Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

  • »Foo Fighter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 958

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Yvie

Bootstyp: Jeanneau Rush

Heimathafen: Kiel

Rufzeichen: DK 6573

MMSI: 211566250

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 18:17

So, nun wieder at home und ich versuche einige Antworten zu geben,

1. Pflege: Normales Autoshampoo und ich habe von SONAX Xtreme Folienpflege & - Versiegelung genommen. Funktioniert sehr gut. 1A Abperleeffekt :P
2. Man benötigt nicht unbedingt eine Halle. Nur das Wetter muß schon stimmen. Kann man auch draussen machen.
3. Kosten: ich hab etwas weniger als 2T bezahlt, aber auch alle Vorarbeiten selbst erledigt. Dazu folgendes, Folie vergibt genauso wie Lack keine schlampigen Vorarbeiten, mein Boot war mit einer 20 Jahre alten 2-K Lackierung
beschichtet, die langsam anfing abzuplatzen. Dazu die normalen Dings/Dongs ! Also lose Stellen entfernen, schleifen mit 180,240 und dann die Fehlstellen spachteln, noch einmal von vorne schleifen und grundsätzlich immer
und regelmäßig entstauben und reinigen !!, dann primern, ich habe 2-K Hempels Light Primer verwendet, nach der Trocknung kommt, na was wohl, genau, Schleifen mit 240, 360 und letztendlich 600 nass. Aber den Primer nicht
zu lange trocknen lassen, der wird hart wie Stein und das Schleifen eine Tortur ! Um das Ergebnis zu kontollieren, lohnt sich ein wachsames Auge und gute Beleuchtung, es gibt da noch den Trick mit Graphitpulver, den Rumpf
einstreichen und dann schleifen, in den Vertiefungen bleibt das Graphit stehen, Firlefanz, das war mir zu aufwändig und es klappt auch so, Ihr seht, je besser die Vorarbeiten, desto besser das Ergebnis. Ist beim lackieren auch
so !!
4. Es gibt keine Preisunterschiede bei den Folien, ich hatte 3, Kollektionen, Orafol, 3M und Avery , Orafol ist es geworden, wollte ja auch oldschool, also weiß mit Zierstreifen, die Farbauswahl ist erschlagend, zwischen matt, glanz,
metallic und dann noch an die 100 Töne. nur die Druckfolien mit Leopardendesign, die werden teurer !
5. Soweit ich weiß, arbeitet bootsfolierungen.de europaweit, die Entfernung schlägt sich aber dann auch in der Kalkulation nieder !
Gruß Foo

  • »Foo Fighter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 958

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Yvie

Bootstyp: Jeanneau Rush

Heimathafen: Kiel

Rufzeichen: DK 6573

MMSI: 211566250

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 7. Oktober 2018, 20:14

So das war es für dieses Jahr, Rumpf ist gemacht, Holz aufgehübscht, Aufbauten poliert, Schwerwetterfock noch bestellt, heute noch Gestell montiert und Plane drüber, es folgt die elendig lange Zeit :O
»Foo Fighter« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_1362.jpg (407,25 kB - 62 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Dezember 2018, 18:33)
  • IMG_1355.jpg (535,64 kB - 67 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Dezember 2018, 18:33)
  • IMG_1364.jpg (503,96 kB - 51 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Dezember 2018, 18:33)
  • IMG_1358.jpg (476,94 kB - 73 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Dezember 2018, 18:33)
  • IMG_1172.jpg (632,76 kB - 59 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Dezember 2018, 18:33)
Gruß Foo

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 4 084

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Winner 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 7. Oktober 2018, 20:22

Lesen, Kniffeln, Laubsägearbeiten, Strohsterne kleben, Knotenbretter knüddeln......fälkt Dir nix ein?

24

Sonntag, 7. Oktober 2018, 20:42

....neue Salonkissen mit maritimen Mustern besticken....
:D

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 4 084

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Winner 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 7. Oktober 2018, 20:46

Ja, genau, das hat ich vergessen. Und Thomas foo, Gardinen mit so kleinen Ankern, die näh Dir doch auch gleich dazu, dann ist das Ambiente aus einem Guss.

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 17 543

Wohnort: S-H

Bootstyp: grinde

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 14. Oktober 2018, 22:04

Ach, lasst den Jungen doch in Ruhe. ;)

Danke für die Infos, Foo. Ich habe auch bestellt: AUTOSCOOTER LILA.
Aber erstmal heulen nach einer genialen segelwoche mit 3 Sonnenbränden und ...... sonne. ....... und ahhh. ne tolle Bav mit metallic blau in kappeln.
es ist wunderschön.
Dansk sejlunion

mikegolf

Proviantmeister

Beiträge: 269

Bootstyp: Duetta 86 LS

Heimathafen: Fehmarn

  • Nachricht senden

27

Montag, 15. Oktober 2018, 11:16

Hör auf Deine Frau!

. . . und du hast deine Ruhe ;) (

mikegolf

Proviantmeister

Beiträge: 269

Bootstyp: Duetta 86 LS

Heimathafen: Fehmarn

  • Nachricht senden

28

Montag, 15. Oktober 2018, 11:22

Habe ich das richtig verstanden: 2000 Euro für 3 Streifen. Und vorarbeiten hast du selber gemacht.
Bei meiner DU86 möchte ich die 4 braunen, hässlichen Streifen neu folieren lassen. Da reden wir von ca. 800 Euro.

