Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Laithy

Salzbuckel

Beiträge: 3 756

Wohnort: OOPS - wrong planet!

Schiffsname: Asgard

Bootstyp: ES38lk

Heimathafen: 53.895762, 10.798413

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 13. Mai 2015, 08:49

Also wir fanden TV an Bord richtig nett, als wir über Winter im Wasser geblieben sind und ganze Wochenenden auf dem Boot verbracht haben... Wer da natürlich im Wimterlager rumhockt... Tja...
.
.
Ein Leben ohne Boot ist möglich - aber sinnlos!


:fb: Fratzenkladde :cool:


o *******This is Schäuble.
L_/ ******Copy Schäuble into your signature
OL ****** to help him on his way to Überwachungsstaat.

ACVoltage

Salzbuckel

Beiträge: 2 910

Bootstyp: Contest AC 31 HTAC und was so schwimmt...

Heimathafen: NL / CH

Rufzeichen: DH 6756

MMSI: 211600220

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 13. Mai 2015, 08:53

>TV an Bord ?

Es gibt überall WLAN. Mittlerweile. Zumind. auf dem ijsselmeer und auf den Inseln. MM sowieso.

Mit einem schnellen Laptop und einer externen WLAN-Antenne ist TV-gucken kein Problem.
Links dazu gibts genug, z.B. http://www.live-stream.tv/online/fernsehen/
http://schoener-fernsehen.com/ u.s.w.... u.s.w. ...

Und dazu kostenlos. DVBT ist oft sinnlos, das ist landesmässig begrenzt und Bastelei mit Antennenkonstrukten. Bringt nix.
Und SAT-Anlagen.?. Viel Spass.. 8o Meist sind Masten im Weg, der eigene sogar und wenn sich einer an Bord bewegt, aufs Klo geht.. ist der Empfang weg.
Automatische "Nachführ-Systeme" sind sauteuer und brauchen Platz.

Wenn man WLAN hat, funzt es. Wenn nicht, dann halt nicht.

Bringt einen auch nicht um (Fussballfans und Billarder KÖNNEN sowas AUCH mal überleben ! 8o ) oder halt in einer Kneipe gucken.

Ich bin da kein "Purist"... Nen langweiliger Hafentag..? Warum denn NICHT TV-gucken?

Mir nicht bewusst, das das der "Seemannschaft" widersprechen sollte....

ABER mit GPS fahren ! MIT Plotter ! Und dann die Fahne hochhalten, das man ja PUR Segeln will.. SORRY.. aber da beisst sich was.

handbreit.. :)

Squirrel

nuts about boats

Beiträge: 24 506

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Eliza

Bootstyp: Contest 33

Heimathafen: Hamburg

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 13. Mai 2015, 09:06

ABER mit GPS fahren ! MIT Plotter ! Und dann die Fahne hochhalten, das man ja PUR Segeln will.. SORRY.. aber da beisst sich was.


Da hast Du das Argument gegen Fernsehen nicht verstanden. Keiner hat hier den Fernseher an Bord abgelehnt, weil 'es sich nicht gehört'. Es geht darum, dass der Fernseher so einen Einfluss aus dem Alltagsleben an Bord zurückholt, und das will eben nicht jeder.
There's nothing - absolutely nothing - half so much worth doing as simply messing about in boats.

ACVoltage

Salzbuckel

Beiträge: 2 910

Bootstyp: Contest AC 31 HTAC und was so schwimmt...

Heimathafen: NL / CH

Rufzeichen: DH 6756

MMSI: 211600220

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 13. Mai 2015, 09:14

Meine Intention war eher WIE man das macht.

Über die Sinnhaftigkeit war nur Anmerkung....

25

Mittwoch, 13. Mai 2015, 11:06

Was ich eigentlich ein viel größeres Problem finde, ist wie ich heute Abend Real gegen Juventus gucken kann ...

26

Mittwoch, 13. Mai 2015, 12:07

Das mit dem Fußball ist für mich auch ein Problem. Aus rechtlichen Gründen kann das in Deutschland über WLAN zu empfangene Programmangebot z.B. in Holland nur teilweise gesehen werden. Da wäre ich für entsprechende Tipps dankbar.

Beiträge: 1 150

Wohnort: hamburg,schweiz

Schiffsname: amphitrite 2

Bootstyp: bavaria 35 holiday

Heimathafen: wismar

Rufzeichen: db 7452

MMSI: 211593350

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 13. Mai 2015, 12:35

Was ich eigentlich ein viel größeres Problem finde, ist wie ich heute Abend Real gegen Juventus gucken kann ...

