Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Dienstag, 9. Januar 2018, 13:43

Elektrik und Stromversorgung an Bord hier ein interessanter Link

Da es immer mal wieder falsche Vorstellungen und auch sonstige Fragen zur Installation an Bord und rum um die Stromversorgung gibt , habe ich hier einen Link eingefügt.Dort ist eine interessantes Handbuch von Victron als pdf-Datei zum Download mit vielen Antworten und Hinweisen.
Ich denke wenn man sich das mal auf dem Rechner speichert kann man immer mal wieder nachlesen.

Klick: http://www.victronenergy.de/upload/docum…-ImmerStrom.pdf

Seaskip

Bootsmann

Beiträge: 141

Wohnort: Eckernförde

Bootstyp: Sirius 32 DS und Rebell Seaskip (zu verkaufen)

Heimathafen: Eckernförde

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Januar 2018, 16:41

Dankeschön für den interessanten Link!!! :)

3

Dienstag, 9. Januar 2018, 17:06

Gerne, ich bin auch nur auf der Suche nach Gleichstromsystemen auf Yachten drauf gestoßen. Gut finde ich auch das viele Fragen praxisbezogen erläutert werden.
Vielleicht sollte diese Link hier oben fest gemacht werden, da immer mal wieder drauf verwiesen werden könnte. Aber das sollen die Moderatoren entscheiden.

Gruß Ronald

Käptnrollo

Bootsmann

Beiträge: 114

Wohnort: Kiel

Bootstyp: Attalia 32

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Januar 2018, 14:38

@Lümmel: Herzlichen Dank, eine tolle Unterlage, sogar für mich verständlich! :D
Grüße, Manfred


I en lille båd der gynger, sidder jeg og synger...

5

Mittwoch, 10. Januar 2018, 16:58

@Käptnrollo

Das freut mich auch,wenn es Dir gefällt. Da ist vieles sehr anschaulich und vor allem praxisnah auf uns Segler übertragbar.

Es wäre nur schade, wenn der Beitrag und damit auch der Link irgendwann soweit runter rutscht , dass er schwerlich zu finden wäre.

Wäre das nicht was für die Linksammlung ??

Gruß Ronald

Kassebat

Kap Hornier

Beiträge: 13 964

Wohnort: Mölln

Schiffsname: ERIS

Bootstyp: Gib'Sea 31

Heimathafen: Am Priwallhafen, Travemünde

Rufzeichen: DF7820

MMSI: 211629420

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Januar 2018, 17:03

@Lümmel:

Wirklich toller Link, hilft mir sicher noch an einigen Baustellen an Bord weitere.
Danke dafür

Damit der nicht verloren geht kannst Du ihn doch bei Links einstellen.
Handbreit
Torsten
__________________________________________________________________________________________
Winston Churchill wurde zu seiner Goldenen Hochzeit gefragt, ob er je an Scheidung gedacht hätte.
Antwort: An Scheidung nicht, aber öfter an Mord !

7

Mittwoch, 10. Januar 2018, 17:13

Schön das er auch Dir nützlich ist Thorsten. Und danke!
Ich bin bei der Eintragung in die Linkliste des Forums nicht derjenige der sowas entscheiden will. Vielleicht macht das dann bitte einer der Moderatoren ?? ;(

Gruß Ronald

8

Mittwoch, 10. Januar 2018, 17:43

Schön das er auch Dir nützlich ist Thorsten. Und danke!
Ich bin bei der Eintragung in die Linkliste des Forums nicht derjenige der sowas entscheiden will. Vielleicht macht das dann bitte einer der Moderatoren ?? ;(

Gruß Ronald

Red Dich nicht raus ... Du darfst das auch machen :D

Obere Leiste > "Extras" > "Linksammlung" > "Leitfäden" > "Link hinzufügen"
https://www.segeln-forum.de/index.php?pa…y&categoryID=12

VG


"If you want to keep a secret, put it in the sailing instructions."
(Unbekannt)


Klaus13

Coque au vin Meister

Beiträge: 11 100

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: Schokkerhaven

Rufzeichen: DJKI2

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Januar 2018, 18:13

Eine schöne Grundlagenbroschur. Mit Erstellungsdatum 2007 leider veraltet, was die Nennung der Geräte weitgehend obsolet macht.

Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

10

Mittwoch, 10. Januar 2018, 19:49

Ja Klaus, aber die Physik wird uns sicherlich überleben. Ich dachte nur es sei von allg. Interessen und immer wieder aktuell.

So, ich habe es der Linksammlung hinzugefügt. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lümmel« (10. Januar 2018, 20:05)


11

Mittwoch, 10. Januar 2018, 21:27

..auch von mir einen schönen Dank.. schöne Tabelle. .in der die Batteriespannung der Entladungstiefe zugeteilt ist..
„Unwissenheit erzeugt viel häufiger Selbstvertrauen als Wissen“,

PushingTin

Proviantmeister

Beiträge: 389

Wohnort: Raum Frankfurt

Bootstyp: Noch keins.

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. Januar 2018, 00:40

Von Mastervolt gibt‘s auch so was:

Das „Mastervolt Powerbook 2018“ dürfte aktuell sein und ist HIER zu finden.
Ich kann mangels Bandbreite den Link oben nicht richtig testen, man kommt aber über diesen Link https://www.mastervolt.de/downloads/ über eine Web-Ansicht auch zum PDF.

Das Buch scheint mir mehr auf die aktuelle Produktpalette als auf Grundsätzliches fokussiert zu sein- urteilt bei Interesse einfach selbst.
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein

Und immer an die Musing denken! :acute:
Nov. 2015: Ich habe meine Profilinformationen up-gedatet.

MERGER

Kapitän

Beiträge: 690

Schiffsname: MERGER

Bootstyp: Bavaria 32

Heimathafen: Waldeck

Rufzeichen: auf Anfrage

MMSI: auf Anfrage

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. Januar 2018, 08:48

Da es immer mal wieder falsche Vorstellungen und auch sonstige Fragen zur Installation an Bord und rum um die Stromversorgung gibt , habe ich hier einen Link eingefügt.Dort ist eine interessantes Handbuch von Victron als pdf-Datei zum Download mit vielen Antworten und Hinweisen.
Ich denke wenn man sich das mal auf dem Rechner speichert kann man immer mal wieder nachlesen.

Klick: http://www.victronenergy.de/upload/docum…-ImmerStrom.pdf
Wer an einem der Seminare, auf dem ich mein Referat über die Bordbatterie gehalten habe, teilgenommen hat, kennt diesen Aufsatz schon lange. Weil ich ihn für eine gute Einführung in das Thema halte, verteile ich ihn regelmäßig als ergänzende Literatur. In Anbetracht des Unsinns, der hier nach wie vor verbreitet wird, wenn das Thema Batterien aufkommt, ist der Erfolg dieser Bemühungen allerdings äußerst mäßig. Von daher kann gar nicht genug auf solche Informationen hingewiesen werden. Vielleicht nutzt es ja was, man soll die Hoffnung ja nie aufgeben.

Martin
Schau mal rein bei merger & friends und SY MERGER. Da findest du Tipps und Tricks rund ums Boot.

14

Donnerstag, 11. Januar 2018, 09:58

Sehr guter Link, danke
"Kalsarikännit"

ist finnisch und bedeutet "sich alleine zu Hause in Unterhosen zu betrinken"
Irgendwie beneide ich die Finnen, dass sie dafür ein Wort haben

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 475   Hits gestern: 2 033   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 607 025   Hits pro Tag: 2 346,67 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 2 776   Klicks gestern: 13 790   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 29 841 377   Klicks pro Tag: 19 414,31 

Kontrollzentrum

Helvetia