Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

1

Dienstag, 23. Januar 2018, 21:02

Wauquiez PS42

Die Vorstellung in der Yacht HIER trifft die bzw. meine Erwartungen aus den Grafiken. Für die Yacht war der Preis neu, ich habe die Preisliste vor 2.5 Monaten erhalten. Bin super gespannt auf die detailierte Besichtigung mit den Fragen nach Platz für Generator / Brennstoffzelle nebst Hybrid Antrieb und 3Zonen Heizung sowie Isolation für die kühleren Regionen. Die Waschmaschine nicht zu vergessen :-)

Man bekommt die „normale“ segelfertige Ausführung übrigens bereits ab 385K.

2

Dienstag, 23. Januar 2018, 21:04



"If you want to keep a secret, put it in the sailing instructions."
(Unbekannt)


4

Montag, 29. Januar 2018, 13:16

Ahhhh, mein Riecher war sehr gut. Hier aus meinem Blog.... oder da



Und nun, wegen ihr sind wir auf die Boot 2018. Mit Termin, weil ohne gab es wohl keine Besichtigung. Die Preisliste sowie die verfügbaren Informationen haben wir vorab zugesendet bekommen. Gute Kommunikation, guter Service.

With appointment only!

Auf der einen Seite versteh ich es weil dieses Boot wird es wohl kaum im Charter geben. Die Mengen an Besuchern die sich generell informieren um zu dann ein Boot zu chartern ist schon enorm. Wauquiez ist mit lediglich der Pilot Salon 42 auf der Messe. Von daher ist der Filter das echte Kaufinteresse. Auf der anderen Seite sehr schade, weil die wenigsten besichtigt haben was wir ab jetzt „das ultimative und schönste Segelboot“ nennen.

Die Verarbeitung ist bei allem was man sehen und anfassen kann über jeden Zweifel erhaben. Noch eine gute Ecke über dem was wir bis dato überall sonst gesehen haben. Wir (vor allem meine Frau) haben jedes Schapp, Türe, Bodenplatte geöffnet. Wahnsinniges Stauraum Angebot. Durch den etwas erhöhten Tischplatz (Pilot Salon, quasi eine halbe Decksalon) ist darunter Platz um alle Technik verstaut. Ein Technikraum unterm Esstisch :-). Alles was schwer ist ist in der Mitte unten. Perfekt.

Die Bugkoje ist wie in einem neu gebauten 5 Sterne Hotel im Adobe Stil. Trifft unseren Geschmack komplett. Das Bad (keine schnöde Nasszelle) ist groß, perfekt geplant und wertig. Die Achterkoje setzt noch einen drauf, die würde ich allerdings umbauen. Bett raus bzw. verkleinern wie bei zwei Achterkabinen aber keine Wand dazwischen. Stauraum für alles mögliche. Die Nasszelle hinten ist noch größer, wirklich unglaublich pfiffig gelöst. Man kann steuerbord in die Achterkoje rein und backbord wieder raus

5

Dienstag, 8. Mai 2018, 19:42

Der erste Testbericht, oder besser die Ankündigung dieses phänomenalen Bootes...

Wauquiez Pilot Salon 42 Test

Leider kann man die Bilder von Yacht nicht wirklich einbinden.....

Marinero

Seebär

Beiträge: 1 030

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Mai 2018, 12:43

Leider kann man die Bilder von Yacht nicht wirklich einbinden.....

Nee? :D





Ein ganz schön dicker Glump. Länge-/Breite unter 1:3.

Wobei es optisch gegenüber der 41er schon eine Verbesserung ist.



7

Mittwoch, 9. Mai 2018, 12:59

Oh oh, wenn die Segelburda schon schreibt: "Hochbordig. Der Rumpf ist sehr voluminös. Die großen Rumpffenster können die wuchtige Optik nur teilweise kaschieren" (Zitat Yacht)

;(

Auf der anderen Seite ist das vielleicht wie bei Penthouse-Wohnungen in 70er Jahre Hochhäusern. Sieht scheiß.. aus aber wenn Du drin bist, genießt Du nur noch die gute Fernsicht :D


"If you want to keep a secret, put it in the sailing instructions."
(Unbekannt)


8

Mittwoch, 9. Mai 2018, 15:14

Leider kann man die Bilder von Yacht nicht wirklich einbinden.....

Nee? :D





Ein ganz schön dicker Glump. Länge-/Breite unter 1:3.

Wobei es optisch gegenüber der 41er schon eine Verbesserung ist.





Ich hätte ergänzen sollen .....ohne gegen die Rechte des Urhebers am Bild zu verstoßen.

Alles Geschmacksache und der Eigene ist eh über jeden Zweifel erhaben. :-)

Das Boot ist, der PS Tradition folgend ein Kompromiss aus Optimaler Verarbeitung, Stil, Performance und Komfort. Kein Racer aber der sonstigen französischen Stangenware in allen Belangen überlegen. Außer beim Preis :-(. Wir werden sie in Kürze segeln.......

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 589   Hits gestern: 1 854   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 675 820   Hits pro Tag: 2 343,77 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 12 015   Klicks gestern: 12 065   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 30 336 959   Klicks pro Tag: 19 343,41 

Kontrollzentrum

Helvetia