Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

  • »Lebensfreund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Wohnort: Niederrhein

Bootstyp: Fellowship 28

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Mai 2019, 21:39

Wer bietet Manövertraining in Warns und Umgebung an?

Guten Abend,

wer bietet Manövertraining in Warns und Umgebung an?
Habt Ihr Erfahrungen gemacht und könnt einen Trainer in dieser Gegend empfehlen?

Vielen Dank vorab.

Beste Grüße,
Christian

SaskiaK

Offizier

Beiträge: 190

Wohnort: Köln

Bootstyp: Contest 34

Heimathafen: Marina Stavoren

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Mai 2019, 22:33

Spontan fällt mir da nur Sailing Island in Stavoren ein.
Bootlos. Möchte das gerne ändern. Wer eine Contest 34 findet darf sie mir melden! (Ähnliche Boote auch)


Boot hat mich gefunden!

Paul b

Salzbuckel

Beiträge: 4 039

Wohnort: linker Niederrhein

Schiffsname: Generation X

Bootstyp: Comet 1050

Heimathafen: Stavoren Buiten Marina

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Mai 2019, 03:19

Das ist die Frage, was du bereit bist zu investieren. Es gibt Coaches, die kommen sogar an Bord.
:fb: Mitsegeln?
:fb: Mitfahren?

Beiträge: 170

Wohnort: Trier

Bootstyp: Mallard Start7

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Mai 2019, 07:34

Wenn es für dich auch im Umkreis ok ist... hier zum Beispiel in Lemmer:
Als 4 er Gruppe 200€ pro Person,
Kannst aber auch alleine für 800€ an dem Kurs teilnehmen und Yacht mit Skippertrainer buchen:

https://enjoysailing.de/segelschule/skipperwochenenden-2/

Nachteil ist das du weit im voraus buchen musst, sind oft recht schnell ausgebucht.

Handbreit

Rico

5

Mittwoch, 15. Mai 2019, 07:57

@Lebensfreund: Was ist für dich ein "Manövertraining"?

hier zum Beispiel in Lemmer:

Das 2-tägige Training von EnjoySailing ist ein reines Reinschnuppern in die Themen An-/Ablegen vom Steg/Box, Aufstoppen, Fahren im Kanal, Festfahren im Schlick/Schlepphilfe sowie Ein- und Ausfahrt in Schleusen. Ich würde es aber keinesfalls als vollwertiges Manövertraining bezeichnen, sondern eher als "Mal sehen, ob ich Lust auf Dickschiff habe".

Die drei in Stavoren würde ich anfragen (Sailing Island, Hürter und Sailing Center Stavoren; sitzen ja eh in einem Kabuff), dann auch ruhg mal bei den niederländischen Segeschulen anfragen (Google: "zeilschool + ijsselmeer")

wabisabi

Leichtmatrose

Beiträge: 30

Wohnort: Köln

Bootstyp: ELAN 310

Heimathafen: Medemblik

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Mai 2019, 09:03

Zumindest in der letzen Saison kostete das individuelle (Einzel) Training auf eigenem Schiff (wenn man damit nach Lemmer fährt) bei Enjoy Sailing deutlich unter 200 € pro Tag.

  • »Lebensfreund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Wohnort: Niederrhein

Bootstyp: Fellowship 28

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:15

Vielen Dank für Eure Tipps.

@unimanus: Mir schwebt ein Manövertraining auf meinem Boot vor.

Also ein Trainer kommt auf mein Boot und mit ihm übe ich die verschiedensten An- und Ablegemanöver, schleusen, ... . Ich denke auf meinem Boot ein Einzeltraining zu absolvieren ist die effektivste Art zu lernen. Und es darf ruhig ins Eingemachte gehen. Allerdings muss er Deusch sprechen, da ich der niederländischen Sprache niht mächtig bin. :S

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 6 844

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:36

Die Frage wäre u.a.... wann das denn stattfinden soll / kann / müsste ?

;)

9

Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:52

Mir schwebt ein Manövertraining auf meinem Boot vor.

Würde immer noch die drei in Stavoren anfragen. Und falls dies nicht tun, dann fragen, wen sie empfehlen würden. Und keine Angst vor den Niederländern - die meisten sprechen ein gutes Deutsch (Kunststück, sind ja clevere Geschäftsleute). Und falls sich dann immer noch niemand findet, dann Hilmar Knops anfragen (falls er ans IM kommt). Auf ihn werden ja wahre Lobeshymnen gesungen.

