Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Mittwoch, 31. Januar 2018, 01:32

Leisure27

Moin Leute. Wer kennt die Leisure27 und hat Erfahrungen. Will mir eine Leisure27 zulegen.
Ich finde die sehr geräumig. Könnte sie aber noch nicht fahren, da sie noch Winterfest ist.
Alles Infos sind willkommen.

Danke. Gruß Michl

sdw

Salzbuckel

Beiträge: 2 626

Schiffsname: Carpe diem

Bootstyp: Bavaria 30

Heimathafen: 23968 Wismar

Rufzeichen: Hallo Haaallo Haaaaaaallo

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Januar 2018, 04:17

:willkommen:
sdw :Laie_22:




Auf`m Boot :segeln: ist wie zu Hause auf`m Sofa (Entspannung) :segeln:

3

Mittwoch, 31. Januar 2018, 04:54

Hallo im Forum. :shanty:
Ist die Leisure Monokieler oder Kimmkieler?

Dein Revier, Binnen oder Küste?

Schirocko

Leichtmatrose

Beiträge: 48

Wohnort: HH

Bootstyp: Sabre 27

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Januar 2018, 08:48

Moin.

Diese Seite schon bekannt??
www.leisureowners.org.uk

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 7 366

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Januar 2018, 09:32

Moin.

Diese Seite schon bekannt??
www.leisureowners.org.uk
Ist allerdings nur auf Englisch was für manche Deutsche Segler ziemlich problematisch wäre?
Bin dort übrigens technical Moderator :rolleyes:
Ausserdem habe ich selber seit 10 Jahren eine Leisure 27 ( davor 10 Jahre eine Leisure 23) und habe auch Teile des ausfürlichen Liesure 27 Handuch geschrieben.
Könnte zwar eine Link dafür geben , wird aber wenig nützen da die dievrse Links darin nur funktionieren wenn man Mitglied ( übrigens nur einmalig 10 Pfund für lebenslänglich Mitglied 8o ) .
Vielleicht Nutzen dir diese dokumente:


http://www.leisureclubholland.nl/Brochur…1977-Folder.pdf

http://www.leisureclubholland.nl/Brochur…TEST%201978.pdf


Ixch könnte hier natürlich Seiten voll schreiben aber vielleicht solltest du mal mehr spezifische Fragen zur Leisure 27 stellen?
Jedenfalls ist die Leisure 27 Seetücjhtig nach eigener etwa 5000 Seemeilen Nord und Ostsee Erfahrung.

Ad

6

Mittwoch, 31. Januar 2018, 09:38

http://www.leisureclubholland.nl/Brochur…1977-Folder.pdf


@Yellow Boat
Danke.
Schönes Foto auf Seite 7! Und ich mag immer noch die Karostoffe der 70er. :)

Kartoffelbrei

Proviantmeister

Beiträge: 480

Wohnort: Zeuthen

Schiffsname: Celia

Bootstyp: Hunter 23

Heimathafen: Zeuthen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Januar 2018, 12:33

Und wie segelt sie?
Gruß, Jörg!

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 7 366

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 31. Januar 2018, 13:05

Und wie segelt sie?
Naja , recht behäbig , ist ja auch kein Regattaboot .
Allerdings ist die Yardstickzahl von 112 für die Leisure 27 ( 8,2 Meter LUA und 6,7meter LWL) gar nicht so schlecht.

Nur ist die Leisure 27 etwas Luvgierig was sich aber grossenteils beheben lässt indem man den Mast genau senkrecht stellt anstaat der normalen etwa 2-3 Grad rückwärts .
Deshalb hat man sie Später verlängert woraus die Leisure 29 wurde mit gleichen Rumpf , nur even längere Wasserline und Ruder und Skeg weiter hinten.
Hier ein Foto von beiden Typen ( meiner und ein Deutscher) , nicht die Grüne .
Ad
»Yellow Boat« hat folgende Datei angehängt:
  • PICT0021.JPG (936,2 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2018, 07:26)

Kartoffelbrei

Proviantmeister

Beiträge: 480

Wohnort: Zeuthen

Schiffsname: Celia

Bootstyp: Hunter 23

Heimathafen: Zeuthen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. Januar 2018, 13:17

Danke! YS112 ist doch ordentlich für so ein wohnliches Segelboot.
Gruß, Jörg!

