Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

jugocaptan

Gott der Flaute und Quoten-Ösi

Beiträge: 10 422

Wohnort: Wien

Schiffsname: Gipsy, alle, I - III

Bootstyp: O-Jolle, Motorzille, Mobo Fiberline

Heimathafen: Wipfinger Lucke, Donau

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 14. März 2019, 14:24

Leider bietet mein Gasfach nur Platz für eine blaue Campinggasflasche und die ist teuer.



Propan Eigentumsflasche 3 kg Grau

Aufgrund ihrer Neutralität, erkennbar an ihrer Farbe Grau, kann sie in jedem Baumarkt oder beim Gashändler getauscht werden.

Durchmesser: 21cm / Höhe: 40cm mit Ventil / mit Schutzkappe 42cm (oder das Modell mit Kragen ist sogar nur 37 cm hoch, siehe Link von Odysseus)

Könnte eine Alternative sein und ist (wenn ordnungsgemäß befestigt) auch recht leise...

Thorsten


Und wie soll er da diese "Riesenflasche" in ein Fach bringen, wo genau nur eine Campinggasflasche reinpasst?

Aber wieviel Gas braucht ihr denn am Boot im Jahr?
Herzlichen Gruß - Peter Jc. :jugo:

42

Donnerstag, 14. März 2019, 15:15

Und wie soll er da diese "Riesenflasche" in ein Fach bringen, wo genau nur eine Campinggasflasche reinpasst?


genau so ist das leider

Gruß Odysseus

ex-express

Seebär

Beiträge: 1 017

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 14. März 2019, 15:15

Ich so etwas mehr als eine Flasche (die größere Campinggasflasche). Kaufe ich immer in einem dänischen Hafen für 160-180 Kronen.

44

Donnerstag, 14. März 2019, 15:18


Propan Eigentumsflasche 3 kg Grau

Aufgrund ihrer Neutralität, erkennbar an ihrer Farbe Grau, kann sie in jedem Baumarkt oder beim Gashändler getauscht werden.

Durchmesser: 21cm / Höhe: 40cm mit Ventil / mit Schutzkappe 42cm (oder das Modell mit Kragen ist sogar nur 37 cm hoch, siehe Link von Odysseus)

Ich habe eine 2,7 kg Aluminium-Gasflasche zu verkaufen. Sie hat fast die gleichen Abmessungen wie die blauen Campinggasflasche. Das Füllen kostet dabei nur 6 Euro
Gruß Jens

ex-express

Seebär

Beiträge: 1 017

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 14. März 2019, 15:22

Ach ja, 90 Tage im Jahr an Bord. 2 Erwachsene, 2 Kinder. Täglich Milch erwärmen, morgens Brötchen aufbacken, 2x Mocca kochen und abends Abendessen (meist Kartoffeln, Fleisch/Fisch und Gemüse).

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 7 230

Bootstyp: Bootskümmerer

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 14. März 2019, 16:17

die gibt es im Norden nicht mehr.
Wirklich? In den vergangenen Jahren sind wir ja immer nur bis Stockholm gekommen. Da hatten wir noch kein Problem.
SF-Stander gibt es so:
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

unregistriert

47

Donnerstag, 14. März 2019, 16:24

Ich will ja nicht unken ... aber Euch ist schon klar, dass die Induktionsplatten mit Strom "befeuert" werden?! Euern wichtigen Input zu Gasflaschen findet doch später kein Mensch mehr wieder?!

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 7 230

Bootstyp: Bootskümmerer

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 14. März 2019, 16:34

... na ja so wichtig ist der Input zu Gasflaschen nicht, denke ich. Der Propankram ist nicht signifikant billiger als die originalen CampingGaz Flaschen. Die Differenz im Brennwert ist sicher vorhanden, aber auch akademisch. Der einzige wirkliche Vorteil von Propan gegen Butan wurde nicht angesprochen.

