Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

SeaMechanic

Bootsmann

  • »SeaMechanic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Wohnort: Reken

Schiffsname: Persephone / Elidor

Bootstyp: Etap 20 / 28i

Heimathafen: Sloten

Rufzeichen: DH8927

MMSI: 211713120

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. November 2017, 23:12

Diesel-"Workshop" - Interesse ?

Hi!

Ich habe den noch unausgegorenen Plan, mal eine Art Workshop oder "Seminar" für Wartung, Instandhaltung und vielleicht kleine Reparaturen an Einbaudieseln zu veranstalten.
Als Übungsobjekt steht ein Yanmar 1GM zur Verfügung. Da auch andere Motoren nur mit Wasser kochen (wenn es ihnen zu heiß wird) lassen sich fast alle Tätigkeiten auf Motoren anderer Hersteller übertragen. Dieser 1GM wird zwar auch nach gutgemachter Arbeit nicht mehr laufen aber dafür können wir völlig hemmungslos daran herumschrauben!
Mögliche Themen sind z.B. Ölwechsel, Impeller wechseln, Ventilspiel prüfen/einstellen, Zylinderkopf abnehmen und so weiter.
Stattfinden würde das Ganze bei mir in der Werkstatt (Reken), vermutlich im Januar oder Februar. Gedacht ist ein Samstag so ab Mittag.

Details später, falls Interesse an sowas besteht....

Frank
If you're not part of the solution, you're part of the problem!

J.Cousteau

Proviantmeister

Beiträge: 441

Wohnort: München

Schiffsname: tbd

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. November 2017, 23:39

tolle Idee, besonders mit dem Praktischen Ansatz.
Die Voraussetzung für Wissen ist die Neugier.
(La condition pour le savoir est la curiosité.)

Attitüde

Leichtmatrose

Beiträge: 39

Schiffsname: Attitüde

Bootstyp: Etap 24i

Rufzeichen: DA5357

MMSI: 211750700

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. November 2017, 23:50

Hallo

Das ist wirklich ein tolles Angebot. Ich wäre definitiv dabei, insbesonders da ich selber einen Yanmar 1GM10 habe.

Gruß
Sebastian

4

Dienstag, 7. November 2017, 00:01

Moin,

ist beinahe "mein" Motor und ich bin auch interessiert!

Ups: das ist doch das Teil, dass Du im letzten Winter mit Deinem Sohn spätabends noch aus Wedel abgeborgen hast - das Seminar wäre dann wohl irgendwo am Niederrhein, oder... ? :O


Gruß
Andreas

5

Dienstag, 7. November 2017, 00:35

Fände ich interessant. NL insb. Friesland oder auch Rheinland/ Niederrhein wie Andreas angedeutet würde gut passen :D .

Klasse Vorschlag, hoffentlich kommt genug Interesse zusammen. Wenn „Zeit und Raum“ passen, wäre ich dabei.

Paul b

Salzbuckel

Beiträge: 3 455

Wohnort: linker Niederrhein

Schiffsname: Generation X

Bootstyp: Comet 1050

Heimathafen: Stavoren Buiten Marina

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. November 2017, 07:13

Wenn ihr so schraubt, wie ihr lest :D ......... die Sache ist in Reken im Münsterland unmittelbar an der A 31.

Wenn ich es zeitlich hinbekomme, wäre ich gerne dabei.
:fb: Mitsegeln?
:fb: Mitfahren?

Beiträge: 1 243

Schiffsname: Zephyr

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. November 2017, 07:39

Hallo Frank,

da hätte ich auch Interesse, wir dieseln auch in der Yanmar Familie (3GM30F)
Dietmar


-failure is always an option-

Beiträge: 73

Wohnort: Bielefeld

Bootstyp: Phantom 30

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. November 2017, 08:18

Hi.

ich habe auch Interesse. Habe zwar einen Bukh, aber Diesel ist Diesel :-)


gruß
Andy
:segeln: Segeln ist die teuerste Art unbequem zu leben :segeln:

Sail67

Matrose

Beiträge: 72

Wohnort: Köln

Bootstyp: Compromis 888

Heimathafen: Lelystad

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. November 2017, 08:51

ich hätte auch Interesse. Hab nen 2GM20

10

Dienstag, 7. November 2017, 08:52

die Sache ist in Reken im Münsterland unmittelbar an der A 31
Ups,... Stand das gestern Abend auch schon da? :verstecken:

Hufi

Matrose

Beiträge: 54

Wohnort: Dortmund

Bootstyp: Bavaria 36

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. November 2017, 09:01

Hallo, habe großes Interesse, würde mich zusammen mit meinem Sohn anmelden.

