Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Frankiez

Salzbuckel

  • »Frankiez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 114

Schiffsname: Mon Karedig

Bootstyp: Bavaria 38 Holiday

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Januar 2008, 20:35

Sprayhood imprägnieren

Imprägniert Ihr Eure Sprayhoods?
Der Vorbesitzer meiner Dicken hat sie immer ganz akribisch mit einem Schwämmchen betupft.
Der bekannteste Hersteller von Segeln und Sprayhoods am Ijsselmeer meinte (als ich sie zur Reparatur abgegeben habe) alles Quatsch, der Stoff wäre von alleine dicht und wenn nicht dann sowieso bald hinüber?!?
Meine ist dicht - wie ist Eure Meinung (Ihr merkt schon, die Saison rückt näher, die technischen Fragen mehren sich, hätte "Ein Beitrag" das noch erleben dürfen :D )
Et kütt wie et kütt... ävver, et hätt noch immer jot jejange!
SY MON KAREDIG 52°52´43 N 005°22´17 E
_____/)_____/)__/)__/)__________ >< ))))°>
While my ship holds the mirror...
I will always be a young man sailing her.

unregistriert

2

Montag, 7. Januar 2008, 20:39

*inmemoriameinbeitrag*...

ich habe immer diesen Textil-Imprägnierer aus dem Mopped-Zubehör verwandt...2-3mal/Jahr aufspruhen-feddisch... :D

unregistriert

3

Montag, 7. Januar 2008, 20:43

*ingedankenaneinbeitrag*

ich glaube nicht wirklich, dass eine Sprayhood hinüber ist, wenn sie "durchlässig" wird - wenn z.B. Vogelsch.... drauf ist muss ja schon mal doller geschrubbt werden und dies führt dazu, dass es nicht gerade durchregnet, der Stoff aber schon "durchlässiger" wird. Ik Mon hatte mal was von ner Nano Technik geschwärmt....etwas herunterscrollen

4

Montag, 7. Januar 2008, 20:43

Ich hab auch schon alles versucht. Kurz: bei Feinkost Albrecht (ALDI) gibt es immer mal eine Sprühdose mit Imprägnierspray. Da kannst du dann Wildledeschuhe, Wollhandschschuhe und------------------Sprayhoods einsprühen. Hält länger als ein Jahr und alles andere ist Käse. Tauchimrägnierung, Schwämmchen-- neien ALDI Sprüh. :)




Und Volker hat recht. Wenn es durchleckt bedeutet es nur, dass die Imprägnierung erneuert werden muss. Der Stoff hält mindestens 10, gerne auch 15 Jahre :)

Schlei-cher

Schleischlingel

Beiträge: 8 192

Wohnort: to Hus

Schiffsname: Fee

Bootstyp: Bavaria 34 I

Heimathafen: Am Haddebyer Noor

Rufzeichen: DF 3487

MMSI: 211285570

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Januar 2008, 20:48

mach da nix druff...durch das dichte gewebe sollte nix reinkommen...seit 3 saisons isset bei fee-chen so.
mit dem imprägnierzeuchs von aldi geht vogelschiet besser runter - meine ich -
aber der glaube soll ja berge versetzen :D :D :P
Moin,
Ingo
;D

6

Montag, 7. Januar 2008, 20:55

Die Sprayhood unserer Njörd ist so alt wie die Lady selbst, was so auf ca. 40 Jahre hinausläuft. Die Sprayhood sumpft schnell durch. Letztes Jahr habe ich sie dann mit "Sprayhood Imprägnierung" aus dem Bootszubehörladen getränkt. Zwar war sie nicht ganz, aber doch viel mehr dicht danach. Laut Anleitung sollte man eigentlich nicht tränken, aber nur so wurde sie weitestgehend dicht. Die Sprayhood müsste aber auch noch aus Baumwolle sein.
Anbei ein Bild von dem Stoff.

EDIT: hier ist das Zeug
http://www.awn-shop.de/Impr%E4gnierkonze…uktdetails.html
»Albin« hat folgende Dateien angehängt:
  • sprayhood.jpg (108,11 kB - 191 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Oktober 2018, 23:19)
  • sprayhood.jpg (108,11 kB - 180 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Oktober 2018, 20:48)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Albin« (7. Januar 2008, 21:04)


7

Montag, 7. Januar 2008, 20:57

Drei Jahre pah, nach ca acht Jahren leckt es. Und dann kommt ALDI. Ich kanns dir zeigen.

