Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

41

Donnerstag, 8. März 2018, 11:07

In früheren Zeiten hätte ich längst zugeschlagen. Damals baute ich im Winter ca. 3-4 Kaskos der 20m-Klasse aus. Ich kaufte die meist ausgebrannten oder verwarzten Zossen für rd. 100.000 DM und verkaufte sie danach für 300.000 DM. Von den 3% Gewinn konnte ich gut leben!


Bei solchen Superthemen nur so möglich. Frage mich immer noch nach dem Sinn, den der Themenstarter verfolgt.


Du hast Dir die Antwort schon selber vor Deiner eigenen Frage gegeben. Respekt! :good2:
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Ente 24

Kapitän

Beiträge: 664

Wohnort: Leverkusen

Schiffsname: plan b

Bootstyp: Etap 24i

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 8. März 2018, 11:19

Kann ich das da weiternutzen?


Kannste, sogar mit Deiner Fock, reicht für 0.2 kt - damit gewinnste aber nicht mehr :D

(Schade dieses Jahr so ganz ohne Dich)
Klaus

Bruk

Kapitän

Beiträge: 719

Wohnort: Flensburg

Bootstyp: Marieholm 32E

Heimathafen: Augustenborg

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 8. März 2018, 13:40

Bei solchen Superthemen ./. Frage mich immer noch nach dem Sinn, den der Themenstarter verfolgt. ?(

Genau das ist der Sinn dieses Superthemas: Dich möglichst nachhaltig zu verwirren.

:fragen:


Gemach, Gemach, mien Jung,
das musst Du nicht tun. Ist Dir schon länger vollumfänglich gelungen! :D

schwattwitt

Salzbuckel

Beiträge: 2 647

Wohnort: Ecklak 53°57'0.82"N, 9°14'43.87"E

Bootstyp: Lanaverre 590

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 8. März 2018, 20:14

Für mindestens 5 Riesen weniger gibt es ein schmuckes, von Auszubildenden einer Bootsbauschule fertig ausgebautes, neues Folkeboot.
Nachteil ist, man muss die ganzen Kinder zur Adoption freigeben, der Eriba Puck passt nicht unter Deck und man kann sich nicht mehr beim Innenausbau selbst verwirklichen...
Es hat eben alles seine Schattenseite...
https://www.offcenterharbor.com/dream-bo…le/25-folkboat/
Baubilder:
https://www.flickr.com/photos/nwswb/sets/72157666512613806/

Bruk

Kapitän

Beiträge: 719

Wohnort: Flensburg

Bootstyp: Marieholm 32E

Heimathafen: Augustenborg

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 8. März 2018, 21:58

Für mindestens 5 Riesen weniger gibt es ein schmuckes, von Auszubildenden einer Bootsbauschule fertig ausgebautes, neues Folkeboot.
Nachteil ist, man muss die ganzen Kinder zur Adoption freigeben, der Eriba Puck passt nicht unter Deck und man kann sich nicht mehr beim Innenausbau selbst verwirklichen...
Es hat eben alles seine Schattenseite...
https://www.offcenterharbor.com/dream-bo…le/25-folkboat/
Baubilder:
https://www.flickr.com/photos/nwswb/sets/72157666512613806/


Einfach nur super-gut. Wäre ich jünger, würde ich sagen: Geil!

Ähnliches hatte ich an meiner Schule mit einem K2K-Segutter aus sibirischer Fichte durchgeführt. Es war mit die schönste Zeit als Pauker. Schüler und Lehrer ziehen an einem Strang! Und dann zur Belohnung eine Woche Zelten mit Kuttersegeln auf der Ochseninsel. Das waren Zeiten! Erlebnispädagogik pur. Der Name des Kutters: "Godereis".
Warum? Als ich als junger Student mit meiner geliebten "Ingorata" auf Reisen ging, verabschiedete sich mein alter Freund Charly (Jg. 1923) immer mit den Worten: "Tschüss, mien Jung und goode Reis".
Als Pensionär würde ich gern ehrenamtlich an solchen Projekten mitarbeiten!

Danke für den schönen Beitrag!

Liebe Grüße
Klaus

schwattwitt

Salzbuckel

Beiträge: 2 647

Wohnort: Ecklak 53°57'0.82"N, 9°14'43.87"E

Bootstyp: Lanaverre 590

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 8. März 2018, 22:05

Ja, bei solch einem Projekt wäre ich auch gerne dabei.
Ein Boot aus Holz von Null auf zu bauen hat schon was...

Bruk

Kapitän

Beiträge: 719

Wohnort: Flensburg

Bootstyp: Marieholm 32E

Heimathafen: Augustenborg

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 8. März 2018, 22:32

Ja, bei solch einem Projekt wäre ich auch gerne dabei.
Ein Boot aus Holz von Null auf zu bauen hat schon was...


