Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 187

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 21. November 2017, 13:08

auf der anderen Seite frag ich mich wie groß sein Frust in seinem sonstigen Leben sein muss um zwingend solche unsinnigen "Rekorde" brechen zu müssen.
...Frust eher nicht
Vielleicht Geltungsbedürfnis.
...wohl auch nicht

eigentlich wollte ich jetzt et´was weiter ausholen, aber im Endeffekt bringt es das hier auf den Punkt ! Danke @Bero:
Verstehen muss man das nicht - so bewerten - wie oben - würde ich es aber auch nicht. Man muss Leute auch lassen können.
Statt zu klagen, daß wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein, daß wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Dieter Hildebrandt (*1927), dt. Kabarettist

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 9 285

Schiffsname: LIMANDE

Bootstyp: Ohlson 8:8

Heimathafen: Wassersportgemeinschaft Arnis

Rufzeichen: DK9289

MMSI: 211751940

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 21. November 2017, 14:40

Vielleicht muss man für diese Herausforderung auch Neuseeländer sein und nicht bedenkentragender Deutscher?

fellow

Admiral

Beiträge: 879

Wohnort: Bergisches Land

Schiffsname: fellow2

Bootstyp: Dehler 32

Heimathafen: Monnickendam

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 21. November 2017, 14:53

Finde auch, dass man, was seine Beweggründe angeht, nichts rein interpretiern sollte und zitiere ihn mal selbst:

Zitat

Der Großvater (ausführlich porträtiert in YACHT 10/2013) nämlich hatte
sich zwischendurch gedacht, er würde es jetzt nicht noch einmal wagen,
trotz all seiner Erfahrung und der körperlichen und geistigen Fitness,
die er mit seinen 79 Jahren immer noch hat. Damit aber würde er nicht
umgehen können, die nicht wahrgenommene Chance hätte ihn für den Rest
seines Lebens gequält. Also: Er musste noch einmal los, es ging nicht
anders. „Aber dieses Mal“, sagt er, „ist definitiv das letzte."
… das ist doch Motiv genug.
Peter

24

Dienstag, 21. November 2017, 15:37

Definitiv das letzte mal? Mal abwarten.

Wann kommt der erste blinde Weltumsegler? Der erste dabei hüpfende Weltumsegler? Die erste dabei hüpfende Weltumseglerin? Die Weltumseglung ist vollkommen ok und er soll seinen Spaß dabei haben udn ich göne das jedem, egal welchen Alters, Geschlecht, Hautfarbe, Ernährungsgewohnheiten.. Mir geht es um diesen Anspruch in irgendwas der, neben dem bereits existierenden "echten" Ersten der andere Erste zu sein.

fellow

Admiral

Beiträge: 879

Wohnort: Bergisches Land

Schiffsname: fellow2

Bootstyp: Dehler 32

Heimathafen: Monnickendam

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 21. November 2017, 17:03

Wann kommt der erste blinde Weltumsegler? Der erste dabei hüpfende Weltumsegler? Die erste dabei hüpfende Weltumseglerin? Die Weltumseglung ist vollkommen ok und er soll seinen Spaß dabei haben udn ich göne das jedem, egal welchen Alters, Geschlecht, Hautfarbe, Ernährungsgewohnheiten.. Mir geht es um diesen Anspruch in irgendwas der, neben dem bereits existierenden "echten" Ersten der andere Erste zu sein.

Damit kannst Du die Leistung aller Rekordjäger von Hillary bis Erdmann in Frage stellen. Falls er sich fit genug fühlt, Spaß daran hat und die dazu gehörigen Mittel, wann, wenn nicht jetzt, soll er es machen. Vielleicht ist eine Weltumseglung auch einer seiner Lebensträume, dann wird es langsam Zeit. :D
Peter

26

Dienstag, 21. November 2017, 18:21

ihm geht es ja nicht um den Genuss bei der Weltumsegelei (Annahme) sondern das Ziel der älteste Weltumsegler zu werden. Dieser krampfhafte Versuch, für eine gewisse Zeit, in der Geschichte des Segelsports aufzutauchen halte ich für verbohrt und krank.


Ich halte es eher für verbohrt so ein krankes Statement abzugeben. Sorry! Nichts für Ungut aber..... ;(

Wann kommt der erste blinde Weltumsegler?


Wenn ein blinder Lust drauf hat?

28

Dienstag, 21. November 2017, 23:54

.... wäre ja auch noch schöner wenn Du nicht dazu stehen würdest.

Der Ton macht die Musik! Was soll das denn?

