Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Musikanto

Kapitän

  • »Musikanto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 673

Bootstyp: Sirius 26

Heimathafen: Marina Hohen Wieschendorf

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Januar 2018, 11:51

Welche Navionics - Karte brauche ich?

Moin
wir bekommen in Kürze ein Tablet Samsung Tab A geschenkt. Ich möchte darauf (zusätzlich zu meinem fest installierten Garmin Plotter) gerne die Karten von Navionics installieren. Mein Segelrevier ist die Ostsee. Nun habe ich diverse Zeit auf der Navionics - Seite zugebracht, die ich nicht wirklich übersichtlich finde, und blicke immer noch nicht wirklich durch.
Eine Karte "nur" für die Ostsee habe ich nicht gefunden, gibt es die überhaupt?
Die Europakarte wird dort als "normale" Karte und teurer als HD - Karte angeboten? Unterschiede, die den Preis rechtfertigen?
Wäre über eine kurze Einschätzung sehr dankbar.
Klaus

2

Samstag, 13. Januar 2018, 12:38

Deine Karten gibt es nur in den PlayStore.
"Nur Ostsee" gibt es nicht, um die Ostseeabdecken zu können werden min 2 Karten Benötigt Dänemark und eine weitere

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 7 462

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Januar 2018, 13:00

Deine Karten gibt es nur in den PlayStore.
"Nur Ostsee" gibt es nicht, um die Ostseeabdecken zu können werden min 2 Karten Benötigt Dänemark und eine weitere
Hängt ganz davon ab wohin du fährst.
Die neueste "Dänemark und Grönland" Karte ist etwas grösser als die frühere "Kattegat und Skagerak "Karte.
Genauer siehe zweites Bild.

Ad
»Yellow Boat« hat folgende Dateien angehängt:
  • Dänemark.jpg (158,66 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Juni 2018, 07:47)
  • Dänemark 2.jpg (343,51 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Juni 2018, 07:48)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yellow Boat« (13. Januar 2018, 13:21)


Musikanto

Kapitän

  • »Musikanto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 673

Bootstyp: Sirius 26

Heimathafen: Marina Hohen Wieschendorf

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Januar 2018, 16:14

Macht es dann nicht Sinn, gleich die Europa - Karte zu kaufen? Sind nur ein paar Euro mehr. Könnte dann das Tablet mitnehmen, wenn wir im Herbst in Griechenland wieder chartern?
Gibt es Erfahrungen zum Unterschied normal und HD?

5

Samstag, 13. Januar 2018, 16:20

Auf der Europakarte ist Dänemark nicht drauf!

Gruß Odysseus

Der Beitrag von »SegelDirk« (Samstag, 13. Januar 2018, 16:35) wurde vom Autor selbst gelöscht (Samstag, 13. Januar 2018, 16:37).

smaugi

Salzbuckel

Beiträge: 3 651

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

7

Samstag, 13. Januar 2018, 16:38

Die HD Karte läuft nicht auf einem Smartphone
Jedenfalls vor 2 Jahren nicht auf IPhone
Tschüss
Christian

Musikanto

Kapitän

  • »Musikanto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 673

Bootstyp: Sirius 26

Heimathafen: Marina Hohen Wieschendorf

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. Januar 2018, 16:41

Auf der Europakarte ist Dänemark nicht drauf!


Das ist ja ein "genialer Schachzug". Europa ohne Dänemark, braucht ja auch kein Ostseesegler ;-(((((. Dafür ist Grönland natürlich wichtig.

CarstenWL

Admiral

Beiträge: 750

Wohnort: Laboe

Bootstyp: Nissen 41

Heimathafen: Laboe

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. Januar 2018, 16:41

Zitat

Die HD Karte läuft nicht auf einem Smartphone
Jedenfalls vor 2 Jahren nicht auf IPhone


... hab Europe HD V 10.9.2 bei mir auf dem iPad laufen.

Carsten

10

Samstag, 13. Januar 2018, 17:06

Das ist ja ein "genialer Schachzug". Europa ohne Dänemark, braucht ja auch kein Ostseesegler ;-(((((. Dafür ist Grönland natürlich wichtig.

Hängt mit den Lizenzen zusammen, Dänemark ist da etwas "speziell"

mikegolf

Proviantmeister

Beiträge: 234

Bootstyp: Duetta 86 LS

Heimathafen: Fehmarn

  • Nachricht senden

11

Samstag, 13. Januar 2018, 19:42

Ich habe auf meinem Tablet Samsung Tab A 6 SM-T585 die Navionics Europa HD heruntergeladen. Das Programm ist nicht schlecht. Nur bei mir stürzt es 2-3 mal täglich ab. Ursache noch unbekannt. Wenn du die Europa HD kaufst, solltest du nicht, wie ich es gemacht habe, ganz Europa gleich herunterladen. Mein Tablet hat nur einen 16 GB Speicher. Und der ist dann voll.

Musikanto

Kapitän

  • »Musikanto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 673

Bootstyp: Sirius 26

Heimathafen: Marina Hohen Wieschendorf

  • Nachricht senden

12

Samstag, 13. Januar 2018, 20:25

Vielen Dank schon mal, jetzt bin ich echt in der Zwickmühle. Europa ohne Dänemark (will ich im Sommer aber hin) oder Dänemark ohne den Rest von Europa (hilft mir dann nicht im Herbst in Griechenland). Schwierig schwierig.

mikegolf

Proviantmeister

Beiträge: 234

Bootstyp: Duetta 86 LS

Heimathafen: Fehmarn

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 14. Januar 2018, 00:06

Wie lange bleibst du in DK? Du kannst die App für 14 Tage kostenlos zur Probe herunterladen.

