Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

21

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 08:48

oh, sorry, da lag ich wohl nicht ganz richtig. Es scheint so zu sein, dass nur neue Yachten über 12m Länge unter kroatischer Flagge einen Tank haben müssen. Seit wann das genau gilt, weiß ich nicht. Ich hatte aber auch kleineren Schiffen schon Tanks, chartere allerdings häufiger über 12m. Und würde definitiv einen Vercharterer, der keine Tanks hat, meiden, wenn ich einen Buchten-Urlaub vor habe. Wenn immer am Steg mit Klo an Land geht's natürlich...

Winterfalke

Kap Hornier

  • »Winterfalke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 183

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 34ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 09:13

oh, sorry, da lag ich wohl nicht ganz richtig. Es scheint so zu sein, dass nur neue Yachten über 12m Länge unter kroatischer Flagge einen Tank haben müssen. Seit wann das genau gilt, weiß ich nicht. Ich hatte aber auch kleineren Schiffen schon Tanks, chartere allerdings häufiger über 12m. Und würde definitiv einen Vercharterer, der keine Tanks hat, meiden, wenn ich einen Buchten-Urlaub vor habe. Wenn immer am Steg mit Klo an Land geht's natürlich...

Kein Problem @steehl: . :prost: Ich weiß das auch erst, seit ich mal einen Defekt am Klo beheben lassen musste und mir der Techniker die Funktionsweise erklärt hat.
Das mit den Tanks ist in HR leider immer noch so ein Tabu-Thema und keiner will so recht darüber reden. Meine Hoffnung ist ausnahmsweise mal die EU und der Beitritt Kroatiens zum Schengenraum. Beim Nachbarn Slowenien scheinen sie da schon weiter zu sein. In der Sun Odyssey 30i, die ich im letzten Jahr dort gechartert hatte, war der Tank auf jeden Fall mal angeschlossen.
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

craighouse

Offizier

Beiträge: 210

Schiffsname: Sissi

Bootstyp: Maxi 120

Heimathafen: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 23:09

oh, sorry, da lag ich wohl nicht ganz richtig. Es scheint so zu sein, dass nur neue Yachten über 12m Länge unter kroatischer Flagge einen Tank haben müssen. Seit wann das genau gilt, weiß ich nicht. Ich hatte aber auch kleineren Schiffen schon Tanks, chartere allerdings häufiger über 12m. Und würde definitiv einen Vercharterer, der keine Tanks hat, meiden, wenn ich einen Buchten-Urlaub vor habe. Wenn immer am Steg mit Klo an Land geht's natürlich...

Kein Problem @steehl: . :prost: Ich weiß das auch erst, seit ich mal einen Defekt am Klo beheben lassen musste und mir der Techniker die Funktionsweise erklärt hat.
Das mit den Tanks ist in HR leider immer noch so ein Tabu-Thema und keiner will so recht darüber reden. Meine Hoffnung ist ausnahmsweise mal die EU und der Beitritt Kroatiens zum Schengenraum. Beim Nachbarn Slowenien scheinen sie da schon weiter zu sein. In der Sun Odyssey 30i, die ich im letzten Jahr dort gechartert hatte, war der Tank auf jeden Fall mal angeschlossen.


Dieses Posting entsteht auf einer Bav 33 in Kroatien. Bei der Übernahme wollte ich wissen, wie es mit dem Fäkalientank steht. Der (als seriös verschriene) Vercharterer sagte mir, dass das Schiff zu kurz ist, um verpflichtend einen Fäkalientank haben zu müssen. Deswegen hätte man ihn ausgebaut. Vergangene Woche war ich ebenfalls in Kroatien unterwegs, da mit einer Elan 43.4 (oder so, kann mir die Zahlen nicht merken). Die Elan hatte einen Fäkalientank, der (gleiche als seriös verschriene) Vercharterer aus Österreich (mit Pi am Anfang) erklärte uns, dass man den Fäkalientank überbrückt hätte. Die Seeventile bei der Elan würden alle unten sitzen (anstatt seitwärts) und deswegen würde alles so schlecht ablaufen. Stimmt übrigens. :)

Fakt ist: Bei den Charterschiffen hier mit Fäkalientank stinkt die Toilette meist tierisch (die letzten beiden Jahre erlebt). Auch auf der Elan war das so. Die Bav ohne Tank ist in dieser Hinsicht super. Möglichkeiten zum Absaugen habe ich die letzten zwei Wochen nicht gesehen. Also doch in die Bucht... :(

Im Winter muss ich unbedingt mal schauen, dass ich die obere Öffnung des Fäkalientanks meines eigenen Schiffs gängig bekomme. Langsam habe ich echt ein schlechtes Gewissen.

Winterfalke

Kap Hornier

  • »Winterfalke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 183

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 34ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

24

Freitag, 12. Oktober 2018, 07:12

Bei den Charterschiffen hier mit Fäkalientank stinkt die Toilette meist tierisch

Die Bav ohne Tank ist in dieser Hinsicht super.

Man muss mehrmals im Wechsel abpumpen und spülen. Das dauert länger, als das "Geschäft an sich". Und zum Schluß das letzte Spülwasser in der Schüssel stehen lassen, den Pumpgriff einrasten (wenn die Arretierung noch keiner hin gemacht hat) und den Hebel auf "nach draußen" stellen. Dann hört die Toilette meist auf zu stinken. Meine Frau nimmt auch immer noch Klo-Gutriech-Spray mit.

Möglichkeiten zum Absaugen habe ich die letzten zwei Wochen nicht gesehen.

Habe ich auch noch nirgends gesehen.

Also doch in die Bucht...

Ja, was willst Du auch machen. Man muss ja irgendwann mal. Am schlimmsten ist die letzte Nacht in der Marina am Steg. Die Marina-Sanitäranlagen sind nun wirklich gleich am Steg. Und trotzdem sind manche zu faul oder zu dumm um dahin zu gehen. :kez_08:
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

25

Freitag, 12. Oktober 2018, 07:59

Geil, und der nächste steckt den Schlauch wieder in seinen Trinkwassertank.... :kotz:


Genau darum schneide ich immer den ersten Meter ab :D :D

Spoiler Spoiler

nicht ;)


Bist aber nicht oft an der selben Tanke? Oder? :-)

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 938   Hits gestern: 2 240   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 141 569   Hits pro Tag: 2 339,66 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 6 950   Klicks gestern: 14 159   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 33 580 548   Klicks pro Tag: 18 970,35 

Kontrollzentrum

Helvetia

Novosail

Professionelle Reinigung von Segeln und Bootsplanen