Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 19 180

Wohnort: S-H

Bootstyp: sevylor fishhunter 210

  • Nachricht senden

21

Montag, 21. Oktober 2019, 12:10

Die LM 35 Vitesse von Kedde (Nordmann - wo isn der eigentlich?) segelt offenbar recht super und ist gemütlich. Mascot 28 ähnlich. Die Rümpfe sind Segler, und obenrum ist es einfach mobo-iger. Wäre auch was für meine Zukunft, denke ich. Eventuell.

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 11 959

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

22

Montag, 21. Oktober 2019, 13:14

war am 17.10. das ltzte Mal online
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

23

Montag, 21. Oktober 2019, 13:22

Klar die Segeleigenschaften leiden und man benutzt häufiger die Maschine.


Die Annahme würde ich aber stark bezweifeln...
Die Segeleigenschaften sind eher eine Frage von Rumpfform, Gewicht und Rigg.
Normalerweise wirst Du ja nicht das Decks- oder Steuerhaus durchs Wasser ziehen ;)

PushingTin

Proviantmeister

Beiträge: 500

Wohnort: Raum Ahrensburg

Bootstyp: Mit Decksalon....kommt nächstes Jahr

  • Nachricht senden

24

Montag, 21. Oktober 2019, 13:27

Steuerhaus? Lieber nicht...

In der Diskussion geht m.E. einiges durcheinander.
Decksalonyachten haben mit einem Steuerhaus originär nichts zu tun, und Pilothouses - so wie ich sie verstehe - auch nicht.

Um eine Unterscheidung zu treffen:
In einer DS-Yacht kann die Crew im maximalen Schutz bzw. Komfort des Salons („ohne Ölzeug“) Wache gehen, in einem PH hat die wachgehende Crew (sehr) guten Schutz, trägt aber Ölzeug. Natürlich gibt es auch beheizbare PH‘s, und es gibt DS-Yachten mit zusätzlichem Innensteuerstand - die Grenzen sind also fließend.
In beiden Fällen steht der Rudergänger normalerweise „draußen“, mit maximalen Möglichkeiten was Wahrnehmung und Eingreifmöglichkeiten betrifft.

Im Steuerhaus ist der Rudergänger geschützt, hat aber Einschränkungen betr. Wahrnehmung und Eingreifmöglichkeiten.

Ich finde Steuerhäuser heutzutage nicht wirklich zielführend, bzw. sehe (deutlich) mehr Nachteile als Vorteile. Meine Gründe:

Die Ruderanlage ist dabei wg. Entfernung Rad-Quadrant oft hydraulisch, besonders wenn es einen 2. Steuerstand gibt. Das erzeugt nicht das Feedback, das ich möchte, wenn ich Ruder gehe.
Das, was m.E. ein Rudergänger vom Steuerhaus aus hinbekommt, kann heutzutage ein guter Autopilot auch (den muss man natürlich immer im Zugriff haben, z.B. via Fernbedienung).
WENN schon Ruder gegangen wird, dann auch richtig, z.B. beim Hafenmanöver, im engen Revier, an der Windkante, bei schwieriger Welle. DANN will ich auch maximale Möglichkeiten, und dabei wäre mir alles unnötige drumrum (= Steuerhaus) zu viel.

Edit:
M.E.sieht ein Steuerhaus selten gut aus, erhöht den Schwerpunkt und den Luftwiderstand. Die Crew kann sich auch anders (s.o.) schützen, das „Blaugefroren-Argument“ zieht m.E. nicht.
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein

Und immer an die Musing denken! :acute:
Nov. 2015: Ich habe meine Profilinformationen up-gedatet.

