Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

DirkHH

Offizier

Beiträge: 210

Wohnort: Hamburg

Bootstyp: Dufour 30

  • Nachricht senden

261

Gestern, 20:26

Hallo Norbert,

meine SD451R Sensoren sind gestern angekommen. Kurz getestet: Viel besser :)
Für die Windgeschwindigkeit reicht jetzt ein 3x3mm Magnet und der Windrichtungssensor ist mit einem 3x6mm Magnet (ohne Blende) immer an. (Das hängt aber deutlich von den Sensor- und Magnetpositionen zueinander ab. Der Magnet sollte sich in der Höhe des Gehäuses des Sensors befinden.)

Dann habe ich mit dem Dremel aus eine leeren Erdnussdose einen Blechstreifen rausgeflext. Der Streifen war ca. 7mm breit und zwei Zentimeter lang. Den habe ich einfach um den Rotor gebogen und in Form gedrückt. Die Enden des Streifen bleiben etwas abstehend, daher wurden diese dann abgeschnitten so das sich eine 180 Grad Blende ergab. Provisorische Montage mit Tesafilm. Nach etwas spielen mit der Sensor- und Magnetposition konnte ich ein zuverlässiges Schalten zweimal pro Umdrehung beobachten. (Es schien mir , dass es kritische und weniger kritische Positionen der Blende gab. An den kritischen Stellen gab es je nach Sensor- oder Magnetposition doppelt oder noch mehr Schaltspiele.)

Derzeit habe ich mich etwas mehr mit der Software befasst.
Mein derzeitiges "Wünsch dir was" Paket enthält:
- AP Mode bis die STA Daten hinterlegt sind.
- HTTP Server für die Datenanzeige
- Alle HTML & Co Dateien im SPIFFS abgelegt
- Webseite für die Config (mit Login)
- FTP Server für einfaches ändern der SPIFFS Dateien
- Daten Log über JSON in SPIFFS Dateien
- mDNS Server für .local Domain
- OTA Updates über die Config Webseite

Mal sehen wie ich das hinbekomme. Vorallendingen die HTML, CSS und JS Programmierung liegt mir etwas im Magen. Da kenne ich nur die Grundzüge, möchte aber "hübsche" und moderne Webseiten haben :rolleyes:
VG Dirk

  • »norbert-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Wohnort: Düsseldorf

Schiffsname: Cumulus

Bootstyp: Dehlya 22

Heimathafen: Lemmer (NL)

  • Nachricht senden

262

Heute, 10:06

Hallo Dirk,

die Blende sollte perfekt gebogen werden. Abstehende Enden sind nicht gut. Das Magnetfeld wird dann deformiert. Biege die Blende mit einer Schraube so wie ich das in einer der vorhergehenden Therad Windsensor DIY beschrieben habe. Falls das Blech krumm ist, glätte es vorher im Schraubstock.

Der Windrichtungs-Sensor muss 1x pro Umdrehung schalten. Wenn er 2x schaltet bist Du im falschen Bereich. Das Hauptproblem ist, dass der Hallsensor nicht gleich empfindlich aus allen Richtungen ist. Die Schaltschwelle ist nicht ganz einfach einstellbar. Das hängt aber auch vom Magneten ab. Der darf nicht zu stark sein. Ich werde ihn mal mit einem Magnetometer ausmessen. Hier habe ich beschrieben woran das liegt. Das hat mich gut eine Woche Arbeit gekostet.

Windsensor DIY

Schön, dass Du das alles selber aufbaust. Es ist ganz interessant zu wissen wie gut man sowas nachbauen kann. Das wird die anderen sicherlich auch interessieren, die das zusammenbauen wollen.

Deine Software-ToDo-Liste hört sich gut an. So ungefähr wollte ich das auch machen. Bis auf das Webinterface und FTP ist alles integriert. HTML, CSS und JS geht auch. Muss man sich halt nur einarbeiten. Die Möglichkeiten im ESP sind da schon sehr begrenzt. Einige Dinge müssen trickreich implementiert werden, da ja kein richtiger Webserver drauf läuft. Einige Dinge schließen sich aber auch aus, wenn man sie gleichzeitig benutzen will. Prinzipiell geht aber alles was Du haben möchtest.

Vielleicht können wir uns ja zusammenschließen für die Software. Ich bin aber mehr der C-Programmierer. Du programmierst mehr in C++, oder?

Norbert

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »norbert-walter« (Heute, 16:22)


263

Heute, 11:39

Moin, ich wäre auch für eine "Internetseite"... das ist in meinen Augen einfacher zu pflegen als einen Thread. Einem Nutzer interessiert ja eigentlich nur die aktuelle funktionierende Version. Dazu eine Bezugsquelle für die Teile und bebilderter Zusammenbau, Fotostrecke / Video. Man sieht ja schon wie unübersichtlich es hier wird und öfter auf vorangegangen Diskussionen verwiesen werden muss...

Die Anleitungen finde ich super... in der Explosionszeichnung (Technische Beschreibung) wäre denke ich auch Platz für die gleichen Bezeichnungen wie in der Bauteileliste?

Hast du schon mal den Stromverbrauch ermittelt? 1A entnehme ich dem Datenblatt, das ist bestimmt dem W-Lan geschuldet... meine Gedanken gingen die Tage dahin einen Lipo mit Solarzelle als Versorgung zu nutzen aber dann werden die Zellen wohl zu groß...

grüße Malte

  • »norbert-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Wohnort: Düsseldorf

Schiffsname: Cumulus

Bootstyp: Dehlya 22

Heimathafen: Lemmer (NL)

  • Nachricht senden

264

Heute, 13:24

Hallo Malte,

Github ist sehr vielversprechend. Dann würde ich da mal was einrichten. Hier im Thread wird es schon sehr unübersichtlich.

Die Bezeichnungen habe ich teilweise in deutsch umbenannt. In den CAD-Zeichnunge ist alles in englisch. Das könnte man vereinheitlichen.

Der mittlere Stromverbrauch liegt bei ca. 0,5W in Spitze bei 1W. Die Software ist aber noch nicht im Stromverbrauch optimiert. Mit Lipo und Solarzelle geht da wohl nichts in vertretbarer Größe, wenn man den ESP8266 benutzt. Als stationäre Wetterstation könnte man den ESP8266 schlafen legen und nur gelegntlich was senden lassen. Das könnte mit Solarzelle durchaus laufen. Dann wartet man so lange bis man genügend Strom zur verfügung hat und sendet dann. Ich hatte auch schon überlegt einen Generator zu integrieren. Ein umlaufender Magnet ist ja schon drin. :). Wenn man dem Mini-Generator nicht zu viele abverlangt und die Energie sammelt, könnte das auch gehen. Alternativ könntest Du Christians Bluethooth-Version nehmen. Da wäre das sofort möglich. Die Schaltung müsste allerdings noch komplett an meinen Sensor angepasst werden. Sollte aber auch funktionieren. Kommerzielle Funk-Solar-Windsensoren benutzen Bluetooth ANT. Das ist eine Low-Energie-Variante von Bluetooth wie z.B. bei Garmin hier:

https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/541669

Norbert

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 580   Hits gestern: 2 023   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 754 530   Hits pro Tag: 2 343,18 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 12 728   Klicks gestern: 12 257   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 30 881 275   Klicks pro Tag: 19 272,81 

Kontrollzentrum

Helvetia