Wo liegt das problem?
Oder ist schon wieder fluglotsen streik? :P

Meeresfee

Salzbuckel

  • »Meeresfee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 558

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 13. Mai 2015, 13:12

ABER mit GPS fahren ! MIT Plotter ! Und dann die Fahne hochhalten, das man ja PUR Segeln will.. SORRY.. aber da beisst sich was.


Da hast Du das Argument gegen Fernsehen nicht verstanden. Keiner hat hier den Fernseher an Bord abgelehnt, weil 'es sich nicht gehört'. Es geht darum, dass der Fernseher so einen Einfluss aus dem Alltagsleben an Bord zurückholt, und das will eben nicht jeder.


Ja, aber das gehört ja gar nicht hierher. Wenn sich zehn Leute über die sichere Leestellung beim Kreuzen unterhalten und drei gehen dazwischen, und sagen, Regatta finden sie doof, weil das ja den Wettbewrbsgedanken des Arbeitsalltags an Bord holt, ist das ja auch nicht ok. Die die Fernsehen, sehen fern, und zwingen niemanden, auch fern zu sehen. Carsten

29

Mittwoch, 13. Mai 2015, 13:27

Mit so einem Stick kann auch ein Fernsehhasser ziemlich viel Spass haben und tatsächlich Nutzen daraus ziehen, sofern der Stick die "richtigen Chips" hat.
Man kann den dann mit open source in ein Abhörgerät verwandeln.

Es lassen sich ziemlich breitbandig AIS, Taxifunk, Polizei und dergleichen mitlauschen.
Aber man kann auch gucken, ob gerade ein Flugzeug auf das eigene Schiff zu fallen droht.
Sogar Meteoritenschwärme können Universalsorgende mitfürchten.
Selbst das Triangulieren anderer Sender kann man damit bewerkstelligen.
Rechtzeitiges Ausweichen von Unbill aus dem Weltraum oder rechtzeitiges Ausschalten von Unbill aus illegalen Mithöraktionen ist leider nicht zuverlässig implementiert.

Damit sind dann auch TV-freie Hafentage vollends ausgelastet.
Wen solche Spielereien interessieren, findet hier den Einstieg.

Und immer daran denken (Zitat): Note that not all the applications listed may be legal in your country. Please be responsible.

30

Mittwoch, 13. Mai 2015, 13:44

Na, weil das CL-Spiel heute Abend nicht in ARD oder ZDF übertragen wird, weiß ich nicht, wie ich es anschauen kann ...

jensstark

Salzbuckel

Beiträge: 8 355

Wohnort: Halstenbek

Schiffsname: Moi

Bootstyp: Dehler Optima 98GS

Heimathafen: Nestleweg 8, Kappeln

Rufzeichen: DB8094 / (DB9MOI)

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 13. Mai 2015, 13:45

Schade nur, das DVB-T bald Geschichte ist: http://www.digitalfernsehen.de/ARD-und-Z…2.101803.0.html

Na ja nun... Neuer Stick, neue Software, alles lösbar.
Spannend halt, daß die Innovationssprünge beim Fernsehen in immer kürzeren Abständen folgen - und dabei inzwischen auch immer mehr Geräte zu Elektronikschrott werden.

jensstark

Salzbuckel

Beiträge: 8 355

Wohnort: Halstenbek

Schiffsname: Moi

Bootstyp: Dehler Optima 98GS

Heimathafen: Nestleweg 8, Kappeln

Rufzeichen: DB8094 / (DB9MOI)

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 13. Mai 2015, 13:46

Wen solche Spielereien interessieren, findet hier den Einstieg.

Da haben wir durchaus was im Forum 'drüber, beispielsweise im Bereich AIS. :)

(Im Wetterfunk sind die Dinger nicht ganz so prickelnd.)

cesi666

Proviantmeister

Beiträge: 397

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Mamma Mia

Bootstyp: Sturgeon 22 Baujahr 1974 , Nummer 236

Heimathafen: Bremen - Hasenbüren

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 13. Mai 2015, 13:49

bei W-Lan schauen wer Sky Go hat, dann ist das kein Problem :P .Sonst Kneipe suchen oder das gute alte Radio :D
One World -> One Future

34

Mittwoch, 13. Mai 2015, 13:53

bei W-Lan schauen wer Sky Go hat, dann ist das kein Problem :P .Sonst Kneipe suchen oder das gute alte Radio :D

Ich hatte gehofft, dass es irgendwo die Möglichkeit gibt gegen Bezahlung das Spiel via Internet zu schauen ...