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 11 959

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

25

Montag, 21. Oktober 2019, 14:02

Ich habe ja "nur" einen gedeckten Steuerstand. Das "an der Windkante" geht m. M. sehr gut. Bei Hafen-, An- und Ablagemanövern, auch ohne Bugstrahlruder muß ich mich mit der Crazy nicht verstecken. ;) .
Der geschützte Steuerstand bietet mir, besonders bei am Wind-Kursen um diese Jahreszeit jede Menge Komfort. Bei großer Hitze ist er eher suboptimal, da er nicht zu öffnen ist. Ein geschlossenes Ruderhaus wäre allerdings auch nichts für mich. Eine Decksalonyacht mit einem "echten" Innensteuerstand, ist vielleicht was für lange Schläge, mir aber zu unübersichtlich.
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

Selliner

Kapitän

Beiträge: 691

Wohnort: Sellin

Schiffsname: "Lotte" und "SKant d'Or"

Bootstyp: Midget 31, SK2

Heimathafen: Seedorf

Rufzeichen: DH6428

MMSI: 211484730

  • Nachricht senden

26

Montag, 21. Oktober 2019, 14:10

Vilm Yachten nicht vergessen

RaLo

Proviantmeister

Beiträge: 375

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Rapetito

Bootstyp: Hanse

Heimathafen: Ancora Marina, Neustadt in Holstein

Rufzeichen: DG8551

MMSI: 211674560

  • Nachricht senden

27

Montag, 21. Oktober 2019, 14:17

Und die spanischen Albatrosse sollten in der Aufzählung nicht fehlen, auch wenn sie hierzulande eher unbekannt sind...


Hier

Micki

Proviantmeister

Beiträge: 500

Wohnort: Wismar

Schiffsname: ANI

Bootstyp: Coronet Elvström MS 38.3

Heimathafen: Wismar

Rufzeichen: DG7510

MMSI: 211589390

  • Nachricht senden

28

Montag, 21. Oktober 2019, 14:45

und die Coronet Elvströms sollten auch genannt werden.
»Micki« hat folgende Datei angehängt:

x-molich

Seebär

Beiträge: 1 324

Schiffsname: Martha

Bootstyp: Molich-X-Meter

  • Nachricht senden

29

Montag, 21. Oktober 2019, 15:00

Hi,
bei Langfahrt in sonnigen Gefilden kann ich mir auch gut vorstellen, daß man irgendwann die Sonne satt hat und auch für etwas Schatten dankbar ist. Da finde ich Amel hat das halbwegs optisch elegant gelöst (was bei großen Schiffen auf einfacher geht).
Für Ostsee reicht es mir, im Wasser oder in der Sonne zu sitzen.
Grüße
Sascha
Umwege erhöhen die Ortskenntnis!

Micki

Proviantmeister

Beiträge: 500

Wohnort: Wismar

Schiffsname: ANI

Bootstyp: Coronet Elvström MS 38.3

Heimathafen: Wismar

Rufzeichen: DG7510

MMSI: 211589390

  • Nachricht senden

30

Montag, 21. Oktober 2019, 15:18

Das gleiche gilt für die Coronet. Wobei wir unser Dach noch nie abgenommen haben.
»Micki« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC_3348.jpg (52,99 kB - 196 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. November 2019, 15:41)

31

Montag, 21. Oktober 2019, 15:29

Die LM 35 Vitesse von Kedde


gehört jetzt LilleMin
Grußß Svenning

SKOKIAAN

Seebär

Beiträge: 1 446

Wohnort: Berlin

Schiffsname: SKOKIAAN

Bootstyp: Moody Eclipse 33

Heimathafen: Ueckermünde

Rufzeichen: DJ3239

  • Nachricht senden

32

Montag, 21. Oktober 2019, 16:13

Yachtcoach und Sander850 haben schon das richtige geschrieben.