Also: Viel Rauch um nichts. :)


Wie so oft ... :D
... übrigens: Bei Camping Gaz gibt es 2,8, kg Gas an Stelle von 2,5 kg Propan in der oben promoteten Flasche. Das gleicht den geringeren Brennwert, die Differenz ist wirklich marginal, mehr als aus.
SF-Stander gibt es so:
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 7 230

Bootstyp: Bootskümmerer

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 14. März 2019, 16:39

... vergessen:
Induktionsfeld oder auch einfach nur schlichte Elektroplatte finde ich gut. Jedenfalls wenn man im Hafen am Landstrom hängt. Bei unserem Kreuzer eher schwierig zu realisieren. Nicht wegen Landstrom, eher wegen fehlender Staumöglichkeit in der Pantry.
SF-Stander gibt es so:
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 7 230

Bootstyp: Bootskümmerer

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 14. März 2019, 17:07

... übrigens: Bei Camping Gaz gibt es 2,8, kg Gas an Stelle von 2,5 kg Propan in der oben promoteten Flasche. Das gleicht den geringeren Brennwert, die Differenz ist wirklich marginal, mehr als aus.
Es ist sogar umgekehrt: Der Heizwert von Butan ist mit 123 MJ/m³ höher als der von Propan, das nur 93 MJ/m³ aufweist. Diese Information stammt aus meiner "Metalltechnik Bibel für Arme", Tabellenbuch ;)
SF-Stander gibt es so:
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

51

Donnerstag, 14. März 2019, 17:08

Wirklich? In den vergangenen Jahren sind wir ja immer nur bis Stockholm gekommen. Da hatten wir noch kein Problem.


vor 3 Jahren schon, ich habe zwar keine gebraucht (meine beiden haben gereicht), aber ich habe immer mal rumgeschaut.

Der Propankram ist nicht signifikant billiger als die originalen CampingGaz Flaschen.


Oh, 6€ für eine Füllung gegen 28€ ist schon ein signifikanter Unterschied. Aber bei den Mengen die wir brauchen zu verschmerzen. :D

Gruß Odysseus

Energiegehalt

Der Heizwert von Propan beträgt 12,87 kWh/kg, der Brennwert 13,98 kWh/kg.
Der Heizwert von Butan liegt bei 12,69 kWh/kg und der Brennwert bei 13,74 kWh/kg.

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 7 230

Bootstyp: Bootskümmerer

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 14. März 2019, 17:11

Oh, 6€ für eine Füllung gegen 28€
Bei diesem Gasmenschen in Hamburg, in der Ruhrstraße, soll eine Gasfüllung für die 2,5 kg Flasche, die ich vorher gekauft habe 24,90 € kosten. Darauf bezog sich meine Anmerkung. Wenn es nur 6 € sind, ist das schon ein ganz anderer Schnack.
»ugies« hat folgende Datei angehängt:
SF-Stander gibt es so:
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

53

Donnerstag, 14. März 2019, 17:16

Habe gerade auch mal nachgeschaut, die haben tatsächlich jetzt so eine Preisgestaltung. Waren zum Zeitpunkt meines Kaufes vor 2 J noch 6€. Aber so um die 6€ sind es beim Gasmann um die Ecke.

Gruß Odysseus

Klaus13

Coque au vin Meister

  • »Klaus13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 407

Wohnort: Seestermühe

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: 8308 PX Schokkerhaven, Niederlande

Rufzeichen: DD3305

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 14. März 2019, 18:49

Und wie soll er da diese "Riesenflasche..."


Um da mal Butter bei die Fische zu tun: Eine Campingazflasche ist 25 cm hoch zzgl. Ventil und 20 cm breit. Die Propangasflasche 3 kg hat 34,4 cm mit dem Kragen, also inkl. Ventil und ebenfalls ca. 20 cm Durchmesser. Das wird aber trotzdem nicht passen, ich werde am Montag die Höhe des Fachs messen.

Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

Maris-Blog

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 7 230

Bootstyp: Bootskümmerer

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 14. März 2019, 19:09

Die Propangasflasche 3 kg hat 34,4 cm mit dem Kragen, also inkl. Ventil und ebenfalls ca. 20 cm Durchmesser.

