honey Pie

Bootstyp: Aprem

Heimathafen: Weiße Wiek

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. Dezember 2017, 17:27

Jau, die eingefräste Nr. Stb heck außen, in etwa in gleicher Höhe ist in der Backskiste eine Plakette mit Cin, Bj,Typ, Konstruktionsklasse und Zuladung.Schön wäre schon wenn die selben Nr. in der Betriebsanleitung und der Ce-Bescheinigung auftauchen-Grins-.

  • »Schmorli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Solingen

Schiffsname: [small] light

Bootstyp: Bavaria 34

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Dezember 2017, 12:26

Heute bin ich doch glatt zum Antifouling streichen zur Ostsee gefahren, und siehe da... keine Nummer am Rumpf. Ich werde mich gleich durch die beiden Backskisten wühlen. Bis jetzt habe ich dort nur einen Aufkleber gefunden...

11

Montag, 25. Dezember 2017, 13:08

Und nachher stellt sich raus ... is doch keine BAV ;-)


"If you want to keep a secret, put it in the sailing instructions."
(Unbekannt)


Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 73   Hits gestern: 2 284   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 385 517   Hits pro Tag: 2 344,81 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 635   Klicks gestern: 19 379   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 28 270 390   Klicks pro Tag: 19 580,05 

Charterboote

Kontrollzentrum