Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

1

Freitag, 10. Mai 2019, 13:54

Problem Navionics Kursvorauspfeil auf ipad2 seit neuer Boating App

Hallo zusammen,
Seit kurzer Zeit habe ich ein Problem mit Navionics auf meinem ipad2:

Der Kursvorauspfeil springt nach einigen Sekunden üblicher und erwarteter Anzeige bei ausreichend Fahrt (z.B. 5kn) plötzlich auf Nord. So, als wäre der GPS Fix verloren gegangen.

Zeitlich fällt das mit der Umstellung auf die neueste Version der Navionics Boating App zusammen, beschwören würde ich das aber nicht.

Hat jemand ähnliche Probleme? Das würde auf ein Softwareproblem bei Navionics hindeuten. Sonst habe ich wohl ein Hardwareproblem.

ich habe:
- ein internes GPS im iPad2, welches auch aktiviert ist
- WLAN ist deaktiviert
- aktuellster Softwarestand iOS
- aktueller Stand Navionics Boating App
- freie Sicht zum Himmel
- nichts Drumherum, was das GPS Signal stören könnte
- lief vorher alles problemlos, jahrelang

Beiträge: 73

Schiffsname: Tortue **

Bootstyp: Friendship 28

Heimathafen: Sloten

Rufzeichen: DG 8237

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. Mai 2019, 15:04

Hallo ....,
was hast du denn für eine Einstellung in den erweiterten Kartenfunktionen? North up, Head up oder Course up?
Könnte das Problem sein das du Course up eingestellt hast? Dann muß der Pfeil ja nach Nord zeigen.

Gruß

Ulli
....und immer ne handbreit Rum in der Buddel

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 8 231

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. Mai 2019, 15:10

Genau , darom sollte man "Course Up " und "Head Up" eigentlich besser gar nicht benutzen sondern nur "North Up" .
Auf einer Papierkarte ist ja der Norden auch immer oben und zeigt dein Kurs wol eher selten zom oberen kartenrand. :rolleyes:
bei Android Navionics sieht das so aus.
Ad
»Yellow Boat« hat folgende Datei angehängt:
  • COURSE.jpg (616,96 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. August 2019, 11:54)

4

Freitag, 10. Mai 2019, 15:30

Konkreter Fall:
22 Sekunden lang sieht das so aus wie auf dem ersten Bild, also ganz normal.

Dann plötzlich kurz für ca. 4 Sekunden wie in Bild 2. Also so, als ob der GPS fix flöten gegangen wäre. Danach wieder alles normal. So wiederholt sich das alles.
Der wirkliche gefahrene Kurs und die Geschwindigkeit blieb die ganze Zeit konstant.

Vorher lief das alles über Jahre ohne jegliches Problem.
»Dosheimer« hat folgende Dateien angehängt:
  • screenshot1.JPG (51,17 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. August 2019, 11:54)
  • screenshot2.JPG (59,82 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. August 2019, 11:54)

5

Freitag, 10. Mai 2019, 15:47

Habe insgeheim die Hoffnung, dass Navionics beim Wechsel auf die neue Boating App eine Änderung bei der Kursglättung SOG und COG über einen bestimmten Zeitraum oder irgendwie sowas vorgenommen hat und bald ein Softwareupdate bringt.

Ich habe bei mir permanent NMEA0183 Daten aus OpenCPN im "Schiffs -WLAN" zur Verfügung inkl. GPS von anderer Sensorquelle (ich schieb das über UDP ins WLAN). Gibt es eine Möglichkeit, die Daten in mein iPad2 zu bekommen, so dass diese alternative GPS Quelle dort bei Navionics benutzt würde? So könnte ich ein GPS Hardwareproblem ausschließen, wenn der Fehler bleibt. Weil der nervt mich etwas.