Biga-Jo

Offizier

Beiträge: 237

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Biga 24

Heimathafen: Bremen

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 14. Januar 2018, 08:15

14 Tage. Jedes Jahr? :rolleyes:

Ich habe vor Jahren auch mit Navionics angefangen. Diese sinnlose Geldschneiderei ging mir auch echt auf den Keks. Transas iSailor bietet dagegen die westliche Ostsee in einer einzigen Karte. Für Schweden brauchste dann eine weitere. Zumindest auf dem iPad MEINE erste Wahl und Empfehlung! iSailor hat uns auf unserer letztjährigen Ostseerunde wirklich nicht ein einziges Mal "auflaufen lassen".

Jo :)

Seaskip

Offizier

Beiträge: 186

Wohnort: Eckernförde

Bootstyp: Sirius 32 DS

Heimathafen: Eckernförde

Rufzeichen: DB3216

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:11

Griechenland ist dann aber bei ISailor auch nicht dabei....
Und für die gesamte Ostsee benötigt man in Summe 3 Teile . Dann ist da aber noch nicht die Nordsee dabei ( die Nordsee ist bei Navionic in HD bei Skagerrak und Kategatt dabei).

Zum Unterschied HD und normale Kaeten. Die HD Karten sind bei Navinoics für Tablets optimiert. Die Normalen ohne „HD“ laufen auch auf dem Tablet. Es wird aber nicht die ganze Bildschirmdiagonale genutzt.

Schön bei ISailor: Einmal Karten gekauft immer Updates. Bei Navionics jedes Jahr Update kaufen, ca 1/3 des ursprünglichen Preises.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Seaskip« (14. Januar 2018, 10:35)


16

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:22

Wenn ich die optionalen Funktionen von iSailor dazukaufe bin ich 120,- los plus Aboservices wie ais, wetter usw. Da wird das Geld eben nicht über die Karte gezogen. Aber wenn man nur eine reine Tablet Navigation (ohne Schnickschnack) will dann ist das schon sehr preiswert.

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 7 462

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:32

Das ist ja ein "genialer Schachzug". Europa ohne Dänemark, braucht ja auch kein Ostseesegler ;-(((((. Dafür ist Grönland natürlich wichtig.

Hängt mit den Lizenzen zusammen, Dänemark ist da etwas "speziell"
Kann man auch gut sehen auf der Webapp wo alle Navionics Karten ( Weltweit!) benutzt werden können zur Planung , nur nicht Dänemark . Beim einzoomen gibts das Bild unten.
Navionics wurde das gerne anders machen , dürfen das aber nicht ( habe das mal gefragt bei Navionics).
Hat also nichts mit "Schachzug"zu tun.
Ad
»Yellow Boat« hat folgende Datei angehängt:
  • kein Dänemark.png (549,08 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Februar 2018, 21:54)

Brynja

Salzbuckel

Beiträge: 3 329

Wohnort: OWL

Schiffsname: Brynja

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:41

Eigenartig, dass alle anderen Anbieter das dürfen...
Gruß, Frank


BLogbuch: https://sybrynja.wordpress.com/

jade

Seebär

Beiträge: 1 102

Wohnort: Küste

Bootstyp: D34

Heimathafen: Großenbrode

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:45

Das Tab A ist schon mal eine gute Wahl (lichtstark, sehr guter Akku)

Ich betreibe es mit Boating HD und bin sehr zufrieden. (ohne jegliche Abstürze!) Sehr gutes, immer aktuelles Kartenmaterial, Auto Routing, incl. südl. Norwegen (Bergen) & Sweden (nördlich Stockholm, Götakanal). Und das alles für deutlich unter 100€. Wo ist das Problem ?(
wenn nicht jetzt :segeln:... wann dann?? :zumwohl:

Beiträge: 2 062

Wohnort: Essen-Cuxhaven-Den Oever

Bootstyp: Katamaran

Heimathafen: NL / Den Oever

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:53

Für die Nutzung eines Tablets mach ich es anders:

Ich kaufe die Papierkarten im NV-Verlag (die ich persönlich für nützlich und notwendig halte) und dabei ist dann ein Freischaltcode für die Karten für deinen Laptop aber auch für dein Tablet/Smartphone (also für alles wenn du willst - bis zu 4 Geräte).
Kleine überschaubare Navi-Programme für PC bzw. Tablet ohne Zusatzkosten sind auch verfügbar.

Wenn du den kompletten Satz für die westl. Ostsee kaufst gibt es für diesen "Kartenkoffer" schon Rabatt (198 € statt 279€).
https://nvcharts.com/shop/de/seekarten/o…stsee-serie-1-4

In den letzten Jahren hat es nochmal im Mai einen Rabatt (30 €) gegeben, wenn du den alten Kartenkoffer bei Neukauf komplett zurückgegeben hast.
D.h., bist du einmal im Trott kriegst du deine Ostseekarten für 168 € jedes Jahr komplett neu mit o.g. Freischaltcodes und Papier-Hafenhandbüchern und einem vernünftigen on-line Berichtigungsservice.

.......und nein ich bekomme keine Provision vom NV-Verlag :-)
Gruß

Martin

Der Segler mit Zeit hat immer den richtigen Wind :)

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 269   Hits gestern: 2 069   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 800 296   Hits pro Tag: 2 339,71 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 9 647   Klicks gestern: 13 711   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 190 530   Klicks pro Tag: 19 202,94 

Kontrollzentrum

Helvetia