Hanser

Salzbuckel

Beiträge: 4 199

Wohnort: am Bodensee

Schiffsname: ~ z.Z. bootlos ~

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 13. Mai 2015, 13:54

Boot assoziiere ich immer mit ohne Glotze...

So habe ich bis vor wenigen Jahren auch gedacht. Und über Leute mit Sat-Schüssel am Dalben lächle ich auch heute im Stillen gerne. "Glotze" gibt's als Hardware nicht bei mir, aber auf Laptop/Tablet Nachrichten ansehen geht genauso leicht, wie Wetterbericht im Netz oder per APP ansehen. Da kommt's dann auch schon mal vor - wenn ich allein unterwegs bin - dass hin und wieder abends ein Filmchen (Konserve oder TV) läuft. Ist doch heute ganz normal, dass alles - Internet, Mails, Filme und anscheinend Satellitenabsturzwarnungen - jederzeit erreichbar sind. Früher musste ich mir in romantischen klaren Sternennächten mit Leuchtkarten mühsam die bekanntesten Sternbilder zusammensuchen. Heute schmeiße ich eine geniale APP an und zoome mich Arm-in-Arm mit der Kapitänin in die nächste Galaxie - Leben geht weiter ... :)
Mein Boot ist zu verkaufen
- - - es ist weg ... :cray2: - - -

jensstark

Salzbuckel

Beiträge: 8 355

Wohnort: Halstenbek

Schiffsname: Moi

Bootstyp: Dehler Optima 98GS

Heimathafen: Nestleweg 8, Kappeln

Rufzeichen: DB8094 / (DB9MOI)

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 13. Mai 2015, 14:04

Interessant war bei uns der umgekehrte Effekt. :)

Seitdem wir ein Boot haben, bleibt der Fernseher auch im trauten Heim öfter aus als früher.

(Ansonsten soll doch jeder, wie er will. Solange er das Teil nicht so laut stellt, daß der halbe Hafen weiß, was er da schaut.)

37

Mittwoch, 13. Mai 2015, 14:10

..Da haben wir durchaus was im Forum 'drüber, beispielsweise im Bereich AIS. ...
Meine Suche ergab:
Es wurde kein mit Ihrer Suchanfrage »AIS« übereinstimmender Eintrag gefunden.

kielius

Super Moderator

Beiträge: 12 019

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Colin Archer

Heimathafen: Kiel Stickenhörn

Rufzeichen: DD4759

MMSI: 211277680

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 13. Mai 2015, 14:11

Ansonsten soll doch jeder, wie er will.

Das scheint dem ein oder anderen nicht zu gefallen (wie bei fast jedem Thema ;) ).
Segelyacht Colin Archer Ketsch "Smilla" zu verkaufen: Marktplatz

kielius

Super Moderator

Beiträge: 12 019

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Colin Archer

Heimathafen: Kiel Stickenhörn

Rufzeichen: DD4759

MMSI: 211277680

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 13. Mai 2015, 14:16

Meine Suche ergab:
Es wurde kein mit Ihrer Suchanfrage »AIS« übereinstimmender Eintrag gefunden.

Kein Wunder, die Suche funktioniert nur mit > 3 Zeichen! Steht da auch :P
Segelyacht Colin Archer Ketsch "Smilla" zu verkaufen: Marktplatz

CarstenWL

Admiral

Beiträge: 812

Wohnort: Laboe

Bootstyp: Nissen 41

Heimathafen: Laboe

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 13. Mai 2015, 15:23

Zitat

Das mit dem Fußball ist für mich auch ein Problem. Aus rechtlichen Gründen kann das in Deutschland über WLAN zu empfangene Programmangebot z.B. in Holland nur teilweise gesehen werden. Da wäre ich für entsprechende Tipps dankbar.


@Hamlet: Einen Dienst wie HideMyAss (https://www.hidemyass.com/de/) einsetzen der eine IP aus einem 'beliebigen Land' vortäuscht. In Deinem Fall würdest Du also einen Server aus Deutschland aus HideMyAss wählen. Für den Anbieter sieht es denn so aus, als wenn Du in Deutschland sitzt.

Gibt auch entsprechende Dienste die umsonst sind, ich bin mit HideMyAss seit Jahren sehr zufrieden.

Gruß

Carsten

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 781   Hits gestern: 1 704   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 801 938   Hits pro Tag: 2 343,01 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 10 973   Klicks gestern: 11 001   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 37 989 865   Klicks pro Tag: 18 536,38 

Kontrollzentrum