Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Bruk

Admiral

Beiträge: 861

Wohnort: Flensburg

Bootstyp: Marieholm 32E

Heimathafen: Augustenborg

  • Nachricht senden

141

Dienstag, 13. August 2019, 23:55

und dem entsprechenden Fleisch auf der Kante.


Bitte nur mit Cobb!! Sonst Brandgefahr!

Gute Ergebnisse bei Renngatta; BMC42 (BioMeatCruiser42). Auf Kante laminiert, aber nicht problematisch bis Cs 10/15 und Gildemeister CTX 420 linear (Milled Hull)! Für Great Performance sorgt Typical GC 20665. Grooved deutlich smarter als die Uralt-Singer. (|

ugies

Salzbuckel

  • »ugies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 928

Bootstyp: Traditionssegler Dehler 35 SV

Heimathafen: Wülfel

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

142

Mittwoch, 14. August 2019, 07:02

... wenn es so weiter geht, werde ich wohl meinen eigenen Thread ignorieren. ;(
SF-Stander 5,00 € inkl. Versand
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben.
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 4 480

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

143

Mittwoch, 14. August 2019, 10:16

CS 10/15 ist nicht auf Kante genäht. Wobei es in dem Fall, das man drei Gewichte mischt nicht verkehrt ist, die achteren zwei Panels aus CS 20 zu bauen. Das verlängert nicht die physische Lebensdauer des Segels sondern die Lebensdauer des Profils. Eben dieses ist aber nicht besonders stark beansprucht wenn Du zu zweit im Urlaubsmodus unterwegs bist. Gerade im Achterliekbereich ist die Last fast um die Hälfte höher wenn im Regattamodus und dem entsprechenden Fleisch auf der Kante.


Nun, Uwe vertreibt ja Segelwerkstatt Stade, deutsche Löhne, deutsche Arbeit, da wird das bisschen mehr an Tuch in Richtung solide finanziell kaum was bringen an Aufpreis. Was mich vielmehr interessiert ist die Tuchwahl grundsätzlich für ein Nicht- Regattaboot.
Kann dieses Zeugs denn Reffen ab? Und wenn es mal flattert? Und wenn man es nur mal zusammenraffelt und nicht ordentlich faltet, was dann? Wie viel teurer wäre es zu Dacron im Gross bei mir-24qm Fläche, zwei Reffreihen, offenes UL, Cunningham, vier Latten, oberste durchgehend, Liekleine bitte über Kopf?
Mein Dacrongross beendet nun Saison 5 und man sieht es allmählich. Ich jedenfalls sehe es. Eine geht ggf. noch, dann muss ich es einem Stahlschiffeigner um den Hals hängen, der es dann noch wie neu findet. Smile. - Also: Uwe, was ist mit dem Zeugs? Preis Wert Nachteile? Carsten

ex-express

Seebär

Beiträge: 1 215

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

144

Mittwoch, 14. August 2019, 11:38

Ich finde, dass es bei der D35sv schon lohnt, ins obere Regal zu greifen, um das Potential halbwegs abzurufen. Das Boot ist als schneller PC konzipiert. In einen Golf GTI einen Polo-Fox Motor zu bauen, macht doch auch keinen Spaß. Entweder-oder! Dann hätten Uwe und ich ein anderes Boot gewählt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ex-express« (14. August 2019, 15:06)


Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 4 480

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

145

Mittwoch, 14. August 2019, 11:46

Formstabile Segel lohnen immer, wenn man Segeln kann und mag, egal ob J, X, Dehler, Winner....Aber meine Fragen waren: Was ist Aufpreis? Was ist Nachteil gerade dieser ! Carbonwahl?

ex-express

Seebär

Beiträge: 1 215

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

146

Mittwoch, 14. August 2019, 15:05

Nachteile-ich finde keine! Deutlich besserer Stand, Carbon lichtunempfindlich, bis zu 10 Jahre und mehr Spaß, weil auch dann noch 85% Profil. Dann halt neu.
Bei meiner D35sv kostet (Groß 42qm und Fock 32qm) Dacron 5.800€, DCX 7.650€, X-Drive Carbon 11.500€ und OneSails 4TForte 14.000€.
Jetzt habe ich North 3dl Marathon in der 12. Saison. Gute 20.000 Meilen gesegelt. Profil noch immer super bis auf eine kleine Kralle im Fockachterliek bei viel Wind, wenn ich das Achterliek ordentlich trimme. Die Segel knistern hier und da ziemlich wegen Delamination, aber halten und halten und halten.
Wenn die fertig sind gibt’s OneSails Vantage One oder Millenium M3. Der Aufpreis zu Dacron ist immens, aber der Spaß 1000-fach höher.

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 57   Hits gestern: 1 571   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 749 733   Hits pro Tag: 2 342,39 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 407   Klicks gestern: 8 484   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 37 637 776   Klicks pro Tag: 18 561,55 

Kontrollzentrum