Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 9 440

Schiffsname: LIMANDE

Bootstyp: Ohlson 8:8

Heimathafen: Wassersportgemeinschaft Arnis

Rufzeichen: DK9289

MMSI: 211751940

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 13. Juni 2018, 22:49

Mein Fazit: Segeln ist gefährlich, man bleibt besser im Hafen. :D

jensstark

Salzbuckel

  • »jensstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 121

Wohnort: Halstenbek

Schiffsname: Moi

Bootstyp: Dehler Optima 98GS

Heimathafen: Nestleweg 8, Kappeln

Rufzeichen: DB8094 / (DB9MOI)

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 13. Juni 2018, 23:47

Mein Fazit: Segeln ist gefährlich, man bleibt besser im Hafen.

Also so manche Brücke über die Schlei ist richtig gefährlich, wenn man sich darauf verlässt, dass sie öffnet...

23

Donnerstag, 14. Juni 2018, 07:29

Die Verfälschung der GPS Signale wird durch Chemtrails verursacht. Das wissen die wenigsten. Dagegen kann man sich schützen indem man sogenannte Ogonit Haubitzen auf dem Boot aufstellt.

24

Donnerstag, 14. Juni 2018, 07:44

Habe ich seit letzter Saison. Hat sich tatsächlich bewährt
Gruß Odysseus :D

25

Donnerstag, 14. Juni 2018, 07:45

:mosking: :lachtot: :lachen: :rofl2:

Jetzt ist es raus ...

Welch gesamtgesellschaftliche Dramatik: Hat überhaupt schon jemand an all die (jungen) Mütter gedacht, die ohne Ihr Autonavi nicht mal den täglichen Weg zum Kindergarten finden?!

Wir werden alle stööörben :D

"What 'n Drama mit dem Karma"
(by me, myself & I)

jensstark

Salzbuckel

  • »jensstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 121

Wohnort: Halstenbek

Schiffsname: Moi

Bootstyp: Dehler Optima 98GS

Heimathafen: Nestleweg 8, Kappeln

Rufzeichen: DB8094 / (DB9MOI)

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 14. Juni 2018, 07:46

Die Verfälschung der GPS Signale wird durch Chemtrails verursacht. Das wissen die wenigsten. Dagegen kann man sich schützen indem man sogenannte Ogonit Haubitzen auf dem Boot aufstellt.

Manche Leute haben nicht einmal Alufolie auf dem Boot.

27

Donnerstag, 14. Juni 2018, 07:52

Habe ich seit letzter Saison. Hat sich tatsächlich bewährt
Gruß Odysseus :D

Hast Du auch die Power-Version?
https://www.ebay.de/itm/Orgonit-POWER-Ha…0625&rmvSB=true

Für 199 EUR ... das kann doch nix "Richtiges" sein :D

"What 'n Drama mit dem Karma"
(by me, myself & I)

28

Donnerstag, 14. Juni 2018, 08:20

Das Vorgängermodell ist ausreichend, ich hatte jedenfalls kein GPS-Jamming :rolleyes:

Gruß Odysseus

29

Donnerstag, 14. Juni 2018, 08:28

Habe ich seit letzter Saison. Hat sich tatsächlich bewährt
Gruß Odysseus :D

Hast Du auch die Power-Version?
https://www.ebay.de/itm/Orgonit-POWER-Ha…0625&rmvSB=true

Für 199 EUR ... das kann doch nix "Richtiges" sein :D



Alles was unter 1000,- kostet kann nicht gegen Chemtrails wirken. :-) Sieht man schön auf solchen Messen wie der Paracelsus Messe, wo den Omis und Opis die Tausender für Pyramidenzeugs und Heilsteine aus der Tasche gezogen werden. Sehr zu empfehlen wenn man sich mal wieder von der Primitivität unserer Spezies überzeugen will.

Aber on topic. Wenn wir wirklich flächige navigatorische Auswirkungen auf alle GPS Systeme bemerken, wird man vorher Pilze und andere seltsame Gebilde sehen. Dann noch schnell nen Schnaps und gut!

jensstark

Salzbuckel

  • »jensstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 121

Wohnort: Halstenbek

Schiffsname: Moi

Bootstyp: Dehler Optima 98GS

Heimathafen: Nestleweg 8, Kappeln

Rufzeichen: DB8094 / (DB9MOI)

  • Nachricht senden

30

Montag, 18. Juni 2018, 14:27

Aber on topic. Wenn wir wirklich flächige navigatorische Auswirkungen auf alle GPS Systeme bemerken, wird man vorher Pilze und andere seltsame Gebilde sehen. Dann noch schnell nen Schnaps und gut!

Du redest von großen Pilzen, die mit viel Licht und Geräusch verbunden sind? :)
Die gelten aber als massiv unbekömmlich...

Übrigens:

Zitat

LSGG/Geneva Switzerland
The Pope will be visiting Geneva on Jun 21 for an event right next to the airport. Authorities have warned to expect delays, and possible GPS disruption within 20NM of the airport all day.