Beiträge: 1 523

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Sioned

Bootstyp: Amel Maramu 46

Heimathafen: Hamburg

Rufzeichen: DFRL2

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. Mai 2019, 17:43

Derzeit versteht die Navionics App wohl nur Tiefendaten via UDP. Das nutzen die, um ihre Sonar Chart Datenbank zu füllen.
Michael
SY Sioned

Seaskip

Kapitän

Beiträge: 559

Wohnort: Eckernförde

Bootstyp: Sirius 32 DS

Heimathafen: Eckernförde

Rufzeichen: DB3216

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. Mai 2019, 18:58

Tippe eher auf GPS fehler des Ipad.
Evtl. andere Navugationsapp probieren und sehen ob der Fehler dort auch passiert. Isailor oder TZ Boating mit den Standard Karten.

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 8 231

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. Mai 2019, 11:02

Sowas kann auch passieren wen für den Mittelwert vom GPS eine zu kürze oder sogar gar keine Zeitspanne benutzt wird . Dann "sieht" navionics jede Abweichung und wird bei eine grössere Abweichung , die immerhin bis zu 10 Meter oder mehr betragen kann, einen anderen Kurs berechnen.
Aber vielleicht ist sowas im Tablet ein zu stellen?

Versuch auch mal das Tablet draussen bei freier Sicht zum Himmel zu benutzen , vielleicht ist der GPS Empfänger etwas unempfindlich .
Ad

9

Sonntag, 25. August 2019, 17:54

Navionics ipad2 Track Unterbrechung

Ich nutze Navionics mit meinem Ipad2 cellular seit 2015 fehlerfrei. Seit Umstellung auf die neue App Version Boating erfahre ich exakt dieselbe Fehlfunktion. Gibt es inzwischen eine Lösung?

10

Dienstag, 27. August 2019, 22:31

Tag Mosh,
Ich hatte mir zwischenzeitlich ein gebrauchtes ipad4 gekauft, weil ein größerer Törn anstand und ich schon Kartenmaterial bei Navionics gekauft hatte. Ich war davon ausgegangen, dass das interne GPS meines ipad2 defekt sei. Auf dem ipad4 funktioniert alles wie gewünscht.

Nach 11 Wochen hatte Navionics dann doch noch auf mein Ticket geantwortet:
----------------------------------

Hello again. If your app's GPS arrow is still moving erratically, we have a procedure I would like you to try.
1) Hit the Home button twice to show all apps running in
background.

• Locate the Navionics app and
Quit/Close/Kill it by swiping it up.

• Restart the app.

2) Reset all of your location settings to the factory
default.

Go to Settings > General > Reset > Reset Location
& Privacy.

• When your location and privacy settings
are reset, all apps will stop using your location until you will grant them
again permission.

• Now perform a soft reset of your device
by keeping both the Home and On/Off buttons pressed simultaneously.

Then open the Navionics application and grant again for
permission to use the location services (GPS).

3) Open the Boating Navionics app and choose “Always” button
to access your location even when you are not using the app.


4) Open the iOS Settings > Privacy > Location
Services.


• Make sure that both the “Location
Services” function is switched on as well as any of the apps listed there below
and that to access to the GPS function

in your phone.
• Moreover, be sure that for every
Navionics app is selected “always” to allow to access to your location when the
app is in background.


5) Turn off Do Not Disturb While Driving
• Make sure that “Do Not Disturb While
Driving” is set to “Manually.”

• Go to Seetings --> Do Not Disturb
--> Go to section DO NOT DISTURB WHILE DRIVING --> tap to activate and
set Manually
-----------------------
Bitte um Rückinfo, falls das jemand mal so getestet hat...

11

Donnerstag, 29. August 2019, 10:19

Hi Dosheimer,

Danke fuer die Info.

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 096   Hits gestern: 2 570   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 881 849   Hits pro Tag: 2 344,6 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 8 506   Klicks gestern: 20 143   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 480 105   Klicks pro Tag: 18 480,81 

Kontrollzentrum