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 450

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Kiel-Stickenhörn

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:53

http://www.manoevertraining.de/MT_Home.html

Wenn Du damit fertig bist, parks Du dein Boot bei Aldi auf den Parkplatz sicher ein ;)

Der ist wirklich gut.

Gruß Klaus
Konzept für ein gutes Leben : Ein schlechtes Gedächtnis und eine gute Gesundheit.

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 450

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Kiel-Stickenhörn

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:58

Mir schwebt ein Manövertraining auf meinem Boot vor.

Würde immer noch die drei in Stavoren anfragen. Und falls dies nicht tun, dann fragen, wen sie empfehlen würden. Und keine Angst vor den Niederländern - die meisten sprechen ein gutes Deutsch (Kunststück, sind ja clevere Geschäftsleute). Und falls sich dann immer noch niemand findet, dann Hilmar Knops anfragen (falls er ans IM kommt). Auf ihn werden ja wahre Lobeshymnen gesungen.

Mir schwebt ein Manövertraining auf meinem Boot vor.

Würde immer noch die drei in Stavoren anfragen. Und falls dies nicht tun, dann fragen, wen sie empfehlen würden. Und keine Angst vor den Niederländern - die meisten sprechen ein gutes Deutsch (Kunststück, sind ja clevere Geschäftsleute). Und falls sich dann immer noch niemand findet, dann Hilmar Knops anfragen (falls er ans IM kommt). Auf ihn werden ja wahre Lobeshymnen gesungen.


Habe ich gerade gemacht. Ist aber nix für Sparfüche.

Gruß Klaus
Konzept für ein gutes Leben : Ein schlechtes Gedächtnis und eine gute Gesundheit.

  • »Lebensfreund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Wohnort: Niederrhein

Bootstyp: Fellowship 28

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. Mai 2019, 20:15

Hilmar Knops ist notiert. :)

Allerdings ist Kiel ziemlich weit weg...

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 450

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Kiel-Stickenhörn

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 15. Mai 2019, 20:23

Der kommt auch zu deinen Boot, kostet aber.
Aber frag selber nach.
Es lohnt sich auf alle fälle.

Gruß Klaus

p.S. werder Verwant noch Verschwäger mit Hilmar
Konzept für ein gutes Leben : Ein schlechtes Gedächtnis und eine gute Gesundheit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bavaria 56 V« (16. Mai 2019, 04:34)


Sailhawk

Leichtmatrose

Beiträge: 34

Schiffsname: Tinkerbell

Bootstyp: Najad 320

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DB6430

MMSI: 211 154 570

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. Mai 2019, 19:35

Hallo,
ich habe letztes Jahr ein (Hafen-) Manövertraining auf meinem Schiff in Stavoren (Aussenhafen) gemacht. Für mich war es wichtig auf meinem Schiff zu üben und nicht auf einem Charterschiff. Das Training war sehr gut. Nach einem halben Tag, hatte ich die Hafenmanöver mit meinem Schiff ohne Probleme Einhand gemeistert.
Bei Interesse, sende mir einfach ein PN.

Beste Grüße
Bo

vlinder

Seebär

Beiträge: 1 211

Wohnort: unterer Niederrhein

Schiffsname: Annaborg

Bootstyp: Victoire 933

Heimathafen: Enkhuizen

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 16. Mai 2019, 19:49

es müßte doch ein Segler oder eine Seglerin zu finden sein,die eventuell ohne Boot sind und froh wären,Dir an ein paar Tagen einige fehlende Kniffe beizubringen .
(Denn jene mit eigenem Boot fahren meustens lieber miut dem eigenmen)
Hier die meisten Leser haben ein eigenes Boot

Vielleicht sich mal an Segelvereine wenden,oder ....
Profis anheuern in NL oder D geht auch,wird aber nicht günstig sein

Gruß
jürgen

16

Donnerstag, 16. Mai 2019, 20:42



Habe ich gerade gemacht. Ist aber nix für Sparfüche.

Gruß Klaus




Willst Du lernen oder sparen?

  • »Lebensfreund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Wohnort: Niederrhein

Bootstyp: Fellowship 28

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 16. Mai 2019, 22:13

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen! :)

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 884   Hits gestern: 2 297   Hits Tagesrekord: 5 374   Hits gesamt: 4 667 694   Hits pro Tag: 2 343,79 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 12 961   Klicks gestern: 15 405   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 37 091 966   Klicks pro Tag: 18 625,02 

Kontrollzentrum

Sailsquare

Handbuch für den Segelurlaub