Bernd

Rübezahl

Salzbuckel

Beiträge: 4 471

Schiffsname: Undine

Bootstyp: Dehler Optima 98 GS

Heimathafen: Maasholm

Im Marktplatz: 6

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 7. November 2017, 09:04

Moin,

grundsätzlich hätte ich auch Interesse. Habe allerdings einen Bladt Diesel auf Kubota Basis. Aber marinisierte Bagger / Industriemotoren werden sich schon nicht sooooo sehr voneinander unterscheiden.
Der Bremer Ostseeveteran
Ralf

Wenn oben mehr Wind weht als unten, warum segelt mein Schiff oben nicht schneller ?( 8o

Beiträge: 27

Schiffsname: Liberta

Bootstyp: Dehler 28

Heimathafen: Bonn

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 7. November 2017, 09:37

Hi,

auch ich hätte Interesse. Habe zwar einen VP 2001. Aber ich denke, das passt trotzdem.

Bin über den Termin gespannt.



mfg

Heinz

14

Dienstag, 7. November 2017, 09:48

Reken, stimmt. Wenn man die Signatur des TO einblendet könnte man darauf kommen, dass dies ein Platz ist an dem Menschen leben und kein Nachname :D
Ich bleibe vorbehaltlich eines passenden Termins dran.

Grüße und danke für das Angebot
Andreas

SeaMechanic

Bootsmann

  • »SeaMechanic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Wohnort: Reken

Schiffsname: Persephone / Elidor

Bootstyp: Etap 20 / 28i

Heimathafen: Sloten

Rufzeichen: DH8927

MMSI: 211713120

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 7. November 2017, 09:59

Hi!

Das fängt ja gut an, was das Interesse angeht!
Wenn das so weiter geht werden es wohl mehrere Termine sein...
Auch wenn die Werkstatt nicht besonders groß ist, ist begrenzendes Element eher der kleine Motor und der Gedanke, dass alle mal anfassen sollen.
Weitere Planung findet also statt!

Ja, Reken im Münsterland - A31 ist die Anflugschneise.

@Quallenschubser: Ja, genau der Motor ist es!

Frank
If you're not part of the solution, you're part of the problem!

16

Dienstag, 7. November 2017, 10:03

Reken ist auch fein. Wenn's also terminlich passt, wäre ich weiterhin dabei.

Dauphine

Offizier

Beiträge: 166

Wohnort: Wachtberg/Bonn

Schiffsname: Morgenstern

Bootstyp: Contest 29 MK 2

Heimathafen: Bensersiel

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 7. November 2017, 11:10

Würde auch gerne mitmachen.

Gruß
Heiko
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit. :segeln:

18

Dienstag, 7. November 2017, 11:18

Das interessiert mich auch. :D

Gruß

Thomas

Storai

Proviantmeister

Beiträge: 477

Wohnort: Voerde

Schiffsname: LuMMEL

Bootstyp: Compromis 777

Heimathafen: Warns

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 7. November 2017, 11:23

Oh ja, da wäre ich gerne dabei. Leider gibt es die Motoren-Seminare bei Schmidt in Willich ja nicht mehr. Hätte ich sonst schon längst mal gemacht.
Ist das Geschäft nicht abgebrand?

Danke für die Initative!
Rainer von der LuMMEL
www.sy-lummel.de

20

Dienstag, 7. November 2017, 11:28

zeige auch mal mein Interesse
ciao

Andreas

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 4 692   Hits gestern: 2 485   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 262 971   Hits pro Tag: 2 351,54 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 33 088   Klicks gestern: 16 232   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 27 431 589   Klicks pro Tag: 19 769,26 

Charterboote

Kontrollzentrum