Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

5 181

Samstag, 10. Juni 2017, 20:48

Guten Tag, ich hoffe, hier kann mir jemand helfen.

Wir haben vor ein paar Jahren einen Kat 360 geschenkt bekommen. Wegen Schwangerschaft und Baby kamen wir bisher nicht dazu ihn zu testen und sind auch segeltechnisch vollkommen unbedarft.

Handbücher oder ähnliches sind leider nicht vorhanden... Ich weiß ehrlich gesagt nichtmal welche Art Pumpe ich für das Aufpumpen benötige.

Kann mir jemand vielleicht sagen, wo ich eine Art Aufbaubeschreibung finde? Die Bilder, die ich im Netz gefunden habe, scheinen ein anderes Modell zu sein, da unserer Sitzbretter besitzt und die Bilder alle ohne Sitzbretter waren.

Ich habe leider weder Baujahr noch sonstige Informationen, den Namen kenne ich auch nur Dank der Aufschrift.

Es wäre super, wenn die erfahrenen Besitzer mir ein wenig helfen könnten. Vielen Dank schonmal im Voraus!

KlabauterR

Kapitän

Beiträge: 599

Wohnort: Steinfurt

Schiffsname: Drake

Bootstyp: Ducky 17

Heimathafen: Garage

  • Nachricht senden

5 182

Montag, 12. Juni 2017, 10:12

Hallo,

vermutlich handelt es sich um einen Semperit Kat 360 mit Kattakelung aus den 70er oder 80er Jahren. Ich würde den Kat 360 als besegeltes Badeboot für kleinere Baggerseen kategorisieren. Die Segeleingenschaften werden nicht annähernd aktuellen Standards entsprechen. Historisch und segeltechnisch betrachtet waren die Schlauchkats der Firma Feldkamp zu der Zeit schon viel weiter. Auf gar keinen Fall sollte ein Anfänger mit einem Kat 360 ein größeres, ungeschütztes Gewässer befahren. Da droht Euch Lebensgefahr!

Zu allererst würde ich die Rümpfe auf Dichtigkeit überprüfen. Wahrscheinlich ist das Material alters - und lagerbedingt schon mehr oder weniger porös. Falls so, gebt Ihr das ganze am besten an einen Bastler ab. Ihr werdet damit nicht glücklich werden.
Kein bekannter Forumist hat so ein Boot. Hilfe bekommst Du möglicherweise noch bei der Firma Grabner.

Tut mir Leid. Sicherlich wolltest Du etwas anderes hören.

Ralph
Plauer Segelwoche , offener Treff für zerlegbare Segelboote aller Art am Plauer See in MeckPomm auf dem Naturcampingplatz ZWEI SEEN, Waldchaussee 2, 17209 Zislow. Immer in der 38. Kalenderwoche des Jahres. www.plauer-segelwoche.de

bass1959

Leichtmatrose

Beiträge: 31

Wohnort: Sommerland

Bootstyp: Semperit Kat 416, Feldkamk K90, minicat 310; Pessimist

Heimathafen: Kollmar

  • Nachricht senden

5 183

Montag, 12. Juni 2017, 11:50

Hallo verdandi13,

Ralph hat zum Teil recht, aber das sollte Dir den Spass nicht verderben. Da Du keine Segelerfahrung hast und ausserdem Kinder, wirst Du eh nicht den Kick des offenen Meeres suchen, sondern eher den Baggersee und die geschützte Bucht, um mit den Kindern ein bisschen Spaß zu haben. Und dafür kann dein Boot genau das Richtige sein. Zum Aufpumpen kannst Du - wenn da noch die Originalventile mit dem geriffelten Metallrand drauf sind - eine ganz normal doppeltwirkende Pumpe für Wasserspielzeug verwenden - mach einfach den Adapter ab und stecke den Schlauch direkt auf die Ventile. Probier das erstmal, damit Du ein Gefühl für die Qualität der Schläuche kriegst.

Die Schläuche sind aus Hypalon, und auch dafür gibt's Klebesets. Hilfreich ist auf jeden Fall wenn Du handwerklich etwas Geschick besitzt und bereit bist zum Tüfteln. Bist Du das?

In meiner Sammlung habe ein paar Bilder, die einen guten Überblick geben wie der Kat360 "in Betrieb" aussieht. Es gibt ihn aber in 2 Varianten, nämlich zum Einen wie ein Schlauchboot mit festem Holzboden und hochgezogenem Bug, oder zum Anderen analog der heutigen Katamarane, d.h. mit Trampolindeck und einem Mittelbalken als Maststütze. Wir müssen erstmal herausfinden, was Du da hast - Beispielbilder sind im Anhang.
Schick doch mal ein paar Fotos, gerne auch privat.

Grüße Stephan
»bass1959« hat folgende Dateien angehängt:

bass1959

Leichtmatrose

Beiträge: 31

Wohnort: Sommerland

Bootstyp: Semperit Kat 416, Feldkamk K90, minicat 310; Pessimist

Heimathafen: Kollmar

  • Nachricht senden

5 184

Montag, 12. Juni 2017, 11:56

Nachtrag: Habe den Hinweis mit den Sitzbrettern überlesen - Anscheinend hast Du die Variante mit Trampolin.
Glückwunsch - denn damit kann man auch segeln - und der Aufbau geht vermutlich ähnlich wie beim Kat416.

