Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

noopd

Lichtmaschinenerklärbär

  • »noopd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 573

Wohnort: Krefeld

Schiffsname: Last Boy Scout

Bootstyp: Dehler Optima 106

Heimathafen: Workum

Rufzeichen: DG8965

MMSI: 21179450

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Mai 2019, 16:28

Ankerkettenvolumen

Hallo Forum,
nach der Montage der Ankerwinsch bin ich auf der Suche nach der größtmöglichen Länge der 8mm Kette, die ich im Ankerkasten unterbringen kann. ?(
Da die verzinkte sich nicht so "flüssig" verstaut wie eine aus Edelstahl, nutzt es nichts das Volumen meines alten 10m Kettenvorläufers zu messen und dann hoch zu rechnen. :O
Welche Vorgehensweise habt ihr benutzt VOR dem Kauf der Kette?

Handbreit
Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst (Voltaire).

2

Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:09

was ist "flüssig" verstaut?
gibt es unterschiedlichen Schüttwinkel für verzinkte oder VA Ketten?
Die Frage ist doch, wieviel Kette brauche ich, siehe andere Trööts.....im Watt reichen 30m; aber sonst ankert man ja auch auf max 5m...........30m :macho:
:rolleyes: Uwe

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 11 532

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: 52.851021, 5.68602

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:28

ich habe 40m verzinkt im Ankerkasten untergebracht. Das sind 56kg. Die Kette fällt bei mir absolut mittig zum tiefsten Punkt. Damit läuft sie absolut "flüssig" raus und rein. ;)
Gruß


Volker


Sander 850

Proviantmeister

Beiträge: 276

Wohnort: Weißenthurm

Bootstyp: Sander 850

Heimathafen: De Kuilart

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:29

Du schnappst dir ne Kiste Bier und gehst damit unterm Arm einmal durch die Marina und fragst ob du dir mal die Ankerkette ausleihen könntest? :D

Alternative: Geh in den Baumarkt deines Vertrauens die solche Ketten auf Rolle anbieten, nimm nen Pappkarton mit der das gleiche Volumen hat wie dein Ankerkasten und dann mal abrollen und testen wieviel m du rein bekommst.

Fairerweise solltest Du dann da auch was kaufen - aber Bauhaus hat ja auch ne gute Nauticabteilung :D

5

Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:32

Du schnappst dir ne Kiste Bier und gehst damit unterm Arm einmal durch die Marina und fragst ob du dir mal die Ankerkette ausleihen könntest? :D

Alternative: Geh in den Baumarkt deines Vertrauens die solche Ketten auf Rolle anbieten, nimm nen Pappkarton mit der das gleiche Volumen hat wie dein Ankerkasten und dann mal abrollen und testen wieviel m du rein bekommst.

Fairerweise solltest Du dann da auch was kaufen - aber Bauhaus hat ja auch ne gute Nauticabteilung :D
:goodjob: :gooost: :gooost:
:rolleyes: Uwe

6

Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:51

40m 8mm Kette passen locker in einen 10l Eimer

Gruß Odysseus

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 11 532

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: 52.851021, 5.68602

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:55

richtig. Man musss nur darauf achten, dass die Kette gerade (Türmchen) in den Ankerkasten fällt.
Gruß


Volker


DA2684

Moses

Beiträge: 4

Bootstyp: Dehler

Heimathafen: Duisburg

Rufzeichen: DA2684

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:11

@Uwe, ja, eine Edelstahlkette baut sich deutlich weniger zu eine „Berg“ auf als eine Verzinkte Kette. Daher staut sie sich deutlich flacher und nutzt so mehr Ankerkasten als eine Verzinkte. Fazit! es passen mehr Meter in den Ankerkasten.
Ralf

beduine

Offizier

Beiträge: 263

Wohnort: Klütz

Schiffsname: Honey Pie

Bootstyp: Aprem

Heimathafen: Tarnewitz

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. Mai 2019, 20:47

Ich frage mal wo willst du ankern. 40m werden für Nl und D reichen, für Gb und MM brauchst du 70-90m , die du nicht unterbringen wirst , also Leinenverlängerung . Ausleihen von 30-50 m beim Nachbarn ist aber die beste Möglichkeit dein StauraumVolumen zu testen-

noopd

Lichtmaschinenerklärbär

  • »noopd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 573

Wohnort: Krefeld

Schiffsname: Last Boy Scout

Bootstyp: Dehler Optima 106

Heimathafen: Workum

Rufzeichen: DG8965

MMSI: 21179450

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. Mai 2019, 23:05

Zitat

Ich frage mal wo willst du ankern. 40m werden für Nl und D reichen, für Gb und MM brauchst du 70-90m , die du nicht unterbringen wirst , also Leinenverlängerung


Na ja, ich möchte soviel wie möglich an Kette verstauen.

Wenn also, am besten in Workum, :rolleyes: mir jemand ein paar Meter Kette für einen Test zur Verfügung stellen würde?
Also 8mm verzinkt fände ich richtig gut.

Handbreit
Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst (Voltaire).

smaugi

Salzbuckel

Beiträge: 3 816

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. Mai 2019, 08:49

Wenn du einen Blick in eine Bav33 Ankerkasten werfen kannst, dann sieht so eine darin liegende 50m 8mm Kette aus.
Vielleicht hilft dir das Bild. Allerdings ist dieser Ankerkasten auch recht tief.
»smaugi« hat folgende Datei angehängt:
Tschüss
Christian

noopd

Lichtmaschinenerklärbär

  • »noopd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 573

Wohnort: Krefeld

Schiffsname: Last Boy Scout

Bootstyp: Dehler Optima 106

Heimathafen: Workum

Rufzeichen: DG8965

MMSI: 21179450

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. Mai 2019, 14:00

@smaugi
Sieht aus wie Edelstahl, wie tief ist denn der Ankerkasten? Ich kann erst morgen nachmessen. :O

Handbreit
Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst (Voltaire).

Aldebaran

Kapitän

Beiträge: 568

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Fatu Iva

Bootstyp: Dehler 34 (Optima 106)

Heimathafen: 27570 Bremerhaven

Rufzeichen: DJ 6276

MMSI: 211622640

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Mai 2019, 14:40

Hallo Noopd,
ich kann mal ausmessen, wenn ich das nächste mal an Bord bin, was aber erst übernächstes Wochenende sein wird. Ich habe 8mm verzinkte Kette, um die 30m, aber wie gesagt müsste messen. Die ist zwar irre schwer, war ein großer Blecheimer, geschätzt 40ltr, den ich nicht ins Auto heben konnte. Aber Volumen: kein Thema. Bei mir sind zusätzlich zur Kette noch vier Fender im Ankerkasten. Da würden 100+m rein passen. Könnte allerdings sein, dass dann der Wasserablauf langsam unter die Wasserlinie kommt und es etwas kopflastig aussieht.
Gruß,
Manfred

smaugi

Salzbuckel

Beiträge: 3 816

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. Mai 2019, 16:24

@smaugi
Sieht aus wie Edelstahl, wie tief ist denn der Ankerkasten? Ich kann erst morgen nachmessen.


nö ist verzinkt. Auf dem Bild war sie noch taufrisch :-)

Tiefe. aus der Erinnerung ca. 1m
Tschüss
Christian

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 864   Hits gestern: 2 233   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 525 039   Hits pro Tag: 2 343,3 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 5 942   Klicks gestern: 14 286   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 36 171 922   Klicks pro Tag: 18 731,66 

Kontrollzentrum