Lieber Schwattwitt,

ich sehe gerade, dass Du eine L590 segelst. Ein Freund meines Vaters hatte auch diesen Bootstyp, auf dem ich manchmal dabei war. Sehr schöne Erinnerungen daran sind geblieben (Sehr lange her, beide sind schon lange in ewigen Gewässern unterwegs).
Als Jugendlicher bin ich einige Zeit mir einer Lanaverre 510 unterwegs gewesen. Das schönste Erlebnis war die Ankernacht bei stabiler Ostwindlage vor der Rettungsbake Süderoog-Sand. Ich fand die Jollenkreuzer von Lanaverre damals klasse!

Liebe Grüße
Klaus

schwattwitt

Salzbuckel

Beiträge: 2 647

Wohnort: Ecklak 53°57'0.82"N, 9°14'43.87"E

Bootstyp: Lanaverre 590

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 8. März 2018, 22:39

Vielen Dank Klaus,
Leider ist das Boot noch nicht Segelklar. Es müssen noch einige Dinge renoviert werden.
Aber momentan muss ich mich leider mehr um neue Aufträge kümmern.
Arbeit fressen Hobby auf... ;-)
Ich hoffe ich bekomme das gute Stück dieses, spätestens nächstes Jahr fertig...
liebe Grüße
Sönke

Marinero

Seebär

  • »Marinero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 240

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

49

Freitag, 9. März 2018, 11:31

Für mindestens 5 Riesen weniger gibt es ein (...) Folkeboot
Ähnliches hatte ich an meiner Schule mit einem K2K-Segutter aus sibirischer Fichte durchgeführt
ich sehe gerade, dass Du eine L590 segelst. Als Jugendlicher bin ich einige Zeit mir einer Lanaverre 510 unterwegs gewesen

Nachdem der Sinn des Themas in Frage gestellt wurde frage ich mich nach dem Sinn einiger Beiträge.....

Eure Nussschalen könntet ihr quer in den angebotenen Rumpf stellen (Breite 8.86 m). Und zu zweit übereinander.

:macho:

schwattwitt

Salzbuckel

Beiträge: 2 647

Wohnort: Ecklak 53°57'0.82"N, 9°14'43.87"E

Bootstyp: Lanaverre 590

  • Nachricht senden

50

Freitag, 9. März 2018, 11:48

Ja könnte man wenn man wollte...
WENN man denn wollte..... :D

51

Freitag, 9. März 2018, 12:13

Eure Nussschalen könntet ihr quer in den angebotenen Rumpf stellen (Breite 8.86 m). Und zu zweit übereinander.

.... :kopfkratz: ... und dann? :eeek:
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

schwattwitt

Salzbuckel

Beiträge: 2 647

Wohnort: Ecklak 53°57'0.82"N, 9°14'43.87"E

Bootstyp: Lanaverre 590

  • Nachricht senden

52

Freitag, 9. März 2018, 12:16

Und es stimmt ja doch gar nicht fällt mir ein.
Da steht ja schon ein Eriba Puck, ein Tabbert Wohnwagen und das Bällebad für die ganzen Kinder drin.....

53

Freitag, 9. März 2018, 12:17

Eure Nussschalen könntet ihr quer in den angebotenen Rumpf stellen (Breite 8.86 m). Und zu zweit übereinander.

.... :kopfkratz: ... und dann? :eeek:


Winterlager :D

Bruk

Kapitän

Beiträge: 719

Wohnort: Flensburg

Bootstyp: Marieholm 32E

Heimathafen: Augustenborg

  • Nachricht senden

54

Freitag, 9. März 2018, 12:31

Kind: "Papi, der Marinero hat deine Marieholm geschrumpft!"

Papi: "Das hätte er mal lieber mit meinem Bierbauch machen sollen!"

Kind: "Deine Rechthaberei nervt!" :D

Gruß
Klaus

55

Freitag, 9. März 2018, 19:08

Eure Nussschalen könntet ihr quer in den angebotenen Rumpf stellen (Breite 8.86 m). Und zu zweit übereinander.

.... :kopfkratz: ... und dann? :eeek:

Da kann man die Kette reinlaufen lassen (zumindest die ersten 40 m :D ). Dann verteilt sich der Schlamm nicht so im Boot ;-)

"What 'n Drama mit dem Karma"
(by me, myself & I)

56

Freitag, 9. März 2018, 19:50

In früheren Zeiten hätte ich längst zugeschlagen. Damals baute ich im Winter ca. 3-4 Kaskos der 20m-Klasse aus. Ich kaufte die meist ausgebrannten oder verwarzten Zossen für rd. 100.000 DM und verkaufte sie danach für 300.000 DM. Von den 3% Gewinn konnte ich gut leben! ;)

Gruß
Klaus

Märchenstunde hat Gold im Munde :D
„Unwissenheit erzeugt viel häufiger Selbstvertrauen als Wissen“,

57

Montag, 12. März 2018, 08:15

Hoffentlich kommen die Boote bald ins Wasser! Ganz schön wenig Tiefgang die Kiste..........
In das große Loch im Vorschiffsdeck kommt das Dinghi rein.
Gruß Andreas

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 222   Hits gestern: 1 576   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 810 348   Hits pro Tag: 2 339,15 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 595   Klicks gestern: 10 786   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 262 949   Klicks pro Tag: 19 192,15 

Kontrollzentrum

Helvetia