Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

21

Freitag, 9. Februar 2018, 15:08

Ich habe das auf der Boot in Düsseldorf bestellt.
Na bitte. Sag das doch gleich. Güldet also nicht.
Andere Beispiele für "echten" Versand?

22

Freitag, 9. Februar 2018, 15:12

Er hat das bestellt und es wurde ihm zugesandt. Echter geht wohl nicht. Nur die Bestellung war nicht online. Siehe auch meinen "Test"

Gruß Odysseus

23

Freitag, 9. Februar 2018, 16:07

Genau was ich gesucht habe

...die Notpacks von SOStechnic entsprechen genau dem, was ich gesucht habe! Sehr schön, dann kann ich mich ja mal zeitnah ausstatten. :)

24

Freitag, 9. Februar 2018, 16:39

hier die Info von Sostechnik (alles auf der HomePage zu finden):

Gefahrgut wie Notsignale werden ausschließlich mit TNT verschickt.
Versandkostenpauschale pro Lieferung 14,90 EUR.
Ab 350 EUR liefern wir versandkostenfrei.

Gruß Odysseus

25

Freitag, 9. Februar 2018, 16:57

Er hat das bestellt und es wurde ihm zugesandt.
Mir geht es nicht um den Post- oder Speditionsversand. Er wird sich vor Ort beim Kauf persönlich legitimiert haben, das ist der Punkt und das unterscheidet den Vorgang von einer telefonischen oder Online-Bestellung und das erklärt, warum andere Händler die Pyrotechnik nur im Laden, jedoch nicht über ihren Onlineshop verkaufen. Ob er das Zeug danach selbst nach Hause getragen oder ob man es ihm hinterhergeschickt hat, ist in diesem Kontext nachrangig.

EDIT1: Ob auf der BOOT der Fachkundenachweis nebst Perso verlangt wurde, bliebe nachzutragen. Ich war aber gerade bei Søstec im Web-Shop und die verkaufen Fallschirmraketen tatsächlich ohne jeden Nachweis offenbar an jedermann. Aus den Produkt-Specs geht zwar nicht explizit hervor, dass es sich um T2-Pyrotechnik handelt, die Eigenschaften der Fallschirmraketen weisen jedoch darauf hin.
Tja, entweder können die sich jederzeit ordentlichen Ärger einhandeln oder ich bin nicht mehr auf dem Laufenden. Ich schätze aber, ersteres trifft zu.

@odysseus: hat sich überschnitten. Wir waren wohl beide zeitgleich in deren Web-Shop

EDIT2: Yep, "Pyroschein" ist zum Erwerb der T2-Muni weiterhin erforderlich.
Auszug aus § 22 SprengV (Fettung von mir):

(2) Pyrotechnische Gegenstände der Kategorien F3 und F4, T2 und P2 sowie pyrotechnische Sätze der Kategorie S2 dürfen nur Personen überlassen werden, die auf Grund einer entsprechenden Erlaubnis nach § 7 oder § 27 oder eines entsprechenden Befähigungsscheines nach § 20 des Sprengstoffgesetzes oder auf Grund einer Bescheinigung nach § 22 Absatz 1a Satz 1 des Sprengstoffgesetzes zum Erwerb berechtigt sind und mit diesen Gegenständen umgehen dürfen.


Gruß
Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Quallenschubser« (9. Februar 2018, 17:10)


26

Freitag, 9. Februar 2018, 17:04

Wenn Lico dort online bestellt werden wir erfahren wie es abläuft. Ich gehe davon aus dass die eine Kopie der Fachkunde sehen wollen. Spätestens der TNT Bote. Wie bei DVD ab 18J. :O

Gruß Odysseus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »odysseus« (9. Februar 2018, 18:57)


pf

SF-Schiffsbarde

Beiträge: 4 866

Schiffsname: Boundless

Bootstyp: Deltania 27 (Viko 27DS, Navikom Werft PL)

Heimathafen: Lemmer, de Brekken

  • Nachricht senden

27

Montag, 12. Februar 2018, 16:28

Immer diese deutschen Probleme :D

Sorry, keine Ahnung warum der Resttext bei drei Wiederholungen einfach verschluckt wird ;(

Es sollte heißen: In Holland gibts Fallschirmraketen & Co ohne Nachweis (den ich trotzdem habe).
...und nur wer wagt, gewinnt das Leben...

Peter


www.sy-boundless.net

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 55   Hits gestern: 2 079   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 808 605   Hits pro Tag: 2 339,88 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 373   Klicks gestern: 15 200   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 250 941   Klicks pro Tag: 19 199,55 

Kontrollzentrum

Helvetia