Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Lütje Hörn

Mann des Lichtes

  • »Lütje Hörn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 027

Schiffsname: Wado

Bootstyp: Reinke 10 M Alu

Heimathafen: Bremen (im Sommer: Norddeich)

Rufzeichen: DB 8023

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. November 2017, 23:07

Halterung für 10 Zoll-Tablet an Bord

.
welche Halterungenen sind sinnvoll und praktikabel für den Bordgebrauch eines
10 Zoll-Tablets ? ?(
Erfahrungen ?

Beste Grüße
Jürgen
Alltied gooden Wind :)


Bin immer völlig meiner Meinung ! :P

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 7 537

Schiffsname: Jenny

Bootstyp: Elan 31s

Heimathafen: Sonderborg

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. November 2017, 23:14

Ich habe die letzten Jahre sehr gute Erfahrung mit dem wasserdichten Case samt Halter von Lifeproof Nüüd gemacht.
Gruß
Arne

3

Dienstag, 14. November 2017, 07:03

Hi!

Wenn es nur eine Halterung seine soll, also ohne wasserdichtes Gehäuse usw., dann schau Dir mal die Armor X an. Nutze ich als wasserdicht und auch einfach so als Halterung. Wenn Du eine rückseitige Schutztschale am Tablet hast, einfach den clip draufkleben und ab an die Halterung. Ich hab den X14 Saugnapfhalter. Hält bombenfest.

Kartoffelbrei

Proviantmeister

Beiträge: 374

Wohnort: Zeuthen

Schiffsname: Celia

Bootstyp: Hunter 23

Heimathafen: Zeuthen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. November 2017, 07:35

So mache ich das: Tablethalterung am Schiebeluk

Halter und Arm gibts bei Amazon. Der Arm läßt sich nach lösen der Knebelschraube in alle Richtungen schwenken.
Gruß, Jörg!

5

Dienstag, 14. November 2017, 17:25

Habe beste Erfahrungen mit den Halterungen von RAM Mount gemacht. Gibt es auch als Saugnapfsystem. Kann man prima an alles glatten Oberflächen festmachen und hält wildesten Stampfen, Schlagen und Rollen aus. Vorteil des Saugnapfsystem für mich ist, daß man es ohne Schäden immer da anbauen kann, wo man es gerade braucht. Drinnen, draußen, im Auto...
www.fam-kv.de

6

Dienstag, 14. November 2017, 18:03

Ich nutze die Tablet-Halterung von König & Meyer. Ist flexibel in der Größeneinstellung (also für unterschiedliche Tablets geeignet) und man kann sie am Sprayhoodgestänge befestigen. Damit ist das Tablet komplett aus dem Weg und sehr geschützt. Und der Machart nach scheint sie aus dem Vollen gedreht zu sein…

Südwind

Bootsmann

Beiträge: 100

Wohnort: Reichelsheim

Schiffsname: Decision

Bootstyp: Maxi 84

Heimathafen: Enkhuizen

Rufzeichen: DF2057

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. November 2017, 19:00

Hallo zusammen,
Wir nutzen auch das Lifeproof Nüüd mit einem iPad mini. Das iPad liegt im Schwalbennest. Das bietet uns mehr Flexibilität.
Vg, Wolfgang

8

Mittwoch, 15. November 2017, 19:20

Bei mir tut diese günstige Universal-Saugnapf-Halterung aus dem Kfz-Zubehör ihren Dienst. Hält mein iPad bombenfest auf dem Schiebeluk.

Biga-Jo

Offizier

Beiträge: 211

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Biga 24

Heimathafen: Bremen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. November 2017, 22:15

Moin Jürgen! :)
Viel Geld Zeit und Nerven hatten wir zuerst an ein Produkt von xMount verschwendet - die mit ganz großem Abstand übelste Erfahrung in meiner gut 50jährigen Karriere aus Konsument... :motzen:
In dieser Saison haben wir ganz was anderes gemacht: Dieser Halter ist seitlich im Niedergang fest verschraubt und wird nur bei Bedarf rausgeschwenkt. Eine Steckdose zur Stromversorgung mit Spiralkabel habe ich dort ebenfalls montiert. Das iPad hängt dann gut sicht- und bedienbar im Niedergang wenns gebraucht wird. Regen am Wind macht gar nix, für achterlichem Wind haben wir dann ein klares Plexiglasschott drin und davor. Das hat sich wirklich gut bewährt auf unserer diesjährigen Tour... :thumb:

Der Arm ist komplett aus Metall, in fast jede Richtung dreh- und schwenkbar und die einzelnen Gelenke kann man sogar in der Gangbarkeit justieren, damit die Geschichte geschmeidig schwenkbar ist und trotzdem im Seegang stabil hält. Ich habe leider kein Foto... :|

Jo
Ex Cora :)