Klaus,
die Flasche von Schröder Gas, oben habe ich einen Screenshot gemacht, soll ja in den Abmessungen der 2,8 kg Camping Gaz Flasche entsprechen. Zitat aus der Broschüre: "... passt ... zu allen Campinggazgeräten und ... -staukästen."
Nur denke ich, dass das überhaupt kein Schritt nach vorne wäre. Statt nach einem Campingladen suchst Du dann in Zukunft jemanden, der Dir Deine Flasche füllt. Gasfüllstationen sind meiner bescheidenen Meinung nach erheblich seltener als Verkaufsstellen für Camping Gaz. In Dänemark gibt es die Flaschen im Tausch sehr vielen Tankstellen und in jedem zweiten Supermarkt. Beim örtlichen Yachtausrüster sowieso. Und wenn das nicht langt, geht man auf einene Campingplatz.

Mache kein Fiddi-Fiddi, behalt Deine Gasbuddel und schaffe dir eine Kochplatte oder eine Induktionsplatte an. Du hast doch immer Landstrom während der Nacht.

Uwe
SF-Stander gibt es so:
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

Klaus13

Coque au vin Meister

  • »Klaus13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 407

Wohnort: Seestermühe

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: 8308 PX Schokkerhaven, Niederlande

Rufzeichen: DD3305

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 14. März 2019, 19:29


Nur denke ich, dass das überhaupt kein Schritt nach vorne wäre.


Genau Uwe,

soweit bin ich auch schon. Die Schroederflasche macht nur Sinn, wenn ich weiß, dass ich mit der Campingaz (65 EUR befüllt) UND der Schroederflasche (50 EUR) über die Saison komme UND weil ich die Schroederflasche aufgrund meiner Nähe zu Hamburg dort im Herbst nachfüllen lassen kann. Gesamtersparnis gegenüber einer 2. Campingazpulle so um die 15 EUR abzgl. Fahrtkosten nach HH. Die Nachfüllungkostet bei Schröder dann 25 EUR für Propan und bei Campingaz ca, 30 EUR. Die 5 EUR gehen für den Sprit drauf, das lohnt tatsächlich nicht.

Billiger wäre also nur Selbstbefüllen. Aber das darf man a) nicht und b) werden die entsprechenden Adapter auch nicht umsonst sein.

Zurück zum Induktionsfeld :D

Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

Maris-Blog

Mussi1975

Salzbuckel

Beiträge: 6 787

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Cristina

Bootstyp: Bavaria 40 New Cruiser

Heimathafen: Valencia

Rufzeichen: DD5282

MMSI: 211512990

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 14. März 2019, 20:35

Wir haben auch das Aldi / Medion Kochfeld und Cristina benutzt das zu Hause als zusätzliche Platte. Sie braucht halt manchmal ein paar Platten mehr :) :)

Funktioniert tadellos und nimmt sehr wenig Platz weg
LG und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Maik

58

Donnerstag, 14. März 2019, 20:57

Nur zur Info:die Schröder Flasche hat identische Maße. Ich informiere mich nochmal ob bei denen die Füllung wirklich 3x so teuer geworden ist.
Gruß Odysseus

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 7 230

Bootstyp: Bootskümmerer

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 14. März 2019, 21:15

3x so teuer geworden ist.
... eher viemal so teuer: vier mal 6 € sind 24 €. Die Füllung kostet jetzt 24,90 €. So steht es jedenfalls in deren Liste. Und das für weniger Gas, das weniger Heizwert besitzt als bei Camping Gaz.
SF-Stander gibt es so:
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

scalar

Admiral

Beiträge: 800

Wohnort: Kappeln

Bootstyp: Banner 28 MKII

Heimathafen: Kappeln

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 14. März 2019, 21:43

Wer Herzwert auf kleinem Raum wünscht greift zur GAZ Flasche, alle anderen zu den Grauen Campinggas Flaschen, wobei es für die 3 KG Flaschen kaum Tauschstationen an der Küste gibt, ich denke in Kappeln sind wir die einzigen die alles tauschen von GAZ, bis alle grauen 3,5,11,33 Kg und alle Alu Gas Flaschen, ob 6 oder 11 Kg

Zitat

Lieber in der Hölle regieren als im Himmel dienen.

-John Milton-

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 912   Hits gestern: 2 945   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 530 941   Hits pro Tag: 2 343,89 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 6 343   Klicks gestern: 21 497   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 36 215 301   Klicks pro Tag: 18 734,47 

Kontrollzentrum