8

Montag, 7. Januar 2008, 21:40

Zitat

Original von Olly
Ich hab auch schon alles versucht. Kurz: bei Feinkost Albrecht (ALDI) gibt es immer mal eine Sprühdose mit Imprägnierspray. Da kannst du dann Wildledeschuhe, Wollhandschschuhe und------------------Sprayhoods einsprühen. Hält länger als ein Jahr und alles andere ist Käse. Tauchimrägnierung, Schwämmchen-- neien ALDI Sprüh. :)




Und Volker hat recht. Wenn es durchleckt bedeutet es nur, dass die Imprägnierung erneuert werden muss. Der Stoff hält mindestens 10, gerne auch 15 Jahre :)


Recht hat er, der Olly. Mache ich auch immer so. Entweder Aldi oder Lidl :D :D
Habe letztens wieder mal zugeschlagen und 6 Sprühdosen a 1,69 EUR geholt. Immer mal wieder drauf, bes. an den Nähten und die Bude ist absolut dicht. Habe ich bei meinem alten Boot schon so gemacht. :) :) :)
Gruß
haeddi

9

Montag, 7. Januar 2008, 22:06

Die meisten Imprägniermittel wirken erst richtig nach Wärmeeintrag. Ich Fön deshalb meine Segeljacke nach dem Imprägnieren.

Bei der Kuchenbuden von dem Fahrschulboot , das ich lange Zeit fuhr konnte ich das recht gut beobachten:
Als das Verdeck neu war, hab ich immer ein Seitenteil offen gelassen (Lüftung). War jahrelang super!

Dann hat der Chef irgendwann drauf bestanden das zu zumachen (die Verschlüsse haben schließlich Geld gekostet). Da war nach einem halben Jahr der Gammel drin (Kondenswasser schimmelt offensichtlich).
Gruß
der Michael

:D

10

Dienstag, 8. Januar 2008, 09:28

Unsere Sprayhood wird dieses Jahr volljährig. Das Gewebe ist schon arg angegriffen und ohne imprägnierung nicht mehr dicht. Wir haben uns hier www.fritz-berger.de vor Jahren eine 1L Flasche Zeltimprägnierung-Konzentrat geholt, die verdünnt werden kann.

Einfach in eine alte Bad-/Glasreiniger Sprühflasche füllen, mit Wasser verdünnen und dann die Sprayhood satt einsprühen. Bei 2 Anwendungen/Saison reicht das sogar im Sunshine-State Niederlande aus.

Gruß, Michael
Sailing makes the world go round ! :segeln:

Frankiez

Salzbuckel

  • »Frankiez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 114

Schiffsname: Mon Karedig

Bootstyp: Bavaria 38 Holiday

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 8. Januar 2008, 17:34

Super-Tipps, danke!
Et kütt wie et kütt... ävver, et hätt noch immer jot jejange!
SY MON KAREDIG 52°52´43 N 005°22´17 E
_____/)_____/)__/)__/)__________ >< ))))°>
While my ship holds the mirror...
I will always be a young man sailing her.

12

Dienstag, 8. Januar 2008, 20:21

Ganz aktuell !!!!!

Do. zuschlagen !!!!!!

Aldi Nord :D :D :D



So bleibt alles trocken :) :) :)
Gruß
haeddi

Frankiez

Salzbuckel

  • »Frankiez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 114

Schiffsname: Mon Karedig

Bootstyp: Bavaria 38 Holiday

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 8. Januar 2008, 20:24

Zitat

Original von haeddi
Ganz aktuell !!!!!

Do. zuschlagen !!!!!!

Aldi Nord :D :D :D



So bleibt alles trocken :) :) :)


Haeddi, laß Dich drücken :-)
Et kütt wie et kütt... ävver, et hätt noch immer jot jejange!
SY MON KAREDIG 52°52´43 N 005°22´17 E
_____/)_____/)__/)__/)__________ >< ))))°>
While my ship holds the mirror...
I will always be a young man sailing her.

14

Dienstag, 8. Januar 2008, 21:17

Zitat

Original von haeddi

Zitat

Original von Olly
Ich hab auch schon alles versucht. Kurz: bei Feinkost Albrecht (ALDI) gibt es immer mal eine Sprühdose mit Imprägnierspray. Da kannst du dann Wildledeschuhe, Wollhandschschuhe und------------------Sprayhoods einsprühen. Hält länger als ein Jahr und alles andere ist Käse. Tauchimrägnierung, Schwämmchen-- neien ALDI Sprüh. :)




Und Volker hat recht. Wenn es durchleckt bedeutet es nur, dass die Imprägnierung erneuert werden muss. Der Stoff hält mindestens 10, gerne auch 15 Jahre :)

25 Jahre!!! allerdings jedes Jahr neu einsprühen. Wem das nicht reicht sollte es mit Unterbodenschutz versuchen. (ist dann aber schwarz... :D )
Freibeuter habens besser :O


www.segeln-in-schweden.de

Schlei-cher

Schleischlingel

Beiträge: 8 192

Wohnort: to Hus

Schiffsname: Fee

Bootstyp: Bavaria 34 I

Heimathafen: Am Haddebyer Noor

Rufzeichen: DF 3487

MMSI: 211285570

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. Januar 2008, 08:31

Zitat

Original von Olly
Drei Jahre pah, nach ca acht Jahren leckt es. Und dann kommt ALDI. Ich kanns dir zeigen.


