Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Falkieboy

Leichtmatrose

Beiträge: 30

Wohnort: Nordrhein-Westfalen - Preußisch Oldendorf

Schiffsname: Alegria

Bootstyp: Wibo 930

Heimathafen: Rogebuitsluis

  • Nachricht senden

461

Donnerstag, 26. Januar 2017, 14:32

Denke hat sich von selbst erledigt

Werde mir einen selbst bauen

462

Montag, 6. Februar 2017, 21:06

Ich hab einen TP10 mit Microschaltern umgebaut, das funktioniert, hab dann allerdings einen Inboard-Linearantrieb verwendet.
Es ist zwingend notwenig, daß es sich um Öffnerkontakte handelt.
Ich denke schon, daß man auch ein St2000 umbauen könnte, aber unaufwendig ist das sicher nicht.
Gruß Niels

Ein spätes Danke noch mal für die Rückmeldung. Da ich vor der Bastelei am Pinnenpiloten zurück schecke und ein Linearantrieb bei mir nicht unter zu bringen ist, werde ich wohl doch zum EV-100 Pinne greifen. Gern hätte ich die Fernsteuerung übers Handy inkl. MOB-Funktion gehabt. Außerdem nervt mich am EV-100, dass für Softwareupdates und vollen Funktionsumfang auch ein Plotter von Raymarine her muss.

Robert

463

Montag, 6. Februar 2017, 21:16

Eine Idee noch: wäre die Antriebseinheit vom EV-100, die Q047, eine Lösung für Heinrichs Anlage ohne weitere Bastelei?

Robert

Falkieboy

Leichtmatrose

Beiträge: 30

Wohnort: Nordrhein-Westfalen - Preußisch Oldendorf

Schiffsname: Alegria

Bootstyp: Wibo 930

Heimathafen: Rogebuitsluis

  • Nachricht senden

464

Freitag, 18. August 2017, 16:22

Hallo, hat jemand den Autopilot im NEMA Netz laufen?

Gruß


Falk

Falkieboy

Leichtmatrose

Beiträge: 30

Wohnort: Nordrhein-Westfalen - Preußisch Oldendorf

Schiffsname: Alegria

Bootstyp: Wibo 930

Heimathafen: Rogebuitsluis

  • Nachricht senden

465

Freitag, 15. September 2017, 16:15

Wo ist er geblieben?

Hallo, hat jemand eine Info wo der liebe Björn geblieben ist? Wir versuchen ihn seit Wochen zu erreichen aber............................


Gruß


Falk ?(

Louise70

Daniel Düsensegler

Beiträge: 5 026

Schiffsname: Louise

Bootstyp: 3KSB (keiner ist langsamer)

Heimathafen: Kieler Förde

  • Nachricht senden

466

Freitag, 15. September 2017, 19:54

Hallo, hat jemand eine Info wo der liebe Björn geblieben ist? Wir versuchen ihn seit Wochen zu erreichen aber............................
Gruß
Falk ?(

@Falkieboy: Du meinst Jörn? :D Kein Wunder, daß der nicht auf Björn hört.. ;) :D
Also, die Kommunikation mit einem Plotter oder PC zur Übertragung von Waypoints geschieht seriell mit RS232 und skalierbaren Modi, also z.B. 38400 b/s mit 8N1 oder so. Einen Netzwerkanschluß hat das Ding nicht.
Gruß Niels

Falkieboy

Leichtmatrose

Beiträge: 30

Wohnort: Nordrhein-Westfalen - Preußisch Oldendorf

Schiffsname: Alegria

Bootstyp: Wibo 930

Heimathafen: Rogebuitsluis

  • Nachricht senden

467

Freitag, 15. September 2017, 20:05

Ohhhh sorry klaro Jörn. Danke für die Antwort werde ich mal so weitergeben.

Danke dir

Falkieboy

Leichtmatrose

Beiträge: 30

Wohnort: Nordrhein-Westfalen - Preußisch Oldendorf

Schiffsname: Alegria

Bootstyp: Wibo 930

Heimathafen: Rogebuitsluis

  • Nachricht senden

468

Mittwoch, 24. Januar 2018, 15:21

Noch mal die Nachfrage wo ist denn unser Jörn geblieben? Ist ja Monate lang schon nicht mehr hier gewesen. Oder kann jemand helfen auf meine Frage ob man das System auch in ein 2000er Netwerk integrieren kann. Wäre schön was dazu zu hören

Gruß


Falk

Beiträge: 19 575

Schiffsname: Svensk.Tiger

Bootstyp: Jouët 1040 MS

Heimathafen: Arnis

  • Nachricht senden

469

Mittwoch, 24. Januar 2018, 15:44

ob man das System auch in ein 2000er Netwerk integrieren kann.


z.Zt. nicht, Jörn fehlen da wohl ein paar enspr. Zeit-Kapazitäten
Grußß Svenning

470

Mittwoch, 24. Januar 2018, 16:04

Ich glaube, Jörn hatte "irgendwann" - ähnlich anderer früherer Forenteilnehmer - die Lust verloren, sich im Forum zu beteiligen.
Und wer einen Elektro-Autopiloten, also die intelligente Steuerung, oder einen genialen Windautopiloten haben will, kann einfach den Hersteller, also Jörn Heinrich, via dessen Internetseite per Email oder gar Telefon kontaktieren.
Z.B. geht Bcalmxp mit Autohelm 1000 - 4000, mit Jefa, mit Raymarine Evo, Tillerpilot oder was auch immer?
Oder Netzwerk. Eine Netzwerkintegration ins 2000 Netz könnte ich mir über einen NMEA0183<-->2000 Wandler in welcher Richtung auch immer vorstellen, gibts auch preiswert.

Denke, von ihm gibts die konkreteste Antwort (bez. Windautopilot oder bcalmxp Elektro-Steuerung) inkl. Preis.
www.Hai-710.de.vu --- Perfektes Fahrtensegeln mit dem Trailerboot --- Törnberichte: www.hai-710.blogspot.de

Falkieboy

Leichtmatrose

Beiträge: 30

Wohnort: Nordrhein-Westfalen - Preußisch Oldendorf

Schiffsname: Alegria

Bootstyp: Wibo 930

Heimathafen: Rogebuitsluis

  • Nachricht senden

471

Mittwoch, 24. Januar 2018, 16:25

Oder Netzwerk. Eine Netzwerkintegration ins 2000 Netz könnte ich mir über einen NMEA0183<-->2000 Wandler in welcher Richtung auch immer vorstellen, gibts auch preiswert.
Genau darum geht es um die Integration ins Netzwerk darüber habe ich leider gar keine Infos gefunden

472

Mittwoch, 24. Januar 2018, 16:28

Dafür hatte ich eben geschrieben,
frag denjenigen direkt, der es wissen müßte.
www.Hai-710.de.vu --- Perfektes Fahrtensegeln mit dem Trailerboot --- Törnberichte: www.hai-710.blogspot.de

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 248   Hits gestern: 2 579   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 470 964   Hits pro Tag: 2 346,89 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 423   Klicks gestern: 16 878   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 28 884 053   Klicks pro Tag: 19 529,95 

Charterboote

Kontrollzentrum