29

Montag, 15. Oktober 2018, 12:09

ich hab das so verstanden: Rumpf Überwasser komplett mit Zierstreifen für 2000,-
bukh1

ex-express

Admiral

Beiträge: 822

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

30

Montag, 15. Oktober 2018, 12:11

Natürlich den gesamten Rumpf!!!

  • »Foo Fighter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 958

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Yvie

Bootstyp: Jeanneau Rush

Heimathafen: Kiel

Rufzeichen: DK 6573

MMSI: 211566250

  • Nachricht senden

31

Montag, 15. Oktober 2018, 12:56

Alles zusammen für die Summe
Vorarbeiten alle sdelbst gemacht
Gruß Foo

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 17 543

Wohnort: S-H

Bootstyp: grinde

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 6. November 2018, 10:35

Ich liebäugle ja mit diesem Autoscooter-Blau (auch von Jan Jelinek/bootsfolierungen.de)

Meine Frau ist leider nicht ganz so begeistert. Meine Tochter (5) hingegen sehr. :-)

Paul


Und? Wie weit bist du? Wer hat sich durchgesetzt? ;)
Dansk sejlunion

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 4 084

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Winner 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 6. November 2018, 13:55

Mir hat er auch die Winner für 2 angeboten brutto. Hab angenommen. Dieser Sonnensommer hat dem Blau doch sehr zugesetzt. Nun kommt frischbFolie drauf. Aber es bleibt blau. Wegen der Seriosität. C.

Xtefan

Offizier

Beiträge: 369

Wohnort: Hamburg

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 6. November 2018, 14:25

Ich will die Folienfreude ja nicht zu sehr eintrüben, habe aber beobachtet, dass bei einem bestimmten folierten Boot ca. 1-2 x im Jahr großflächig die Folie abgesegelt wird. Da fehlten dann gleich mehrere qm.
Allerdings dürfte das Boot auch etwas flotter unterwegs sein als wir Normalbürger.
Grüße,
Stefan

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 17 543

Wohnort: S-H

Bootstyp: grinde

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 6. November 2018, 14:54

Oh!
Durch reinen Speed kann das aber doch nicht passieren..... oder sollte nicht. Sind die evtl. Ramming-Meister? Andere Boote, Pfähle touchieren ist bestimmt .... gefährlicher. Oder sind es die meterhohen Wellen des Atlantischen Ozeans?
:huh:
Dansk sejlunion

Xtefan

Offizier

Beiträge: 369

Wohnort: Hamburg

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 6. November 2018, 16:50

Ne, versierte Segler, keine Details bekannt. Jedenfalls ist das Boot an den entfolierten Stellen nicht beschädigt.

Beiträge: 1 125

Wohnort: hamburg,schweiz

Schiffsname: amphitrite 2

Bootstyp: bavaria 35 holiday

Heimathafen: wismar

Rufzeichen: db 7452

MMSI: 211593350

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 6. November 2018, 17:45

Sehr Spannend finde ich auch die Folierung fürs Unterwasserschiff habe mir das mal In Friedrichshafen auf der Interboot angesehen.Nennt sich Mac Glide.
Bin mal gespannt wann da die ersten Langzeit Erfahrungen im Forum landen.

scalar

Kapitänin

Beiträge: 716

Wohnort: Kappeln

Bootstyp: Banner 28 MKII

Heimathafen: Kappeln

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 6. November 2018, 18:09

Sehr Spannend finde ich auch die Folierung fürs Unterwasserschiff habe mir das mal In Friedrichshafen auf der Interboot angesehen.Nennt sich Mac Glide.
Bin mal gespannt wann da die ersten Langzeit Erfahrungen im Forum landen.
Das ist ja super interessant, endlich mal kein Biozid Eintrag mehr nötig.
Hat da jemand Erfahrung ?

Zitat

Lieber in der Hölle regieren als im Himmel dienen.

-John Milton-

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 1 965

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 6. November 2018, 18:39

Nun kommt frischbFolie drauf. Aber es bleibt blau. Wegen der Seriosität.

Menno. :S Jetzt hätteste mal die Chance auf was echt pfiffiges gehabt...….

  • »Foo Fighter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 958

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Yvie

Bootstyp: Jeanneau Rush

Heimathafen: Kiel

Rufzeichen: DK 6573

MMSI: 211566250

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 6. November 2018, 20:37

Ich will die Folienfreude ja nicht zu sehr eintrüben, habe aber beobachtet, dass bei einem bestimmten folierten Boot ca. 1-2 x im Jahr großflächig die Folie abgesegelt wird. Da fehlten dann gleich mehrere qm.
Allerdings dürfte das Boot auch etwas flotter unterwegs sein als wir Normalbürger.
Grüße,
Stefan

Dann haben die da wohl DC - Fix aus dem Baumarkt draufgepappt, jedes Taxi in senfgelb ist foliert und fährt damit hunderttausende Kilometer
Gruß Foo

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 52   Hits gestern: 2 294   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 152 667   Hits pro Tag: 2 339,92 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 292   Klicks gestern: 16 783   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 33 658 422   Klicks pro Tag: 18 965,64 

Kontrollzentrum

Helvetia

Novosail

Professionelle Reinigung von Segeln und Bootsplanen