Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Samstag, 29. September 2018, 12:22

Während der Überführung einen Stop für ZDF Dreharbeiten eingelegt

Als wir unser neues Zweitboot von Hooksiel nach Lübeck überführten haben wir einen längeren Zwischenstop in Hamburg gemacht.
Unser Boot wurde für Dreharbeiten an verschiedenen Orten in Hamburg benötigt.
Es war für uns sehr interessant an den Drehorten dabei zu sein und den Regisseur, die Schauspieler und das ganze Team während der gemeinsamen Mahlzeiten kennenzulernen.
Es waren 7 Drehtage an denen wir teilnahmen und so intensiven Einblick in dieses Metier erhielten.
Der Film wird demnächst im ZDF an einem Sonntag um 20.15 als Gegenpart zum Tatort gesendet.
Wer keinen Tatort sehen möchte und auf "Herzkino" 'steht'.............................. :D
https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/fast-perfekt-verliebt-zdf-dreht-romantikkomoedie-fuer-das-herzkino/

Unten ein paar Bilder von einem der Drehorte wo auch noch spät abends Scenen mit Beleuchtung gedreht wurden

Im Film heißt unser Boot "Albatros"
»Jacoba« hat folgende Dateien angehängt:
  • 005 (2).jpg (1,34 MB - 240 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. April 2019, 15:20)
  • 011.JPG (1,57 MB - 208 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. April 2019, 15:20)

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 17 625

Wohnort: S-H

Bootstyp: grinde

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. September 2018, 12:59

ohhhh..... schön!!!!
wenigstens im tv erlebe ich Herz....


danke und Handbreit.....
ich gucke dann.
Dansk sejlunion

Mmausberg

Offizier

Beiträge: 161

Wohnort: Menden

Schiffsname: FRIDA

Bootstyp: Reinke 13M

Heimathafen: Heiligenhafen - Ortmühle

Rufzeichen: DHZL2

MMSI: 211400500

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. September 2018, 16:48

Moin!

Wie kommt es denn, dass das ZDF Dein Boot als ‚Requisite‘ genutzt hat?
..............................
SY FRIDA
Reinke 13M
Heiligenhafen

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 373

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Kiel-Stickenhörn

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. September 2018, 18:03

Ähm, kamm da auch was rüber?

z.B Ein Jahr Beitragsfrei ÖRF-Gucken.

Gruß Klaus
Konzept für ein gutes Leben : Ein schlechtes Gedächtnis und eine gute Gesundheit.

5

Samstag, 29. September 2018, 19:10

Moin!

Wie kommt es denn, dass das ZDF Dein Boot als ‚Requisite‘ genutzt hat?
Die Filmgesellschaft suchte einen Katamaran ohne Mast, warum sieht man dann im Film.
Wir hatten gerade einen mastlosen Katamaran, den wir wieder aufriggen lassen( wir sind Segler!!) über einen bekannten Makler erworben.
An diesen hatte sich die Filmgesellschaft nämlich auf ihrer Suche mit der Bitte zu helfen gewand.
So kam die Verbindung zustande.

6

Samstag, 29. September 2018, 19:25

Ähm, kamm da auch was rüber?

z.B Ein Jahr Beitragsfrei ÖRF-Gucken.

Gruß Klaus
Ähm, ja, da kam auch was rüber.
Wir wissen ja um das Budget der Öffentlich- Rechtlichen Sendeanstalten.
Da die Szenen nicht an 7 aufeinander folgenden Tagen aufgenommen werden konnten, sondern in einem Zeitraum von 14 Tagen stattfanden,
wurden wir nicht nur für die 7 Drehtage bezahlt, sondern auch für weitere sieben Tage Nutzungsausfall.

Wenn ich Dir jetzt sagen würde wie viel das war, würdest Du wahrscheinlich nachts nicht mehr schlafen können!! :D

88markus88

Salzbuckel

Beiträge: 3 233

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Aquileia

Bootstyp: Sailart 24

Heimathafen: Edersee

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 30. September 2018, 09:04

Aber das wissen wir doch ... Ein Tausender pro Tag wird mindestens dabei rausgespungen sein :D

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 7 925

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. September 2018, 09:54

Ähm, kamm da auch was rüber?

z.B Ein Jahr Beitragsfrei ÖRF-Gucken.

Gruß Klaus
Mmm , ich zahle überhaupt keinen Beitrag und gucke trotzdem Deutschsprachiges Fernsehen , auch ÖRF. :rolleyes: In Holland gibs schon seit 2000 keine Radio und/oder Fernsehgebüren mehr . Wird alles u.A. aus den Werbeeinkünfte bezahlt . Schon komisch , in Deutschland hat man ja auch jede Menge Werbung und muss man trotzdem noch Gebüren bezahlen ?(
Klar zahle auch Satellietgebür , in meinem Fall an Canaldigitaal ( €19 pro Monat) aber das ist auch für das Empfangsgerät und die Satellietkosten .
Ad

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 65 890

Wohnort: Emden

Heimathafen: Emden

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 16. April 2019, 07:16

@Jacoba:

Sonntag 5.Mai ZDF 20.15
http://www.tittelbach.tv/programm/fernse…tikel-5254.html
Ich bekomme da nur eine Fehlermeldung:
Forbidden

You don't have permission to access /programm/fernsehfilm/artikel-5254.html on this server.
liebe Grüße

Mattze :Kaleun_Sleep:

sdw

Salzbuckel

Beiträge: 2 802

Schiffsname: Carpe diem

Bootstyp: Bavaria 30

Heimathafen: 23968 Wismar

Rufzeichen: Hallo Haaallo Haaaaaaallo

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 16. April 2019, 08:42

:D Geht doch.
sdw :Laie_22:




Auf`m Boot :segeln: ist wie zu Hause auf`m Sofa (Entspannung) :segeln:

12

Dienstag, 16. April 2019, 08:45

Bei mir funzt es.
(Nick)namen werden überbewertet. :nono:

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 65 890

Wohnort: Emden

Heimathafen: Emden

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 16. April 2019, 08:49

:D Geht doch.
:lupe:
Selbst bei mehreren Versuchen über verschiedene Webproxys immer nur Fehlermeldungen.
liebe Grüße

Mattze :Kaleun_Sleep:

14

Dienstag, 16. April 2019, 09:35

Aber das wissen wir doch ... Ein Tausender pro Tag wird mindestens dabei rausgespungen sein
Der bestbezahlte Studentenjob ever: Dreharbeiten zu Schtonk: Görings alte Motoryacht (die gibt/gab es wirklich noch!) wurde für einige Szenen auf der Elbe vor Rissener Hangkulisse vor Anker gelegt und: der Regie war der Strom an einem Werktag Nachmittag zu leer. Wird normalerweise auf der Elbe nicht gesegelt? Wer kann das wissen? Der Hamburger Seglerverband oder besser: mein Verein, dessen Geschäftsstelle auch die des Verbandes war. "Wir brauchen kurzfristig 5-7 unterschiedliche Segelboote für den Hintergrund".
Werktags? Jetzt gleich? Heute würde man demografisch bedingt wohl einen der hunderttausend Rentner im Verein anrufen. Damals halt kurzfristig abkömmliche Studenten und Freiberufler. Netter Segelnachmittag für 700 DM pro Nase.

Gruß
Andreas

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 492   Hits gestern: 2 570   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 459 732   Hits pro Tag: 2 340,71 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 353   Klicks gestern: 19 133   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 35 716 314   Klicks pro Tag: 18 745,89 

Kontrollzentrum