Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

  • »Haleywell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Bootstyp: Teilweise Überwasser schwimmendes Wrackteil

Heimathafen: Walhalla

Rufzeichen: ehemals teilweise Überwasser schwimmendes Wrackteil, das wir gerade versehentlich überlaufen haben, jetzt nicht mehr teilweise Überwasser schwimmend... kommen?

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Juli 2018, 19:04

Leichte Jolle wie Europe

Moin,
Ich suche gerade eine Jolle, habe vor über 5 Jahren das letzte Mal gesegelt, das war auf einer Europe. Ich möchte jetzt wieder anfangen und habe eigentlich nur gute Erfahrungen mit der gemacht. Allerdings bin ich mittlerweile
1:80
85kg
Habe schon gelesen, dass das mindestens grenzwerting ist.
Ich kann die Jolle bei Familie auf dem Grundstück lagern, muss aber etwa 1km zur Schlei trailern. Ich würde gerne meinen kleinen Bruder auch mal mitnehmen, und zwar im Boot, ist noch sehr jung. Ich möchte aber auf jeden Fall mit Trapez segeln.
U.a. daraus ergeben sich folgende Anforderungen:
-Unter 4m loa, Dachjolle
-Leichter als 90kg
-von Hand trailerbar
-Sportlich, Trapez
-relativ viel "Innenraum"
-bis 2000€ komplett, von mir aus auch mit Patina
-Klassisches Design
-Robust

sehr gerne auch:

-auch für Kinder zum einsteigen geeignet
-mit Holzdeck erhältlich
-um den Mastfuß zu, vorne glatt

Ich weiß, eignetlich will ich ne Europe, Laser kamen mir auch schon in den Sinn, die sind aber innen noch enger und soweit ich weiß nicht in Holz zu haben. Gibt es da irgendwas kompaktes? Und seitdem ich echt eingerostet bin, was wären überhaupt die Konsequenzen beim Spaßsegeln, wenn ich zu schwer wäre, außer ein zu niedriger Baum? Könnte ich den Mast oder die Fassung überanspruchen oder sowas in der Art?
Danke schonmal :D


[

2

Dienstag, 24. Juli 2018, 09:35

Meine Europe konnte ich auch noch segeln, nachdem ich mir Wurstfinger angefressen hatte. Wenn Du in Folge Deiner Berufstätigikeit steif geworden bist, beginne systematisch mit Dehnübungen, aber erst nachdem Du gut aufgewärmt bist. Nächstes Frühjahr schon sieht die Welt anders aus. Mit 85 kg leiden die Leichtwindeigenschaften. Dafür hat man quasi endlose Reserven, wenn es aufbriest. Das Deck ist üblicherweise robust und hoch genug, um reichlich Kraft aufzunehmen und der Mastfuß unten ist auch sehr stark. Trotzdem kann man alles zerbröseln.

Die Laser wäre das Boot für größere Jungs und auch das, mit dem man inkl. Aufriggen ganz erheblich schneller auf dem Wasser ist. Sicher kann man da ein kleines Kind reinsetzen, wenn es nur klein genug ist, aber wozu? Um die Mutter oder das Kind zu erschrecken?
Den Mast oder die Führung kann man auch da überanspruchen, weswegen es die vielen Wartungsdeckel in dem Bereich gibt. Einfach mal raumschots bei maximaler Regattawindstärke in einen Wellenvorderhang knallen und das ganze 200x wiederholen.


Zu Deinem Lastenheft:

Trapezsegeln ist Dir wichtig, aber allzu sportlich darf es nicht werden, wenn man den Rest liest, denn als als Kinder- und Einsteigerboot soll es auch zu gebrauchen sein.
  • Eine 420er ist relativ universell, nur wenig schwerer als Dein Wunschgewicht, kann mit Trapez und bei wenig Wind von Kindern gesegelt werden, ist aber minimal zu lang und hat kein Holzdeck. Dafür ist der Innenraum so, wie es die Größe hergibt.
    – 420er-Segler bitte weghören: Mit zwei Hantelscheiben ans Schwert gebolzt, macht man das Boot für die Jüngsten etwas steifer.
  • Ein Seggerling wäre leicht genug und böte das ersehnte Holzdeck. Für einen Ex-Europe-Segler bestimmt was feines. Man bekäme da sicherlich auch ein Trapez dran, wenns nur um die zwei Strippen geht. Der ganze Rest aus Deiner Liste passt nicht.
  • Man könnte natürlich auch das Vordeck einer Sunflower furnieren und sie verstagen, damit man Trapez segeln kann. Wahrscheinlich fehlt mir, wie den 125 bisher geklickten, nur etwas Phantasie.
  • Ein Hobie 14 bietet alles was Du seglerisch und in Bezug auf Sportlichkeit und Familientauglichkeit suchst. Jüngstensegeln bis knapp 2 Bft ist auch machbar. Ein flexibler Wassertank mitten auf dem Trampolin mit etwa 80 Kilo drin hilft bei 2 Bft damit er nicht zu sensibel ist. Wenn man doch kentert, muss ohnehin Papa kommen. Bei mehr Wind dafür ein Boot das die Reflexe schult, falls man vorher nur Laser gefahren ist. Wenn man seine Ursprünge bedenkt, hat er die mit Abstand klassischste Optik. Enge Kanäle aufkreuzen kann er halt nicht.

3

Dienstag, 24. Juli 2018, 13:07

es würde mir noch die OK- Jolle oder das Finn-Dinghy angucken...




die Beweglichkeit kommt wieder mit dem segeln.

4

Dienstag, 24. Juli 2018, 14:18

U.a. daraus ergeben sich folgende Anforderungen:
-Unter 4m loa, Dachjolle
-Leichter als 90kg
-von Hand trailerbar
-Sportlich, Trapez
-relativ viel "Innenraum"
-bis 2000€ komplett, von mir aus auch mit Patina
-Klassisches Design
-Robust

sehr gerne auch:

-auch für Kinder zum einsteigen geeignet
-mit Holzdeck erhältlich
-um den Mastfuß zu, vorne glatt


Ich löse:
Vaurien.
Wäre nur 8cm zu lang und 5kg zu schwer.
Aber sonst...?

rocket6861

Matrose

Beiträge: 63

Wohnort: Dachau

Bootstyp: Häfele H - 415

Heimathafen: Stegen (Ammersee)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. November 2018, 20:58

Dachjolle 90kg ?(
Welches Autodach trägt 90 kg?
Gruß Gerhard

6

Mittwoch, 28. November 2018, 21:46

Fast alle tragen das oder meinst du das ist deko?
»Harlekin« hat folgende Datei angehängt:
  • aufbau04.jpg (264,26 kB - 2 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. November 2018, 11:46)
Zwei Pfund Schlick, sind auch ein Kilo Watt.

NoStress

Bootsmann

Beiträge: 119

Wohnort: SU

Bootstyp: Victoire 26 / Laser II

Heimathafen: Volendam NL

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. November 2018, 08:10

gelöscht, Tröötleiche

*gelöscht*

Ist doch ein Alt-Trööt ohne Wiederkehr des TE

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 828   Hits gestern: 2 227   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 591 413   Hits pro Tag: 2 344,38 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 231   Klicks gestern: 13 455   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 36 605 266   Klicks pro Tag: 18 690,65 

Kontrollzentrum

Sailsquare

Mitsegelangebote finden bei Sailssquare