Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

StefanL

Kapitän

Beiträge: 688

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Marlies

Bootstyp: Horizon (24' v.d. Stadt)

Heimathafen: Fahrensodde, Flensburg

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 23. Oktober 2018, 01:27

Ich würde zumindest die komplette Decke mit ganz hellem Teppichboden aus Schafschurwolle bekleben.
Damit liegt der Taupunkt in der Wärmedämmung. Großer Fehler.
warum? Die Wärmedämmung ist an der einen Seite völlig offen. Somit kann die Feuchtigkeit über den Tag durch mehrmaliges Lüften wieder entweichen.
Mehrmals täglich lüften geht nur, wenn es auch einer tut. Tauwasser gibts aber auch, wenn das Boot mutterseelenallein daliegt.
Die feuchte Dämmung wird feuchter, dämmt weniger, wird noch feuchter...
An feuchten Dingen bleiben Staub, Pollen, Sporen haften...

Meine holländische Stegnachbarin, die 8 Jahre in ihrer kleinen Stahl-Wibo wohnte, bei Wintertemperaturen von - 15° war mit dieser Lösung sehr zufrieden. DerTeppichboden muß nur ordentlich verklebt sein!
Habt ihr mal druntergeguckt?

Innendämmung ist immer Mist. Weil Außendämmung bei Booten (und Wohnwagen, Fachwerkhäusern etc) zugegeben etwas schwierig ist bleibt einem leider nichts anderes.
Deko- und Wohlfühl-Oberfläche von innen geht nur auf einer dampf-"dichten" Dämmung (Sandwichdeck, Armaflex...), als eine solche (Gisatex) oder total offen wie die Wegerung.

Ich persönlich bin da bei Hoffi, lackierte Tropfsteinhöhle. Ist auch schnell trockengewischt.
Obwohl - er fährt offensichtlich mehr auf Kellenputz "Bei Luigi" ab... :D
--
Stefan

42

Dienstag, 23. Oktober 2018, 02:12

Bei einem gut aufgeklebten Teppichboden, der ja nicht nur aus Flor besteht, sondern auch noch aus einer dicken Gummilage sehe ich kein Problem.
Unter normalen Bedingungen wird der Teppichboden nicht so durchfeuchtet, daß Schimmel entsteht; es sei denn das Boot liegt auf Grund. (Lach)
Tägliches Heizen und Lüften und das Vermeiden von übermäßigem Wasserdampf z. B. Dampfdrucktopf helfen die Luftfeuchtigkeit zu senken.
Bei einem ordentlich! verklebten Teppichboden habe ich kein Problem drunter zu schauen.
Bei Abwesenheit fällt einiges an Feuchte weg. ( Kein Atem, kein Schweiß oder Kochdämpfe.
Bei einer guten und permanenten Lüftung solte es eigentlich gehen. Wenn ich im Winter zu meinem Boot komme läuft kein Wasser von den Wänden oder der Decke.
Wir verbringen fast jedes Winterwochende auf dem Boot, heizen kräftig und lüften oft. Morgens haben wir aber auch ein paar feuchte Bereiche, die über den Tag aber wieder trocknen.
Die Stegnachbarin wohnte allerdings auf ihrem Boot und das mit zwei kleinen Hunden und zwei Käfigvögeln.
Die Tiere bekamen dort ihr Gnadenbrot.

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 2 196

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 23. Oktober 2018, 14:33

Das mit dem Teppich würde ich auch nicht machen. Eine unheimliche Oberflächenvergrößerung, die Schimmel & Co begünstigt.


Ich habe erwartet, dass ich die Oberfläche ebener gespachtelt bekomme um mir das ewige Schleifen zu ersparen. An dieser Stelle kam dann aber schnell die Erkenntnis, dass ich erneut eine Menge Zeit ins schleifen stecken werde

Spachtelaktion. Wie bereits erwähnt habe ich mir selber eine ebenere Oberfläche erhofft, habe ich aber leider nicht hinbekommen, sodass ich die Unebenheiten schleifen muss.
Völlig normal. ;)

Wenn du das in einem Arbeitsgang glatt bekommen hättest, könntest du dich vor Jobangeboten nicht mehr retten. Selbst in zwei Durchgängen eine perfekte Oberfläche hinzubekommen, wäre entweder Glück oder sehr sehr viel Talent.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 392   Hits gestern: 2 167   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 303 154   Hits pro Tag: 2 340,64 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 8 652   Klicks gestern: 14 930   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 34 680 932   Klicks pro Tag: 18 864,18 

Kontrollzentrum

Helvetia