Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

1

Mittwoch, 12. Juni 2019, 12:39

Aufbauen - wo?

Moin!
Ihr habt es sicherlich mitbekommen, meine beste Ehefrau von allen und ich tragen uns mit dem Gedanken uns einen Schlauchkat zuzulegen. Wir werden vermutlich an den Wochenenden vor allem an den beiden Brombachseen, dem Rothsee und dem Altmühlsee unterwegs sein, ab und zu sicher auch in unserem "Vereinstümpel" Breitenauer See.
Allerdings frage ich mich wo man den Aufbau des Kats erledigen kann. Wir haben kein Wohnmobil und wären daher mit PKW unterwegs.Aufbau auf dem Campingplatz fällt also schon mal aus.

Da die Einzelpakete eines Schlauchkats schon einiges wiegen können wäre es ja ideal wenn man mit dem PKW quasi bis zur Sliprampe fahren könnte - dort dann den Kat auslädt, das Auto entfernt und dann an der Sliprampe den Aufbau vornimmt. Ist denn das an den oben genannten Lokationen überhaupt erlaubt?
Die Alternativen sind wenig prickelnd: die 50-90 Kilo Taschen vom Parkplatz zum See schleppen, oder den auf dem Parkplatz zusammengebaute Kat mit Slipwagen über weilweise große Entfernungen zum See karren.
Am letzten Wochenende habe ich viele Schlauchkats am Altmühlsee gesehen. Eventuell ist einer der Besitzer hier im Forum und kann berichten wo er sein Boot zusammenbaut?

Grüße

Rolf
Fock back und weg!

daysailer2go

Bootsmann

Beiträge: 116

Wohnort: Bonn

Bootstyp: Smartkat Racing

Heimathafen: Bonn

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. Juni 2019, 07:38

Hallo Rolf,
hier gibts mehrere, die beim Smartkattreffen am Altmühlsee waren. Schau im Trööt Treffen und Veranstaltungen. Nächste Woche ist das Altmühlseetreffen an der Landzunge im Seezentrum Schlungenhof. Da kannst du sehen wer wo aufbaut.
Ich habe auch keinen Camper und baue immer am Strand auf. Wie ich die Taschen hinbekomme siehst du hier. https://youtu.be/z9hiaOzJHFw
Grüsse Christoph
daysailer2go auf Youtube:
www.youtube.com/user/daysailertogo/videos

Beiträge: 15

Wohnort: Stadtbergen

Bootstyp: Happy Cat Evolution

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. Juni 2019, 09:29

Moin!
Ihr habt es sicherlich mitbekommen, meine beste Ehefrau von allen und ich tragen uns mit dem Gedanken uns einen Schlauchkat zuzulegen. Wir werden vermutlich an den Wochenenden vor allem an den beiden Brombachseen, dem Rothsee und dem Altmühlsee unterwegs sein, ab und zu sicher auch in unserem "Vereinstümpel" Breitenauer See.
Allerdings frage ich mich wo man den Aufbau des Kats erledigen kann. Wir haben kein Wohnmobil und wären daher mit PKW unterwegs.Aufbau auf dem Campingplatz fällt also schon mal aus.

Da die Einzelpakete eines Schlauchkats schon einiges wiegen können wäre es ja ideal wenn man mit dem PKW quasi bis zur Sliprampe fahren könnte - dort dann den Kat auslädt, das Auto entfernt und dann an der Sliprampe den Aufbau vornimmt. Ist denn das an den oben genannten Lokationen überhaupt erlaubt?
Die Alternativen sind wenig prickelnd: die 50-90 Kilo Taschen vom Parkplatz zum See schleppen, oder den auf dem Parkplatz zusammengebaute Kat mit Slipwagen über weilweise große Entfernungen zum See karren.
Am letzten Wochenende habe ich viele Schlauchkats am Altmühlsee gesehen. Eventuell ist einer der Besitzer hier im Forum und kann berichten wo er sein Boot zusammenbaut?

Grüße

Rolf
Hallo Rolf,

genauso haben wir es letztes Jahr an den beiden Brombachseen gemacht - mit dem Wohnmobil in die Nahe der Rampe gefahren, die Taschen ausgepackt und das Wohnmobil auf den Stellplatz gestellt. Die sind an Kleinem und Grossen Brombachsee ein Stück von den Einsetzstellen entfernt, das wollten wir auch nicht schleppen..(natürlich gibt es da auch PKW Parkplätze)
Im Anschluss dann jeweils auf der Wiese neben der Einsetzstelle aufgebaut und zu Wasser gelassen...

Ich finde die beiden Seen auch wegen der Möglichkeit, kurzzeitig (Land-) Liegeplätze zu mieten, ziemlich genial...

KlabauterR

Kapitän

Beiträge: 706

Wohnort: Steinfurt

Schiffsname: Drake

Bootstyp: Ducky 17

  • Nachricht senden

5

Samstag, 15. Juni 2019, 09:52

Hallo Rolf,

das Problem löst ein (zerlegbarer) Slipwagen.
Am besten baut man seinen Kat auf einer sauberen Wiese auf. Das Unterlegen einer Plane kann manchmal hilfreich sein. Dann schiebe ich den Slipwagen unter den aufgebauten Kat, schmeiße meinen gesamten Prüddel aufs Deck und ziehe die Fuhre zur Slipanlage. Mein D17 hat quasi serienmäßig eine Deichsel, den langen, schwenkbaren Gennakerbaum. Für Slipwagen gibt es aber oft auch als Zubehör eine Deichsel zu kaufen.
Ein Slipwagen mit Deichsel leistete uns auf dem Wikingertörn wertvolle Dienste, da wir ihn auch für den Gepäcktransport an Land umbauen konnten. -

Man sieht sich Fronleichnam am Altmühlsee! Kommen dieses Jahr eigentlich auch Grabnerianer? Oder seid Ihr alle am Traunsee?

Grüße
Ralph
Plauer Segelwoche, Treff für zerlegbare Segelboote, Campingplatz ZWEI SEEN, Waldchaussee 2, 17209 Zislow, jedes Jahr in der 38. KW

Beiträge: 15

Wohnort: Stadtbergen

Bootstyp: Happy Cat Evolution

  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. Juni 2019, 12:33

Man sieht sich Fronleichnam am Altmühlsee! Kommen dieses Jahr eigentlich auch Grabnerianer? Oder seid Ihr alle am Traunsee?


Wir sind dieses Jahr am Traunsee, auch wenn der Altmühlsee dichter wäre..

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 69   Hits gestern: 2 673   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 615 216   Hits pro Tag: 2 344,26 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 524   Klicks gestern: 16 658   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 36 760 682   Klicks pro Tag: 18 672,29 

Kontrollzentrum

Sailsquare

Mitsegelangebote finden bei Sailssquare