Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 353

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 28. November 2017, 13:29

was würde hier heute wpohl das Forum posten, wenn sich ein James Wharram mit seinen zwei Frauen und einem 21 ft Kat auf Weltreise aufgemacht hätte... ;)

oder ein Rolo Gebhard
Entspanne dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön.
Kurt Tucholsky

zooom

Salzbuckel

Beiträge: 2 094

Schiffsname: NANA

Bootstyp: Gib Sea 312

Heimathafen: Trget

Rufzeichen: DH6616

MMSI: 211352760

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 28. November 2017, 14:28

Du meinst ohne DschiPiÄss, ohne Dschenereita, ohne Wotameika, Wainkuhla, ohne Schbonsoa? Nur so, in einem winzigen Segelboot?
Verantwortungslos, und wir Steuerzahler müssen dann wieder für die Rettungskosten und überhaupt, schuld sind die Flüchtlinge! :flagged:
Gruß Thomas

Dieses Jahr bekennender Alt 68iger

63

Dienstag, 28. November 2017, 14:30

mit seinen zwei Frauen und einem 21 ft Kat auf Weltreise

Das geht auch auf 42 ft nicht gut. Auf zwei mal 21ft kann ich´s mir vorstellen. ;)
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

wassergenug

Salzbuckel

Beiträge: 2 377

Wohnort: Zürich

Bootstyp: Charter, mOcean

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 28. November 2017, 14:35

mit seinen zwei Frauen und einem 21 ft Kat auf Weltreise

Das geht auch auf 42 ft nicht gut. Auf zwei mal 21ft kann ich´s mir vorstellen. ;)

Ein Kat ist ja gewissermassen zwei mal 21ft - eine pro Rumpf? Und der Käpt'n in der Mitte auf der Brücke? :sarcastic_hand:

Gruss, Michael
Bekennende flaue Flunder :-)

65

Dienstag, 28. November 2017, 14:38

mit seinen zwei Frauen und einem 21 ft Kat auf Weltreise

Das geht auch auf 42 ft nicht gut. Auf zwei mal 21ft kann ich´s mir vorstellen. ;)

Ein Kat ist ja gewissermassen zwei mal 21ft - eine pro Rumpf? Und der Käpt'n in der Mitte auf der Brücke? :sarcastic_hand:
Gruss, Michael

Auch wieder wahr. :kopfkratz: Naja, meine Frau ist da ein bisschen eigen. Ich darf keine Freundin mit an Bord nehmen. ;( Deswegen reicht bei mir auch ein Monohull. :nixweiss1:
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Marinero

Seebär

  • »Marinero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 242

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 28. November 2017, 14:54

:drohen: Bevor ihr das Thema vollkommen verhunzt....


Nochmal zur Frage Eignung dieses oder jenes Boot bzw. gleicht viel Geld fehlendes Können aus:

Man schaue mal auf Szymon Kuczynski ( auf-sechs-metern-um-die-welt ), der ist inzwischen 100 Tage unterwegs und steht auf halber Strecke zwischen den Kerguelen und Australien.

Gebt so einem mal eine der beiden Kiwi Spirits (53 Fuss / 64 Fuss), dann sieht man den Unterschied.

CarstenWL

Admiral

Beiträge: 751

Wohnort: Laboe

Bootstyp: Nissen 41

Heimathafen: Laboe

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 30. November 2017, 22:15

... das war es (erstmal):

https://www.stanleyparis.com/single-post…Again-Next-Year

Gruß

Carsten

Cocomax

Proviantmeister

Beiträge: 338

Wohnort: Den Haag / NL

Schiffsname: Allioth II

Bootstyp: Django 670

Heimathafen: Scheveningen

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 30. November 2017, 23:28

Na ja, anscheinend geht es mindestens ebenso sehr um einen Eintrag ins Guinness Book bzw. Round The World Register als alle Längengrade unter Segeln abzuklappern.
Trotzdem, solche Projekte mit 80+ anzupacken - Chapeau !
Ulrich

69

Freitag, 1. Dezember 2017, 06:51

Das war doch wohl nicht etwa wieder einer dieser typischen amerikanischen Promotion-Clips, oder? :d_bubble:
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Marinero

Seebär

  • »Marinero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 242

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

70

Freitag, 1. Dezember 2017, 15:03


Tja. Er kriegt seine Technik nicht in den Griff. Wobei ich das nicht kapiere. Alles doppelt dreifach vierfach und trotzdem Murks.

What a pity. :dntknw:

71

Freitag, 1. Dezember 2017, 15:22


Tja. Er kriegt seine Technik nicht in den Griff. Wobei ich das nicht kapiere. Alles doppelt dreifach vierfach und trotzdem Murks.
What a pity. :dntknw:

Das könnte schon das Problem sein...
Ein Kollege hat sich gestern erst über seinen bayerischen Dienstwagen beklagt :kez_08: (ich habe nicht mal einen), weil die exorbitant ausgetüftelte Sicherheitstechnik alles Mögliche verhindert oder unmöglich macht. Alles innen und außen mit Sensoren bestückt, die ständig Fehler feststellen, das Auto anhalten und auch sofort an den Hersteller petzen. :sarcastic_hand:
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

72

Freitag, 1. Dezember 2017, 15:52


Tja. Er kriegt seine Technik nicht in den Griff. Wobei ich das nicht kapiere. Alles doppelt dreifach vierfach und trotzdem Murks.

What a pity. :dntknw:

Ja. So ist das mit der übertriebenen Sicherheit:
https://www.youtube.com/watch?v=CyKGecKeOPk

:D

"What 'n Drama mit dem Karma"
(by me, myself & I)

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 42   Hits gestern: 1 802   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 811 970   Hits pro Tag: 2 339,1 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 294   Klicks gestern: 12 295   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 273 943   Klicks pro Tag: 19 190,28 

Kontrollzentrum

Helvetia