Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

noopd

Lichtmaschinenerklärbär

  • »noopd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 517

Wohnort: Krefeld

Schiffsname: Last Boy Scout

Bootstyp: Dehler Optima 106

Heimathafen: Workum

Rufzeichen: DG8965

MMSI: 21179450

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 13:50

Nachtsichtgerät

aldi heute im angebot

Hat jemand Erfahrung mit solch einem Teil?
Und lohnt sich der Kauf?

Handbreit
Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst (Voltaire).

2

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 14:19

Salut,

Erfahrung mit solch einem Teil nicht, aber mit etwas zweifelsfrei leistungsfähigerem was ich deswegen auch nie angeschafft hatte.

Ob sich der Kauf lohnt? Wahrscheinlich nicht. Für das Geld bekämst Du ein Maglite mit mehr Reichweite und einem breiteren Leuchtkegel.

Die Beschreibung umreißt folgendes: Eine popelige Infrarot-LED, die das Gelände beleuchtet, kombiniert mit einer einfachen Kamera, die IR-empfindlich ist und ein Bild auf den Sucher projiziert. Die Reichweite wird der Reichweite der LED-Beleuchtung eentsprechen. Mehr als 20, vielleicht 30 Meter weit wird man damit nicht sehen.

Ein professionelles Wärmebildgerät hat immer einen Kühler, der das Innere herabkühlt und kostet mindestens ein paar Ziffern mehr. Ein echter Restlichtverstärker kostet erheblich weniger als ein gutes Wärmebildgerät, aber immer noch eine Kleinigkeit mehr als das und hat außerdem nichts mit Infrarot zu tun, weil er das natürliche Licht im Gelände verstärkt. Im Dunklen sieht er also auch nichts.

Wenn sich das Alditeil überhaupt lohnt, dann um bei Dunkelheit im Nahbereich zu beobachten ohne dabei selbst gesehen zu werden. Es dürfte dazu dann auch stockfinster sein, wie z.B. in einer Höhle.

Chris

spliss

Hafensänger

Beiträge: 538

Wohnort: Berlin

Rufzeichen: DD3489

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 14:38

https://www.amazon.de/NVA-Nachtsichtger%…ASIN=B07J5LNXYW

Guck mal, da haste die Hände frei und wenn der Baum rumkommt, tuts nicht ganz so weh.. :D

Aldi: Eintrittslinse und chip sind jämmerlich klein, ensprechend schlechtes Signal-Rausch-Verhältnis. Vergrößerung vermutlich um 3. Würd ich (fürs Boot) nicht kaufen.

spliss
Holt groß das Dicht !
Windvorhersage: 3 in Böen 2

Rottweiler

Salzbuckel

Beiträge: 2 358

Wohnort: Babensham

Schiffsname: fehlt

Bootstyp: in 7/18 verkauft

Heimathafen: Trget

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 14:45

wir haben so ein ähnliches - fürs Boot nicht zu gebrauchen. Wenn Lichtquellen in der Nähe sind, sieht man nicht anderes mehr. Wenn keine in der Nähe sind bist du mit einer Taschenlampe besser bedient.
Liebe Grüße, Walter

there is no tool like an old tool.....

Beiträge: 1 948

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 14:45

Ein echter Restlichtverstärker (...) hat außerdem nichts mit Infrarot zu tun, weil er das natürliche Licht im Gelände verstärkt. Im Dunklen sieht er also auch nichts.

Wir hatten damals bei der Bundeswehr welche, damit konnte man in einem augenscheinlich stockdunklen Raum Zeitung lesen. Das war phänomenal, wie wenig Licht das Ding brauchte. Im Freien war es taghell. Aber für 99,99 gab's das nicht.

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 616

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 14:50

:click-me:

:click-me:
There's a fog along the horizon, A strange glow in the sky, And nobody seems to know where it goes And what does it mean?
Oh, is it a dream?
(Art Garfunkel; Bright Eyes)

Seaskip

Proviantmeister

Beiträge: 294

Wohnort: Eckernförde

Bootstyp: Sirius 32 DS

Heimathafen: Eckernförde

Rufzeichen: DB3216

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 18:16

Bei den Nachtsichtgeräten im Customer bereich hat sich in den letzten 2 Jahren (sehr) viel getan. Besonders was die Empfindlichkeit angeht.
Ob das aktuelle Aldi gerät tatsächlich etwas taugt vermag ich nicht zusagen. Aussagen und Tests von mehr als 2 Jahren sind aber nicht unbedingt hilfreich.

Ist halt die Frage was man will.

