Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Montag, 17. Juli 2017, 17:45

Funkgerät Northstar Explorer erkennt GPS Signal nicht mehr

Hallo zusammen, mein UKW Gerät Northstar explorer 725 erkennt plötzlich über NMEA 0183 4800 Baud das Signal nicht mehr. An dem sendenden Gerät liegt es nicht, dies habe ich gewechselt, der PC erkennt von den Sendern die GPS Daten. Die Kabelverbindungen mehrfach überprüft, nichts wackelig, aboxidiert o.ä.
Nun muß ich jeweils manuell meine Position eingeben, im Falle eines Notrufes (der hoffentlich nicht eintritt) ist das natürlich blöd.
Vielleicht hatte ja jemand bereits dieses Problem und kann mir helfen. Wenn etwas im Gerät defekt ist heißt das wohl: Neukauf.
In diesem Falle tendiere ich zum Simrad RS35 E (hat GPS und AIS inkl.). Falls jemand damit Erfahrung hat bitte Info über Tauglichkeit.

Gruß Odysseus

Andreas29

Seebär

Beiträge: 1 271

Wohnort: OWL-zu weit weg vom Wasser

Schiffsname: Farewell

Bootstyp: Friendship 28

Rufzeichen: Gibt´s nur auf Anfrage

MMSI: die auch

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. Juli 2017, 07:34

Hi,

die Schnittstelleneinstellungen stimmen, nicht unbeabsichtigt verstellt?
GPS nicht im Simulationsmodus? Die Daten werden im Sim-Modus als "ungültig" erkannt
Mal andere Menueseite im GPS-Gerät probiert? Mein GPS 72H sendet im "Autobahnmodus" NMEA-Daten, die meine Funke ab und zu verwirren. Aber nur mit dieser Seite.

Was man noch testen könnte wäre mal Kabelbruch bei der Funke von der Verbindung zum GPS bis in die Funke. Dazu muss man diese aufschrauben und dann die Leitungen durchmessen und dabei dran wackeln.
GPS-Quelle hast Du ja schon getauscht gehabt zum testen.

Kabelverbindung ja auch. Ich würde nochmal insbesondere die Masse- bzw. Minusleitungen prüfen.

Grüße

Andreas
Pfusch ist erst wenn man´s sieht ;)

Immer schön nach rechts blicken, von dort nähert sich die Gefahr! Lernt man schon beim Führerscheinkurs ;)

lelyboot

Offizier

Beiträge: 462

Bootstyp: Hallberg Rassy 31

Heimathafen: Lelystad Flevo Marina

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. Juli 2017, 08:56

Eventuell das grüne und gelbe Kabel vertauscht beim Umbau?

4

Dienstag, 18. Juli 2017, 09:19

Leider nicht, hat ja erst empfangen, dann aber schlagartig piepsende Fehlermeldung der Funke: kein GPS- Signal.

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 61   Hits gestern: 2 152   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 122 035   Hits pro Tag: 2 353,11 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 631   Klicks gestern: 15 516   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 26 430 393   Klicks pro Tag: 19 920,83 

Charterboote

Kontrollzentrum