Bei meiner Moody sind Rumpf und Kiel identisch mit einer reinen Seglerversion, allerdings hat meine Moody Eclipse ein Rollgroßssegel und dadurch etwas weniger Segelfläche als die Moody mit normalen Aufbauten. Den Motor nutze ich nicht öfter als bei der First 310, die ich zuvor hatte (Relation Motorstunden zu zurückgelegten Meilen, zumal der Motor mit 27 PS für die 5 1/2 t auch nicht besonders stark ist). Tatsächlich kreuze ich bei Gegenwind auch enge Fahrwasser auf und mokiere mich dann über die flotten Cruiser/Racer, die um mich herum den Motor benutzen.

Das Außensteuerrad ist sehr direkt (Schubstangen), das Innensteuer indirekt, mit Seilzug. Bei viel Wind und Welle steuere ich außen, aber sonst gerne von innen, besonders bei starkem Sonnenschein: Ich sitze im Schatten, über mir die Luke etwas geöffnet, damit der Kopf gekühlt wird, die Trimmfäden der Genua habe ich im Blick.

Ich würde deshalb die Moody 33 Eclipse nicht als Motorsegler bezeichnen wollen, sondern als Decksalonyacht mit zweitem Steuerstand innen. Und für meine Norwegen- und Schottlandtörns war es das richtige Boot.

Handbreit, Skokiaan

nordwind32

Offizier

Beiträge: 159

Bootstyp: Winga 78

Heimathafen: ASC Kappeln

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 22. Oktober 2019, 10:08

Nicht zu vergessen die Winga's und später Møn.
Deckshaus mit Steuerstand und Pinne. Öffnung im Dach für freien Blick aufs Rigg. Reiner Segelbootrumpf, gute Segler, selbstlenzendes Cockpit. Angenehmes Seeverhalten bei Welle.
Winga 752, 78, 87, Princess, Queen
Møn 830, 291, 331...

Meine 78 macht Halbwinds gern 6-6,5 Knoten und bringt mir auch ohne Rumgezunzel viel Spaß. Geniales Raumkonzept für nur 25 Fuß.

Ideal zum wohlfühlen auf dem Wasser, nix für übertriebenen Ehrgeiz und das ¼-Knotengesicht.

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 19 180

Wohnort: S-H

Bootstyp: sevylor fishhunter 210

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 22. Oktober 2019, 10:11

Die LM 35 Vitesse von Kedde


gehört jetzt LilleMin


Oh! Wusste ich nicht. Aber ihr kriegt vor Ort ja alles mit....
Ist Kedde denn komplett raus jetzt? :|

he geiht

Salzbuckel

Beiträge: 3 948

Bootstyp: Bavaria 34

Heimathafen: Grauhöft

Rufzeichen: Moin

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 22. Oktober 2019, 10:39

@nixxe:
Moin Ina,
Kedde ließt fleißig mit per PN erreichbar
Gruß Uwe

HERR Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden.
Psalm 90 Vers 12

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 19 180

Wohnort: S-H

Bootstyp: sevylor fishhunter 210

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 22. Oktober 2019, 11:40

Ja, denn mal:

Kedde, du alter Wikinger! Segelst du jetzt in deinem Garten oder hast du was Neues fürs Wasser? :D ;)

Grüße aus Haithabu...

Ina

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 8 366

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Wülfel

Im Marktplatz: 12

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 22. Oktober 2019, 11:44

Kedde, du alter Wikinger!

So geht es besser mit der Ansprache:
@Nordmann:
Wenn noch mit dem Forum etwas macht, hört er es so deutlicher.

:D Uwe
SF-Stander 5,00 € inkl. Versand
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben.
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 19 180

Wohnort: S-H

Bootstyp: sevylor fishhunter 210

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 22. Oktober 2019, 11:53

Sonst ruf ich ihn mal an. 8o

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 11 959

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 22. Oktober 2019, 11:56

bestell ihm schöne Grüße
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 126   Hits gestern: 2 706   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 4 968 253   Hits pro Tag: 2 355,88 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 834   Klicks gestern: 19 284   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 956 995   Klicks pro Tag: 18 472,87 

Kontrollzentrum