Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Winterfalke

Salzbuckel

Beiträge: 8 709

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: Charterskipper

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

61

Gestern, 11:15

Apropos...am Wochenende ist mein Navigations-Set angekommen und habe mich erstmal über die Übungskarten her gemacht,reinoptisch, dann praktisch und erstmal ein paar kopiert. Ansonsten bestelle ich die ja ständig zu Übungszwecken

Wirst Dich aber leichter tun, wenn es Dir mal einer grundlegend erklärt. ;)
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Hadako

Leichtmatrose

  • »Hadako« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Kreis Bergstraße

  • Nachricht senden

62

Heute, 14:45

Wirst Dich aber leichter tun, wenn es Dir mal einer grundlegend erklärt. ;)
oh ja...ganz bestimmt...aber wer? Freiwillige vor :D der SBF-See startet aber erst Anfang September und bis dahin warten?? nö...bestimmt nicht....you Tube etc...

Viel schlimmer ist, dass im Moment jede Verabredung zum Segeln ausfällt, weil die letzten Wochen hier im Südwesten kaum Wind war....ätzend!
Theoretisch gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis aber schon!

Hadako

Leichtmatrose

  • »Hadako« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Kreis Bergstraße

  • Nachricht senden

63

Heute, 15:06

Soderle....ich denke, es ist deutlich geworden und auch nicht überraschend, denn die passende Mischung aus Theorie und Praxis wird´s machen.

Momentan gibts allerdings leider keinerlei Mischung denn die Verabredungen in den wenigen Segel-Clubs in der Umgebung zum "schnuppern" im Rahmen einer
Gastmitgliedschaft sind aus Mangel an Wind, quasi Windstille,quasi ins Wasser gefallen :traurig1:
Mit dieser Mischung wird es also im Moment nichts und deshalb bleib mir gar nichts ausser Theorie und baldmöglichste Planungen Richtung Kurzurlaub an der Küste oder ähnlich.
War aber bezüglich der noch verhandenen Urlaubstage anders gedacht.
Theoretisch gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis aber schon!

Winterfalke

Salzbuckel

Beiträge: 8 709

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: Charterskipper

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

64

Heute, 15:21

Soderle....ich denke, es ist deutlich geworden und auch nicht überraschend, denn die passende Mischung aus Theorie und Praxis wird´s machen.
Momentan gibts allerdings leider keinerlei Mischung denn die Verabredungen in den wenigen Segel-Clubs in der Umgebung zum "schnuppern" im Rahmen einer
Gastmitgliedschaft sind aus Mangel an Wind, quasi Windstille,quasi ins Wasser gefallen :traurig1:
Mit dieser Mischung wird es also im Moment nichts und deshalb bleib mir gar nichts ausser Theorie und baldmöglichste Planungen Richtung Kurzurlaub an der Küste oder ähnlich.
War aber bezüglich der noch verhandenen Urlaubstage anders gedacht.

@Hadako: An fast allen größeren Gewässern werden (meist preisgünstige) Segelkurse für jede Fähigkeitsstufe angeboten. Grundkurs, A-Schein, spezielle Kurse wie Spi-Segeln, Segeltrimm usw.. Macht Spaß, man lernt immer etwas und ist meist auch nicht so bierernst. Außer am Abend. Da gibt´s dann auch Bier. :alc:
Ich selber bin Mitglied im OSYC. Die Mitgliedschaft kostet wenig und es gibt ständig Angebote zum Mitsegeln. Sowohl vom Club als auch von Segelfreunden. In Deutschland gibt es da sicher ein Pendant dazu. Oder Du musst nach Österreich übersiedeln (dtsch: umziehen). :D
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 372

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

65

Heute, 15:43

Entspanne dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön.
Kurt Tucholsky

Winterfalke

Salzbuckel

Beiträge: 8 709

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: Charterskipper

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

66

Heute, 15:44

Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

67

Heute, 15:53

Ich verstehe ehrlich gesagt die Aufregung nicht. Was wollt ihr Euch denn da immer von ner dritten "Fachkraft" erklären lassen?!

Wie man durch einen Peilkompass schaut?! Oder nen Kursdreieck anlegt?! Braucht ihr evtl. noch ne Einführung in die Nutzung eines "Fernglases"?!

Das Thema "Sextant" kommt doch sowieso erst viel, viel später. Und da werden bestimmt einige beim Anblick der Kosten, die Notwendigkeit von der Intensität der Nutzung abhängig machen. Feuer hin oder her.

VG

"What 'n Drama mit dem Karma"
(by me, myself & I)

Zur Zeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied (davon 1 unsichtbar) und 2 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 643   Hits gestern: 2 646   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 860 900   Hits pro Tag: 2 336,66 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 662   Klicks gestern: 18 547   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 621 723   Klicks pro Tag: 19 137,8 

Kontrollzentrum

Helvetia