Was mich für den Bordaltak wäre der Stromverbrauch. Mein Nachtsichtgerät ist eigentlich immer lehr wenn ich es brauch... :O

Beiträge: 1 948

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 18:37

Das sind aber bestimmt die Restbestände von 2012.

Sogar der Preis ist geblieben.

:mosking:

jensstark

Salzbuckel

Beiträge: 8 153

Wohnort: Halstenbek

Schiffsname: Moi

Bootstyp: Dehler Optima 98GS

Heimathafen: Nestleweg 8, Kappeln

Rufzeichen: DB8094 / (DB9MOI)

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 18:51

Die (deutlich) besseren Geräte sind nicht nur sehr teuer, sondern auch ein Problem bei internationalen Törns...
(Genaues hier.)

Seaskip

Proviantmeister

Beiträge: 294

Wohnort: Eckernförde

Bootstyp: Sirius 32 DS

Heimathafen: Eckernförde

Rufzeichen: DB3216

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 19:07

Das sind aber bestimmt die Restbestände von 2012.

Sogar der Preis ist geblieben.

:mosking:



Dan sind sie sogar durch die Inflation um fast 10% noch günstiger geworden..also wenn nicht jetzt zuschlagen, wann dann! :D

Beiträge: 1 948

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

11

Freitag, 7. Dezember 2018, 10:43

(Genaues hier.)

41 Seiten :gh: wer soll die ganze Kacke jetzt durchlesen?

12

Freitag, 7. Dezember 2018, 11:12

....das frage ich mich auch. -kopfschüttel-

13

Freitag, 7. Dezember 2018, 11:15

Ich habe eine professionelle wärmebildkamera, die ich für kleines Geld gern abgebe.
An Bord nie benutzt...

14

Freitag, 7. Dezember 2018, 11:15

Nacktsichtgerät ?
Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet
:-)

15

Sonntag, 9. Dezember 2018, 20:51

Das sind aber bestimmt die Restbestände von 2012.

Sogar der Preis ist geblieben.

:mosking:


Oder von der China Armee von 1918 ? :D :D
"You know I´m no good"

16

Gestern, 09:25

Nacktsichtgerät ?

:-)

... das könnte aber doch ganz lustig sein
Gruß Jens

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 616

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

17

Gestern, 10:43

Nacktsichtgerät ?

:mosking:
There's a fog along the horizon, A strange glow in the sky, And nobody seems to know where it goes And what does it mean?
Oh, is it a dream?
(Art Garfunkel; Bright Eyes)

18

Gestern, 10:48

Nacktsichtgerät ?

:mosking:


Dann aber bitte mit hoher Auflösung und integrierter Photoshopfunktion. :D :verstecken:

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 616

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

19

Gestern, 10:54

Dann aber bitte mit hoher Auflösung

und unter einem gewissen "Ansichtswert" sollte sich das Objekt dann ganz auflösen :D
There's a fog along the horizon, A strange glow in the sky, And nobody seems to know where it goes And what does it mean?
Oh, is it a dream?
(Art Garfunkel; Bright Eyes)

jensstark

Salzbuckel

Beiträge: 8 153

Wohnort: Halstenbek

Schiffsname: Moi

Bootstyp: Dehler Optima 98GS

Heimathafen: Nestleweg 8, Kappeln

Rufzeichen: DB8094 / (DB9MOI)

  • Nachricht senden

20

Gestern, 11:39

41 Seiten wer soll die ganze Kacke jetzt durchlesen?

Der, der es wirklich genau wissen will oder muß.. :D

Das ist insbesondere wichtig für den Händler, danach richtet sich, wie und an wen ein bestimmtes Nachtsichtgerät geliefert werden kann.
(Zugegebenerweise braucht man einen mehrtägigen Lehrgang, um solche Fragen zu klären.)

Was heißt das für den Segler?

Nachtsichtgeräte, die ohne Hinweis auf Ausfuhrkontrolle oder Exportgenehmigungspflich und ohne besonderen Schnickschnack einfach so im Handel erhältlich sind, sollten keini Problem darstellen.

Die High-end-Varianten hingegen (typisch sowas wie "3. Generation") sind zwar mitführbar (als "Eigenbedarf"), da kann es aber bei der Zollkontrolle schon schräge Blicke geben. Und jemandem das Ding im Ausland verkaufen ist eine ganz schlechte Idee...

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 581   Hits gestern: 2 460   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 144 672   Hits pro Tag: 2 339,82 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 10 669   Klicks gestern: 17 653   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 33 601 920   Klicks pro Tag: 18 969,56 

Kontrollzentrum

Helvetia

Novosail

Professionelle Reinigung von Segeln und Bootsplanen