Gernegroß

Aluschüssel Segler

Beiträge: 9 268

Schiffsname: ist geheim

Bootstyp: 9 Meter Alu aber nur 0,5m Tiefgang

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 22. November 2017, 00:02

Männers, kommt mal wieder runter!! Sonst gibt es was Buntes für euch!!
Legastheniker sind auch nur Menschen (mit Rechtschreibproblemen)


Zitat Helmut Schmidt:"Der Terrorismus hat auf Dauer keine Chance, denn gegen den Terrorismus
steht nicht nur der Wille der staatlichen Organe, gegen den Terrorismus
steht der Wille des gesamten Volkes.
Dabei müssen wir alle trotz unseres Zornes einen kühlen Kopf behalten"

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 187

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 22. November 2017, 08:11

ist doch immer wieder erstaunlich, wie oft "Andersdenkern" Gründe von Geltungsbedürfnis oder Ähnlichem unterstellt werden. Dass das jemand einfach nur machen könnte um sich selbst etwas zu beweisen oder einfach um sich selbst besser zu fühlen ist für Manchen (beinahe) undenkbar ;)

In diesem Falle fehlt mir für ein gesteigertes Selbstgeltungsbedürfniss einfach der vorher inszenierte Medienrummel, zumindestens der, der vom Probanden inszeniert wird und nicht den, den die Presse von sich aus aufgreift. :D

Robert "Schweinerl" Lembke prägte mal ein schönes Zitat:
Statt zu klagen, daß wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein, daß wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Dieter Hildebrandt (*1927), dt. Kabarettist

zooom

Salzbuckel

Beiträge: 1 955

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Trget

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 22. November 2017, 10:05

Mal abgesehen davon, daß ich mich als Hobbysegler noch nicht mal aus dem Hafen trauen würde mit dem Geschoß, und daß der etwas ältere Segler anscheinen genug Geld hat, seine Träume zu materialisieren, ich glaube nicht, daß es uns ansteht, darüber zu urteilen. Das fängt schon mit der Überschrift an: "Opa..." Impliziert: Schafft der eh nicht mehr in DEM Alter.
Immerhin verzichtet er auf den Red Bull Spinnacker, das Markenzeichen der profilierungssüchtigen Organspender.

PS: Der Eigentümer von Red Bull ist nicht durch seine Gummibärchenbrause reich geworden, der verdient sein Geld mit Erfolgsprovisionen von Bestattungsunternehmen.
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

32

Mittwoch, 22. November 2017, 10:31

Mir gefällt, das er seine persönlichen Motive (es sei dahingestellt welche es sind) nicht hinter Aufmerksamkeit heischenden Begründungen wie 'Klimawandel' oder 'Plastikmüll' in den Meeren versteckt.
Ich sehe 'Klimawandel' oder 'Plastikmüll' in den Meeren auch als Problem an. Es wird nur all zu gern für andere Motivationen missbraucht.

Soll er das doch machen. Andere gehen mit einer fragwürdigen Ausrüstung über den großen Teich und man muss das schlimmste befürchten.
Bei seiner Ausrüstung und Erfahrung sehe ich da keinen Grund warum er das nicht angehen sollte.

Beste Grüße
Dirk
________________________________________________
Datt Best fun Läbn is, watt jü met de Tään afreeten daut.

(Alte norddeutsche Weisheit)

dolphin24

Offizier

Beiträge: 328

Wohnort: Hannover

Bootstyp: Jolle (Vaurien); HR 352

Heimathafen: zuhause und Flensburger Förde

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 22. November 2017, 11:01

Ich finde es despektierlich von einem mir Fremden als "Opa" bezeichnet zu werden.
Was die Überschrift des Yacht-Artikels angeht, nun da gehe ich davon aus, dass der Uwe Janßen und Stanley Paris freundschaftlich verbunden sind. ;)

Ich drücke ihm jedenfalls die Daumen dass er es diesmal schafft!

Um die Leistung zu würdigen, nun da würde ich mich gar nicht so sehr auf das Lebensalter beziehen, auch für wesentlich jüngere - ich muss mich manchmal wundern wie "eingerostet" schon manche sind -
ob mit oder ohne Handicap ist solch ein Unterfangen eine außerordentliche Leistung.

wassergenug

Salzbuckel

Beiträge: 2 339

Wohnort: Zürich

Bootstyp: Charter, mOcean

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 22. November 2017, 11:22

Es ist zum Teil schon interessant, wie gewisse Dinge sich im Laufe der Zeit zugespitzt werden.

Früher war "Person X macht Y" genug um ein gewisses Aufsehen für X zu erreichen, wenn Y hinreichend selten, aufwändig, gefährlich war. Weltumsegelung, Everestbesteigung, Antarktisquerung und so weiter.

Heute genügt das aber nicht mehr, da Y schon so häufig gemacht worden ist, und schlicht in einem gewissen Sinne an sich uninteressant worden ist. Und da weitere Y uns ausgehen, alles schon gemacht, muss etwas anderes hin.

Heute muss es dann sein "Person X als Z macht Y" oder "Person X macht Y unter Bedingung W". Z ist dann jüngste, älteste, weiblichste, behinderste und so weiter. Oder W ist dann ohne Sauerstoff, rückwärtslaufend, zum 10mal und so weiter.

Schade eigentlich, aber vermutlich mehr durch die mediale Bewirtschaftung als durch so manches anderes getrieben.

