Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Bruk

Kapitän

Beiträge: 721

Wohnort: Flensburg

Bootstyp: Marieholm 32E

Heimathafen: Augustenborg

  • Nachricht senden

41

Freitag, 6. Juli 2018, 14:14

Wenn es 8 Kn läuft bin ich zufrieden

LWL 8,35m , theor.RG 7,02

Wann soll sie denn 8 Knoten fahren? Am Wind, halber Wind, platt vorm Laken? Bei 5 Knoten Wind, 15 oder bei 30? Nur die Welle runter oder auch bei glattem Wasser und das ganze dauerhaft?


Wenn sich nichts grundlegendes ändert, werden die meisten Werften den Weg von Bavaria einschlagen, den Weg in die Insolvenz. Auch Edelweften, wie HR und Malö, wird es treffen.

Was müsste sich grundlegend ändern (damit das nicht passiert) ?



Ein Boom wie in den 70ern, als alle aufs Wasser wollten. Oder zumindest Nachwuchs, der nach dem Optialter weitermacht. Ich glaube an beides in den nächsten Jahren nicht.

Beiträge: 1 937

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

42

Freitag, 6. Juli 2018, 14:45

LWL 8,35m , theor.RG 7,02
Wann soll sie denn 8 Knoten fahren? Am Wind, halber Wind, platt vorm Laken? Bei 5 Knoten Wind, 15 oder bei 30? Nur die Welle runter oder auch bei glattem Wasser und das ganze dauerhaft?

Am Wind bis halber Wind bei ca. 5 BF würde mir das schon reichen. Da schafft die C&C 30E zumindest 7-7,5 kn was theoretisch auch nicht sein dürfte (LWL 7,2 m). Vielleicht irren sich aber unsere Logge und das GPS um den gleichen Betrag.

Hm. Die theoretische Rumpfgeschwindigkeit ist ja sowieso keine feste Schallmauer, sondern eher eine "atmende Obergrenze" :D

iss klar @TrampMuc ;)

@Rudergänger - es ging nicht darum, irgend welche Geschwindigkeiten anzuzweifeln. Ich habe mich nur gefragt, was 8 Knoten für eine Größe / bzw. Grund als Kaufentscheidung sein soll.

8 Knoten dauerhaft würde Etmale von knapp 200 Meilen bedeuten.

Unser Bomber hat öfters mal ne 8 auf der Uhr, tatsächlich aber liegen die Tagesetappen meistens bei nem Schnitt von nicht mal 6. Gemessen an der Zeit vom Ab- bis zum Anlegen, darin enthalten das aus dem Hafen tuckern, Segel setzen, bei Windpausen auch mal ne Stunde nur 3 oder 4 Knoten fahren, Segel wieder bergen, usw. usf..

Orage

Kapitän

Beiträge: 732

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: "Hamburg"

  • Nachricht senden

43

Freitag, 6. Juli 2018, 15:44

Ein gutes (auch altes) Design mit 8,30 m Wasserlinie kann durchaus über 8 kn laufen. Hier am Beispiel der Dehler 34 v. d. Stadt (das ist aber ein mieses IOR-Boot :D ); bei 120° und 20 kt Wind (siehe ORCi Meßbrief).
»Orage« hat folgende Datei angehängt:
procul negotiis

44

Freitag, 6. Juli 2018, 17:50

Ein gutes (auch altes) Design mit 8,30 m Wasserlinie kann durchaus über 8 kn laufen. Hier am Beispiel der Dehler 34 v. d. Stadt (das ist aber ein mieses IOR-Boot :D ); bei 120° und 20 kt Wind (siehe ORCi Meßbrief).
Und das mit Spi ..... :verstecken:

Orage

Kapitän

Beiträge: 732

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: "Hamburg"

  • Nachricht senden

45

Samstag, 7. Juli 2018, 00:42

Ein gutes (auch altes) Design mit 8,30 m Wasserlinie kann durchaus über 8 kn laufen. Hier am Beispiel der Dehler 34 v. d. Stadt (das ist aber ein mieses IOR-Boot :D ); bei 120° und 20 kt Wind (siehe ORCi Meßbrief).
Und das mit Spi ..... :verstecken:
Auch ohne Spi... Mit der Bianca 111 (LWL 9,60 m) sind wir bei 7 Bft., 130° Wind, 2. Reff und Fock II auch schon auf 10-11 kn gekommen (Log und GPS, natürlich sporadisch, nicht permanent), was der theoretischen Rumpfgeschwindigkeit total widerspricht ;) .
procul negotiis

Beiträge: 1 937

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

46

Samstag, 7. Juli 2018, 09:18

10 Sekunden Spitzenwerte bei Starkwind raumschots im Surf die Welle runter...... :whistle2:

Dann kann ich auch die HR 29 empfehlen, die hatten wir schon auf 14 Knoten.

Aber was hat das mit dem echten Leben zu tun?

Ich denke die Koopmans ist ganz normal für Durchschnitte von 5 bis 6 Knoten gut. Eben ganz durchschnittlich.

Bei dem Dampfer zählen ganz andere Werte.

Orage

Kapitän

Beiträge: 732

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: "Hamburg"

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 8. Juli 2018, 21:33


10 Sekunden Spitzenwerte bei Starkwind raumschots im Surf die Welle runter...... :whistle2:

Dann kann ich auch die HR 29 empfehlen, die hatten wir schon auf 14 Knoten.

GPS-Werte (die ich oben erwähnte) beruhen nicht auf 10 Sekunden Surf.
Im 10 Sekunden-Surf sind 14 kn eher mau ;) .
procul negotiis

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 299   Hits gestern: 2 240   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 140 930   Hits pro Tag: 2 339,54 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 992   Klicks gestern: 14 159   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 33 575 590   Klicks pro Tag: 18 969,55 

Kontrollzentrum

Helvetia

Novosail

Professionelle Reinigung von Segeln und Bootsplanen