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 7 366

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. Januar 2018, 13:39

Hier noch was zur Setüchtigkeit zum vergleichen mit anderen Booten.
http://tomdove.com/sailcalc/sailcalc.html

Einfach in beiden Listen die zu vergleichenen Boote wählen .
Die Leisure 27 ist auch dabei.
Nur einmal anklicken und nach unten scrollen ergibt bestimmte Werte zur Seetüchtigkeit und Komfort.
Ad

11

Mittwoch, 31. Januar 2018, 21:21

Danke

Danke Jungs für die Infos. Ja die Seite kenne ich. Habe gerade eben mit dem Eigner der Leisure alles klar gemacht. Kaufvertrag ist in Arbeit. Kennt jemand die Durchfahrtshöhe vom Boot? Der Mast hat 30‘ 6“ > 9,8 Meter. Plus ca. 2m Sicherheit dann sollte ich unter Brücken mit 12 m ohne Probleme durch kommen. Was meint ihr?
Michl
Moin.

Diese Seite schon bekannt??
www.leisureowners.org.uk
Ist allerdings nur auf Englisch was für manche Deutsche Segler ziemlich problematisch wäre?
Bin dort übrigens technical Moderator :rolleyes:
Ausserdem habe ich selber seit 10 Jahren eine Leisure 27 ( davor 10 Jahre eine Leisure 23) und habe auch Teile des ausfürlichen Liesure 27 Handuch geschrieben.
Könnte zwar eine Link dafür geben , wird aber wenig nützen da die dievrse Links darin nur funktionieren wenn man Mitglied ( übrigens nur einmalig 10 Pfund für lebenslänglich Mitglied 8o ) .
Vielleicht Nutzen dir diese dokumente:


http://www.leisureclubholland.nl/Brochur…1977-Folder.pdf

http://www.leisureclubholland.nl/Brochur…TEST%201978.pdf


Ixch könnte hier natürlich Seiten voll schreiben aber vielleicht solltest du mal mehr spezifische Fragen zur Leisure 27 stellen?
Jedenfalls ist die Leisure 27 Seetücjhtig nach eigener etwa 5000 Seemeilen Nord und Ostsee Erfahrung.

Ad

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 7 366

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

12

Freitag, 2. Februar 2018, 10:57

Der Mast hat , wie schon geschrieben genau 9,9 meter aber das ist eben nur die "Masthöhe" oder wie es die Engländer nennen "Mastheight" ( https://www.leisureowners.org.uk/leisure-27 ). Dazu kommt aber die Höhe zwischen Wasser und Mastfuss und das sind genau 1,4 Meter bei normaler Beladung. Zusammen also 11,3 Meter ohne Topplicht oder Antenne oder Windanlage. Zusammen also schon etwa 12 Meter. Die Meisten Brücken von 12 Meter ( z.B. die in den Randmeren in Holland ) sind aber in der mitte etwas höher, jedenfalls bin ich dort problemlos durch gekommen als ik mein Boot dort abhohlen musste ( lag dahinter als ich sie gekauft habe ). Mann sollte aber imemr ziemlich vorsichting sein mit Welelnschlag oder durch Wind verursachten Erhöhungen denn dann könnte es leich nicht mehr passen.
Ad
Danke Jungs für die Infos. Ja die Seite kenne ich. Habe gerade eben mit dem Eigner der Leisure alles klar gemacht. Kaufvertrag ist in Arbeit. Kennt jemand die Durchfahrtshöhe vom Boot? Der Mast hat 30‘ 6“ > 9,8 Meter. Plus ca. 2m Sicherheit dann sollte ich unter Brücken mit 12 m ohne Probleme durch kommen. Was meint ihr?

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 143   Hits gestern: 1 854   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 674 374   Hits pro Tag: 2 343,55 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 889   Klicks gestern: 12 065   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 30 325 833   Klicks pro Tag: 19 342,09 

Kontrollzentrum

Helvetia