...:thumb:
Moin,
Ingo
;D

jugocaptan

Gott der Flaute und Quoten-Ösi

Beiträge: 10 363

Wohnort: Wien

Schiffsname: Gipsy, alle, I - III

Bootstyp: O-Jolle, Motorzille, Mobo Fiberline

Heimathafen: Wipfinger Lucke, Donau

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 9. Januar 2008, 08:58

Zitat

Original von jack sparrow

Zitat

Original von haeddi

Zitat

Original von Olly
Ich hab auch schon alles versucht. Kurz: bei Feinkost Albrecht (ALDI) gibt es immer mal eine Sprühdose mit Imprägnierspray. Da kannst du dann Wildledeschuhe, Wollhandschschuhe und------------------Sprayhoods einsprühen. Hält länger als ein Jahr und alles andere ist Käse. Tauchimrägnierung, Schwämmchen-- neien ALDI Sprüh. :)




Und Volker hat recht. Wenn es durchleckt bedeutet es nur, dass die Imprägnierung erneuert werden muss. Der Stoff hält mindestens 10, gerne auch 15 Jahre :)

25 Jahre!!! allerdings jedes Jahr neu einsprühen. Wem das nicht reicht sollte es mit Unterbodenschutz versuchen. (ist dann aber schwarz... :D )


Mann kann's auch mit Epoxy einstreichen, kann man dann nicht mehr aufrollen, aber bei auch scheint eh keine Sonne (ist für 2008 auch geplant :D )

(Hab ich mal mit einem fix aufgestellten Zelt gemacht, hat dann noch zwei Jahre gehalten :D )
Herzlichen Gruß - Peter Jc. :jugo:

Schlei-cher

Schleischlingel

Beiträge: 8 192

Wohnort: to Hus

Schiffsname: Fee

Bootstyp: Bavaria 34 I

Heimathafen: Am Haddebyer Noor

Rufzeichen: DF 3487

MMSI: 211285570

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 9. Januar 2008, 09:14

Zitat

Original von jugocaptan

Zitat

Original von jack sparrow

Zitat

Original von haeddi

Zitat

Original von Olly
Ich hab auch schon alles versucht. Kurz: bei Feinkost Albrecht (ALDI) gibt es immer mal eine Sprühdose mit Imprägnierspray. Da kannst du dann Wildledeschuhe, Wollhandschschuhe und------------------Sprayhoods einsprühen. Hält länger als ein Jahr und alles andere ist Käse. Tauchimrägnierung, Schwämmchen-- neien ALDI Sprüh. :)




Und Volker hat recht. Wenn es durchleckt bedeutet es nur, dass die Imprägnierung erneuert werden muss. Der Stoff hält mindestens 10, gerne auch 15 Jahre :)

25 Jahre!!! allerdings jedes Jahr neu einsprühen. Wem das nicht reicht sollte es mit Unterbodenschutz versuchen. (ist dann aber schwarz... :D )


..., aber bei auch scheint eh keine Sonne (ist für 2008 auch geplant ...


:evil: :evil: :evil: ...
Moin,
Ingo
;D

marting

Offizier

Beiträge: 156

Schiffsname: Idefix

Bootstyp: Bavaria 36 Cruiser

Heimathafen: Lelystad Haven

MMSI: 211544410

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 9. Oktober 2018, 10:54

Gibts da nicht auch was von Amazon?

19

Dienstag, 9. Oktober 2018, 14:59

Wenn dann bei Amazon. Die produzieren nix :-)

Imprägnierung kann beschichten (Aldi) oder sie wirkt in der Faser bzw. der Webart. Gute Imprägnierung muss erstmal den Stoff vom alten Zeugs befreien (waschen), dann satt einsprühen auf beiden Seiten, dann handfeucht trocknen lassen, dann ab in den Trockner und ne Stunde trocknen lassen. 3 X wiederholen (waschen ab Durchgang 2 weglassen :-) ) und man hat lange Ruhe. Die "Beschichter" Mittel verursachen auf Dauer eher mehr Stockflecken usw. Und ich würde immer der Empfehlung des Stoffherstellers folgen.

Aries

Maat

Beiträge: 89

Schiffsname: Aries

Bootstyp: Dehler Optima 85

Heimathafen: WSCH

Rufzeichen: DG 5052

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 17:25

Yachticon Imprägniermittel

Moin,

das https://www.googleadservices.com/pagead/…Q9aACCEI&adurl= Mittel ist sehr gut. Meine Spritzkappe und Kuchenbude waren bei Regen auch immer schnell leck. Einmal ordentlich angewendet ist alles dicht. Würde ich wieder verwenden. Wird mit Wasser verdünnt und dann satt mit einem Quast eingepinselt.
Gruß aus Bremen

Götz

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 83   Hits gestern: 2 330   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 147 920   Hits pro Tag: 2 339,66 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 726   Klicks gestern: 15 758   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 33 624 421   Klicks pro Tag: 18 966,04 

Kontrollzentrum

Helvetia

Novosail

Professionelle Reinigung von Segeln und Bootsplanen