Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

21

Freitag, 15. März 2019, 17:37

Solange sie nur leckt aber genug Förderleistung hat, kannst Du doch fahren. Wechsel ist auch im Wasser möglich. Seeventil zu und gut
Gruß Odysseus

22

Freitag, 15. März 2019, 17:42

Wenn es schnell gehen soll und du kein Bock auf basteln hast würde ich mal zu Kiesow gehen (Schiffsmotoreninstandsetzung & Service Kiesow GmbH, Am Hafen 20 F, 24376 Kappeln)
Kiesow würde dir aber auch einen Dichtsatz für die Pumpe (Simmering plus Lager) verkaufen - ich glaub der Simmering alleine hat keine 10 Euro gekostet, abdichten lohnt aber nur wenn die Welle nicht eingelaufen ist (gibts auch Schimms für aber das würde wohl jetzt den Rahmen sprengen).

Für den 2GM20 gibt es zwei verschiedene Pumpen
Typ 1 - hat die Schlauchanschlüsse schon am Pumpenkasko angegossen -> Beispiel Typ 1
Typ 2 - hat Gewinde und man kann die Anschlüsse einschrauben -> Beispiel Typ 2

Austausch Simmering Typ 1
Austausch Simmering Typ 2

Bei uns ist Typ 2 verbaut - wir haben die "ANCOR" nach einen Tipp aus diesem Forum verbaut. Bestellt bei SVB - kam innerhalb von 3-4 Tagen - sie werkelt problemlos vor sich hin.
Der alten Pumpe haben wir neue Lager und einen neuen Simmering spendiert und als Reserve eingelagert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Timan« (15. März 2019, 18:33)


Rottweiler

Salzbuckel

Beiträge: 2 440

Wohnort: Babensham

Schiffsname: fehlt

Bootstyp: in 7/18 verkauft

Heimathafen: Trget

  • Nachricht senden

23

Freitag, 15. März 2019, 18:15

Da bin ich bei Versand aus Italien etwas skeptisch.

ja, bei mir hat es 4 Tage gedauert. Italien ist nicht China.
Liebe Grüße, Walter

there is no tool like an old tool.....

24

Freitag, 15. März 2019, 20:28

Moin,

vielen Dank schon mal für die ganzen Antworten! Dann habe ich schon mal ein paar Ideen, wo ich mich umschauen kann. Leider drängt bei mir etwas die Zeit, es kommt also nur online infrage bzw. ein Händler der in meiner Nähe ist. Bis zum 21.3. muss die Pumpe bei mir sein, damit ich sie am 22.3. einbauen kann. Da bin ich bei Versand aus Italien etwas skeptisch.

Die Pumpe hatte ich bereits mal ausgebaut und sie leckt und hat an der Unterseite Korrosion. Darüber hinaus wurde dieser "Deckel", wo glaube ich der Impeller dahinter sitzt (mit 6 Schrauben festgemacht), einmal um 180° gedreht. Um die noch zu retten ist, weiß ich nicht. Fahre morgen hin und baue sie aus.

Lg Jerenn

Ruf die Firma an deren link ich geschickt habe. Die machen Dir das. Und dann passt du Pumpe auf Anhieb wieder rein
Gruß

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 33   Hits gestern: 2 447   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 379 422   Hits pro Tag: 2 342,35 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 164   Klicks gestern: 17 738   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 35 191 856   Klicks pro Tag: 18 822,48 

Kontrollzentrum

Helvetia