Moeritsen

Bootsmann

Beiträge: 105

Schiffsname: Hella

Bootstyp: Bandholm BA 30

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. November 2017, 22:29

Moin Tabletusers,

nachdem ich mal bei Digger Hamburg vor nem guten Jahr seine Empfehlungen für Tablethalterungen und sonstiges Zeug, das man irgendwie am oder im Cockpit "halten" will, angesehen habe, habe ich mir Zeug von jener Firma besorgt:

https://www.railblaza.com/uses/boating/

Das System finde ich inzwischen richtig cool, weil ich durch das Docksystem alle möglichen Einsatzarten kombinieren kann bzw. den Tablethalter einfach am Schott im Cockpit, dann aber mit einem Handgriff im Salon nutzen kann, wenn man auch dort ein Dock angebaut hat. Das Tablet ist schnell und sicher im Halter arretiert und kann ebenso mit einem Handgriff wieder aus dem Halter gelöst werden bei Bedarf.

Dann ist es insgesamt preiswerter als das vorher von mir genutzte XMount System.

Und das beste: Es funktioniert gut: Vor allem bekomme ich in den Tablethalter auch mein richtig dickes Panasonic Toughpad. Sind bisher einen Sommer mit mir an Bord gefahren, die Railblaza-Sachen, und ich würde sie immer wieder kaufen...

Und nein, ich bekomme keine Prozente, keine Werbesendungen, bin nicht verschwägert, verwandt oder sonstwie verbunden mit der Firma. Finde nur einfach, dass man gut gemachte Produkte auch mal loben können darf...

Einen guten Abend wünscht Michael

Lütje Hörn

Mann des Lichtes

  • »Lütje Hörn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 027

Schiffsname: Wado

Bootstyp: Reinke 10 M Alu

Heimathafen: Bremen (im Sommer: Norddeich)

Rufzeichen: DB 8023

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. November 2017, 22:31

@Biga-Jo:

Moin Jo,
das könnte die Lösung für mein Problem (Vorhaben) sein !
Danke für Deinen Tip.

Beste Grüße in die Nachbarschaft und an Aurelia
Jürgen
Alltied gooden Wind :)


Bin immer völlig meiner Meinung ! :P

Lütje Hörn

Mann des Lichtes

  • »Lütje Hörn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 027

Schiffsname: Wado

Bootstyp: Reinke 10 M Alu

Heimathafen: Bremen (im Sommer: Norddeich)

Rufzeichen: DB 8023

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. November 2017, 23:09



Danke für den Tip.
Das wird`s wohl werden !

Beste Grüße
Jürgen
Alltied gooden Wind :)


Bin immer völlig meiner Meinung ! :P

columbus488

Schief-made

Beiträge: 12 534

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

13

Gestern, 07:06

Bei mir tut diese günstige Universal-Saugnapf-Halterung aus dem Kfz-Zubehör ihren Dienst. Hält mein iPad bombenfest auf dem Schiebeluk.

den hab ich auch, Saugkraft des Fußes ist sehr gut, das hält auch an der senkrechten Schottwand, wenn das Tablet im Salon bei Abwesenheit von vielen Tagen geparkt wird. Allerdings ist es etwas "filigran" mir ist der kleine Hebel für die Eirastung der Kralle die das Tablet hält schon weggebrochen...
...hab mein altes Nokia an einen Stock gebunden,
Thor kann einpacken mit seinem Pussyklopfer :D

grummel

Leuchtturmwärter

Beiträge: 80 656

Schiffsname: Estel

Bootstyp: Albin Vega

Heimathafen: Monnickendam

  • Nachricht senden

14

Gestern, 08:54

Ich habe die Tage von einen holländische Segler die Anregung bekommen, die Befestigung des Tablet per Klettband zu machen.
Soll angeblich das Tablet, hier ging es um ein iPad in einer Hülle, bombenfest halten.
Wenn das Klett verschlissen ist, abmachen und neues drauf. Anders Tablet? Klett abmachen und Größe anpassen.
von nix Ahnung, aber glücklich.
Mein Marktplatzeintrag

15

Gestern, 08:58

Finde diese Universalhalterungen ziemlich klobig und (Railblaza) schlecht zu bedienen. Klickfix Halterung z.B. mit einfach nem Halter hinten aufs Pad bzw. desssen Hülle ist unauffällig und hält auch auf ner Enduro bombenfest. Aber so hat eben jeder seine Vorlieben. Für mich ist neben der 100% igen Funktion (Armor-X liefert das auch wenn ein User mit dem Support mal Pech hatte) ist mir die Unauffälligkeit oder auch Ästhetik wichtig.

Das gefahrlose aus der Halterung nehmen ist IMHO sehr wichtig. Da will ich bei Seegang nicht fummeln müssen. ..

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 365   Hits gestern: 2 210   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 251 613   Hits pro Tag: 2 351,75 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 14 104   Klicks gestern: 15 378   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 27 347 553   Klicks pro Tag: 19 779,27 

Charterboote

Kontrollzentrum