Ich wünsche jedenfalls Stanley Paris viel Erfolg mit seinem Vorhaben. Aber - gross interessieren tut es mich nicht. Vor allem weil es so verkauft wird :(

Gruss, Michael
Bekennende flaue Flunder :-)

Marinero

Seebär

  • »Marinero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 22. November 2017, 11:45

Das fängt schon mit der Überschrift an: "Opa..."
Ich finde es despektierlich von einem mir Fremden als "Opa" bezeichnet zu werden

1. habe ich lediglich den Duktus der YACHT übernommen
2. ist er Opa (Tatsache)


In diesem Falle fehlt mir für ein gesteigertes Selbstgeltungsbedürfniss einfach der vorher inszenierte Medienrummel, zumindestens der, der vom Probanden inszeniert wird und nicht den, den die Presse von sich aus aufgreift. :D

Woher, wenn nicht von ihm, soll die Presse denn davon erfahren haben? Er ist ja nun nicht gerade ein Peter Burling, der auch ohne sein Zutun ständig unter Beobachtung steht.

Ich finde, er macht ganz schön Tamtam für bislang zweimal Kapstadt.

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 187

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 22. November 2017, 13:25

Ich finde, er macht ganz schön Tamtam für bislang zweimal Kapstadt.
..siehst du, da teilen sich unsere Meinungen.... da fand ich das Tamtam um "Pink Lady" und ihre jugendliche Skipperin bedeutend mehr, aber die wollte ja auch bestimmt ihr Leben darauf aufbauen. Er muss es wohl nicht (mehr) aber nichts ist soooo geheim, das die Welt es nicht wissen sollte ;) und ein bischen Anerkennung tut nun mal jedem gut.
Woher, wenn nicht von ihm, soll die Presse denn davon erfahren haben?
... ich geh davon aus, dass auch ein gerüttet Maß Sponsoring dabei ist, er ist also auch etwas "schuldig"

Aber ich habe nicht den Eindruck, wie gesagt, dass er reißerisch in den Artikeln auftritt oder sich vermarktet bzw vermarktet wird.

...ach ja... die Bezeichnung "Opa" emfinde ich persönlich nicht als ehrabschneidend oder herabwürdigend, es kommt immer darauf an in welchem Tonfall und vor welchem Hintergrund dieser Titel benutzt wird. Für die meisten verbindet sich doch mit dem Wort "Opa" ein sentimental gutes Gefühl... oder ?
... und das Boot ? Na gut, manch einer ist in diesem Alter leider schon mit 'nem anderen Rollator -Model unterwegs und würde wohl sehr gern mit ihm tauschen. Ich würde mich persönlich freuen, wenn ich in diesem Alter diese Tatkraft noch haben werde
Statt zu klagen, daß wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein, daß wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Dieter Hildebrandt (*1927), dt. Kabarettist

Marinero

Seebär

  • »Marinero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 22. November 2017, 17:26

..siehst du, da teilen sich unsere Meinungen....

macht ja nix :D

lassen wir den guten Stanley doch erstmal ein bisschen fahren, er hat ja noch nicht einmal seine imaginäre Startlinie (Bermuda) erreicht




zooom

Salzbuckel

Beiträge: 1 955

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Trget

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 22. November 2017, 18:19


1. habe ich lediglich den Duktus der YACHT übernommen
2. ist er Opa (Tatsache)




Ja, das ist mir schon klar, als leidenschaftlicher Opa von 2 tollen Enkeln, weiß ich um den Wert des Opaseins.
Dennoch kommt das in der Yacht Überschrift eher despektierlich rüber.
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 9 285

Schiffsname: LIMANDE

Bootstyp: Ohlson 8:8

Heimathafen: Wassersportgemeinschaft Arnis

Rufzeichen: DK9289

MMSI: 211751940

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 22. November 2017, 19:46

Dennoch kommt das in der Yacht Überschrift eher despektierlich rüber.
Und hier auch.

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 187

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 23. November 2017, 07:35

Dennoch kommt das in der Yacht Überschrift eher despektierlich rüber.
Und hier auch.

... das hängt m.M. ganz davon ab, wie man den Artikelinhalt interpretiert ;)

wie gesagt, ich musste sofort an Dieter Hallervorden denken und an seinen Film, schon hab ich ein ganz anderen emotionalen Bezug zu diesem Artikel und seh die Überschrift nicht so absolut, ging mir bei "Pink Lady" genau so aber da in die andere Richtung, als Vater und Seefahrer hab ich dem Vorhaben emotional negativ entgegengestanden, da hätte Jessica Watson sonst was anstellen können, ich hätte eher negativ gedacht...
Statt zu klagen, daß wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein, daß wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Dieter Hildebrandt (*1927), dt. Kabarettist

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 679   Hits gestern: 1 520   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 673 056   Hits pro Tag: 2 343,78 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 4 185   Klicks gestern: 9 398   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 30 317 064   Klicks pro Tag: 19 345,32 

Kontrollzentrum

Helvetia