Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

141

Montag, 11. März 2019, 14:09

ah ja.... kauf dir 2. gleiche platine und es wird alles gut :-)
Im ernst .... Bei 3B+ wird immer "internen hotspot" an das internen wlan chip geladen. 2B hat aber kein internen WLAN chip. Und es wird ans ersten gefundenen WLAN interface getackert

Rastlin

Bootsmann

Beiträge: 104

Wohnort: Sauerland

Heimathafen: Yacht Club Lister am Biggesee

  • Nachricht senden

142

Montag, 11. März 2019, 14:41

Aber es geht ja gar nicht um den Hotspot.
Der Raspberry startet ja automatisch einen Browser, der auf den auf dem Raspberry laufenden Webserver zugreift.
Und dieser Browser will auf eine falsche IP zugreifen.
Holzhacken ist als Tätigkeit so beliebt, weil man das Ergebnis sofort sieht-Albert Einstein-

Rastlin

Bootsmann

Beiträge: 104

Wohnort: Sauerland

Heimathafen: Yacht Club Lister am Biggesee

  • Nachricht senden

143

Montag, 11. März 2019, 22:54

Das System startet nach dem booten einen Browser der die Webseite 192.168.30.10 anzeigt
Dieser Autostart muss ja irgendwo definiert sein.
Dort muss ja definiert sein welche Seite aufgerufen wird
Und genau Stelle / diese Konfiguration finde ich nicht .. :(

#EDIT: ich habs gefunden :))
Der Browser Autostart findet sich unter: etc/xdg/openbox/autostart
Holzhacken ist als Tätigkeit so beliebt, weil man das Ergebnis sofort sieht-Albert Einstein-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rastlin« (11. März 2019, 23:06)


144

Dienstag, 12. März 2019, 08:42

Für den lokalen Browser würde ich dann einfach localhost:8080 eintragen, das sollte immer gehen.

Beiträge: 15

Wohnort: Hamburg

Bootstyp: HR312

  • Nachricht senden

145

Freitag, 19. April 2019, 21:28

NMEA Repeater will nichts anzeigen

ich habe seit zwei Jahren erfolgreich AVNAV im Einsatz. Der Pi ist per USB mit einer GPS-Maus, einem AIS Empfänger und über einen USB-Seriell-Wandler mit einem NMEA-GPS Repeater verbunden.
Für den Repeater (Anzeige von Speed, Kurs und Waypointnavigation im Cockpit) habe ich ich den entsprechenden USB Port auf Writer gestellt in der AvNav-Server.xml. Wie gesagt das läuft über einen Raspberry 3 seit zwei Jahren ohne Probleme.

Nun hatte ich mir als Projekt einen Raspberry 3B+ zugelegt und einen 7“ Touchscreen und das aktuelle AVnav-Touch Image drauf geladen. Läuft alles perfekt, bis auf den Repeater. Der will einfach keine NMEA Daten anzeigen. Ich habe natürlich die AvNav_server.xml entsprechend angepasst und durch aufstecken und wieder Abziehen die richtige UsbID ermittelt und den auf Writer gestellt.
Das habe ich auch mit verschiedenen USB Ports probiert. Hilft nichts.
Wenn ich den alten Pi anstecke, spuckt der Repeater sofort alles wieder aus.
Die entsprechende Zeile in der avnav_server.xml habe ich 100mal gecheckt und ist aus beiden Systemen identisch, bis auf die UsbID natürlich.
Jemand eine Idee, was sich da geändert haben könnte, durch den Wechsel auf 3B+ Und den Wechsel auf Strech?

Bin für jeden Tipp dankbar.
bb Tobias

Nachtrag: Ich habe heute mal die SD-Karte mit dem AvNav-Touch in den alten Raspberry 3 gesteckt. Dann kommt auch nichts am Repeater an. Mit der selben Hardware ein altes Image, läuft ohne Probleme. Scheint mit der Aktualisierung auf Strech zusammen zuhängen, nicht mit der Hardwareänderung auf 3B+

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »shotbruch« (20. April 2019, 14:34)


146

Samstag, 20. April 2019, 19:31

Kannst Du mal das logfile von avnav posten?
Es gab da irgendwie einen potentiellen Fehler beim Senden. Ggf. kam der erst mit einem neueren OS (py serial) zum Tragen.

Beiträge: 15

Wohnort: Hamburg

Bootstyp: HR312

  • Nachricht senden

147

Sonntag, 21. April 2019, 08:37

Vielen Dank, Andreas. Du hast ein PN

Beiträge: 15

Wohnort: Hamburg

Bootstyp: HR312

  • Nachricht senden

148

Donnerstag, 25. April 2019, 21:09

NMEA Writer gibt keine Daten aus

In dem aktuellen Image läuft der Serielle Output, sprich die USB-Ports die in der avnav_server.xml als Writer deklariert sind, nicht.



Mit Hilfe von Andreas konnten wir das oben von mir geschilderte Problem das keine Daten auf dem Writer laufen etwas einkreisen. Für das neue Image von Andreas AVNAV 2019-04-15 ist es gelöst. Für die letzte AVNAV-Touch-Version noch nicht.



Hintergrund ist das das neue Stretch die interne Bluetooth-Schnittstelle als primäre Serielle-Schnittstelle bestimmt.
Um der normalen Seriellen-Schnittstelle wieder seinen alten Namen zu geben muss man
am Ende der /boot/config.txt einer Zeile "dtoverlay=pi3-miniuart-bt“ einfügen.



Bei der AVNAV-2019-04-15 Version läuft es damit. Bei der Touch-Version noch nicht, muss aber das selbe Problem sein.
Ich werde, wenn ich etwas Zeit finde, die Touch-Version mal einem Update unterziehen und dann wieder testen ob der Writer dann läuft.


Für die, die wissen wollen wieso das so ist hier etwas Infos: https://pi-buch.info/die-serielle-schnit…raspberry-pi-3/


bb Tobias

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 393   Hits gestern: 2 768   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 534 190   Hits pro Tag: 2 344,16 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 10 208   Klicks gestern: 19 820   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 36 238 986   Klicks pro Tag: 18 735,44 

Kontrollzentrum