Probier das mal mit den Schläuchen!

Grüße Stephan

John Doe

Admiral

Beiträge: 809

Bootstyp: Happy Cat Evolution

Heimathafen: Garage

  • Nachricht senden

5 185

Dienstag, 13. Juni 2017, 20:02

Ist Semperit nicht in Grabner aufgegangen? Auf alle Fälle scheinen die Rümpfe aus Hypalion zu sein und somit bei etwas Pflege unkaputtbar. Auf den Filmen vom Grabner Treffen sind doch 40+ Jahre alte Semperitboote zu sehen. Frag da doch mal an.

LG

John
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, daß er dreht,
der Realist richtet das Segel aus.Sir William Ward (1837 - 1924)

Ausritt Happy Cat Evolution
Juni 2015 SPEED/Vergleichsfahrt Verse Meer, NL
100km in zwei Tagen auf der Ostsee 2016

Gummiente

Leichtmatrose

Beiträge: 43

Wohnort: Schleswig Holstein

Bootstyp: Grabner Happy cat evolution

  • Nachricht senden

5 186

Dienstag, 13. Juni 2017, 20:48

Hallo John,
stimmt Grabner hat Semperit sprich die Bootssparte übernommen. Vielleicht sind Grabners sogar im Besitz einer alten Gebrauchsanleitung die man gegen einen Obolus in Kopie bekommen kann.

Gruß Carsten

bass1959

Leichtmatrose

Beiträge: 31

Wohnort: Sommerland

Bootstyp: Semperit Kat 416, Feldkamk K90, minicat 310; Pessimist

Heimathafen: Kollmar

  • Nachricht senden

5 187

Dienstag, 13. Juni 2017, 21:48

... also es braucht keine Aufbauanleitung - und bestimmt nicht bei dem 360er, weil er einfacher aufgebaut ist als ein 416er.

Bei meinem 416er hatte ich nach ein paar Stunden rumpuzzeln rausgefunden, was genau wohin gehört , was falsch vormontiert war und was ich noch nachzubasteln habe, weil's gefehlt hat. Und weil ich on einer älteren 360er-Kleinanzeigen-Auktion die Bilder gespeichert habe, habe ich alleine von den Fotos der Teile her eine recht genaue Vorstellung, wie der 360er aufgebaut ist:


  • Erst beide Schläuche aufblasen, 0,25 - 0,3 bar.
  • Wie das Trampolin mit den Sitzbrettern verbunden wird ist mir nicht ganz klar, hier tippe ich auf eine Art Kederleiste links und rechts am Trampolin, die in eine Nut an den Sitzbrettern eingeschoben wird.
  • Dann vordere und hintere Querleiste unter die Sitzbretter schrauben, die Ösen kommen nach vorne.
  • darunter die Längsschiffleiste mit Mastaufnahme, Mittelschwert und Ruder mit Pinne mit den Winkeln gegen die Querleisten bauen
  • -> Boot fertig.
  • Maststützen an die vordere Querleiste schrauben,
  • Wanten und Großfall am Mast befestigen (!!),
  • dann den Mast in den Mastfuss stellen und mit den Maststützen gegen Umfallen sichern (Hilfe ist hilfreich)
  • Wanten rumpfseitig in die Ösen montieren, mit denen die vordere Querleiste mit den Sitzbrettern verbunden ist -> Takelage fertig
  • Segel-Unterliek in den Großbaum fädeln, Lümmelbeschlag am Mast befestigen, Großfall am Großsegel anschlagen,
  • Schot einscheren zwischen Großbaum und Ruder

.... und ab in's Wasser damit, nach einer geschätzten halben Stunde Arbeit (wenn ein Gebläse die Vorarbeit an den Schläuchen übernimmt)...spätestens beim 2. Mal aufbauen.

Grüße, Stephan

KlabauterR

Kapitän

Beiträge: 599

Wohnort: Steinfurt

Schiffsname: Drake

Bootstyp: Ducky 17

Heimathafen: Garage

  • Nachricht senden

5 188

Mittwoch, 5. Juli 2017, 09:49

Wer kennt Prostor-Katamarane aus Russland?

http://www.prostor.webzone.ru/cat/prostor.html

Ralph
Plauer Segelwoche , offener Treff für zerlegbare Segelboote aller Art am Plauer See in MeckPomm auf dem Naturcampingplatz ZWEI SEEN, Waldchaussee 2, 17209 Zislow. Immer in der 38. Kalenderwoche des Jahres. www.plauer-segelwoche.de

5 189

Mittwoch, 5. Juli 2017, 10:42

It's replica of English - Catapult - http://www.catapultcats.com/

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 785   Hits gestern: 2 051   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 2 982 633   Hits pro Tag: 2 359,29 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 5 035   Klicks gestern: 14 318   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 25 420 988   Klicks pro Tag: 20 108,26 

Charterboote

Kontrollzentrum