Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

spliss

Hafensänger

Beiträge: 1 132

Wohnort: Berlin

Rufzeichen: DD3489

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 22:15

Es liegt auch an den Schuhen.
Für schöne Bedingungen hab ich nun wasserfeste Sandalen von Vale mit Bootssohle und Fußabdruck-Inlay. Nach der Boot in Ddf hergestellt, teuer aber gut.

Für sonst alle Bedingungen Musto Schuhe (schon die zweiten): oben mesh/Gitter, gelochte Sohle zum Lenzen. Darin eine Langlauf-Funktionssocke oder was adäquates von awn, decathlon etc. .
Die Stiefel hab ich immer nur mit, brauchte sie bislang nie. Lieber lass ich das Deckswasser kurz durch die Musto Sportschuhe, nach 3 min ist alles wieder warm und ich muß nicht mit Botten herumwalzen. Beim Hinknienen aufm Vordeck find ich Stiefel besonders öde.

Für Fuß-Aura - Problemkinder bieten sich Skisocken oder running Socken mit Silberanteil an, dann einfach ein paar mehr mitnehmen....
Baumwolle am Fuß ist in feuchten Bedingungen da keine Empfehlung.
wässrige Grüße, spliss
Holt groß das Dicht !
Windvorhersage: 3 in Böen 2

naviculum

Seebär

Beiträge: 1 173

Wohnort: Lohmar bei Kölle

Schiffsname: Naviculum

Bootstyp: Greenline 36 hybrid

Heimathafen: Warns, Stormvogel

Rufzeichen: DJ8291

MMSI: 211395800

  • Nachricht senden

22

Freitag, 11. Oktober 2019, 06:04

Nimm so etwas!

Nicht billig, aber preiswert!
Nie mehr kalte Füße, nie mehr feuchte Füße.
Kein „müffeln“ der Socken mehr.

Auf die Merinowolle und den Schnitt (kein zu enger Schaft) kommt es an.
Grüße vom Schiffchen
Paul :l_speedboat:
www.naviculum.de

http://sirius-forum.de/

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 328   Hits gestern: 2 690   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 878 511   Hits pro Tag: 2 344,38 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 2 219   Klicks gestern: 17 585   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 453 675   Klicks pro Tag: 18 479,03 

Kontrollzentrum