31

Montag, 18. Juni 2018, 14:28

In Moskau gab es gestern auch GPS Jamming. Direkt überm Stadion.

baringa

Proviantmeister

Beiträge: 438

Schiffsname: Baringa

Bootstyp: van de Stadt 34

Rufzeichen: DF4959

  • Nachricht senden

32

Montag, 18. Juni 2018, 21:03

In Moskau gab es gestern auch GPS Jamming. Direkt überm Stadion.
Wahrscheinlich von der FIFA initiiert, damit die ganzen DJI-Drohnen abstürzen und die unlizensierte Fussballübertragung nicht mehr möglich ist.
--
Gruß, Christoph
SY Baringa - Startseite

33

Freitag, 22. Juni 2018, 17:35

Wurde eigentlich schon die Auswirkung von Erdstrahlen auf die Laufzeit der GPS-Satelliten-Signale untersucht?
Ich mein ja nur...wenn man die Bilge mit den entsprechenden Korkmatten auskleidet....kann sicher nicht schaden.....und der zusätzliche Auftrieb bei Schiffsuntergang.....schläft man auf jeden Fall besser.......muss mal nach einer Isoerdstrahlenkarte zur Signalkorrektur suchen...............
Grüße vom Kugelblitz

34

Freitag, 22. Juni 2018, 18:09

Wurde eigentlich schon die Auswirkung von Erdstrahlen auf die Laufzeit der GPS-Satelliten-Signale untersucht?
Ich mein ja nur...wenn man die Bilge mit den entsprechenden Korkmatten auskleidet....kann sicher nicht schaden.....und der zusätzliche Auftrieb bei Schiffsuntergang.....schläft man auf jeden Fall besser.......muss mal nach einer Isoerdstrahlenkarte zur Signalkorrektur suchen...............
Grüße vom Kugelblitz


Nur um etwaige weiteren Beiträgen Vorschub zu leisten...... Du meinst das ernst???

35

Freitag, 22. Juni 2018, 18:50

Nur um etwaige weiteren Beiträgen Vorschub zu leisten...... Du meinst das ernst???

Genauso ernst wie die Beiträge weiter oben. Wenn ich mit der Wünschelrute über Deck gehe, hab ich ständig Vollausschlag. Müssen wohl Wasseradern in der Nähe sein....
Leider fehlt mir das Vokabular der Esotheriker um an dieser Stelle überzeugender aufzutreten.....

Moderator hab Erbarmen und schließe diesen Thread.

36

Freitag, 22. Juni 2018, 19:09

über Deck gehe, hab ich ständig Vollausschlag. Müssen wohl Wasseradern in der Nähe sein....

Jaja, die Sandwichdecks ... :D

"What 'n Drama mit dem Karma"
(by me, myself & I)

jensstark

Salzbuckel

  • »jensstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 121

Wohnort: Halstenbek

Schiffsname: Moi

Bootstyp: Dehler Optima 98GS

Heimathafen: Nestleweg 8, Kappeln

Rufzeichen: DB8094 / (DB9MOI)

  • Nachricht senden

37

Montag, 25. Juni 2018, 15:16

Moderator hab Erbarmen und schließe diesen Thread.


Das ist eine gute Idee!
Wenn also ein Moderator das hier liest...

(Sonst kommt es hier noch zu einer Invasion der Esotherik-Fans und wir müssen wieder zur Retrophrenologie greifen.)

38

Montag, 25. Juni 2018, 15:19

Die Frage, die sich mir stellt, wäre eher: Mittlerweile gibt es ja mehrere Systeme (GPS, Glosnass, Galileo ... irgendwann).

Wie reagieren die Geräte, wenn es da Diskrepanzen bei der Ortsbestimmung gibt oder sind alle Systeme gleichzeitig betroffen, wenn ein Jamming auftritt?

"What 'n Drama mit dem Karma"
(by me, myself & I)

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 379

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

39

Montag, 25. Juni 2018, 18:57

Wenn ich mit der Wünschelrute über Deck gehe, hab ich ständig Vollausschlag

ich auch.... bis ich festgestellt habe, dass meine bessere Hälfte unten im Salon lag..... :D

so ein Trööt kann auch einschlafen, wenn keiner mehr postet..... ich glaube, das ist hier besser, als die restriktive Maßnahme des Schließens ;)

C488 als Mod
Entspanne dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön.
Kurt Tucholsky

40

Montag, 25. Juni 2018, 19:01

Die Frage, die sich mir stellt, wäre eher: Mittlerweile gibt es ja mehrere Systeme (GPS, Glosnass, Galileo ... irgendwann).

Wie reagieren die Geräte, wenn es da Diskrepanzen bei der Ortsbestimmung gibt oder sind alle Systeme gleichzeitig betroffen, wenn ein Jamming auftritt?
Jamming bedeutet einen Störsender auf den GNSS Frequenzen einzusetzen.
Die Frequenzen der verschiedenen Systeme sind recht eng beieinander.
Daher ist die Wahrscheinlichkeit einer Störung mehrere Systeme gleichzeitig hoch.
Jan

Aus Wikipedia:
Beidou:
1561,098 MHz, 1575,42 MHz, 1589,742 MHz,
1268,52 MHz und 1207,14 MHz



Glonass
1602 MHz
1246 MHz



GPS
1575,42 MHz


1227,60 MHz



Galileo
1563–1591 MHz
1164–1214 MHz

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 160   Hits gestern: 2 116   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 872 948   Hits pro Tag: 2 336,07 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 967   Klicks gestern: 14 164   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 704 843   Klicks pro Tag: 19 123,61 

Kontrollzentrum

Helvetia